Sanddornöl vs. Beeren: Was hat mehr Vorteile?


Nein, sein wissenschaftlicher Name Hippophae rhamnoides hat nichts mit Flusspferden zu tun, sondern mit Pferden. Hier ist die lateinisch-englische Übersetzung für jeden Teil:

Hippos = Pferd

phae (phaos) = Licht

Pferdelicht?! Die grammatikalisch korrekte Übersetzung gibt einem Pferd Licht . Die Bedeutung seines Namens stammt von der frühesten aufgezeichneten Verwendung – im antiken Griechenland fütterten sie die Beeren angeblich an Pferde, um ihr Fell glänzender zu machen. Es wurden auch Vorteile für die Augen der Pferde behauptet, was ein zweiter Grund für die Wahl von Phaos sein könnte (in der Antike war „Licht“ gleichbedeutend mit Augen und ihrer Fähigkeit zu sehen). ( 1 )

Diese Pflanze ist eine der widerstandsfähigsten Beeren der Erde.

Diese winzigen Orangenfrüchte wachsen in Höhenlagen zwischen 4.000 und 12.000 Fuß über dem Meeresspiegel (1200 bis 4500 Meter).

Trotz seines Namens wächst der Sanddorn nicht am Meer und ist auch nicht mit dem Sanddorn ( Familie Rhamnaceae ) verwandt.

Sie gedeihen oft neben Flussufern und da sie trockenheitstolerant sind, wachsen sie auch auf den Sonnenseiten steiler Hänge. Auch Böden mit hohem Salz- und Säuregehalt sind für die Pflanze kein Problem.

Mit Ausnahme Nordamerikas sind die subarktischen Regionen der nördlichen Hemisphäre sein heimischer Lebensraum. Dazu gehören Russland, Europa und Zentralasien. Heute werden sie auch in Nordamerika angebaut, aber hauptsächlich in Kanada und nicht in den USA.

Andere Namen sind Seebeere, Sanddorn und Sanddorn.

Was ist Sanddornöl?

Nicht mit einem ätherischen Öl zu verwechseln, ist dies ein essbarer Extrakt, der reich an essentiellen Fettsäuren sowie Phospholipiden, Phytosterolen, Carotinoiden und Vitamin E ist.

Da die Beeren den 12-fachen Vitamin-C-Gehalt von Orangen haben, kann das Öl je nach Verarbeitung auch eine Quelle dafür sein.

Zur Hautpflege und als Nahrungsergänzungsmittel ist das Öl beliebter als Beerenpulver und frisches Obst. Organische, kaltgepresste und superkritische CO2-extrahierte Öle bewahren diese Phytonährstoffe am besten.

Samen vs. Beerenöl

Sanddornsamenöl ist das gebräuchlichste. Es hat ein nahezu perfektes Verhältnis von 1:1 von Omega 3 (Linolensäure) und Omega 6 (Linolsäure) mit 34 % bzw. 32 %.

Es ist auch die beste Quelle für die anderen fettlöslichen Nährstoffe in der Pflanze, wie Vitamin E und die verschiedenen Carotinoide. Quercetin und Kaempherol, zwei entzündungshemmende und antioxidative Verbindungen, sind ebenfalls in den Samen weit verbreitet. ( 2 )

Sanddornbeerenöl wird durch Pressen des Fruchtfleisches hergestellt. Da Vitamin C wasserlöslich ist, kommt es hauptsächlich in Früchten vor, weshalb diese Form größere Mengen an C enthält.

Der Nachteil ist, dass weniger Fettsäuren vorhanden sind, weshalb die Bezeichnung Fruchtöl etwas irreführend ist, da es hauptsächlich aus Wasser besteht.

Essentielle Fettsäuren (EFAs) wie Omega 3 & 6 sind anders als die ätherischen Öle einer Pflanze. Das sind flüchtige organische Verbindungen (VOCs) und keine festen oder stabilen Fette wie die EFAs. Obwohl es möglich ist, ätherisches Sanddornöl herzustellen, verkauft es niemand, weil Sie für diese spezielle Pflanze die nützlichsten Bestandteile entfernen würden.

Sei es das Öl aus den Samen oder der ölige Saft der Beeren, seien Sie vorsichtig, denn viele Produkte verdünnen diese mit anderen Fetten, wie z. B. Olivenöl. Bei Säften darf sogar legal mit „100 % Saft“ geworben werden, wenn er nur mit Wasser verdünnt wird.

Um das Beste aus beiden Welten herauszuholen, kombinieren viele Ölmarken sowohl Samen als auch Früchte.

Unter Verwendung von handgepflückten Bio-Beeren aus Tibet werden die ganzen Früchte – einschließlich der orangefarbenen Schalen, Fruchtfleisch und Samen – gepresst, um den Saft der Marke Genesis Today herzustellen . Sie fügen kein Wasser oder Konservierungsstoffe hinzu.

Wenn es um Hautpflege geht – wie Gesichtscremes und Körperlotionen – werden einige aus dem Samenextrakt hergestellt, während andere die Beere verwenden. Beide liefern natürlich feuchtigkeitsspendende Fette für Ihre Haut, aber der Samen wird mehr liefern.

Weichkapseln oder Kapseln haften normalerweise am Samenöl. Sie werden sie am häufigsten als Omega-7-Ergänzungen (Palmitoleinsäure) vermarktet sehen, weil diese Pflanze die beste Nahrungsquelle ist.

Omega 7 ist die seltenste Fettsäure. Selbst Kaltwasserfische wie Lachs enthalten sehr wenig.

Macadamiaöl ist die zweitbeste Quelle für Omega 7. Angesichts der vielen Kalorien und anderen Fette in dieser Nuss ist der praktischste Weg, diese Nuss in Ihre Ernährung aufzunehmen, möglicherweise die Umstellung von Mandel- auf Macadamiamilch .

Frische Sanddornbeeren

Wenn Sie in den Vereinigten Staaten leben, ist es praktisch unmöglich, frische Sanddornfrüchte zum Verkauf zu finden. Kein einziger kommerzieller Beerenzüchter im ganzen Land verkauft sie. Die Vorliebe der Pflanze für große Höhen und kaltes Klima eignet sich nicht gut für den größten Teil des Landes, selbst wenn eine Nachfrage danach bestand.

Dieser Mangel an Nachfrage nach frischem ist letztendlich der Grund, warum niemand es anbaut. Abgesehen von den gesundheitlichen Vorteilen gibt es dafür einen guten Grund …

Wie schmeckt frischer Sanddorn?

Wie eine saure Orange oder Ananas. Sie sind sehr herb und bitter mit fast keiner Süße. Die ganze Frucht ist sehr wässrig, was das Essen im Vergleich zu anderen Beeren unordentlich macht. Im getrockneten Zustand ist der saure Geschmack so konzentriert, dass viele sie für ungenießbar halten.

Der niedrige Zuckergehalt (Fruktose) ist gut für Diabetiker, aber schlecht für Sie, wenn Sie erwarten, dass Sanddornbeeren wie ein Dessert schmecken.

Der Geruch von Sanddorn ist schwer zu vereinbaren. Mandarine ist vielleicht die Schrankfrucht, mit der man sie vergleichen kann. Das Öl riecht nach nassem Holz.

Nicht die angenehmste Sache der Welt, aber auch nicht ekelhaft. Weil der Duft so subtil ist, ist es wirklich ein strittiger Punkt.

Angesichts der Eigenschaften ihres Geschmacks und Geruchs können Sie verstehen, warum fast niemand diese Beeren frisch verkauft.

Ob Kalifornien (Hauptsitz von Superfoodly), die nördlichen Nachbarn von Oregon und Washington oder der Mittlere Westen und die Ostküste, wir haben noch nie davon gehört, dass die Beeren auf einem Bauernmarkt verkauft werden. Einige kanadische Landwirte verkaufen es jedoch, wie Vale Farms in Lumby, British Columbia. Der Golden Orchard des Healing Arc war der erste in Ontario, der sie anbaute und an die Öffentlichkeit verkaufte.

Wo auch immer Sie in den Vereinigten Staaten leben, Sie können frisch gefrorenen Sanddorn online kaufen. Das Foto oben zeigt, wie sie nach dem Auftauen aussehen.

Northwest Wild Foods verkauft diese, aber sie sind mit 40 $ pro 3-Pfund-Beutel nicht billig. Da sie mit Trockeneis verschickt werden müssen, fallen weitere 15 US-Dollar Versandgebühr an, wenn Sie sich in den westlichen Staaten befinden, oder 30 US-Dollar für andere Länder des Landes. Es gibt keinen Promo-Code für den kostenlosen Versand, aber wenn Sie 125 $ oder mehr ausgeben, können Sie darauf verzichten.

Wir haben die getrockneten und gefrorenen Sanddornbeeren für die Zwecke dieser Rezension gekauft, aber angesichts ihres Geschmacks und ihrer Kosten sagen wir einfach, dass es unsere erste und letzte Bestellung sein wird!

Die gesundheitlichen Vorteile von Sanddorn

Die folgenden Eigenschaften wurden in Studien mit Menschen, Tieren und/oder kultivierten Zellen beobachtet, wenn sie mit der Frucht, dem Öl oder anderen Formen von Extrakten behandelt wurden:

  • Anti-Aging der Haut durch das Löschen reaktiver Sauerstoffspezies (ROS)
  • Reduzierung von Hautsonnenbrand und UV-Schäden
  • Tränensekretion bei Patienten mit trockenen Augen erhöht
  • Das Fortschreiten der Katarakt wird verzögert
  • Senkung des LDL-Cholesterins und der Triglyceride
  • Leberschützende Wirkung
  • Antidiabetische Wirkungen bei Glukose- und Insulinreaktionen
  • In kultivierten Zellen beobachtete Anti-Krebs-Aktivität
  • Neuroprotektive Wirkungen, die bei gealterten Mäusen und Ratten mit Hirnverletzungen beobachtet wurden

Um es noch einmal zu wiederholen, diese Liste von Vorteilen ist nur theoretisch und alle bleiben unbewiesen. Für einen bestimmten Nutzen gibt es nicht viel klinische Forschung. ( 3 ) ( 4 ) ( 5 ) ( 6 ) ( 7 ) ( 8 ) ( 9 ) ( 10 ) ( 11 ) ( 12 ) ( 13 )

Sie werden sehen, dass Haarprodukte wie Shampoo, Conditioner und Serum das Öl verwenden. Obwohl sein Namensvetter von seiner angeblichen Fähigkeit herrührt, den Glanz von Fell und Mähnen bei Pferden zu steigern, wurde die Verwendung von Sanddornöl für das Haarwachstum oder die Follikelstärke nicht erforscht. Obwohl es bei Magengeschwüren bei Pferden eingesetzt wurde und diesen angeblich zugute kam. ( 14 )

Welche Vorteile haben die besten Beweise?

Antioxidantien sind in vielen Pflanzen weit verbreitet und der ORAC-Wert dieser Beeren ist nur moderat, so dass an sich kaum ein Grund zur Zahlung besteht.

Das mit Abstand Beeindruckendste und Einzigartigste am Sanddorn ist sein Omega-7-Gehalt. Nur wenige Menschen wissen, wie selten diese essentielle Fettsäure in der Natur vorkommt. Um es ins rechte Licht zu rücken, hier sind die Top 10 Nahrungsquellen und wie viel sie enthalten.

Lebensmittel mit dem höchsten Gehalt an Omega 7
RangEssenProzent nach GewichtMg pro 100 Gramm Lebensmittel
1.Sanddornöl24%24.000
2.Macadamianüssefünfzehn%15.000
3.Walspeck6,8 %6.800
4.Seeteufel Leber3,9 %3.900
5.Schmalz2,3 %2.300
6.Bäckerhefe1,7 %1.700
7.Japanischer Aal (Kabayaki-Art)1,4 %1.400
8.Butter1,2 %1.200
9.Pazifischer Hering1%1.000
10.Lachskavier<1%950
Quellen: ( 15 ) ( 16 )

Es ist 60 % mehr als der nächste Anwärter, Macadamia-Nüsse. Offensichtlich werden Sie in absehbarer Zeit keinen Walspeck essen. Sich auf einen Teller Schmalz zu stürzen, hätte katastrophale Folgen, sowohl für die Gesundheit Ihres Herzens als auch für Ihre Taille. Außerdem enthält Schmalz über 90 % weniger Omega-7-Fettsäuren. Bei Butter sind es 95 % weniger. Wenn Sie es mit den anderen höchsten Quellen vergleichen, verstehen Sie, warum das Seebeeröl in einer eigenen Liga spielt.

Die Forschung legt nahe, dass die überzeugendsten und einzigartigsten wohltuenden Wirkungen der Pflanze von diesem speziellen Fett ausgehen.

Da Omega 7 ein Fett ist, ist die stärkste Quelle davon das Öl. Die ganzen Früchte und Säfte enthalten hauptsächlich wasserbasierte Komponenten.

Sie bleiben vorerst unbewiesen, aber im Folgenden sind die drei überzeugendsten Gründe für eine Ergänzung mit dem Öl aufgeführt.

Schöne Haut

Es ist ein zu teurer Inhaltsstoff für Gesichtscremes aus Drogerien, aber eine Reihe von Premium- und Spezialhautpflegemarken verwenden ihn. Das wissen Sie wahrscheinlich bereits, aber was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass diese Pflanze auch von innen nach außen wirksam zu sein scheint.

Falten, Textur und Pigmentierung wurden in einer Studie mit haarlosen Mäusen gemessen. Sie wurden 6 Wochen UV-Strahlung ausgesetzt. Während dieser Zeit erhielt die Hälfte von ihnen eine orale Dosierungsformel bestehend aus Sanddornextrakt (31,4 %), Heidelbeerextrakt (25,4 %) und Kollagen (8,3 %). ( 17 )

Bei den Mäusen, die mit der höchsten Stärke dieser Formel (SFB50) behandelt wurden, waren die Ergebnisse beeindruckend …

Sowohl bei Menschen als auch bei Mäusen ist Superoxiddismutase (SOD) ein starkes Antioxidans, das wir intern produzieren. Bei den Mäusen, denen das Nahrungsergänzungsmittel verabreicht wurde, war ihre SOD-Produktion „dramatisch erhöht“. Fast 150 % mehr, als wenn ihnen nur Vitamine verabreicht würden.

Hautfalten, Hautdicke, Feuchtigkeit und Kollagen-1-Expression profitierten alle.

Viele Menschen sprechen von der Verwendung von Sanddornkapseln bei Akne Rosacea und atopischem Ekzem , jedoch wurden diese Anwendungen nicht untersucht. ( 18 )

Etwas, worüber niemand spricht und das untersucht wurde, ist Vaginalatrophie – die Ausdünnung und Austrocknung der Vaginalschleimhaut, die nach der Menopause üblich ist. Insgesamt 116 postmenopausale Frauen erhielten die Ölkapseln in einer 3-Gramm-Tagesdosis oder einer Placebo-Version. ( 19 )

„Im Vergleich zu Placebo gab es in der SB-Gruppe eine signifikant bessere Verbesserungsrate der Integrität des Vaginalepithels …“

Wenn das Öl topisch aufgetragen wird, deuten einige Untersuchungen darauf hin, dass es bei Brandwunden, atopischer Dermatitis und möglicherweise zu viel Talg, das während Akne vulgaris abgesondert wird, helfen kann. ( 20 ) ( 21 ) ( 22 ) ( 23 )

Das Problem bei den meisten Produkten…

…ist, dass sie nur einen geringen Prozentsatz des Öls verwenden. Sogar einige der 80-Dollar-Anti-Aging-Seren auf dem Markt führen es weit unten auf ihrer Zutatenliste auf. Die werfen ein wenig in die Flasche für das Marketing, aber wirklich bekommen Sie nur eine triviale Menge.

Eine Lösung, die wir bevorzugen, ist, Sanddornöl zu kaufen und mit der Pipette etwas in Ihre normale Anti-Aging-Gesichtscreme zu mischen. Geben Sie es direkt in das Cremeglas oder bei jeder Anwendung in Ihre Handfläche. Probieren Sie für 100 % reines und kaltgepresstes Bio-Öl eine Flasche Poppy Austin aus, die bei Amazon erhältlich ist .

Trockene Augen

Auch wenn die Forschung dazu recht begrenzt ist, ist es erwähnenswert, einfach weil es ein häufiges Problem ist, für das nur sehr wenige nützliche Mittel identifiziert wurden.

Wie im Journal of Nutrition veröffentlicht, wurde eine doppelblinde und randomisierte Studie mit 100 Frauen und Männern durchgeführt, die an trockenem Auge und den damit verbundenen Nebenwirkungen leiden. ( 24 )

  • 52 erhielten eine Tagesdosis von 2 Gramm Sanddornöl.
  • 48 erhielten eine Placebo-Version aus Palmkern- und Kokosöl, die gleich aussah.
  • Zur Kontrolle der Dosierungen erhielten beide Gruppen diese in Form von Kapseln.
  • Sie benutzten sie 3 Monate lang in den Herbst- und Wintermonaten.

„Die Ergebnisse dieser Studie deuten darauf hin, dass der Verzehr von SB-Öl (Sanddornöl) den Anstieg der Osmolarität des Tränenfilms abschwächen kann, der während der kalten Jahreszeit auftritt. Es kann auch die maximale Intensität von Rötungen und brennenden Symptomen bei Teilnehmern mit trockenem Auge beeinflussen. Kontaktlinsenträger berichteten in der SB-Gruppe von insgesamt weniger Tagen mit Augensymptomen.“

Warum also scheint Sanddornöl bei trockenen Augen und Blepharitis zu helfen?

Das Omega-7-Fett könnte nicht der Grund sein. Eine Studie aus Finnland kam zu dem Schluss, dass es anscheinend die Carotinoide und Tocopherole im Öl sind, die Augenentzündungen in den Meibom-Drüsenzellen zugute kommen. Obwohl es immer noch Omega 7 sein könnte, weil sie auch sagten, dass Eicosanoide (Signalmoleküle) von diesen Fettsäuren produziert werden könnten. ( 25 )

Welche Form funktioniert am besten? Eine Studie mit Mäusen behauptet, dass das Beerenöl (nicht das Samenöl) die Tränenproduktion am besten wiederherstellt. ( 26 )

Die Marke EuroPharma verkauft eine Nahrungsergänzungsmischung aus Beerenmark und Samenöl, die klinisch auf trockene Augen aufgrund von Wetter, Computernutzung und Alterung untersucht wurde. Sie werden unter dem Namen Terry Naturally softgels vermarktet .

Lebergesundheit

Aflatoxine sind gefährliche Pilze, die Nutzpflanzen, insbesondere Erdnüsse, infizieren können, da sie unterirdisch wachsen. Es ist bekannt, dass sie die Leberkrebsrate bei Tieren und Menschen erhöhen. ( 27 )

In einer Studie wurde Hühnern Aflatoxin B1 (AFB1) verabreicht. Als sie gleichzeitig ein Sanddornöl-Supplement erhielten, wurde festgestellt, dass ihre Leberhistologie „eine signifikante Verringerung von Nekrose und Fettbildung im Vergleich zu Hühnern zeigte, die nur mit AFB1 behandelt wurden“. Die Menge an Giftrückständen in ihren Lebern wurde „deutlich reduziert“. 28 )

Wie Sie sich vorstellen können, ist die Durchführung von Versuchen am Menschen so gut wie unmöglich, da niemand bei klarem Verstand freiwillig zulassen wird, dass ihm ein bekanntes Karzinogen verabreicht wird!

Es gibt jedoch eine Humanstudie aus Shanghai, an der 48 Patienten teilnahmen, die bereits an Zirrhose (Lebererkrankung) litten. ( 29 )

  • 30 Personen erhielten eine große Dosis Sanddornextrakt – 3x täglich 15 Gramm.
  • 18 Personen wurden stattdessen mit einem Vitamin-B-Komplex behandelt – 3x pro Tag.
  • Jede Gruppe nahm diese täglich für 6 Monate ein.

Die mit dem Öl behandelten Personen sollen verbesserte Serumspiegel von Laminin, Gesamtgallensäure (TBA), Hyaluronsäure, Kollagen Typ III und IV aufweisen. Ihre Schlussfolgerung war es…

„…kann ein hoffnungsvolles Medikament zur Vorbeugung und Behandlung von Leberfibrose sein.“

Nebenwirkungen von Sanddornöl

Ein Esslöffel reines Öl wiegt 14 Gramm (14.000 mg). Da die meisten Ergänzungsdosen nur 2 bis 3 Gramm (2.000 bis 3.000 mg) betragen, ist die Menge pro Tag zu gering, um eine Gewichtszunahme zu verursachen. Bei einigen Menschen treten Nebenwirkungen auf, die jedoch bei der typischen Dosierungsgröße ungewöhnlich sind:

  • Reduzierte Blutgerinnung
  • Senkung des Blutdrucks
  • Gelbfärbung der Haut
  • Durchfall
  • Unbekannte Schwangerschaftssicherheit

Mit der Gelbfärbung der Haut, das war eine Einzelfallstudie eines 45-jährigen Mannes, der 6 Monate lang große Mengen Sanddornbeeren (die ganze Frucht) konsumiert hatte. Es kam nicht von der Verwendung des gereinigten Öls. ( 30 )

Es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass die Verwendung von Sanddorn während der Schwangerschaft oder Stillzeit gefährlich ist, aber auf der anderen Seite gibt es keinen sicheren Weg zu sagen, dass es sicher ist, da diese Szenarien nicht untersucht wurden.

Die Veränderungen des Blutdrucks und des Blutflusses basieren auf Daten aus Studien, die darauf hindeuten, dass dies passieren könnte . Für Menschen mit bestimmten Krankheiten könnten diese ansonsten vorteilhaften Veränderungen stattdessen Nebenwirkungen sein.

Urteil?

Dieses Superfood ist in puncto Omega 7 eine Klasse für sich. Nichts anderes – ob pflanzlich, fisch oder tierisch – kommt auch nur annähernd an seinen Gehalt heran.

Ist Sanddorn gut für die Haut? Ob es um die Bekämpfung von UV-Schäden, Falten oder anderen Zeichen der Hautalterung geht, die Erforschung dieser und anderer Vorteile steht noch ganz am Anfang. Ebenso für die Gesundheit von Herz, Leber und Augen. Sie können nicht behaupten, dass eines dieser Dinge bewiesen ist, aber die bisherige Wissenschaft legt nahe, dass diese Beeren und der Ölextrakt in mehrfacher Hinsicht gut für Sie sein könnten.

Wo kann man Sanddornöl kaufen?

Online wird Ihre beste Wahl sein. Wir überprüften Whole Foods (Los Angeles) und obwohl sie eine pasteurisierte Saftergänzung im Wert von über 30 $ führten, gab es keine Kapseln oder reine Öle zum Verkauf. Enttäuschend, aber nicht überraschend, da sie auch nicht die wichtigsten veganen Omega-3 – Marken führen.

Sie werden wahrscheinlich auch an Orten wie Target und Walmart zuschlagen. Nicht alle, aber viele der Nahrungsergänzungsmittelmarken, die CVS und Walgreens verkaufen, sind am unteren Ende und werden in fragwürdigen Ländern wie China hergestellt.

Diese Aussagen wurden nicht von der Food and Drug Administration bewertet. Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt.

 | Website

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *