Nutrisystem Review: Vor- und Nachteile und ist es das wert?


Nutrisystem ist ein Programm zur Gewichtsabnahme, das fertige, portionierte Mahlzeiten, Snacks und Shakes zu Ihnen nach Hause liefert. Basierend auf den evidenzbasierten Gewichtsabnahmemethoden der Kalorieneinschränkung und Portionskontrolle kann das Programm die Bemühungen zur Gewichtsabnahme für Personen unterstützen, die den Komfort eines Essenslieferdienstes bevorzugen.

Vorteile

  • Kann zu Gewichtsverlust führen
  • Kann zu einer verbesserten Blutzuckerkontrolle führen
  • Fertiggerichte sind praktisch
  • Speiseplanangebote für Vegetarier und Personen mit Typ-2-Diabetes
  • Fördert den Verzehr von frischem Obst und Gemüse
  • Fördert körperliche Aktivität
  • Support-Hotline mit Zugang zu Gewichtsverlustberatern und registrierten Ernährungsberatern verfügbar

Nachteile

  • Kostspielig, besonders wenn Sie das Programm langfristig verfolgen
  • Lebensmittel sind stark verarbeitet
  • Nicht kompatibel mit veganer, glutenfreier und milchfreier Ernährung
  • Eins-zu-eins-Support ist nicht in das Programm integriert
  • Die Verantwortung für die Suche nach Unterstützung liegt beim Benutzer

Wie Nutrisystem funktioniert

Nutrisystem ist ein Programm zur Gewichtsabnahme, das Benutzern fertige, portionierte Mahlzeiten, Snacks und Shakes bietet. Die Lebensmittel werden direkt zu den Verbrauchern nach Hause geliefert.

Das Programm verspricht, den Benutzern zu helfen, jede Woche 1 bis 2 Pfund abzunehmen, indem sie Lebensmittel essen, die sie lieben. Die Diät wird weithin vermarktet und ist dafür bekannt, dass sie von Prominenten unterstützt wird.

Nutrisystem bietet eine Vielzahl von Plänen an. Zu Beginn wählen Sie aus einer der folgenden Kategorien:

  • Frauenpläne
  • Pläne der Männer
  • Partnerpläne
  • Diabetes- Pläne

In den Kategorien Damen, Herren und Diabetes haben Sie die Wahl zwischen den Tarifen „Basic“, „Uniquely Yours“ oder „Uniquely Yours Max + “.

Die Basic-Pläne beinhalten nur haltbare Lebensmittel, die nicht gekühlt werden müssen und entweder so gegessen oder in der Mikrowelle erhitzt werden.

Die Tarife Uniquely Yours und Uniquely Yours Max + beinhalten Tiefkühlkost.

Die Max + Option beinhaltet eine neue Auswahl an Premium-Tiefkühlgerichten namens Hearty Inspirations. Diese Mahlzeiten erfordern keine zusätzlichen Beilagen oder Gemüse und enthalten mehr Protein als normale Nutrisystem-Mahlzeiten.

Hearty Inspiration Mahlzeiten enthalten 20 bis 32 Gramm Protein pro Mahlzeit im Vergleich zu anderen Abendessen mit 8 bis 22 Gramm Protein pro Mahlzeit.

Das hinzugefügte Protein erhöht wahrscheinlich das Sättigungsgefühl nach dem Essen.

Die Option Max + ist eine gute Wahl, wenn Sie sich bei diesem Plan Sorgen um Hunger machen, lieber ein größeres Abendessen essen oder sich keine Gedanken darüber machen möchten, zusätzliche Beilagen oder Gemüse zum Abendessen bereitzustellen und zuzubereiten.

Zusätzlich zu den drei oben genannten Plänen bieten die Kategorien für Frauen und Männer auch Pläne für Vegetarier an .

Da Männer einen höheren Kalorienbedarf haben, sehen die Pläne der Männer mehr Nahrung vor. Männer essen täglich 5 Nutrisystem-Mahlzeiten, während Frauen täglich 4 Nutrisystem-Mahlzeiten zu sich nehmen.

Mit den oben genannten Plänen können Sie wählen, ob Sie an 5 oder 7 Tagen in der Woche ausreichend Nahrung erhalten möchten.

Der Partnerplan bietet genug Nahrung für nur fünf Tage in der Woche. Es ist so konzipiert, dass zwei Personen im selben Haushalt gemeinsam folgen können.

Ich mag den Partnerplan, weil er mehr Verantwortung bietet als die anderen.

Wenn Sie das Programm mit einem Lebensgefährten, Familienmitglied oder Freund befolgen, ist es wahrscheinlicher, dass Sie am Programm festhalten.

Wenn jemand anderes ähnlich isst, verringert sich außerdem die Wahrscheinlichkeit, dass Sie sich beim Essen ausgeschlossen oder benachteiligt fühlen.

Jeder Plan ist ein 4-Wochen-Programm und liefert ungefähr 1200–1500 Kalorien pro Tag.

Die erste Woche des Ernährungsplans ist die restriktivste, in der die Benutzer nur Nutrisystem-Produkte essen. Die erste Woche ist die kalorienärmste und soll die Gewichtsabnahme beschleunigen.

In der ersten Woche essen die Benutzer ein Nutrisystem-Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie einen Morgen- und Nachmittagssnack. Der morgendliche Snack ist ein Nutrisystem Proteinshake.

Die „fettverbrennenden Shakes“ von Nutrisystem sind Molkenprotein- Shakes in Pulverform in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Sie werden durch Mischen mit Wasser zubereitet, und Benutzerbewertungen behaupten, dass sie ziemlich gut schmecken.

Die Shakes enthalten 15 Gramm Protein und 6 Gramm Ballaststoffe pro Portion. Sowohl Eiweiß als auch Ballaststoffe tragen dazu bei, dass Sie sich satt fühlen.

Die Shakes enthalten auch Probiotika und eine Mischung aus Vitaminen und Mineralstoffen.

In den verbleibenden Wochen essen die Nutzer sechs kleine Mahlzeiten am Tag, darunter ein Nutrisystem-Frühstück, Mittagessen, Abendessen und 1–2 Snacks. Viele Menüpunkte enthalten Molken- und Proteinisolate, um den Proteingehalt zu erhöhen.

Die restlichen Mahlzeiten und Snacks, sogenannte „Flex-Mahlzeiten“, bestehen aus frischem Obst, Gemüse, magerem Protein und Vollkornprodukten, die Benutzer separat kaufen müssen.

Der 4-Wochen-Plan kann so oft befolgt werden, wie Sie möchten, bis Sie Ihr Gewichtsverlustziel erreicht haben.

Wenn ein Benutzer sein Zielgewicht erreicht, sind Wartungsunterstützung und -pläne verfügbar.

Die Wartungspläne sollen Benutzer dazu bringen, weniger Nutrisystem-Mahlzeiten und mehr ihrer eigenen gesunden Mahlzeiten zu sich zu nehmen.

Es stehen mehrere Wartungspläne zur Auswahl, darunter:

  • Essen Sie Nutrisystem-Mahlzeiten an Wochentagen, aber nicht am Wochenende
  • Das Essen von Nutrisystem-Frühstücken, -Mittagessen und -Snacks, aber kein Abendessen
  • Essen von zwei Nutrisystem-Mahlzeiten pro Tag (wählen Sie zwischen Frühstück und Snack, Mittagessen und Snack oder Mittag- und Abendessen)
Erfahren Sie mehr über die Methodik

Die Scorecard von Nutrisystem

Das Nutrisystem-Diätprogramm wurde von einem Ernährungsberater anhand der folgenden Kriterien objektiv bewertet:

Evidenzbasiert3/5 _
Einfach zu folgen3/5 _
Anpassung2/5 _
Nachhaltigkeit5/5 _
Sicherheit3/5 _
Wert für den Preis2/5 _
Rechenschaftspflicht1/5 _
Gesamtbewertung:2,7 /5

Lebensmittel zum Essen und Vermeiden

Viele Lebensmittel können in den Ernährungsplan von Nutrisystem aufgenommen werden. Jeder Tag beinhaltet ein von Nutrisystem bereitgestelltes Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks, und die restlichen zwei Mahlzeiten bestehen aus Ihren eigenen Lebensmitteln.

Ein Lebensmittelführer mit detaillierten Lebensmittellisten und Portionsgrößen ist enthalten. Dieser Leitfaden hilft Ihnen beim Einkaufen, Zubereiten und Portionieren der zwei Mahlzeiten, für deren Bereitstellung Sie jeden Tag verantwortlich sind.

Der Lebensmittelführer hilft Ihnen auch zu verstehen, was als eine Portion Obst, Gemüse, Kohlenhydrate und Proteine ​​zählt.

Dies ist entscheidend, um zu erkennen, wie man Lebensmittel portioniert, wenn man aufhört, Nutrisystem-Mahlzeiten zu essen.

Erlaubte Lebensmittel sind:

  • Nutrisystem lieferte Mahlzeiten, Snacks und Shakes.
  • Zusätzliche magere Proteine ​​(sogenannte „PowerFuels“), die nicht von Nutrisystem bereitgestellt werden, wie Eier, Fleisch, Geflügel, Fisch, Schalentiere und Proteinpulver.
  • Zusätzliche Vollkornprodukte, Bohnen und Hülsenfrüchte sowie stärkehaltiges Gemüse (genannt „SmartCarbs“), die nicht von Nutrisystem bereitgestellt werden, wie brauner Reis, Mais und Süßkartoffeln.
  • Nicht stärkehaltiges Gemüse wie Brokkoli, Blumenkohl, Spinat und Paprika.
  • Die meisten Früchte sind erlaubt, einschließlich Beeren, Melonen, Trauben, Zitrusfrüchte, Äpfel, Bananen und getrocknete Früchte ohne Zuckerzusatz. Die einzige Einschränkung für Obst ist Wassermelone, die der Lebensmittelführer Nutrisystem auf 1 Tasse pro Portion beschränkt, da sie im glykämischen Index hoch bewertet ist.
  • Stärkehaltiges Gemüse wie Mais, Erbsen und Süßkartoffeln.
  • Fettarme Milchprodukte wie Milch, Hüttenkäse, Naturjoghurt und Parmesankäse.
  • Nüsse, Samen und Nussbutter.
  • „Kostenlose“ Lebensmittel wie Gewürze, kalorienfreie Süßstoffe, Salsa und natriumarme Brühen.
  • Kalorienfreie oder kalorienarme Getränke wie Wasser, Tee, Kaffee und Diätlimonade.
  • Einige Gewürze, wie fettreduzierter Frischkäse, leichte Salatdressings und fettfreie Kaffeesahne.
  • Zwei alkoholische Getränke pro Woche sind erlaubt.

Keine Lebensmittel sind strengstens verboten, obwohl von Vollmilchprodukten, einigen Gewürzen und Alkoholkonsum abgeraten wird.

Süßigkeiten, außer den von Nutrisystem bereitgestellten Desserts, sind nicht Teil des Plans.

Zusammenfassung

Nutrisystem-Benutzer essen sechs kleine Mahlzeiten pro Tag. Vier der Mahlzeiten sind Produkte der Marke Nutrisystem. Die restlichen Mahlzeiten bestehen aus frischen Zutaten, die die Benutzer kaufen und selbst zubereiten.

Kann es Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren?

Nutrisystem verspricht, Benutzern beim schnellen Abnehmen zu helfen. In ihrer selbst finanzierten Studie betrug der durchschnittliche Gewichtsverlust in den ersten zwei Monaten nach dem Programm 15,4 Pfund.

Dieselbe Studie ergab, dass Teilnehmer, die Nutrisystem einnahmen, im Laufe von 16 Wochen  mehr Gewicht verloren als diejenigen, die eine DASH -Diät (Dietary Approaches to Stop Hypertension) einnahmen. 1 )

Gewichtsverlust, der Nutrisystem zugeschrieben wird, ist auf die Schaffung eines Kaloriendefizits durch Portionskontrolle zurückzuführen – bewährte und bewährte Methoden zur Gewichtsabnahme. 2 , 3 )

Nutrisystem behauptet, dass das Essen sechsmal am Tag den Hunger beseitigt und Teil ihres klinisch erprobten Ansatzes zur Gewichtsabnahme ist.

Entgegen der landläufigen Meinung führt das Essen kleinerer und häufigerer Mahlzeiten nicht zu einer erhöhten Gewichtsabnahme im Vergleich zum Verzehr von drei Standardmahlzeiten pro Tag. 4 )

Gewichtsverlust tritt auf, wenn Sie sich in einem Kaloriendefizit befinden. Es spielt einfach keine Rolle, ob diese Kalorien auf 3 oder 6 Mahlzeiten am Tag verteilt werden.

Eine weitere Besonderheit des Ansatzes von Nutrisystem besteht darin, dass Benutzer gesündere Versionen von typischerweise ungesunden Lebensmitteln wie Pizza und Kuchen genießen können. Dies ist ein Gegenmittel zu Diäten, die erfordern, dass Sie solche Lebensmittel einschränken oder sich von ihnen berauben.

Die Speisekarte von Nutrisystem ist jedoch voll von stark verarbeiteten Lebensmitteln mit langen Zutatenlisten. Verarbeitete Lebensmittel sind in der Regel weniger sättigend und verursachen einen stärkeren Anstieg des Blutzuckers als minimal verarbeitete Lebensmittel. 5 , 6 )

Dies könnte problematisch sein, da schnelle Blutzuckerspitzen und -abfälle den Hunger und das Verlangen nach Nahrung verstärken.

Eine systematische Überprüfung kam zu dem Schluss, dass Nutrisystem den A1c-Spiegel bei Personen mit Typ-2-Diabetes stärker senkte als die alleinige Beratung zur Gewichtsabnahme. 7 )

Dies deutet darauf hin, dass die Lebensmittel auf dem Speiseplan für Personen mit Diabetes für die Blutzuckerkontrolle von Vorteil sind.

Es ist nicht bekannt, ob alle Ernährungspläne die gleiche Wirkung auf den Blutzucker haben.

Es gibt auch Hinweise darauf, dass die Befolgung des Ernährungsplans von Nutrisystem zu Gewichtsverlust führt, unabhängig davon, wie verarbeitet die Lebensmittel sind.

Eine systematische Überprüfung bestehender Forschungsergebnisse ergab, dass übergewichtige und fettleibige Erwachsene, die Nutrisystem befolgen, mehr Gewicht verlieren als Kontrollgruppen, die nur Aufklärung und Beratung zum Thema Gewichtsabnahme erhalten. 8 )

Es gibt keine Beweise dafür, dass Nutrisystem-Nahrung das Sättigungsgefühl beeinflusst, daher fühlen sich manche Menschen bei diesem Plan möglicherweise hungrig, selbst wenn sie abnehmen.

Abgesehen vom Essen versucht Nutrisystem, jeden 4-Wochen-Plan mit einem Monatsvorrat ihrer „fettverbrennenden Shakes“ aufzuwerten.

Die Shakes sind mit Chrompicolinat formuliert, einem Spurenelement, von dem Nutrisystem behauptet, es reduziere Körperfett. Es gibt jedoch keine Hinweise darauf, dass eine Supplementierung mit Chrompicolinat Körperfett oder Gewicht reduziert. 9 )

Zusammenfassung

Nutrisystem wird Ihnen wahrscheinlich helfen, in kurzer Zeit einige Pfunde zu verlieren. Der Plan kann auch dazu beitragen, die Blutzuckerkontrolle zu verbessern.

Nachhaltigkeit

Nutrisystem ist einfach zu befolgen, was für das Festhalten an einem Gewichtsverlustprogramm von entscheidender Bedeutung ist.

Jeder Vier-Wochen-Plan beinhaltet einen Speiseplan und Lebensmittel, die entweder keine Vorbereitung erfordern oder aufgewärmt werden müssen.

Mit über 150 Gerichten auf der Speisekarte gibt es eine große Auswahl an Speisen. Abwechslung ist bei jeder Ernährung wichtig, um den Nährstoffbedarf zu decken und eine Auswahl an Geschmacksrichtungen und Texturen bereitzustellen, um Langeweile zu vermeiden.

Jeder 4-wöchige Nutrisystem-Plan kann individuell angepasst werden, um Ihre eigenen Mahlzeiten und Snacks auszuwählen, oder Sie können die Option „Chef’s Choice“ auswählen, die die Lebensmittel für Sie auswählt.

Das Finden von Nutrisystem-Lebensmitteln, die Sie gerne essen, ist unerlässlich, um am Programm festzuhalten, aber das Menü hat Nachteile.

Es gibt viele Hausmannskost auf der Speisekarte, wie Pizza, Pasta, Kekse, Cupcakes und Muffins. Aber leider sind diese Lebensmittel nicht die Grundlage einer gesunden Ernährung .

Ich mache mir Sorgen, dass es Benutzern, die sich daran gewöhnt haben, diese Lebensmittel zu essen, schwer fallen wird, sich außerhalb des Programms für gesunde Lebensmittel zu entscheiden. Gleiches gilt für diejenigen, die auf Nutrisystem Riegel und Shakes als Mahlzeitenersatz setzen.

Das Erlernen des Einkaufens, Zubereitens und Portionierens gesunder hausgemachter Mahlzeiten ist für eine langfristige Gewichtsabnahme und -erhaltung erforderlich.

Technisch gesehen ist das Programm nachhaltig, wenn Sie das Essen mögen und es sich leisten können.

Ich glaube nicht, dass ein Essenslieferprogramm für die meisten Menschen eine langfristige Lösung ist, und ich empfehle es auch nicht.

Zusammenfassung

Wenn Sie Fertiggerichte und Snacks bevorzugen und sich diese leisten können, ist Nutrisystem für kurze Zeit nachhaltig. Für die meisten Menschen ist es jedoch keine langfristige Lösung.

Rechenschaftspflicht

Verantwortlichkeit, die sich darauf bezieht, für Ernährungs- und Bewegungsentscheidungen verantwortlich gemacht zu werden, ist nicht in den Nutrisystem-Plan integriert.

Sobald Ihre Mahlzeiten geliefert werden, sind Sie ziemlich allein, um den Speiseplan zu befolgen, Sport zu treiben und Ihren Fortschritt zu überwachen.

Durch den Zugriff auf die App von Nutrisystem, NuMi, können Sie Ihren Fortschritt verfolgen und an Herausforderungen teilnehmen, was für einige zusätzliche Motivation sein kann.

Es gibt Gewichtsverlustberater und registrierte Ernährungsberater, mit denen man online oder telefonisch sprechen kann, aber es ist Sache des Benutzers, sich bei Bedarf zu melden. Ich habe den Eindruck, dass das Personal hauptsächlich grundlegende Fragen beantwortet und beim Anpassen von Speiseplänen hilft.

Es gibt keine Check-ins oder Follow-ups, und Ihnen wird kein persönlicher Coach oder Berater zugeteilt.

Für eine ganzheitliche Gewichtsabnahme ist meiner Meinung nach eine individuelle Betreuung unabdingbar.

Wenn Sie auf Fragen oder Herausforderungen stoßen oder sich entmutigt fühlen, ist persönliche Unterstützung von unschätzbarem Wert, um Antworten und Lösungen zu finden und Sie zu ermutigen, am Programm festzuhalten.

Wenn Sie organisiert und motiviert sind, spielt der Mangel an Follow-up möglicherweise keine Rolle. Wenn Sie jedoch mehr Unterstützung benötigen, würde ich empfehlen, mit einem Kumpel zusammenzuarbeiten oder ein anderes Gewichtsabnahmeprogramm auszuprobieren.

Zusammenfassung

Nutrisystem hat eine App, um den Fortschritt zu verfolgen und sich mit anderen Benutzern zu verbinden. Ein Einzelsupport ist jedoch nicht in das Programm integriert.

Wert für den Preis

Der genaue Preis von Nutrisystem hängt davon ab, welchen Plan Sie wählen und wie lange Sie sich anmelden.

Es gibt auch häufige Verkäufe und Werbeaktionen, um den wahrgenommenen Wert zu erhöhen, wie viel Essen Sie für den Preis erhalten. Beispielsweise erhalten Sie möglicherweise Angebote, Proteinshakes oder Snackpakete im Wert von einem Monat zu einem ermäßigten Preis zu Ihrer Essenslieferung hinzuzufügen, wenn Sie sich anmelden.

Grundpläne beginnen bei 8,93 $ pro Tag, während Pläne, die Tiefkühlkost beinhalten, ungefähr zwischen 11 und 13 $ pro Tag liegen.

Diese Kosten pro Tag sind jedoch etwas irreführend, da sie nur gelten, wenn Sie sich für die monatliche automatische Lieferung anmelden.

Durch die monatliche automatische Lieferung werden Sie angemeldet, um alle vier Wochen eine Essenslieferung zu erhalten, bis Sie Ihr Abonnement pausieren oder kündigen.

Der Verkaufspreis für einen einmaligen Vier-Wochen-Plan mit Tiefkühlkost beträgt 545,44 $, was knapp 20 $ pro Tag entspricht. Dieser Plan beinhaltet jedoch keine Mahlzeiten für jeden Tag des Monats.

Der Plan Uniquely Yours Max + ist der teuerste. Es kostet zwischen 12,50 und 15 US-Dollar pro Tag, wenn Sie sich für die monatliche automatische Lieferung anmelden. Dies entspricht etwa 400 $ pro Monat.

Ohne automatische Lieferung kostet ein Max + -Plan, der Lebensmittel an sieben Tagen in der Woche bereitstellt, knapp 750 US-Dollar.

Während 10 bis 20 US-Dollar pro Tag für Essen im Vergleich zu dem, was eine einzelne Person für einen Tag im Restaurant ausgeben würde, vernünftig klingen mag, ist es viel teurer als der Einkauf Ihrer Lebensmittel – was Sie bis zu einem gewissen Grad im Plan noch tun müssen .

Der Preis berücksichtigt nicht die wöchentlichen „Flex-Mahlzeiten“ und das zusätzliche Fleisch, Milchprodukte, Obst und Gemüse, das Sie ebenfalls im Plan konsumieren sollten.

Ich denke nicht, dass der Basisplan, der nur haltbare Lebensmittel enthält, die Kosten wert ist.

Die Pläne, die Tiefkühlprodukte enthalten, bieten mehr Abwechslung, schmecken angeblich besser und können sich lohnen, wenn Sie die Bequemlichkeit und Einfachheit von Fertiggerichten schätzen.

Auf alle Pläne gibt es eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie. Dies gilt jedoch nur für Ihre erste Bestellung, und die Versandkosten werden von der Rückerstattung abgezogen.

Ungeöffnete, nicht gefrorene Lebensmittel können innerhalb von 30 Tagen nach Lieferung gegen Rückerstattung zurückgegeben werden. Gefrorene Artikel können außerhalb des 14-tägigen Geld-zurück-Garantiefensters nicht zurückgegeben werden.

Sie können eine Rückerstattung beantragen oder die automatische Lieferung stornieren, indem Sie sich telefonisch an Nutrisystem wenden. Kontaktnummern finden Sie im FAQ-Bereich der Nutrisystem-Website.

Beachten Sie, wenn Sie sich für den Rabatt für die automatische Lieferung anmelden und nach Ihrer ersten Lieferung stornieren, aber bevor Ihre zweite Lieferung versandt wird, wird Ihnen der Rabatt für die automatische Lieferung berechnet, der von Ihrer ersten Lieferung abgezogen wird.

Zusammenfassung

Je nach ausgewähltem Plan kann Nutrisystem 9 bis 20 US-Dollar pro Tag kosten. Wenn Sie sich nicht alle vier Wochen zur automatischen Zustellung verpflichten, ist der Preis pro Tag höher.

Sicherheit

Nutrisystem ist im Allgemeinen für die meisten gesunden Menschen sicher.

Einige Personen sollten das Programm nicht verwenden. Nutrisystem ist keine sichere Option für Personen mit Lebensmittelallergien, Essstörungen, Personen, die aus medizinischen Gründen eine glutenfreie Ernährung erfordern, und Kinder.

Nutrisystem erlaubt Teenagern im Alter von 14 bis 17 Jahren den Plan, aber ich denke nicht, dass vorverpackte Lebensmittel für den Lebensstil eines Teenagers am besten geeignet sind.

Das Unternehmen weist ausdrücklich darauf hin, dass das Programm nicht für schwangere Frauen geeignet ist.

Sie schlagen auch eine modifizierte Version mit zusätzlichen Kalorien vor, die für stillende Frauen sicher ist.

Als zugelassene Ernährungsberaterin würde ich stillenden Frauen raten, sich nach einer alternativen Ernährung umzusehen, die mehr vollwertige, frische Lebensmittel umfasst, um Schwangerschaftsgewicht zu verlieren.

Jeder mit Diabetes muss sich bei seinem Arzt erkundigen, bevor er mit diesem oder einem anderen Programm zur Gewichtsabnahme beginnt. Wenn Menschen mit Diabetes einen kalorienarmen Ernährungsplan einhalten und abnehmen, müssen möglicherweise Blutzuckermedikamente angepasst werden, um einen schweren Unterzucker zu verhindern.

Zusammenfassung

Nutrisystem ist ein sicherer Ernährungsplan für die meisten gesunden Menschen, die abnehmen möchten.

Wie Nutrisystem im Vergleich zu Alternativen abschneidet

Programme zur Gewichtsabnahme, die Essenslieferdienste anbieten, machen das Rätselraten bei der Frage, welche Lebensmittel zu essen sind und wann sie zu essen sind, am größten.

Vorverpackte Mahlzeiten und Snacks machen es überflüssig, Lebensmittel zu portionieren, Kalorien zu verfolgen und Lebensmittel von Grund auf neu zuzubereiten.

Zwei weitere beliebte Programme zur Lieferung von Mahlzeiten zur Gewichtsabnahme sind Jenny Craig und BistroMD.

Jenny Craig bietet drei Mahlzeiten und zwei Snacks pro Tag an und erlaubt andere Lebensmittel wie Obst, Gemüse und Milchprodukte.

Die verpackten Lebensmittel können versendet oder in einem örtlichen Geschäft abgeholt werden und kosten etwa 15 bis 20 US-Dollar pro Tag.

Jenny Craig bietet mehr Rechenschaftspflicht als Nutrisystem, mit persönlicher Unterstützung durch einen zugewiesenen Gewichtsverlustberater und wöchentlichen Wiegen.

Aber diese Extras kosten mehr mit monatlichen Mitgliedsbeiträgen zusätzlich zu den Essenskosten.

BistroMD hat eine umfangreiche Speisekarte mit über 150 gefrorenen Optionen zum Frühstück, Mittag- und Abendessen.

Die Pläne können je nach Ernährungspräferenzen Woche für Woche angepasst werden und bieten spezialisiertere Menüs für diätetische Einschränkungen, einschließlich Diabetes-freundlicher, herzgesunder und Menopause-Pläne.

Das Menü enthält viele proteinreiche Lebensmittel und beschränkt die Kalorien auf 1200–1400 pro Tag. Die Kosten belaufen sich auf durchschnittlich 20 bis 30 US-Dollar pro Tag, was viel teurer ist als Nutrisystem.

Die besten Programme zur Lieferung von Mahlzeiten zur Gewichtsabnahme kombinieren Lebensmittel, die Sie essen möchten, mit individueller Unterstützung und Beratung.

Meiner Meinung nach ist die individuelle Unterstützung für einen ganzheitlichen Ansatz zur Gewichtsabnahme von entscheidender Bedeutung.

Abgesehen davon, was man essen sollte, kann die Beratung helfen, andere Lebensbereiche zu identifizieren, die die Bemühungen zur Gewichtsabnahme behindern können, wie Schlaf, Bewegung, Stress und ungesundes Verhalten wie Rauchen oder Trinken.

Essenslieferungsprogramme, die eine persönliche Betreuung und frische Menüartikel beinhalten, kosten tendenziell mehr. Ich glaube jedoch, dass sich die zusätzlichen Kosten für die meisten Personen lohnen.

Zusammenfassung

Nutrisystem bietet keine Eins-zu-Eins-Unterstützung, was ein großer Nachteil im Vergleich zu Programmen zur Lieferung von Mahlzeiten zur Gewichtsabnahme ist, die dies tun. Wenn Sie jedoch ihr Essen mögen und sehr selbstmotiviert sind, kann Nutrisystem immer noch ein anständiges Programm zur Gewichtsabnahme sein.

Häufig gestellte Fragen zu Nutrisystem

Funktioniert Nutrisystem zur Gewichtsabnahme?

Ja, Nutrisystem kann Ihnen beim Abnehmen helfen. Der Plan liefert ungefähr 1200–1500 Kalorien pro Tag, was die meisten Erwachsenen in ein Kaloriendefizit bringt, das zur Förderung der Gewichtsabnahme erforderlich ist.

Studien zeigen, dass Nutrisystem beim Abnehmen helfen kann. Das Programm ist jedoch so konzipiert, dass es in 4-Wochen-Schritten durchgeführt werden kann.

Essenslieferdienste sind normalerweise keine nachhaltige Option zur Gewichtsabnahme. Sie können mit Nutrisystem kurzfristig Gewicht verlieren, aber es bleibt möglicherweise nicht bestehen, wenn Sie aufhören, die Nutrisystem-Nahrung zu sich zu nehmen.

Ist Nutrisystem sicher?

Nutrisystem scheint für die meisten Menschen ohne zugrunde liegende Gesundheitsprobleme sicher zu sein.

Für wen ist Nutrisystem gut?

Nutrisystem kann ein gutes Gewichtsabnahmeprogramm für vielbeschäftigte Erwachsene sein, die die Bequemlichkeit von vorgefertigten Mahlzeiten schätzen.

Obwohl Nutrisystem sagt, dass auch Teenager das Programm nutzen können, denke ich nicht, dass Fertiggerichte am besten zum Zeitplan und Lebensstil eines typischen Teenagers passen.

Wer sollte Nutrisystem nicht ausprobieren?

Nutrisystem sollte nicht von Kindern und Personen mit Lebensmittelallergien, Essstörungen und Personen, die aus medizinischen Gründen eine glutenfreie Ernährung erfordern, verwendet werden.

Darüber hinaus ist eine Kalorienrestriktion für schwangere oder stillende Frauen nicht geeignet, daher sollten sie Nutrisystem ebenfalls meiden.

Wie viel kostet Nutrisystem?

Im Durchschnitt kostet Nutrisystem 10 bis 20 US-Dollar pro Tag. Die genauen Kosten hängen jedoch von dem von Ihnen gewählten Plan ab. Pläne mit Tiefkühlkost kosten mehr als solche mit haltbaren Lebensmitteln.

Wenn Sie die automatische Zustellung alle vier Wochen auswählen, sparen Sie mehr Geld, als wenn Sie sich nur für eine 4-wöchige Runde des Programms verpflichten.

Wie lange gilt der Nutrisystem-Plan?

Der Nutrisystem-Plan dauert vier Wochen oder etwa einen Monat, aber Sie können mehrere Runden des Programms hintereinander absolvieren. Viele Nutrisystem-Anwender folgen dem Programm mehrere Monate am Stück.

Wie viel Gewicht können Sie mit Nutrisystem verlieren?

Die Menge an Gewicht, die Sie verlieren, hängt von Geschlecht, Alter, Körperzusammensetzung, Aktivitätsniveau und der Dauer ab, die Sie dem Nutrisystem-Plan folgen. In einer selbst finanzierten Studie verloren Benutzer, die den Plan befolgten, durchschnittlich 15,4 Pfund.

Ist Nutrisystem verarbeitetes Essen?

Ja, viele Nutrisystem-Lebensmittel sind stark verarbeitet. Verarbeitung bezieht sich auf Zubereitungsschritte oder hinzugefügte Zutaten, die die Form eines Lebensmittels gegenüber seinem ursprünglichen Zustand erheblich verändern.

Nutrisystem-Lebensmittel enthalten lange Listen von Zutaten, einschließlich Zusatzstoffen wie BHT und Kaliumsorbat, mit denen Sie wahrscheinlich nicht von Grund auf kochen würden.

Ist Nutrisystem-Nahrung gut für Sie?

Viele Nutrisystem-Lebensmittel sind ungesunden westlichen Grundnahrungsmitteln wie Hamburgern, Pizza und Süßigkeiten nachempfunden.

Die Nutrisystem-Version dieser Lebensmittel kann bei einer kalorienkontrollierten Ernährung zur Gewichtsabnahme beitragen, aber es ist falsch zu behaupten, dass diese Arten von Lebensmitteln gesund sind.

Die gesündesten Lebensmittel sind in der Regel minimal verarbeitet – so nah wie möglich an ihrer ursprünglichen Form, die in der Natur zu finden ist.

Einige Nutrisystem-Lebensmittel können künstliche Süßstoffe, genetisch veränderte Zutaten und Zusatzstoffe enthalten, die normalerweise nicht als gesunde Zutaten gelten.

Schmeckt Nutrisystem-Nahrung?

Geschmack ist sehr subjektiv. Alle Benutzer von Nutrisystem haben unterschiedliche Essenspräferenzen und werden wahrscheinlich bestimmte Lebensmittel gegenüber anderen bevorzugen.

Nach Gesprächen mit mehreren Nutrisystem-Benutzern und dem Lesen von Online-Verbraucherbewertungen scheint der Konsens zu sein, dass die Tiefkühlgerichte von Nutrisystem schmackhafter (aber teurer) sind als die haltbaren Angebote.

Die meisten Rezensionen über haltbare Lebensmittel beschreiben sie als geschmacklos und mit einer unattraktiven Textur.

Das Endergebnis

Die vorverpackten Lebensmittel von Nutrisystem sind praktisch, einfach zuzubereiten und machen Schluss mit dem Rätselraten bei der Auswahl, was und wie viel gegessen werden soll.

Die Mahlzeiten und Snacks sind portioniert, um die Kalorienaufnahme gering zu halten und so die Gewichtsabnahme zu fördern, ohne dass Kalorien oder andere Nährstoffe gezählt werden müssen.

Obwohl der Nutrisystem-Plan teuer ist und für die meisten Menschen keine langfristige Lösung darstellt, denke ich, dass er eine anständige, vorübergehende Option ist, wenn Sie Wert auf Bequemlichkeit legen oder nach einer einfachen Möglichkeit suchen, die Gewichtsabnahme anzukurbeln.

Ganz gleich, welches Gewichtsabnahmeprogramm Sie ausprobieren, das Essen, das Sie essen, ist nur ein Teil des Gewichtsabnahme-Puzzles.

Andere Faktoren wie Bewegung, Schlaf und Stressbewältigung spielen ebenfalls eine Rolle, wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren und es langfristig zu halten.

Das Einbeziehen regelmäßiger körperlicher Aktivität und das Lernen, wie man in verschiedenen Umgebungen – Lebensmittelgeschäften, Restaurants, gesellschaftlichen Veranstaltungen – eine intelligente Auswahl an Lebensmitteln trifft, sind zwei der wichtigsten Dinge, die Sie für eine dauerhafte Gewichtsabnahme tun können .

Als registrierter Ernährungsberater ermutige ich jeden, der seinen Gewichtsverlust aufrechterhalten möchte, zu lernen, wie man einfache, gesunde Rezepte kauft und zubereitet. Aber leider finden Sie dieses Know-how nicht im Nutrisystem-Programm.

So holen Sie das Beste aus Nutrisystem heraus

Wenn Sie daran interessiert sind, das Nutrisystem-Programm auszuprobieren, schlage ich vor, mit dem Plan Uniquely Yours oder Max + zu beginnen . Benutzer sagen, dass das Essen auf diesen Plänen schmackhafter ist.

Jeder Plan bietet die Möglichkeit, Ihre Mahlzeiten auszuwählen, anstatt Nutrisystem für Sie auswählen zu lassen.

Ich empfehle, dies zu tun, da Essen, das Sie anspricht, Ihnen helfen wird, dem Programm verpflichtet zu bleiben.

Ich empfehle auch, die Support-Hotline zu nutzen und so oft wie nötig mit einem Nutrisystem-Gewichtsverlust-Coach zu sprechen.

Sie sind da, um alle Fragen oder Bedenken zu beantworten, auf die Sie während des Programms stoßen.

The Leaf ist der Nutrisystem-Blog, der hilfreich erscheint, um das Beste aus dem Programm herauszuholen.

Der Blog ist voll von Rezepten und Tipps zur Gewichtsabnahme, einschließlich Informationen zum Essen, Trainieren und Erstellen eines Lebensstils, der die Gewichtsabnahme unterstützt. Ich empfehle dringend, diese Informationen zu nutzen.

Wenn Sie nicht bereits Sport treiben, empfehle ich Ihnen, dem Nutrisystem-Programm jede körperliche Aktivität hinzuzufügen, die Ihnen Spaß macht.

Es wird empfohlen, dass Erwachsene an fünf Tagen pro Woche mindestens 30 Minuten körperlicher Aktivität mittlerer Intensität nachgehen.

Regelmäßige Bewegung erhöht die Gesamtzahl der Kalorien, die Ihr Körper an einem Tag verbrennt. Daher kann Bewegung die Ergebnisse der Gewichtsabnahme verbessern, wenn sie mit einer kalorienreduzierten Diät wie Nutrisystem kombiniert wird.

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *