Seien Sie vorsichtig mit Zinkoxid bei Rosacea-Rötungen und Ekzemen


Auch als atopische Dermatitis (AD) bekannt, kann atopisches Ekzem überall am Körper auftreten und die Rötung ist typischerweise auf die Trockenheit zurückzuführen, die Entzündungen, Peeling und verkrustende/nässende Läsionen verursacht (die alle nur durch Juckreiz verschlimmert werden). Es ist am häufigsten bei Kindern, aber manche Menschen haben es ihr ganzes Leben lang.

Vergleichen Sie dies mit Akne Rosacea, die typischerweise mit dem Gesicht in Verbindung gebracht wird. Die rote Verfärbung hat möglicherweise nichts mit Trockenheit zu tun. Die Krankheit tritt bei weitem am häufigsten bei sehr hellhäutigen Weißen auf, im Gegensatz zu Ekzemen, die auch häufig Schwarze, Hispanics und andere Rassen betreffen ( 1 ).

Kurz gesagt, es handelt sich um zwei verschiedene Krankheiten, und daher unterscheiden sich die Behandlungen zwischen ihnen.

Es gibt jedoch zumindest eine Gemeinsamkeit, die sie mit Zinkoxid-Creme haben.

Nahrungsquellen und Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsquellen für Zink, wie Spinat und Kürbiskerne, sind etwas ganz anderes und werden laut der Medline-Seite der US-Regierung über das Mineral ( 2 ) bei der Behandlung von Ekzemen nicht wirksam sein.

Die Oxidform kommt übrigens nicht natürlicherweise in Lebensmitteln vor. Obwohl es als Zusatzstoff für einige Cerealien und andere angereicherte Produkte verwendet wird ( 3 ).

Hilft die Einnahme von Zink bei Rosacea?

Medline schweigt dazu, es zu diesem Zweck zu verwenden. Auf PubMed sind 2 klinische Studien zur Verwendung von oralen Zinksulfat-Ergänzungen bei Rosacea aufgeführt, jedoch nicht Zinkoxid.

Die Schlussfolgerungen für die Sulfatform waren widersprüchlich , da die Studie von 2006 sagte, dass es „als gute Option befunden wurde“ und „sicher, wirksam und ohne wichtige Nebenwirkungen“ sei. Es handelte sich um eine 100-mg-Kapseldosierung von Zinksulfat, die dreimal täglich eingenommen wurde ( 4 ).

Aber dann sagte eine spätere Doppelblindstudie aus dem Jahr 2012, die eine Zinksulfat-Ergänzung beinhaltete, dass sie „im Vergleich zu Placebo nicht mit einer stärkeren Verbesserung der Rosazea-Schwere verbunden war“ ( 5 ). Die Dosis, die sie verwendeten, war mit 220 mg zweimal täglich auch höher. Übrigens kommt Zinksulfat auch nicht in Lebensmitteln vor und ist eigentlich ein Herbizid ( 6 ).

Es gab ein französisches Papier aus dem Jahr 2012, das eine andere Form diskutierte, Zinkgluconat für Rosacea, aber nichts schlüssiges ( 7 ).

Um auf die Verwendung von Zink bei Ekzemen zurückzukommen, es gibt auch sehr wenig medizinische Literatur darüber. Die meisten Gespräche oder Rezensionen, die Sie hören, stammen von Hausmittel-Enthusiasten, die ihre „Behandlungen“ nicht immer auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren.

Unabhängig davon, wovon Sie sprechen (ob Gluconat, Oxid oder Sulfat) , sollten Sie NICHT den Arzt spielen und es selbst zur Behandlung einer Hauterkrankung verwenden . Zinktoxizität durch orale Einnahme kann bei jeder Form auftreten. Nehmen Sie keine Nahrungsergänzungsmittel gegen Rosazea, Dermatitis oder Ekzeme ein, es sei denn, Ihr Arzt weist Sie an, dies unter seiner Aufsicht zu tun.

Ihre Gemeinsamkeit mit der Sahne

Was also haben diese beiden Hauterkrankungen in Bezug auf die Zinkoxid-Creme gemeinsam?

Obwohl die zugrunde liegende Ursache nicht geheilt werden kann, kann das ästhetische Erscheinungsbild beider mit topischen Salben, die diesen Inhaltsstoff enthalten, verbessert werden. Zumindest vorübergehend, während Sie sie tragen.

Wieso den? Weil dieses Mineral weiß ist und das helfen kann, das Auftreten der darunter liegenden Rötung zu minimieren. Sie sollten es jedoch nicht auf offene Wunden auftragen.

Aber das Beste ist, dass Zink bei Akne Rosacea zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen kann. Denn topisch aufgetragenes Zinkoxid ist einer der besten natürlichen Sonnenschutzmittel.

Der Grund, warum nur sehr wenige es verwenden, ist, dass die Zutat so teuer ist. Stattdessen verwenden sie Dinge wie Oxybenzon, das im Verdacht steht, möglicherweise Krebs zu verursachen und Ihre Hormone zu stören.

Da Rosacea wahrscheinlich auf Ihrem Gesicht auftritt – und Sie dessen vorzeitige Alterung durch UV-Strahlen minimieren möchten – ist Zinkoxid-Sonnenschutz eine perfekte Wahl für Männer und Frauen.

Besonders für die Jungs, weil es ihnen erlaubt, etwas zu tragen, um diese rote Haut zu bedecken, ohne Make-up zu verwenden. Offensichtlich könnte Make-up in einigen sozialen Kreisen zu einer peinlichen Situation führen. Aber mit Sonnencreme (die wirklich als Verkleidung benutzt wird) kann sogar ein Macho eine plausible Erklärung dafür haben, warum er sie an diesem Tag trägt.

Obwohl wir es für keine dieser Bedingungen verwenden, ist eine gute Marke, die wir regelmäßig kaufen und für den UV-Schutz verwenden, die in Australien hergestellte Marke Ethical Zinc . Der Weißstich ist minimal, insbesondere im Vergleich zu Konkurrenten wie Thinksport .

Oder Sie möchten vielleicht etwas Hochwertigeres für das Gesicht verwenden, das weniger weiße Farbe hat. Wir haben 72 verschiedene natürliche Sonnenschutzmittel für das Gesicht überprüft und die meisten verwenden Zinkoxid, sodass Sie einen Überblick über die besten Optionen erhalten.

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *