Relief Factor Review: Ein Blick eines Ernährungsberaters auf Wirksamkeit und Sicherheit


Relief Factor ist ein Nahrungsergänzungsmittel auf Fischölbasis, das verspricht, Körperschmerzen zu lindern, die mit Alterung, Bewegung und dem täglichen Leben verbunden sind. Die Mischung enthält Inhaltsstoffe zur Unterstützung der Linderung von Schmerzen und Entzündungen, jedoch zu einem hohen Preis.

Vorteile

  • Evidenzbasierte Inhaltsstoffe
  • Wird wahrscheinlich Schmerzen im Zusammenhang mit Entzündungen bei den meisten Menschen lindern
  • Kann die Gelenke vor anhaltenden Schäden schützen

Nachteile

  • Das Unternehmen bietet keine Geld-zurück-Garantie
  • Potenzial für unangenehme Nebenwirkungen
  • Steiler Preispunkt

Was ist der Entlastungsfaktor?

Relief Factor wurde entwickelt, um Schmerzen zu lindern. Es ist ein entzündungshemmendes Nahrungsergänzungsmittel, das mit seiner einzigartigen botanischen Mischung verspricht, Muskel- und Gelenkschmerzen zu lindern.

Diese Ergänzung behauptet, auf die zugrunde liegenden Problembereiche aus vier verschiedenen Stoffwechselwegen abzuzielen, um Schmerzen an der Quelle zu lindern.

Relief Factor soll langfristig eingenommen werden, da das Unternehmen behauptet, dass die Wirkung des Produkts mit der Zeit zunehmen wird.

Relief Factor wurde von einem Vater-Sohn-Team, Pete und Seth Talbot, gegründet. Dieses Duo besteht aus selbsternannten Serienunternehmern, die anscheinend keine medizinische Expertise haben.

Laut den Herstellern wurde Relief Factor von einem Team von Ärzten ohne weitere Informationen zu deren Fachwissen oder Qualifikation entwickelt.

Funktioniert der Entlastungsfaktor? Bewertung der Inhaltsstoffe

Relief Factor enthält Omega-3-Fettsäuren und eine Mischung aus pflanzlichen Inhaltsstoffen, darunter Kurkuma, Resveratrol und Icariin.

Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren werden seit langem für ihre entzündungshemmenden Eigenschaften angepriesen.

Untersuchungen zufolge hat sich gezeigt, dass eine Omega-3-Ergänzung die Produktion von Chemikalien im Körper reduziert, die mit Entzündungen in Verbindung stehen. 1 )

Mehrere Studien haben Fischölergänzungen zur Vorbeugung von Herzkrankheiten, Diabetes und anderen entzündungsbedingten Erkrankungen bewertet. 2 )

Aber was sagt die Forschung über Omega-3-Fettsäuren und Schmerzbehandlung?

In Fischöl kommen zwei Arten von Omega-3-Fettsäuren vor: EPA und DHA. Sowohl EPA als auch DHA können Entzündungen reduzieren, die Schwellungen und Schmerzen verursachen.

In einer Studie wurde festgestellt, dass Omega-3-Fettsäuren die Morgensteifigkeit zusammen mit empfindlichen und geschwollenen Gelenken bei Patienten mit rheumatoider Arthritis reduzieren. 3 )

Diese Studie zeigte auch, dass die Teilnehmer ihre Einnahme von Schmerzmitteln reduzieren konnten.

Es gibt starke Beweise dafür, dass eine Omega-3-Ergänzung Schmerzen bei Menschen mit Arthritis lindert.

Darüber hinaus kann eine Omega-3-Supplementierung aufgrund ihrer Fähigkeit, systemische Entzündungen zu reduzieren, einige zusätzliche weitreichende gesundheitliche Vorteile haben, wie z. B. die Verringerung chronischer Krankheiten.

Zusammenfassung

Omega-3-Fettsäuren in Relief Factor wurden mit einer Verringerung von Entzündungen in Verbindung gebracht, was zu einem verringerten Risiko für chronische Erkrankungen und Schmerzen im Zusammenhang mit Arthritis führen kann.

Kurkuma

Kurkuma ist ein Gewürz- und Heilkraut, das seit Jahrtausenden verwendet wird. In jüngerer Zeit wurde Kurkuma auf seine antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften untersucht .

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Kurkuma scheinen genauso stark, wenn nicht sogar stärker zu sein als verschreibungspflichtige oder rezeptfreie Medikamente.

Eine Studie zeigte, dass Kurkuma bei der Linderung von Schmerzen und Empfindlichkeit bei Menschen mit aktiver rheumatoider Arthritis sogar noch wirksamer war als Medikamente. 4 )

Eine systematische Überprüfung aus dem Jahr 2019 ergab, dass 1.000 mg Kurkuma pro Tag Schmerzen und Entzündungen bei Arthrose und den Bedarf an nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAIDs) wie Diclofenac und Ibuprofen reduziert. 5 )

Relief Factor liefert 667 mg Kurkuma, was etwas niedriger ist als die wirksame Dosierung in der oben genannten medizinischen Bewertung.

Zusammenfassung

Kurkuma ist ein Gewürz und Heilkraut, das nachweislich Gelenkschmerzen und Entzündungen reduziert. Wirksame Dosen scheinen jedoch bei etwa 1.000 mg pro Tag zu liegen.

Resveratrol

Resveratrol ist eine Antioxidans-ähnliche Verbindung, die hauptsächlich in den Schalen und Samen von Beeren und Trauben vorkommt.

Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Resveratrol, wenn es als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen wird, dazu beitragen kann, den Knorpel bei Menschen mit Arthritis vor einer Verschlechterung zu schützen.

In einer kürzlich erschienenen Übersicht schlagen Forscher vor, dass Resveratrol positive gelenkschützende Wirkungen für Menschen mit Osteoarthritis und rheumatoider Arthritis hat. 6 )

Zusammenfassung

Resveratrol in Relief Factor wirkt als Antioxidans und kann die Knorpel und Gelenke von Menschen mit Osteoarthritis und rheumatoider Arthritis schützen.

zu Ikari

Icariin ist ein Wirkstoff, der aus dem traditionellen chinesischen Kraut Epimedium brevicornum Maxim extrahiert wird. 7 )

Es wurde berichtet, dass Icariin eine Vielzahl positiver Eigenschaften hat, einschließlich entzündungshemmender Wirkungen.

In einer Studie hatte Icariin eine klinisch signifikante und therapeutische Wirkung bei Patienten mit rheumatoider Arthritis. 8 )

In einer Tierstudie wurde gezeigt, dass Icariin den Knorpel- und Knochenabbau bei Kaninchen verhindert. 9 )

Weitere Humanforschungsstudien sind erforderlich, um festzustellen, ob Icariin einen signifikanten Nutzen für Menschen mit Muskel- und Gelenkschmerzen hat.

Zusammenfassung

Icariin ist ein Kräuterextrakt, der aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften eine therapeutische Wirkung auf Patienten mit rheumatoider Arthritis haben kann. Es bedarf jedoch weiterer Forschung, um diesen Zusammenhang zu analysieren.

Unterstützung für geltend gemachte Leistungen

Alle Inhaltsstoffe in Relief Factor, einschließlich Omega-3-Fettsäuren, Kurkuma, Resveratrol und Icariin, werden durch starke wissenschaftliche Beweise gestützt, um die Linderung von Muskel- und Gelenkschmerzen zu fördern, vor allem bei Menschen mit rheumatoider Arthritis oder Osteoarthritis.

Reduziert Schmerzen4/5 _
Reduziert Entzündungen4/5 _

Dosierung, Nebenwirkungen und Sicherheit

Die Website von Relief Factor empfiehlt, dass Sie mit der Einnahme von 3 Packungen pro Tag beginnen, was 12 Kapseln entspricht. Nachdem Sie Ihre „richtige“ Dosierung gefunden haben, schlägt die Website vor, die Menge auf 2 Packungen pro Tag oder nach Bedarf zu reduzieren.

Laut Relief Factor sind die Nebenwirkungen weicher Stuhl, Nasenbluten und Schwindel.

Fischöl kann für Menschen mit Magenempfindlichkeit irritierend sein; Die Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels mit Nahrung hilft jedoch, Magen-Darm-Störungen zu vermeiden.

Relief Factor enthält Fischöl und Soja; Daher sollten Personen, die gegen diese Inhaltsstoffe allergisch sind, diese Ergänzung nicht einnehmen.

Personen, die Blutverdünner verwenden, sollten vor der Anwendung von Relief Factor ihren Arzt konsultieren. Einige der Inhaltsstoffe im Relief Factor fördern die Durchblutung und können zu unerwünschten Wechselwirkungen mit Blutverdünnern führen.

Bevor Sie ein Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, ist es wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen, um dessen Sicherheit für Sie zu gewährleisten.

Kosten und Bezugsquellen

Ein Monatsvorrat kostet Sie auf der Website von Relief Factor 93,95 $ zuzüglich Versand und Bearbeitung.

Sie können jedoch am 3-Wochen-QuickStart-Programm teilnehmen und Ihre erste Bestellung für 19,95 $ erhalten und dann mit einem automatischen Versandprogramm für 79,95 $ monatlich fortfahren.

Relief Factor bietet keine Geld-zurück-Garantie. Das Unternehmen akzeptiert die Rücksendung jedoch innerhalb von 90 Tagen nach dem ursprünglichen Kauf, wenn das Produkt nicht verwendet wird.

Wenn Relief Factor bei Ihnen nicht funktioniert, haben Sie anscheinend Pech und kein Geld mehr, das Sie für Ihre erste Bestellung ausgegeben haben.

Wie Relief Factor im Vergleich zu Alternativen abschneidet

Es gibt eine große Auswahl an Nahrungsergänzungsmitteln zur Gelenkunterstützung auf dem Markt, aus denen Sie wählen können. Viele enthalten einige der in Relief Factor enthaltenen Wirkstoffe zu einem günstigeren Preis.

Zum Beispiel hat Nordic Naturals ein Nahrungsergänzungsmittel für die Gelenkgesundheit mit einer ähnlichen Mischung von Inhaltsstoffen, um Entzündungen zu reduzieren und die Gesundheit der Gelenke zu unterstützen, und kostet 45 $ pro Monat.

Darüber hinaus enthält Instaflex Joint Support ein ähnliches Ernährungsprofil, wird jedoch durch wissenschaftliche Forschung gestützt. Eine Studie ergab, dass die Einnahme von Instaflex Joint Support über 8 Wochen die Schwere der Gelenkschmerzen reduzierte, insbesondere bei Teilnehmern mit Kniebeschwerden. 10 )

Instaflex Joint Support ist mit 24,00 $ für einen Monatsvorrat auch günstiger.

Eine weitere Alternative und weit weniger kostspielige Option zur Linderung von Gelenkschmerzen ist die Einnahme eines hochwertigen Kurkuma-Ergänzungsmittels .

Zum Beispiel enthält Source Naturals Kurkuma mit Meriva-Ergänzung 500 mg Kurkuma-Extrakt pro Tablette und kostet ungefähr 6,00 bis 11,00 $ pro Monat, je nachdem, ob Sie 1 oder 2 Tabletten täglich einnehmen.

Relief Factor bietet eine Mischung aus gut recherchierten Inhaltsstoffen; Es gibt jedoch andere, weniger teure Nahrungsergänzungsmittel, die ähnliche Vorteile bieten können.

Omega Joint und Instaflex Joint Support von Nordic Natural enthalten forschungsbasierte Inhaltsstoffe zu einem viel niedrigeren Preis.

Wenn Sie unter Gelenkbeschwerden leiden, können Sie auch eine hochwertige Kurkuma-Ergänzung einnehmen, um zu sehen, ob dies Linderung bringt.

Das Endergebnis

Relief Factor bietet ein einzigartiges Produkt mit einer vielversprechenden Mischung von Inhaltsstoffen, die alle nachweislich die Gesundheit der Gelenke fördern.

Die Beweise scheinen jedoch auf Menschen mit Osteoarthritis oder rheumatoider Arthritis beschränkt zu sein, ohne dass viel Forschung durchgeführt wurde, die eine Verringerung der mit dem täglichen Leben verbundenen Schmerzen unterstützt.

Das Produkt erfordert, dass eine Person 2 Pillen pro Tag auf unbestimmte Zeit einnimmt, und ist im Vergleich zu anderen Nahrungsergänzungsmitteln für die Gelenkgesundheit teuer.

Wenn Sie jedoch auf dem Markt nach einem Nahrungsergänzungsmittel für die Gelenkgesundheit suchen, das eine Mischung aus gut recherchierten Inhaltsstoffen enthält, könnte Relief Factor einen Versuch wert sein.

Zusätzliche Dinge, die Sie versuchen können, um Gelenkschmerzen zu reduzieren

  • Versuchen Sie, aktiver zu sein . Wenn Sie Ihren Körper bewegen, bleiben Ihre Muskeln und Gelenke gesund. Finden Sie eine Aktivität, die Ihnen gefällt, und setzen Sie sich kleine und realistische Ziele.
  • Die Annahme eines mediterranen Ernährungsmusters kann helfen, Muskel- und Gelenkschmerzen auf natürliche Weise zu lindern. Die mediterrane Ernährung besteht darin, viel Obst und Gemüse, Olivenöl und Wildfisch zu essen und gleichzeitig den Konsum von Milchprodukten und rotem Fleisch zu reduzieren.
  • Eine pflanzliche Ernährung bestehend aus Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten und Vollkornprodukten könnte den funktionellen Status und die Schmerzlinderung bei Patienten mit Osteoarthritis verbessern. 11 )
Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *