Prevagen vs. Focus Factor: Was ist besser?


Prevagen und Focus Factor sind zwei beliebte Nahrungsergänzungsmittel für die Gehirngesundheit mit ganz unterschiedlichen Inhaltsstoffen. Wenn Sie Ihr Gedächtnis und Ihre Gehirngesundheit verbessern möchten, was ist das Beste?

Die richtige Gesundheit des Gehirns ist etwas, auf das wir uns möglicherweise nicht immer so sehr konzentrieren wie auf unsere körperliche Gesundheit.

Aber je älter wir werden, desto wichtiger wird die Gesundheit des Gehirns. Wir bemühen uns, unser Gedächtnis, unseren Fokus und unsere allgemeinen kognitiven Fähigkeiten zu bewahren, damit wir weiterhin die Dinge tun können, die wir lieben.

Die optimale Gesundheit und Funktion des Gehirns wird stark von Lebensstilfaktoren wie unserer Ernährung, dem Grad der körperlichen Aktivität, dem Schlaf, dem Stressniveau, den Emotionen und der Häufigkeit, mit der wir unseren Geist „trainieren“, beeinflusst.

Nahrungsergänzungsmittel können andere Lebensgewohnheiten ergänzen, um Ihr Gehirn gesund zu halten.

Es gibt mehrere Nahrungsergänzungsmittel, die darauf abzielen, die Gehirnfunktion zu verbessern und kognitive Beeinträchtigungen zu reduzieren, die sich mit dem Alter entwickeln können.

In diesem Artikel werfen wir einen objektiven Blick auf zwei beliebte rezeptfreie Nahrungsergänzungsmittel für die Gehirngesundheit auf dem Markt, Prevagen und Focus Factor.

Schnelle Fakten

PrävagenFokusfaktor
WirkstoffeApoaequorin, Vitamin D3Vitamin A, Vitamin C, Vitamin D, Vitamin E, Thiamin, Riboflavin, Niacin, Vitamin B6, Folsäure, Vitamin B12, Biotin, Pantothensäure, Calcium, Eisen, Jod, Magnesium, Zink, Selen, Kupfer, Mangan, Chrom, Molybdän , Kalium
Andere ZutatenMikrokristalline Zellulose, pflanzliche Kapsel, Maltodextrin; 2 % oder weniger Caseinpeptone, Lactose, Magnesiumstearat, modifizierte Maisstärke, Salz, Sojapeptone, ZuckerDimethylaminoethanol, L-Glutamin, Bacopin, L-Pyroglutaminsäure, Phosphatidylserin, Docosahexaensäurekonzentrat, Cholin, Inosit, N-Acetyltyrosin, Heidelbeerfrucht, GABA, Activin, Vinpocetin, Spurenlyte, Huperzin A, Bor, Vanadium und Traubenschalenextrakt
KostenUngefähr 1,33 $ pro PortionEtwa 0,80 bis 1,60 US-Dollar pro Portion, je nachdem, ob Sie 4 oder 8 Kapseln pro Tag einnehmen
Dosis1 Kapsel pro Tag, mit oder ohne Nahrung eingenommen4–8 Kapseln pro Tag, mit Nahrung eingenommen
Beanspruchte VorteileUnterstützt die Gehirnfunktion, einen schärferen Verstand und ein klareres DenkenErhöht das Gedächtnis, die Konzentration und den Fokus
Andere FormenExtra stark, professionelle Formel, KautablettenExtra starke Kautabletten für Kinder

Was ist Prevagen?

Vorteile

  • Enthält Vitamin D, ein häufiger Mangel
  • Keine nennenswerten Nebenwirkungen

Nachteile

  • Unzureichende Beweise, um Behauptungen zu stützen
  • Enthält Milchprodukte und Soja

Prevagen ist ein Nahrungsergänzungsmittel für die Gehirngesundheit, das entwickelt wurde, um das Gedächtnis bei älteren Erwachsenen zu verbessern. Es gilt als Nootropikum, das eine Ergänzung zur Verbesserung der Wahrnehmung ist.

Es enthält zwei Wirkstoffe: Apoaequorin und Vitamin D3.

Apoaequorin ist der Hauptwirkstoff. Es ist ein kalziumbindendes Protein, das in einer Art biolumineszierender Qualle vorkommt, die im Pazifischen Ozean vorkommt.

Prevagen ist in Kapsel- oder Kauform erhältlich.

Es kann in Formulierungen mit Originalstärke, Extrastärke und professioneller Stärke gefunden werden, die in der Menge an Apoaequorin, die sie enthalten, variieren.

Diese Überprüfung konzentriert sich auf die ursprüngliche Stärkeversion von Prevagen.

Was macht Prevagen?

Die Hersteller von Prevagen behaupten, dass es dabei hilft, Anzeichen von leichtem Gedächtnisverlust im Zusammenhang mit dem Altern zu verbessern. Es soll dies tun, indem es die Menge an Kalzium in den Gehirnzellen reguliert.

Calcium ist ein Mineral, das als Neurotransmitter dient. Neurotransmitter wie Kalzium spielen eine Rolle bei der richtigen Neuronenfunktion, Kommunikation und Signalübertragung zwischen Gehirnzellen.

Es wurden jedoch keine klinischen Studien am Menschen durchgeführt, um zu beurteilen, ob eine Supplementierung mit Apoaequorin solche Ergebnisse hervorruft.

Die Sicherheit und Wirksamkeit von Apoaequorin wurden nur in einer einzigen Studie bewertet, die von den Herstellern von Prevagen durchgeführt wurde. 1 )

Die Studie ergab, dass es gut verträglich ist, und die Einnahme führte zu Verbesserungen des verbalen Lernens, des Arbeitsgedächtnisses und des Erinnerungsvermögens im Vergleich zu einem Placebo. Diese Studie war jedoch klein und unterliegt Verzerrungen.

Jedes Mal, wenn eine Studie direkt vom Herstellerunternehmen durchgeführt und nicht von Experten begutachtet wird, ist dies ein sofortiges Warnsignal.

Diese Art von Forschung, selbst wenn es sich um eine randomisierte „Goldstandard“-Studie handelt, ist wahrscheinlich voreingenommen und hat möglicherweise verzerrte Ergebnisse zu ihren Gunsten.

Der Mangel an unvoreingenommener Forschung macht es unmöglich zu wissen, welche Menge Apoaequorin, wenn überhaupt, für die Gesundheit des Gehirns von Vorteil ist.

Alle Formulierungen von Prevagen enthalten außerdem 50 µg Vitamin D3 pro Portion, was mehr als dem Dreifachen der empfohlenen Tagesdosis (RDA) für Erwachsene im Alter von 19 bis 70 Jahren und mehr als dem Doppelten der RDA für Erwachsene ab 71 Jahren entspricht. 2 )

Viele Menschen haben einen niedrigen Vitamin-D3-Spiegel, und es gibt Hinweise darauf, dass ein niedriger Vitamin-D-Spiegel mit Demenz und Depressionen verbunden ist. 3 )

Die Menge in Prevagen kann einigen Erwachsenen helfen, ihren täglichen Bedarf zu decken und die Stimmung und Gehirnfunktion zu unterstützen.

Die gleiche Menge an Vitamin D kann jedoch auch in einem einzelnen isolierten Vitamin-D-Präparat bereitgestellt werden.

Was ist Fokusfaktor?

Vorteile

  • Enthält im Vergleich zu Alternativen mehr Vitamine und Mineralstoffe
  • Weniger teuer als andere Nahrungsergänzungsmittel für das Gehirn

Nachteile

  • Eine Tagesdosis von 4–8 Tabletten kann umständlich sein
  • Begrenzte Forschung zu Inhaltsstoffen
  • Enthält wichtige Allergene und für einige potenziell schädliche Inhaltsstoffe

Focus Factor ist ein Nahrungsergänzungsmittel für die Gehirngesundheit, das entwickelt wurde, um Gedächtnis, Konzentration und Fokus zu verbessern. Es gilt auch als Nootropikum, ein Nahrungsergänzungsmittel, das die kognitiven Fähigkeiten verbessern soll.

Es enthält eine Mischung aus mehreren Inhaltsstoffen, von denen berichtet wird, dass sie die Gesundheit des Gehirns unterstützen (vom Unternehmen als Neuronährstoffe bezeichnet) sowie essentielle Vitamine und Mineralien.

Focus Factor hat eine Produktlinie für Erwachsene und Kinder. Die Produkte für Erwachsene sind in den Versionen Original und Extra Strength erhältlich, die sich geringfügig in ihrer proprietären Mischung unterscheiden.

Es gibt auch eine gummiartige Version für Kinder.

Die Standarddosis für Focus Factor für Erwachsene beträgt 4 Tabletten pro Tag, die zusammen mit einer Mahlzeit eingenommen werden.

Abhängig von anderen Faktoren, einschließlich Körpergewicht, Aktivität, Stress und Ernährung, können Einzelpersonen bis zu 8 Tabletten pro Tag einnehmen.

Diese Rezension konzentriert sich auf die Erwachsenenversion von Original Strength.

Was bewirkt der Fokusfaktor?

Die Macher von Focus Factor behaupten, dass seine klinisch getestete Formel das Gedächtnis verbessert und Konzentration und Fokus erhöht.

Focus Factor enthält eine Vielzahl von Inhaltsstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Welche Inhaltsstoffe insbesondere für die behaupteten Vorteile verantwortlich sind und wie, macht der Hersteller allerdings nicht deutlich.

Es enthält die Inhaltsstoffe DHA, Cholin und GABA, die eine Rolle bei der Gesundheit des Gehirns spielen können.

Die Mengen in diesem Nahrungsergänzungsmittel sind jedoch wahrscheinlich viel geringer als das, was sich in der Forschung als wirksam erwiesen hat.

Es wurde eine randomisierte klinische Studie durchgeführt, in der die Wirksamkeit von Focus Factor im Vergleich zu einem Placebo bei erwachsenen Männern und Frauen verglichen wurde. 4 )

Das Unternehmen hinter Focus Factor namens Factor Nutrition Labs beauftragte ein unabhängiges Forschungsteam mit der Durchführung dieser Studie.

Diese Studie wurde jedoch weder einem Peer-Review-Prozess unterzogen, noch wurde sie in einer von Experten begutachteten medizinischen Fachzeitschrift veröffentlicht. Dies stellt die Qualität dieser Studie in Frage.

Nach 6 Wochen wurde berichtet, dass Focus Factor die Gedächtnisleistung um 44 % steigerte und sich positiv auf Fokus und Konzentration auswirkte.

Dies war die einzige Studie, die direkt zu Focus Factor durchgeführt wurde. Diese Studie ist jedoch klein und wahrscheinlich voreingenommen.

Vergleich der Leistungen

Sowohl Prevagen als auch Focus Factor behaupten, die Gesundheit des Gehirns zu unterstützen und den Gedächtnisverlust zu verlangsamen, aber sie wirken auf leicht unterschiedliche Weise mit unterschiedlichen Inhaltsstoffen.

Prevagen behauptet, eine gesunde Gehirnfunktion zu unterstützen, indem es den altersbedingten Gedächtnisverlust reduziert.

Spezifische Behauptungen sind, dass es zu einem klareren Denken und einem schärferen Verstand führt. Es gibt jedoch keine unvoreingenommenen Beweise, die diese Behauptungen stützen.

Der einzig mögliche Beweis für die Wirksamkeit von Prevagen stammt aus einer einzigen Studie, die von den Herstellern selbst durchgeführt wurde. 1 )

Da die Macher die Studie jedoch finanziert haben, sollten die berichteten Ergebnisse mit einem Körnchen Salz aufgenommen werden.

Das Vitamin D in Prevagen kann Personen dabei helfen, ausreichende Mengen dieses Nährstoffs zu erhalten, um die Gehirnfunktion zu unterstützen. Eine einzelne isolierte Vitamin-D-Ergänzung würde jedoch auch den gleichen Zweck erfüllen.

Focus Factor behauptet auch, eine gesunde Gehirnfunktion zu unterstützen, indem es dem altersbedingten Gedächtnisverlust entgegenwirkt.

Focus Factor enthält deutlich mehr Inhaltsstoffe als Prevagen, was das Risiko möglicher Nebenwirkungen erhöht.

Wie Prevagen mangelt es Focus Factor an hochwertiger Forschung zu seiner Wirksamkeit.

Die einzige randomisierte klinische Studie, die direkt vom Hersteller Factor Nutrition Labs durchgeführt wurde. Diese Studie wurde jedoch keinem Peer-Review-Verfahren unterzogen. 4 )

Während sowohl Prevagen als auch Focus Factor Vorteile in ihrer Forschung gezeigt haben, gibt es einen allgemeinen Mangel an unvoreingenommener Forschung, die nicht vom Unternehmen für beide Produkte gesponsert wird.

Vergleich von Nebenwirkungen und Sicherheit

Beim Vergleich von Prevagen und Focus Factor gewinnt Prevagen für Sicherheit und hat ein geringeres Risiko von Nebenwirkungen.

Beide enthalten potenzielle Allergene wie Milchprodukte, Soja und Fisch. Prevagen enthält Milchprodukte und Soja, während Focus Factor Soja und Fisch enthält. Bei einer Sojaallergie sollten Sie auf beide Produkte verzichten.

Abgesehen von Allergenen gilt Prevagen im Allgemeinen als sicher für die meisten Erwachsenen und Frauen, die derzeit nicht schwanger sind oder stillen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Apoaequorin, der Wirkstoff in Prevagen, nur von den Herstellern von Prevagen auf Sicherheit geprüft wurde. 5 )

Obwohl sie berichten, dass es in ihren Studien gut vertragen wurde, sind die Ergebnisse auch anfällig für Verzerrungen. 6 )

Prevagen enthält außerdem 50 µg Vitamin D pro Dosis. Die Obergrenze, die die maximale Tagesdosis darstellt, bei der es unwahrscheinlich ist, dass Nebenwirkungen auftreten, beträgt 100 mcg für Vitamin D.

Vitamin D kann einige verschreibungspflichtige Medikamente stören und sie weniger wirksam machen, wie z. B. cholesterinsenkende Statine. 7 )

Focus Factor hat ein größeres Risiko für Nebenwirkungen, von denen einige aufgrund der großen Anzahl von Inhaltsstoffen potenziell schwerwiegend sein können.

Diese Ergänzung ist nicht sicher für Frauen im gebärfähigen Alter, schwanger oder stillend.

In einer Tierstudie aus dem Jahr 2018 wurde der Inhaltsstoff Vinpocetin mit nachteiligen Auswirkungen auf die Fortpflanzungsfähigkeit in Verbindung gebracht, einschließlich Fehlgeburten und schädlicher fötaler Entwicklung. 8 )

Im Jahr 2019 gab die FDA eine Sicherheitswarnung für Frauen im gebärfähigen Alter zu den Risiken von Vinpocetin heraus. 9 )

Der Inhaltsstoff DMAE bringt auch einige potenzielle Sicherheitsbedenken mit sich. 10 )

DMAE-haltige Produkte wurden mit Nebenwirkungen in Verbindung gebracht, obwohl einige dieser Produkte auch Ephedra enthielten (eine derzeit in den USA aufgrund ihrer Nebenwirkungen verbotene Substanz).

Zu diesen Nebenwirkungen gehörten eine Verschlechterung des Geisteszustands, kardiovaskuläre Wirkungen und neurologische Wirkungen.

Eine weitere klinische Studie, die 2005 durchgeführt wurde, ergab, dass Bacopa monnieri gastrointestinale Symptome wie erhöhte Stuhlfrequenz, Bauchschmerzen und Übelkeit verursachte. 11 )

Inositol ist im Allgemeinen sicher, es wurde nur festgestellt, dass es leichte Nebenwirkungen wie Übelkeit, Blähungen und Durchfall verursacht, wenn die Dosierung 12 Gramm pro Tag oder mehr betrug. 12 )

Da Focus Factor deutlich weniger als 12 Gramm dieses Inhaltsstoffs enthält, sind Nebenwirkungen unwahrscheinlich.

Andere seltene, aber mögliche Nebenwirkungen bei der Einnahme von Focus Factor sind Kopfschmerzen, Hautreaktionen, leichte GI-Störungen, Schlafstörungen, erhöhter Blutdruck und Hirnblutungen. 13 , 14 )

Wenn Sie daran interessiert sind, eines dieser Nahrungsergänzungsmittel auszuprobieren, empfehle ich dringend, einen Arzt zu konsultieren, um zu sehen, ob sie für Sie sicher sind.

Wenn ich mich für eine der beiden Ergänzungen entscheiden müsste, würde ich aufgrund seines positiveren Sicherheitsprofils Prevagen gegenüber Focus Factor wählen.

Kostenvergleich

Focus Factor ist günstiger als Prevagen pro Portion, wenn Sie die niedrigere Dosis von 4 Tabletten pro Tag einnehmen. Wenn Sie jedoch die Dosis auf 8 Tabletten Focus Factor pro Tag erhöhen, ist der Preis höher als bei Prevagen.

Sowohl Prevagen als auch Focus Factor sind über ihre offizielle Website, Amazon und Einzelhandelsgeschäfte, einschließlich Drogerien, erhältlich.

Prevagen kostet 1,33 $ pro Portion oder 39,95 $ für einen 30-Tage-Vorrat. Es ist auch für etwas weniger bei 1,25 $ pro Portion für eine 60-Tage-Flasche erhältlich.

Prevagen ist auch in Kauform für Erwachsene erhältlich, die genauso viel kostet wie Tablettenform.

Für Prevagen Extra Strength- oder Professional Strength-Versionen steigen die Kosten auf 1,83 USD bzw. 3,00 USD pro Portion.

Im Vergleich dazu kostet Focus Factor 80 Cent bis 1,60 US-Dollar pro Portion, je nachdem, ob Sie 4 oder 8 Tabletten pro Tag einnehmen.

Focus Factor Extra Strength kostet 1,32 bis 2,64 $ pro Portion, je nachdem, ob Sie 4 oder 8 Tabletten pro Tag einnehmen.

Der genaue Preis von beiden kann variieren, je nachdem, bei welchem ​​Einzelhändler die Produkte gekauft werden.

Focus Factor scheint billiger zu sein als einige andere Nahrungsergänzungsmittel für die Gehirngesundheit, vorausgesetzt, Sie halten sich an die Dosierung von 4 Tabletten pro Tag statt 8.

Unsere Wahl: Die Wahl zwischen Prevagen und Focus Factor

Beide Nahrungsergänzungsmittel sind wegen einiger Behauptungen, die sie in Bezug auf die Gesundheit des Gehirns aufgestellt haben, unter Beschuss geraten.

Die Federal Drug Administration und die Federal Trade Commission haben die Hersteller von Prevagen wegen Behauptungen untersucht und angeklagt , die gegen das gesetzlich Zulässige für Nahrungsergänzungsmittel verstoßen.

Es wurden keine anderen Studien als die von den Herstellern von Prevagen durchgeführten durchgeführt, um die Sicherheit und Wirksamkeit von Apoaequorin zu bestimmen.

Es gibt auch Verbraucherberichtswarnungen zu Focus Factor bezüglich des Mangels an Beweisen, um die Einnahme zu unterstützen.

Wenn ich mich für eines entscheiden müsste, würde ich mich für Prevagen entscheiden. Dies ist auf die große Anzahl von Inhaltsstoffen von Focus Factor und das erhöhte Risiko für leichte bis schwere Nebenwirkungen zurückzuführen.

Da sich jedoch keine der Ergänzungsformulierungen in qualitativ hochwertigen Studien als wirksam erwiesen hat, würde ich empfehlen, sich mehr auf Änderungen des gesunden Lebensstils zu konzentrieren, um in erster Linie die Gesundheit des Gehirns zu verbessern .

Als registrierter Ernährungsberater würde ich empfehlen, gesunde Lebensgewohnheiten zu praktizieren, um die Gesundheit Ihres Gehirns zu verbessern und Ihr Gedächtnis so lange wie möglich zu erhalten.

Eine mediterrane Ernährung , regelmäßige körperliche Aktivität und guter Schlaf sind alles Dinge, die Sie tun können, um Ihre Gehirngesundheit ohne die möglichen Nebenwirkungen einer Nahrungsergänzung zu verbessern.

Eine bestimmte Art von Diät, die als MIND-Diät bezeichnet wird, hat sich als besonders wirksam bei der Verzögerung des kognitiven Verfalls erwiesen. 15 )

Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Gesundheit des Gehirns oder des Gedächtnisverlusts haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um ernstere Bedenken auszuschließen.

Wenden Sie sich immer an einen Arzt, bevor Sie mit einer neuen Ergänzung beginnen, um festzustellen, was für Sie am besten ist.

Siehe auch: Neuriva vs. Prevagen: Was ist der Unterschied?

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *