Pili-Nuss-Ernährung und 9 wissenschaftlich belegte Vorteile


Es wurde gesagt, dass der aktuelle Status der Pili dem der Macadamia vor etwa 40 Jahren entspricht.

Damals war Macadamia eine ungewöhnliche Nischennuss. Heute hat sie jeder zumindest probiert. Sie sind weltweit gefragt. Sie gelten als Genussmittel, das unter anderem in Hongkong, Südkorea und Österreich hohe Preise erzielt.

Ähnlich wie die Macadamia vor einigen Jahrzehnten wird die Pili hauptsächlich in nur einem Land konsumiert. Auf den Philippinen sind sie so verbreitet wie Erdnüsse in den USA. Wie wir mit denen lieben sie es, sie zu rösten, zu frittieren und zu zuckern.

Das ist schade, denn in einem natürlicheren Zustand haben sie den Superfood-Status verdient.

Was sind Pili-Nüsse?

Pili, ausgesprochen pee-lee , ist eine Nuss, die von einem großen immergrünen Baum stammt, der in Südostasien und Nordaustralien beheimatet ist Sein wissenschaftlicher Name ist Canarium ovatum . Da es sich um eine tropische Art handelt, kann es keinen Frost vertragen oder in kalten Klimazonen wachsen. Der Baum gehört zur gleichen Familie wie Weihrauch und Myrrhe ( Burseraceae ).

Ein Pili-Baum wird bis zu 25 Meter hoch und kann eine jährliche Ernte von über 140 kg einbringen. ( 1 )

Außen ein schwarzes, tropfenförmiges Fruchtfleisch. Darunter befindet sich eine braune Schale. Darin befindet sich die essbare Nuss (Samen).

Auf dem obigen Foto nicht zu sehen ist die zarte braune Haut (Testa), die die weiße Nuss bedeckt.

Wenn diese Haut darauf gelassen wird, sehen sie roh und getrocknet so aus …

Ähnlich wie selten Sie Erdnüssen mit roter Haut begegnen, werden die meisten Pili mit entfernter Haut gegessen. Deshalb sehen sie im frischen Zustand grünlich-weiß und nach dem Braten cremefarben aus.

Jede Nuss ist etwa 1,25 Zoll (3 cm) lang und hat eine Breite von ½ Zoll (1,5 cm).

Das Öffnen einer Pili-Nuss ist ein arbeitsintensiver Prozess

  1. Die äußeren schwarzen Fruchtfleischschalen werden normalerweise gekocht, damit sie leichter zu brechen oder zu schneiden sind.
  2. Traditionell öffnen Filipinos die Schale mit dem Schlag eines Bolomessers. Zu den Verwendungen der Pili-Schale gehört das Kochen, um einen essbaren Brei herzustellen. Es hat das Aussehen und die Textur von Süßkartoffelpüree. Obwohl die Schale essbar ist, kann zu viel Durchfall verursachen.
  3. Der Kern in der Mitte gilt als Nuss. Es ist der wertvollste Teil zum Essen.

Wie rohe Pili-Nüsse schmecken, sind geröstete Kürbiskerne mit einer dezenten Süße. Sie sind nicht knusprig, sodass Sie sie nicht viel kauen müssen. Der hohe Fettgehalt erzeugt eine feuchte und cremige Textur auf Ihrer Zunge.

Gekochte und geröstete Pili haben einen anderen Geschmack als rohe. Ihr Geschmack ist vergleichbar mit Mandeln, jedoch mit einem unterschwelligen Aroma, das an Pinienkerne erinnert. Das Fett macht sie glatt und sättigend wie Macadamia.

Sie können pur, geröstet oder gewürzt gegessen werden. Zu den neuen Anwendungen gehören milchfreier Pili-Nuss-Joghurt und Butter.

Was ist das englische Wort für Pili-Nuss? Es gibt keinen. Wir haben uns noch keinen eigenen Namen ausgedacht. Das ist jedoch völlig in Ordnung, da das philippinische Wort leicht genug zu sagen und zu buchstabieren ist.

Nährwertangaben

Rohe Pili-Nuss-Nährwerte
Portionsgröße: 1 Unze (28 g)
Kalorien201
% Täglicher Wert*% Täglicher Wert
Gesamtfett 22 g34%Thiamin (B1)17%
Gesättigtes Fett 9 g45%Folat (B9)4%
Transfettsäuren 0 gKalzium4%
Mehrfach ungesättigtes Fett 2,1 gKupfer13%
Einfach ungesättigtes Fett 10,4 gEisen5%
Natrium 1 mg0%Magnesium21%
Gesamtkohlenhydrat 1 g0%Mangan32%
Faser 0 g0%Kalium4%
Zucker 0 gr
Eiweiß 3 g
*Percent Daily Values ​​(DV) basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät
Quelle: Transition Nutrition Polynesische Pili-Nüsse

Sind Pili-Nüsse gut für Sie?

Sie sind die Nüsse mit dem höchsten Fettgehalt und den niedrigsten Kohlenhydraten. Ihre Kaloriendichte ist nicht ideal für die Gewichtsabnahme, aber perfekt für ketogene Diäten. Das Fett ist größtenteils herzgesund, einfach ungesättigt, mit einem Profil, das mit Olivenöl vergleichbar ist.

Die Vulkanasche, in der sie wachsen, führt zu einem höheren Mineralgehalt im Vergleich zu Mandeln und Erdnüssen. Pili haben mehr Magnesium als fast jede andere Nuss sowie hohe Mengen an Phosphor. Kalzium, Eisen, Zink und mehrere Spurenelemente sind in moderaten Mengen enthalten. Das B-Vitamin Thiamin ist das bemerkenswerteste.

Mit 201 Kalorien pro Unze sind Pili vergleichbar mit Macadamia mit 204 Kalorien und Pekannüssen mit 196. Sie sind nur geringfügig höher als Paranüsse mit 186 und Walnüssen mit 185. Im Vergleich zu Mandeln, Erdnüssen, Pistazien und Cashewnüssen haben Pili-Nüsse ungefähr 25 % mehr Kalorien.

Obwohl sie reich an Kalorien ist, ist die Konzentration an essentiellen Mineralien in Pili höher als in den meisten anderen Nüssen. Das macht sie in Maßen gut für Sie; Sie wollen einfach nicht Handvoll auf einmal essen.

9 gesundheitliche Vorteile

Da es sich um eine relativ unbekannte Nuss außerhalb der Philippinen handelt, wurde fast keine medizinische Forschung über Pili veröffentlicht.

Sie erhalten nur 4 Ergebnisse, wenn Sie die fast 30 Millionen Zitate in der PubMed-Datenbank nach dem wissenschaftlichen Namen ( Canarium ovatum ) durchsuchen.

Basierend auf den bekannten Nährwerten und den bisher durchgeführten Studien deuten Untersuchungen darauf hin, dass die Vorteile der Pili-Nuss Folgendes umfassen könnten:

1. Hohe antioxidative Aktivität

Niemand hat ORAC-Wert -Tests an Pili durchgeführt, daher ist es schwierig, sie quantitativ mit anderen Nüssen zu vergleichen.

Im Jahr 2017 hat die Biologieabteilung einer philippinischen Universität die Antioxidantien in Pili-Nüssen mit anderen Methoden bewertet; DPPH (2, 2-Diphenyl-1-picrylhydrazyl) und FRAP (Ferric Reduction Capability of Plasma) Assays.

Im Klartext, das sind weniger ausgefeilte Methoden, um zu messen, wie viel antioxidative Aktivität vorhanden ist.

Durch die Verwendung von ethanolischen Extrakten aus Fruchtfleisch und Nuss ist die Radikalfänger-Fähigkeit laut FRAP-Test beeindruckend.

Das obige Diagramm zeigt, dass extrahiertes Zellstofföl (COPE) mehr antioxidative Aktivität als Vitamin C hat. Das Nussöl (COPO) hat etwa die Hälfte der Aktivität.

Nun wurden in diesen Tests unraffiniertes Nussöl und Extrakte aus dem Fruchtfleisch verwendet. Letzteres wird normalerweise nicht gegessen. Sie haben nicht die ganzen Kerne (Nüsse) getestet, aber diese sind eine reiche Quelle der Öle. ( 2 )

2. Wird in der Krebsforschung verwendet

Angiogenese ist der Prozess des Wachstums neuer Blutgefäße. Dieser Prozess fördert das Krebswachstum, da Tumore nur so groß werden können, bis sie neue Blutvorräte benötigen, um sie zu ernähren.

Aus diesem Grund sind viele Krebsmedikamente Angiogenese-Hemmer; sie helfen, diesen Prozess zu unterdrücken.

Ein übliches Experiment zur Messung der Angiogenese ist die Hühner-Chorioallantoismembran (CAM).

Befruchtete Eier, wie die von Hühnern oder Enten, werden inkubiert und während der Entwicklung des Embryos überwacht. Dann kann eine Verbindung hinzugefügt werden, um zu sehen, wie sie das Blutgefäßwachstum im Embryo beeinflusst.

In derselben Studie, in der die antioxidative Aktivität gemessen wurde, verwendeten die Forscher Nussöl in einem CAM-Test.

„Die hier präsentierten Daten bestätigen das Vorhandensein angiosuppressiver Komponenten im ethanolischen Zellstoffextrakt. Insbesondere Flavonoide, die als angiogener Inhibitor wirken können, indem sie die Expression von VEGF, Matrix-Metalloproteinasen (MMPs) und Endothelial Growth Factor Receptor (EGFR) regulieren.“

Oder kurz gesagt, Verbindungen im Zellstoff – der normalerweise ein Abfallprodukt ist – könnten Vorteile bei der Verringerung der Angiogenese haben.

Um es klarzustellen, es wurden keine krebsbekämpfenden Wirkungen bei Menschen oder Säugetieren getestet oder nachgewiesen. Dies ist nur ein sehr vorläufiger Befund. Pili sollte nicht zur Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten verwendet werden.

3. Potenzial für diabetische Retinopathie und AMD

Es gibt keine Forschung zu diesen Augenkrankheiten, aber es ist erwähnenswert, dass die Angiogenese wie beim Tumorwachstum mit dem Fortschreiten der diabetischen Retinopathie, der altersbedingten Makuladegeneration (AMD), der Hornhautvaskularisierung, dem neovaskulären Glaukom und der retrolentalen Fibroplasie verbunden ist . All dies beinhaltet ein übermäßiges Blutgefäßwachstum im Auge.

Tatsächlich ist die Hauptursache für Erblindung in der entwickelten Welt die Angiogenese des Auges. ( 3 )

Angesichts der Ergebnisse des CAM-Tests aus dem Jahr 2017 werden sich die Forscher hoffentlich mit diesem Thema befassen.

Laut denjenigen, die den CAM-Test durchgeführt haben, war die Anti-Angiogenese-Wirkung auf spezifische Flavonoide und Triterpene in der Pulpa zurückzuführen. Diese sind in den Nüssen nicht oder nur in geringen Mengen enthalten.

4. Darmreinigung und regelmäßig bleiben

Pili-Nüsse enthalten fast keine Ballaststoffe. Die Menge in einer 1 oz. Die Portion wird auf dem Nährwertetikett auf null Gramm abgerundet.

Es gibt also keine Ballaststoffe, um den regelmäßigen Stuhlgang zu fördern, aber es gibt etwas anderes …

Die Schalen der ungekochten rohen Kerne enthalten eine Verbindung, die abführend wirken kann. Es ist sanft genug, wo eine normale Portionsgröße von beispielsweise ein oder zwei Unzen nicht katastrophal ist. Dennoch fühlt es sich an, als wäre Ihre tägliche Darmreinigung gesünder und vollständiger, ähnlich wie Amla und Triphala-Pulver in der Ayurveda-Medizin.

Eine der pflanzlichen medizinischen Anwendungen für Pili-Nüsse auf den Philippinen besteht darin, eine beträchtliche Portion zu zermahlen und sie zur Linderung von Verstopfung einzunehmen. ( 4 )

5. Reichhaltige Omega-9-Quelle

Diese Tabelle zeigt das Fettsäureprofil von Öl aus Pili-Fruchtfleisch und Nüssen.

FettsäuretypZellstoffölverhältnis (%)Nussölanteil (%)
14:0 (Myristinsäure)0,140,10
16:0 (Palmitinsäure)23.9634.64
16:1 (Palmitoleinsäure)4.66ND
18:0 (Stearinsäure
)
2.649,99
18:1 (Ölsäure, Omega 9)60.9344.13
18:2 (Linolsäure, Omega 6)6.6310.33
18:3 (Linolensäure, Omega 3)0,840,59
20:1 (Arachinsäure
)
0,200,23

Ähnlich wie natives Olivenöl extra ist Pili-Öl reich an den gesünderen einfach ungesättigten Fetten. Dazu gehören hohe Mengen an Omega-9-Ölsäure.

Im Gegensatz zu dem, was einige Quellen berichten, sind weder Oliven noch Pili eine gute Quelle für Omega 3. Es sind nur Spuren von weniger als 1 % vorhanden.

Der Mythos, dass Pili Omega 3 enthält, rührt wahrscheinlich von der Tatsache her, dass es Omega 6 (Linolsäure) enthält, aber nicht die ähnlich klingende Alpha-Linolensäure (18:3).

Es ist auch keine Quelle für mittelkettige Fette ( MCT-Öl ). Nahezu 100 % liegen in langkettiger Form vor.

Gesättigte machen ungefähr 40% des Fettgehalts der Pili-Nuss aus. Diese Komponente ist nicht ideal, aber im Vergleich zu tierischen Fetten wie Milchprodukten und Butter ist der Vorteil von Pili, dass es eine cholesterinfreie Alternative ist.

Für diejenigen, die sich ketogen ernähren, was bedeutet, dass sie viel Fett und fast keine Kohlenhydrate haben, ist es wichtig, cholesterinfreie Quellen wie diese zu beziehen. Andernfalls ist es leicht, zu viel Cholesterin zu sich zu nehmen, wenn man sich auf eine Allesfresser-Diät aus Fett als Brennstoff verlässt. ( 5 ) ( 6 )

6. Vollständige Proteinquelle

Da diese Nuss fast ausschließlich aus Fett besteht, bleibt nur sehr wenig Platz für Eiweiß und Kohlenhydrate.

Mit 3 g pro Unze haben Pili-Nüsse nicht viel Protein. Was sie jedoch haben, ist eine vollständige Quelle, in der alle essentiellen Aminosäuren vorhanden sind.

7. Antiviral

Nicht die Nüsse, sondern eine Verbindung, die in den Blättern des Pili-Baums gefunden wird, hat eine antivirale Aktivität gezeigt.

Die Blätter enthalten Epilupeol. In einer Studie, in der dies aus einer anderen Pflanze isoliert und an Hühnerembryos getestet wurde, wurde berichtet, dass es eine „ausgeprägte antivirale Aktivität“ gegen das Ranikhet-Disease-Virus (RDV) hat. ( 7 )

Es gibt keine anderen Tests, daher ist nicht bekannt, ob dieser Vorteil für andere Viren oder in realen Infektionsszenarien besteht.

8. Antibakteriell

In einem Laborexperiment testeten indische Wissenschaftler Pili-Blatt-Extrakt mit Silber-Nanopartikeln. Warum kombiniert? Weil es eine ganze Reihe von Forschungsergebnissen gibt, die darauf hindeuten, dass die Vorteile von kolloidalem Silber synergistisch sein könnten, wenn es mit antimikrobiellen Mitteln und Antibiotika kombiniert wird.

In dosisabhängiger Weise hemmten die Blätter des Canarium ovatum (CO) und die Silbernanopartikel (AgNPs) das Wachstum von Pseudomonas aeruginosa . Das ist eine Bakterienart, die Infektionen bei Pflanzen, Tieren und Menschen verursacht.

Sie verglichen seine Leistung mit Kanamycin (2. Balken von links). Das ist ein starkes Antibiotikum, das bei schweren Infektionen und Tuberkulose eingesetzt wird.

Sie können sehen, wie die 20-ug-Dosierung von Blattextrakt und Silber-Nanopartikeln fast so gut abschneidet wie das Kanamycin-Antibiotikum. Es ist erwähnenswert, dass eine Konzentration von 20 ug nur 0,002 % entspricht.

Denken Sie daran, dass dies nur ein Laborexperiment ist. Es wurden nicht einmal Rattenstudien durchgeführt, um zu sehen, ob ein ähnlicher Effekt in echten lebenden Organismen auftritt, die eine bakterielle Infektion beherbergen. ( 8 ) ( 9 ) ( 10 )

9. Kann bei dunklen Flecken auf der Haut helfen

Der Pili-Baum produziert einen harzigen Gummi. Historisch gesehen hat es sich als nützlich erwiesen. Filipinos haben es für Bootsreparaturen und Imprägnierungen verwendet.

Die Tatsache, dass es gummiartigen Saft macht, ist keine Überraschung, da es zur selben Familie wie Weihrauch und Myrrhe gehört. Sehen Sie , was Jesus gegessen hat, um mehr darüber zu erfahren (Spoiler: keine Beweise, dass er sie gegessen hat, aber es gibt Hinweise auf andere Superfoods).

Unter Verwendung dieses Pili-Gummiharzes isolierten Forscher einer japanischen Universität vier bekannte Sesquiterpenalkohole daraus. Als nächstes testeten sie sie an Maus- Melanomzellen .

Selbst bei sehr geringen Stärken hemmten sie die Melaninproduktion um 27,4 % bis 56,9 % „ohne oder mit sehr geringer Toxizität für die Zellen“.   Dies lag an ihrem Einfluss auf Enzyme in der Haut (MITF, Tyrosinase und TRP-2).

Von den 4 getesteten Sesquiterpenalkoholen hatten sie Folgendes zu sagen:

„Drei Sesquiterpenalkohole, nämlich 1, 2 und 4, gelten daher als wertvolle potenzielle Hautaufheller.“

Natürlich ist dies nur ein Experiment mit kultivierten Zellen, daher müssen Studien am Menschen stattfinden, um herauszufinden, ob es funktioniert und sicher ist. Wenn es diese Voraussetzungen erfüllt, könnten topisch aufgetragene Hautcremes damit beginnen, diese anstelle der gefährlichen Chemikalie Hydrochinon zu verwenden, die am häufigsten zur Hautaufhellung verwendet wird. ( 11 )

Nebenwirkungen

Da nur begrenzte Forschung zu Pili-Nüssen verfügbar ist, ist die vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen unbekannt.

Heute leben über 100 Millionen Menschen auf den Philippinen und es ist dort ein weit verbreitetes Lebensmittel. Trotz seines weit verbreiteten Konsums bleiben Berichte, die schwerwiegende Nebenwirkungen von Pili dokumentieren, abzuwarten. Dies deutet darauf hin, dass es sicher zu essen ist und von den meisten Menschen gut vertragen wird.

Durchfall kann auftreten, wenn Sie zu viel Fruchtfleisch oder Haut essen.

Keine veröffentlichten Fallstudien dokumentieren eine Pili-Nuss-Allergie. Allergische Reaktionen auf jedes Lebensmittel, einschließlich dieses, bleiben jedoch möglich.

Pili sind glutenfrei, aber diejenigen mit Baumnussallergien sollten vor dem Essen einen Arzt konsultieren. Die gute Nachricht ist, dass es sich um eine andere Pflanzenfamilie als fast jede andere Baumnuss handelt und daher eine Kreuzreaktivität mit gewöhnlichen Nüssen unwahrscheinlich ist.

Es ist nicht bekannt, ob es Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten gibt .

Pili-Nüsse für die Schwangerschaft sind aufgrund ihrer Mineraldichte wahrscheinlich vorteilhaft. Da keine Forschung existiert, ist es unbekannt, ob es Komplikationen für schwangere Frauen und diejenigen gibt , die ihr Baby stillen . Es gibt keine Hinweise auf Risiken, aber ohne weitere Daten kann Pili nicht als 100 % sicher eingestuft werden.

Wo zu kaufen

Dies sind keine Lebensmittel, die Sie bei Walmart, Trader Joe’s oder Ihrem durchschnittlichen Lebensmittelgeschäft abholen können. Sogar auf Spezialitätenmärkten können Sie Pech haben.

Erst vor wenigen Jahren begann der Export von den Philippinen. Das Angebot ist begrenzt und es ist selten, dass sie in Geschäften in den Vereinigten Staaten, Kanada, Großbritannien und anderen europäischen Ländern zum Verkauf angeboten werden.

Wenn Sie sie finden, erwarten Sie kein USDA-zertifiziertes Bioprodukt. Alle Quellen werden jedoch nicht-GVO sein.

Einige Whole Foods führen Pili-Nüsse von Hunter Gatherer in den USA, aber nicht an ihren Standorten in London. Sie sind eine Marke, die gekeimt und dann geröstet werden.

Sie können Hunter Gatherer online bei Amazon als traditionelle Art kaufen, gekocht in Kokosöl , rohem Kakao und Kurkuma mit schwarzem Pfeffer . Oder probieren Sie das Geschmacksvariantenpaket . Sie verkaufen auch Pili-Nuss besser . Alles lecker!

Die Marke Transition Nutrition bietet rohe Pili-Nüsse zum Verkauf an. Wir haben sie nicht im Laden bei Whole Foods gesehen, aber wir haben sie über Amazon gekauft. Hier ist der Link für Raw .

Diese Aussagen wurden nicht von der Food and Drug Administration bewertet. Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt.

 | Website

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *