Vorteile von Schafgarbentee und -öl wissenschaftlich untersucht


Was ist Schafgarbe? Diese blühende Pflanze ist in den gemäßigten Zonen Europas, Asiens und Nordamerikas beheimatet und findet sich auf sonnigen Wiesen mit gut durchlässigen Böden. Er wird bis zu 3 Fuß hoch, hat farnartige Blätter und mindestens einen Kopf, der aus 15 bis 25 weißen Blüten besteht, von denen jede nicht größer als ein Zehncentstück ist.Bekannt für seine Widerstandsfähigkeit und sein ausgedehntes Rhizom- (Wurzel-) System, das sich in alle Richtungen erstreckt, halten viele es für ein ausweichendes Unkraut. Obwohl es nicht immer so gedacht wurde!

Die Engländer des 17. Jahrhunderts aßen die jungen Blätter in Salaten, ebenso wie die Indianerstämme in den Rocky Mountains. Moderne Sammler möchten vielleicht das einfache Rezept für Schafgarbensuppe probieren, wie es in All Good Things Around Usdokumentiert ist . Oder Sie können es trinken.

Welcher Teil der Schafgarbe wird für Tee verwendet?

Es sind die getrockneten weißen Blüten, die traditionell zum Aufbrühen eines Kräutertees und zur Herstellung von Tinkturen verwendet werden. Die Zubereitung des Tees ist ziemlich einfach – lassen Sie die trockenen Blütenblätter 10 Minuten lang in heißem Wasser ziehen. Einige Rezepte verwenden die ganzen Blätter und diese erfordern ein tatsächliches Kochen für 10-20 Minuten, um die Aromen und ätherischen Öle herauszuholen.

Wie schmeckt Schafgarbe? Es gibt einen guten Grund, warum es so schwierig ist, zu finden, wo man es kaufen kann. Es ist nicht giftig oder giftig, aber die Blätter sind ziemlich bitter, wenn sie roh sind. Die Blüten, die für die Teezubereitung verwendet werden, haben auch adstringierende Eigenschaften; Ein bittersüßer Geschmack, den manche mit dem Estragon vergleichen.

Nun, daEstragon mutagen ist, ist es in der Tat eine ausgezeichnete Alternative zum Kochen. Zum Trinken wird fast jeder Tee zum Verkauf – wenn Sie ihn sogar vor Ort zum Verkauf finden können – mit anderen Kräutern wie Ingwer, Pfefferminze, Holunder oder Holunderblütengemischt, um seine Bitterkeit zu dämpfen.

Wenn es kein Geschmack ist, wofür ist Schafgarbe gut?

Geschichte der medizinischen Verwendung

Man muss kein Latein können, um das erste Wort in seinem wissenschaftlichen Namen zu erkennen; Achillea millefolium.

Achillea – der Name seiner Gattung – stammt vom mythischen griechischen Helden Achilles.

Sie kennen die Legende vielleicht nicht, aber Sie wissen, was eine Achillesferse ist. Sowohl im übertragenen als auch im medizinischen Sinne ist seine Bedeutung bekannt.

Das zweite Wort im Namen der Pflanze – millefolium – kommt vom lateinischen Wort militaris (Militär).

Der Geschichte zufolge hatte die Schafgarbe magische Eigenschaften. Er benutzte es, um andere Krieger auf dem Schlachtfeld und sich selbst zu heilen. Achillesfastunbesiegbar machend, wären da nicht seine verletzlichen Knöchel von Kindheit an!

Die Chinesen haben die Stiele als Teil einer Weissagungszeremonie verwendet. Es wurde angenommen, dass eine Besetzung mit 64 Yin und Yang in Harmonie darstellt. In der traditionellen chinesischen Medizin wird angenommen, dass es ein gutes Heilkraut für Erkältung, Zahnschmerzen, Verdauungsstörungen und Koliken ist. Sie betrachten die Blätter auch als köstliches essbares Gemüse. (1)

Im Westen war es Teil dessen, was The Nine Herbs Charm genannt wird. Dieser altenglische Charme stammt aus dem 10. Jahrhundert n. Chr. und wurde Berichten zufolge zur Bekämpfung von Infektionen und Vergiftungen eingesetzt. Ursprünglich wurde gesagt, dass es Schafgarbe verwendet, obwohl Rosmarin leichter zu finden ist. (2)

Es war Teil der indischen Ayurveda-Medizin und hier zu Hause war es ein Heilmittel der amerikanischen Ureinwohner. Während man sich nicht vollständig auf die Übersetzungen verlassen kann, glauben Botaniker, dass sie sie zur Behandlung von Wunden, blutenden Geschwüren, Kopfschmerzen, Zahnschmerzen und Magen-Darm-Problemen verwendet haben. Für einige Stämme war es sehr wichtig, da die Navajo es zu ihrer heiligen “Life Medicines” -Liste zählten. Sie können mehr darüber inNative American Medicinal Plants lesen.

Andere Namen dafür sind Milfoil Kraut (und Milfoil Schafgarbe Tee), Wundkraut (und Soldatenwundwürze), Blutkraut, Nasenblutpflanze, Sanguinary, Old Man’s Pfeffer, Teufelsnessel, Zimmermannskraut, edle Schafgarbe und Stanchgras.

Verwendung und Vorteile von Schafgarbe

Dies ist, was die Leute behauptet haben, Schafgarbe sei gut für die traditionelle Medizin und als angebliche pflanzliche Heilmittel:

  • Um Blutungen bei topischer Anwendung zu stoppen
  • Salbe zur Unterstützung der Wundheilung
  • Reduzierung von Krämpfen, Gas und Blähungen
  • Tee und kalte Kompresse für Fieber
  • Anti-Angst-Tonikum
  • Beruhigungstee zum Schlafen
  • Verzögerungsfristen
  • Reduzierung von Menstruationskrämpfen
  • Endometriose der Frau (äußeres Uterusgewebe)
  • Frauenmyome (nicht-krebsartige Uteruswucherungen)
  • Nebenhoden für Männer (geschwollene Röhre in der Nähe der Hoden)
  • Linderung der Symptome der Menopause
  • Blasenentzündung (Zystitis)
  • Harnwegsinfektionen (UTI)
  • Graues Haar ausspülen, um die Farbe wiederherzustellen
  • Topische Aknebehandlung
  • Gewichtsverlust

Alle oben genannten Anwendungen sind unbewiesen und einige könnten gefährlich sein. Es stimmt zwar, dass einige Dinge auf dieser ListevorläufigeBeweise haben, um sie zu unterstützen, aber die meisten haben praktisch keine wissenschaftlichen Daten, um ihre behauptete Verwendung zu rechtfertigen.

Hier ist ein Blick darauf, was die Wissenschaft wirklich sagt …

Würde Heilung

Die Verwendung von Schafgarbe für Wunden und Narben reicht Tausende von Jahren zurück, aber wenn Sie die 27 Millionen medizinischen Zitate in der PubMed-Datenbank durchsuchen, werden Sie feststellen, dass Wissenschaftler erst in den letzten zehn Jahren begonnen haben, sie ernsthaft zu untersuchen.

Im Jahr 2017 wurde eine Studie mit Ratten veröffentlicht, denenHautwunden (Inzisionen) zugefügt wurden. Für 2 Wochen danach wurden einige unbehandelt gelassen, während andere topische Behandlungen erhielten, die ausAchillea asiatica Serg. extrahiert wurden, einer weniger häufigen Art.

Sie fanden heraus, dass der Extrakt entzündliche Zytokine reduzierte und die Kollagenproduktion stimulierte, was beide den Heilungsprozess zu verbessern schien. (3)

Ebenfalls im Jahr 2017 fanden zwei klinische Studien am Menschen statt.

Die erste betraf die Wundheilung bei schwangeren Frauen. In einer doppelblinden Studie wurden 140 Frauen zufällig in 4 Gruppen eingeteilt, die jeweils unterschiedliche Placebo- und Kräutersalben erhielten. In der Schlussfolgerung heißt es (4):

“Achillea millefolium [Schafgarbe] und Hypericum perforatum [Johanniskraut] Salben reduzieren perineale Schmerzen, Rötungen, Ödeme und Ekchymose der Episiotomiewunde, so dass es scheint, dass der Verzehr für die Episiotomiebehandlung nützlich war.”

In einer weiteren doppelblinden Studie wurde die Haut von 23 Personen mit einer 8% igen Lösung von Natriumlaurylsulfat (SLS) gereizt. Für 7 Tage nach dieser Verletzung erhielt jede Person ätherisches Öl, das morgens und abends angewendet wurde. Diese Schafgarbenölextrakte schienen eine positive Wirkung auf die Heilung zu haben, basierend auf dem pH-Wert der Haut, der Hydratation und der Rötung. (5)

“… Extrakte könnten als vielversprechende Basis in den Phytopräparaten verwendet werden, die für die dermatologische Anwendung als entzündungshemmende Mittel mit positivem Einfluss auf den pH-Wert der Haut und ihren Feuchtigkeitsgehalt entwickelt wurden.”

Schafgarbe, umblutende Schnitte oder Geschwürezu stoppen, hat fast keine Forschung. Eine Studie aus dem Iran ergab, dass Schafgarbenblütenpulver bei der Einnahme den Blutspiegel von Stickstoffmonoxid bei Patienten mit chronischer Nierenerkrankung leicht zu senken schien.

Zumindest theoretisch könnte das helfen, Blutungen zu reduzieren, da Stickstoffmonoxid ein Vasodilatator ist, der dazu führt, dass sich die Blutgefäße entspannen und den Fluss erhöhen. Dies ist jedoch nur eine Studie und die Reduktion war mit den verwendeten Dosierungen statistisch nicht signifikant. (6)

Obwohl es nicht um Wunden ging, wurde eine frühere klinische Studie vom Chemieunternehmen BASF fürAnti-Aging durchgeführt.

Nach zweimonatiger Behandlung mit einer 2% igen Schafgarbensalbe wurde festgestellt, dasssich Falten und Porengröße im Vergleich zu Placebo “signifikant verbesserten“. Die Ergebnisse waren sogar besser als Glykolsäure, die als wirksamer Inhaltsstoff für Hautseren und -cremes gilt. (7)

Trotz dieser Erkenntnis ist es schwierig, Produkte zu finden, die es verwenden. Die britische Marke Neal’s Yard stellt eine Feuchtigkeitscreme her, die es zusammen mit Beinwellkraut enthält.

Menstruationsbeschwerden und Schmerzen

Technisch bekannt als Dysmenorrhoe, ist dies einer der am meisten angepriesenen Vorteile des Trinkens von Schafgarbentee. Doch es gibt nur eine klinische Studie zu diesem Thema und die gab es bis 2015 noch gar nicht.

Frauen, die eine Universität im Iran besuchten, wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Hälfte erhielt die Kräuterteebeutel für die 3 Tage, an denen sie ihre Periode durchmachten. Die andere Hälfte erhielt einen Placebo-Tee. Jede Gruppe tat dies zweimal in zwei Zyklen.

Die Schwere der Menstruationsbeschwerden und anderer Nebenwirkungen war in der Schafgarbengruppe viel geringer undso folgerten die Wissenschaftler, dass “A. millefolium die Schmerzschwere bei primärer Dysmenorrhoe [schmerzhafte Perioden] wirksam minimiert”. (8)

Interessant, aber ein kleiner Versuch am Menschen ist weit davon entfernt, ein Beweis zu sein. Die Idee, dass Schafgarbe Perioden anhalten oder verzögern kann, wurde überhaupt nicht untersucht. Gleiches gilt für Symptome der Menopause.

Endometriose und Myome

Wenn das Gewebe, das normalerweise das Innere der Gebärmutter auskleidet, außerhalb wächst, spricht man von Endometriose. Dieses abnormale Wachstum kann an den Eierstöcken, Eileitern oder sogar am Darm gefunden werden, je nachdem, wo es sich manifestiert. Sie werden viele Online-Testimonials und Rezensionen von Schafgarbentee für Endometriose sehen, aberes gibt nur ein Stück wissenschaftliche Literatur über diese folkloristische Verwendung.

Durch einen chirurgischen Eingriff gaben Wissenschaftler 6 Wochen alten weiblichen Ratten Endometriose. Diese 30 Ratten wurden dann in 5 Gruppen eingeteilt:

  • eine Kontrollgruppe
  • eine Referenzgruppe mit einer bekannten Behandlung, dem Medikament Buserelin (Suprefact)
  • 3 mit Schafgarbe behandelte Gruppen, denen verschiedene Formen von Extrakt aus derArt Achillea biebersteiniiverabreicht wurden.

In den behandelten Gruppen betrug die Schafgarbendosis 2 ml flüssigen Extrakt pro Ratte täglich für 4 Wochen. Der einzige Unterschied zwischen den dreien war, wie der Pflanzenextrakt hergestellt wurde; unter Verwendung von Methanol, Ethylacetat oder einem Hexanlösungsmittel.

Am Ende der 4 Wochen wurden die Tiere getötet und ihre Anatomie untersucht. So sah die typische zystische Formation aus, nachdem das Endometriumgewebe außerhalb ihrer Gebärmutter implantiert wurde.

Hier ist, wie ihre inneren Adhäsionswerte vorher und nachher verglichen werden …

BehandlungsgruppeAdhäsionswert
Tag 1Tag 28
Kontrolle (keine Behandlung)2.42.6
Hexan-Pflanzenextrakt2.41.2
Ethylacetat-Pflanzenextrakt2.00.0
Methanol-Pflanzenextrakt2.00.6
Referenz (Buserelin-Medikamente)2.00.0

Je höher die Punktzahl, desto schlechter. Wie Sie sehen, hat sich die Kontrollgruppe überhaupt nicht verbessert (2,4 am Start, 2,6 am Ende). Alle Schafgarbenextraktgruppen verbesserten sich, aberdas Beste wurde mit dem Ethylacetat beobachtet, das am Ende der 28 Tage bei 0,0 (keine Adhäsionen) gemessen wurde. (9)

Diese türkischen Wissenschaftler kamen zu dem Schluss, dass, wenn Ethylacetat verwendet wurde, um einen Extrakt aus den oberirdischen Teilen (z. B. Blüten, Blätter, Stängel) herzustellen, dass es “eine vielversprechende Alternative für die Behandlung von Endometriose zu sein scheint” und die Flavonoidaglykone in der Pflanze das sind, was sie für verantwortlich halten.

Obwohl faszinierend, haben die angeblichen medizinischen Eigenschaften von Schafgarbe Tee für diesen Zustand null Forschung (dies war kein Tee). Selbst in dieser Rattenstudie ist die chirurgisch zugefügte Endometriose anders als wenn sie natürlich auftritt. Letzteres wird vom Körper hervorgerufen, während ersteres künstlich geschaffen wird und daher wahrscheinlich eine größere Tendenz hat, zurückzukehren.

Myome (Uterinamyom) sind eine andere Art von Uteruswachstum. Sie sind gutartige (nicht krebsartige) Muskeltumoren, die an den Wänden der Gebärmutter wachsen. Wie bei Himbeerblatttee empfehlen einige in der alternativen Medizin Schafgarbe für Myome. Während einige behaupten, dass es hilft, gibt es keine einzige Forschung – Mensch, Tier oder Labor -, die es für diesen Zweck ausgewertet hat. PCOS und Ovarialzysten wurden ebenfalls nicht untersucht.

Natürliche Farb- und Haarfärbung

Der Kräuterkundler bekannt als “Dr. Christopher”

Während Weiß und Gelb am häufigsten sind, umfassen die Schafgarbensorten viele Farben des Regenbogens. Die Sorte “Paprika” der in Kalifornien beheimatetenAchillea millefolium californicum ist eine rosa-rote Schafgarbe.

Die meisten westlichen Wildblumen haben weiße Blütenblätter mit goldgelben Narben in der Mitte. Diese erzeugen einen natürlichen gelben Farbstoff. Das Hinzufügen von Essig, Ammoniak, Kupfer oder Eisen kann Orange, Olive, Braun und Brünette erzeugen. Die Schafgarbe Tee Haarspülung nutzt diese Farben, um graue Haare auf natürliche Weise zu maskieren.

Der berühmte Kräuterkundler des 20. Jahrhunderts in Utah, John Raymond Christopher, besser bekannt als Dr. Christopher, hatte empfohlen,Schafgarbentee 2-3 Mal pro Woche als Spülung zur Wiederherstellung der natürlichen Haarfarbe zu verwenden. Ein Rezept mit Anweisungen dafür ist inHausmittel aus dem Alten Süden beschrieben.

Die gelben Pigmente können verlorenen Glanz in den Ständern verjüngen, indem sie als Farbstoff wirken, aber die Idee, dass esgraues Haar buchstäblichstoppen oder umkehren kann, ist ein folkloristischer Schönheitstipp, der noch nie getestet wurde.

Bakterien, Viren und Pilze

Lassen Sie uns zunächst denMythosder Verwendung von Schafgarbe zur Behandlung des COVID-19-Coronavirus ansprechen. Wenn Sie online darauf gestoßen sind, wissen Sie, dass es keine Wissenschaft oder Forschung gibt, um dies zu unterstützen. Dies ist ein totaler Mythos und Schafgarbe sollte NICHT zur Behandlung, Vorbeugung oder Heilung von COVID-19 (oder einem anderen Virus) verwendet werden.

Es wurde im Labor für einige Bakterien untersucht. Unter Verwendung vonEscherichiacoli-Stämmen, die von Patienten mit Harnwegsinfektionen isoliert wurden, fanden iranische Forscher heraus, dass ätherisches Schafgarbenöl aus derAchillea wilhelmsii-Spezies “hohe hemmende Wirkungen zeigte”. Das war jedoch mit den Bakterien in einer Petrischale, seine Wirksamkeit beim Menschen ist unbekannt und wurde nie getestet. (10)

Öl aus derselben Spezies zeigte auch antimikrobielle Aktivität gegen Methicillin-empfindliche und Methicillin-resistenteStaphylococcus aureus (MRSA) -Stämme im Labor. (11)

In diesem Test wurden die Bestandteile des ätherischen Schafgarbenöls wie folgt gemessen:

  • Carvacrol – 22,49%
  • Dihydrocarvon – 13,23%
  • Linalool – 12%
  • 1,8-Cineol – 11,42%
  • Camphen – 8,31%
  • Thymol – 5,28%
  • Kampfer – 3,71%
  • Pulegon – 2,82%
  • A-Terpineol – 2,11%
  • Bornylacetat – 1,14%
  • Farganol – 1,01%

Sein Hauptwirkstoff ist Carvacrol, die gleiche Verbindung, die für die berichtete antibakterielle Aktivität vonOreganoöl verantwortlich ist. Die Verbindung 1,8-Cineol macht fast 60% desEukalyptusöls aus.

Die Irokesen oder Haudenosaunee Native American Konföderation des Nordostens haben die medizinische Verwendung von Schafgarben sehr geschätzt. Forscher an einer New Yorker Universität untersuchten es zusammen mit 14 ihrer anderen Heilpflanzen auf antibakterielle Aktivität. Extrakte, die sie mit Schafgarbe herstellten, zeigten antibakterielle Aktivität gegenSalmonella typhimuriumandundStaphylococcus aureus.

BeiE. coli wurde kein hemmender Nutzen mit dem ätherischen Öl oder den wasserbasierten Extrakten der Schafgarbenblüten, Blätter und Wurzeln beobachtet. Sie vermuten, dass Extraktionsmethoden und regionale Pflanzenvariationen der Grund dafür sind, dass sie es nicht gesehen haben, während andere Forscher es getan haben. (12)

Während es ein paar Dutzend Artikel über Bakterien gibt, beziehen sich nur einige auf Viren.

Insgesamt 42 traditionelle ägyptische Heilpflanzen, darunter die ArtAchillea fragrantissima, wurden im Labor auf eine Handvoll Viren getestet. Bei nicht-toxischen Dosierungen von 10-100 Mikrogramm pro ml (0,001 bis 0,01%) wurde eine antivirale Aktivität gegen das Poliovirus (Poliomyelitis-1) festgestellt, nicht jedoch gegen Herpes simplex-1 oder das vesikuläre Stomatitisvirus. (13)

Das Virus der Newcastle-Krankheitbefällt die Geflügelindustrie. Bei Tests im Labor mit herkömmlichem Schafgarbenextrakt wurde festgestellt, dass es die virale Potenz um mehr als das 56-fache reduziert. (14)

Obwohl es nicht zu den effektivsten gehörte, wurde es unter 15 Kräutern aus Kanada zitiert, die für kultivierte Leberzellen im Labor, die mitHepatitis B infiziert waren, von Vorteil zu sein schienen. (15)

Ein Test aus dem Iran berichtete, dass Schafgarbenöl antimykotische Wirkungen gegenCandida albicansHefe hat. (16)

Obwohl die Irokesen-Indianer diese Pflanze zur Behandlung von Durchfall verwendeten und einige glauben, dass der Tee bei Harnwegsinfektionen helfen kann, gibt es keine Forschung an Menschen oder Tieren, um diese oder andere Arten von Infektionen zu testen.

Die antibakterielle und antivirale Aktivität in einer Petrischale unterscheidet sich stark von dem, was in einem Körper stattfindet. Es ist nicht bekannt, ob das Schafgarbenkraut in irgendeiner Form für Infektionen wirkt. Es sollte NICHT zur Behandlung von Krankheiten verwendet werden.

Nebenerscheinungen

Da nur wenige Studien am Menschen veröffentlicht wurden, bleiben die Nebenwirkungen von Schafgarbentee, ätherischem Öl und anderen Formen der Pflanze weitgehend unbekannt. Bekannte und vermutete Nebenwirkungen sind:

  • Erhöhtes Blutungsrisiko
  • Schläfrigkeit
  • Häufiges Wasserlassen
  • Allergische Reaktion
  • Gefahren während der Schwangerschaft
  • Unbekannte Stillsicherheit

Andere Nebenwirkungen, die noch nicht identifiziert wurden, sind ebenfalls möglich.

Ein Mitglied der Familie Asteraceae / Compositae zu sein, bedeutet, dass Menschen, die Reaktionen auf Ambrosia haben, eine Allergie gegen Schafgarbe haben können. Die Verwendung des Extrakts zur Hautpflege kann Kontaktdermatitis verursachen. (17)

Ist Schafgarbentee während der Schwangerschaft sicher?

Das Trinken oder Verwenden dieses Krauts während der Schwangerschaft ist höchstwahrscheinlich unsicher, da vorläufige Beweise dafür vorliegen, dass es die Menstruationszyklen verändern könnte. Um das Risiko von Fehlgeburten, Geburtsfehlern und anderen Nebenwirkungen, die daraus resultieren können, zu vermeiden, vermeiden Sie den Verzehr von Schafgarbenblütenpulvern, Tees, Ölen und allen anderen Formen der Pflanze.

Aus dem gleichen Grund sollte Schafgarbentee während des Stillens vermieden werden. Niemand weiß, ob es sicher ist.

Urteilsspruch

Obwohl es eines der ältesten Kräuter in der traditionellen Medizin ist, haben die gesundheitlichen Vorteile von Schafgarbe sehr wenig Forschung.

Keine der behaupteten Verwendungen wurde bewiesen, und obwohl es wissenschaftliche Erkenntnisse gibt, die darauf hindeuten, dass einige möglich sind, ist es auch wahrscheinlich, dass einige alte Frauengeschichten aus den Tagen der griechischen Mythologie sind. Es sollte nicht verwendet werden, um Krankheiten zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

Wozu ist es dann gut? Da Schafgarbe nicht giftig ist, können Sie diese essbare Blume als Nahrungsmittel genießen, z. B. in Form von gebrühtem Tee, einem gepressten Saft oder den frischen Schafgarbenblättern auf einem Salat. Diese Anwendungen sollten für gesunde Erwachsene, die nicht schwanger sind, sicher sein. Eine der besten Möglichkeiten, Schafgarbentee zuzubereiten, besteht darin, die getrockneten Blüten mit Ingwer, Holunder und Pfefferminze zu mischen, um einen komplexeren [und weniger bitteren] Geschmack zu erzeugen.

Mit einem mild süßen Geschmack und einem Geruch, der scharf und dennoch würzig ist, ist es auch eine interessante Kräuteressenz für Hautpflegeanwendungen. Obwohl vorläufig, schlug mindestens eine Humanstudie potenzielle antioxidative und entzündungshemmende Vorteile bei topischer Anwendung vor. (18)

Ätherisches Öl der blauen Schafgarbe stammt aus derselben Pflanze. Was es blau macht, ist eine Verbindung namens Chamazulen.

Wenn die Blüten und Blätter mit Wasserdampf destilliert werden, wandelt sich das Mactracin in der Pflanze auf natürliche Weise in das Chamazulen um, das ein reichhaltiges bläuliches oder grünes Öl produziert.

Wenn Sie ein Lebensmittelprodukt verwenden, kann es als eine der wenigennatürlichen Lebensmittelfarbendienen, um ein echtes Blau zu erzielen.

Für die therapeutische Qualität enthält Young Living’s Dragon Time einige als Teil seiner Mischung. Sie können reines blaues Schafgarbenöl von den Marken Pflanzentherapie und Bergrosenkräuter kaufen. Eine USDA-zertifizierte Bio-Version von.

Wie man Tee macht

Dieses Grundrezept für Schafgarbentee ist einfach und schnell zuzubereiten.

Zutaten

  • 1 Teelöffel getrocknete Schafgarbe
  • 1 Tasse kochendes Wasser
  • Optional: frischer Zitronenkeil und Honig

Wegbeschreibungen

  1. Legen Sie Blumenteile in den Becher.
  2. Gießen Sie kochendes Wasser darauf.
  3. 10 Minuten ziehen lassen.
  4. Abseihen und servieren.

Wenn Sie frische Blumen verwenden, verdoppeln Sie die Menge. Ein einfacherer Weg, der auch mehr von den Phytonährstoffen intakt hält, ist die Verwendung von Bio-Schafgarbenblütenpulver. Das erfordert keine Anstrengung, da Sie einfach einen Teelöffel davon in heißes Wasser rühren.

Einige Teerezepte erfordern eine Kombination aus Schafgarbenblatt und Blütenpulver. Die meisten vorgefertigten Taschen enthalten beide Teile. Die Wurzeln und Stängel werden fast nie verwendet.

Herauszufinden, wo man Schafgarben-Teebeutel kaufen kann, kann wie die Suche nach einer Nadel im Heuhaufen sein. Im Vereinigten Königreich finden Sie es vielleicht bei Ketten wie Tesco und Holland und Barrett. Obwohl es hier in den USA und Kanada nicht beliebt ist, werden Sie es definitiv nicht bei Walmart sehen und als wir unsere lokalen Whole Foods überprüften, konnten wir es dort nicht einmal finden. Deshalb ist der Online-Kauf die beste Wahl.

Sie werden viele positive Bewertungen für die MarkenBuddha TeesundCelebration Herbals sehen. Als Teil einer Mischung mit europäischen Holunderblüten, Ingwer, Pfefferminze und anderen Kräutern ist Gypsy Cold Care von Traditional Medicinalseine beliebte Wahl.

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *