Noom Diet Review: Funktioniert es zur Gewichtsreduktion?


Noom ist ein Programm zur Verhaltensänderung mit wissenschaftlich nachgewiesener Wirksamkeit zur Gewichtsabnahme. Dieses Programm ist eine gute Wahl für diejenigen, die Unterstützung bei der Änderung ihres gesunden Lebensstils suchen, um mit der Zeit ihre Gewichtsabnahmeziele zu erreichen.

Vorteile

  • Einfach zu bedienen und leicht zu befolgen.
  • Ermutigt zum Verzehr von Vollwertkost.

Nachteile

  • Die von Noom zugewiesenen Kalorienlimits können für manche Menschen zu niedrig sein.
  • Kein Speiseplan enthalten – Sie müssen Ihre Mahlzeit selbst zubereiten und planen.

Wie Noom funktioniert

Noom ist ein Diätprogramm, das sich auf Gewichtsverlust durch Verhaltensänderung, Veränderung der Denkweise und Stressbewältigung konzentriert.

Noom kostet 59 $ pro Monat oder 199 $ für eine einjährige Mitgliedschaft, aber sie bieten oft eine kostenlose 7- oder 14-tägige Testversion an.

Wenn Sie zum ersten Mal auf die Noom-Website gehen, werden Sie aufgefordert, ein kurzes Quiz darüber auszufüllen, wer Sie sind und welche allgemeinen Gesundheitsprobleme Sie möglicherweise haben.

Um Ihre Anmeldung abzuschließen und Zugriff auf das Programm zu haben, müssen Sie dann die Noom-App auf Ihr Smartphone herunterladen. Es ist sowohl mit Android- als auch mit iOS-Geräten kompatibel.

Alles findet innerhalb der App nach der Anmeldung statt.

In der Noom-App finden Sie:

  • Tägliche Aufforderungen, Ihre Nahrungsaufnahme und Bewegung zu protokollieren
  • Täglicher Unterricht
  • Kalorientracker
  • Körperliche Aktivität und Schrittzähler
  • Gewichtstracker
  • Rezepturen
  • Privater Chat mit deinem Trainer
  • Gruppen-Chat mit Ihrer Support-Gruppe

Noom enthält eine umfangreiche Bibliothek mit Artikeln über Ernährung, Stressbewältigung , Bewegung, Verhaltensänderung und psychische Gesundheit. Um eine Überforderung zu vermeiden, ist der Inhalt in kurze tägliche Lektionen unterteilt, die informativ und angenehm zu lesen sind.

Noom bietet Ihnen tägliche Aufforderungen zum Abschließen Ihrer Lektionen und gibt Ihnen gerade genug „mundgerechte“ Inhalte, um die von Ihnen gewählte Anzahl von Minuten zu füllen, und dann sind Sie fertig!

Es gibt Lektionen, die Ratschläge für eine gesündere Lebensweise und die Verbesserung Ihrer Essgewohnheiten bieten, sowie Lektionen, die Anleitungen zur Verwendung einiger Funktionen der App geben.

Die täglichen Lektionen sind die Grundlage des Noom-Programms, mit dem Ziel, Ihnen dabei zu helfen, die Gewohnheiten und Denkblockaden zu bewerten, die Sie in der Vergangenheit daran gehindert haben, beim Abnehmen erfolgreich zu sein. Dies ist ein Teil dessen, was Noom von seinen Mitbewerbern abhebt.

Wenn Sie mit dem Programm beginnen, wird Ihnen ein tägliches Kalorienlimit (bekannt als Kalorienbudget) zugewiesen und Sie werden über nährstoffreiche und kalorienreiche Lebensmittel unterrichtet, die Noom nach Farben (rot, gelb und grün) klassifiziert. In Zukunft werden Sie aufgefordert, täglich zu protokollieren, was Sie essen.

Zu Beginn des Noom-Programms wird Ihnen außerdem ein persönlicher Coach zugewiesen, der regelmäßig bei Ihnen vorbeischaut und Sie über einen privaten Chatroom in der App unterstützt.

Obwohl diese Gesundheitscoaches nicht alle registrierte Ernährungsberater oder Personal Trainer sind, sind sie vom National Board of Health and Wellness Coaching akkreditiert .

Nachdem Sie das Programm zwei Wochen lang genutzt haben, werden Sie eingeladen, einer virtuellen Support-Gruppe anderer Noom-Benutzer beizutreten. Diese Gruppe hat einen Moderator, der hilft, die Gruppe zu beschäftigen.

Noom gibt an, dass ihr Programm 16 Wochen dauert, aber Sie können die App weiterhin nutzen und Support erhalten, solange Sie weiterhin für den Zugang bezahlen.

Insgesamt ist Noom ein abgerundetes Programm, das alle wichtigen Aspekte der Gewichtsabnahme anspricht, einschließlich Ernährung, Bewegung , Stress, Schlaf, Verantwortlichkeit, Unterstützung und Denkweise.

Erfahren Sie mehr über die Methodik

Die Scorecard der Noom-Diät

Das Noom-Diätprogramm wurde von einem Ernährungsberater anhand der folgenden Kriterien objektiv bewertet:

Evidenzbasiert4/5 _
Einfach zu folgen4/5 _
Anpassung5/5 _
Nachhaltigkeit3/5 _
Rechenschaftspflicht4/5 _
Sicherheit5/5 _
Wert für den Preis4/5 _
Gesamtbewertung:4.1 /5

Lebensmittel zum Essen und Vermeiden

Obwohl Sie technisch alles essen können, was Sie wollen, solange Sie sich an Ihre Kalorienziele im Noom-Diätplan halten, empfehlen sie Ihnen dringend, mehr „grüne“ Lebensmittel als „gelbe“ oder „rote“ Lebensmittel zu wählen.

Während ein weiterer wichtiger Aspekt von Noom das Erlernen einer gesünderen Ernährung ist, kann die Klassifizierung von Lebensmitteln nach Farbe für einige verwirrend sein. Das Verständnis der Gründe dafür, warum jedes Lebensmittel zu einer bestimmten Farbkategorie gehört, kann Ihnen helfen, etwas Klarheit zu schaffen.

Grün

Grüne Lebensmittel werden im Allgemeinen als gesündere Lebensmittel im Programm akzeptiert, da sie kalorienarm und nährstoffreicher sind ( nährstoffdichte ).

Beispiele für Lebensmittel, die als grün eingestuft werden, sind:

  • Alle frischen Früchte: Äpfel, Birnen, Wassermelonen, Weintrauben, Erdbeeren
  • Alles frische Gemüse: Spinat, Brokkoli, Tomaten, Gurken, grüne Bohnen
  • Vollkornprodukte: Haferflocken, Vollkornbrot, brauner Reis
  • Fettfreie Milchprodukte: Joghurt, Milch, Käse, Pflanzenmilch

Gelb

Gelbe Lebensmittel sollten mit Blick auf die Portionsgröße verzehrt werden. Diese Kategorie besteht hauptsächlich aus Lebensmitteln, die eine moderate Anzahl an Kalorien und Nährstoffen haben, wie mageres Fleisch und Stärke.

Beispiele für gelbe Lebensmittel sind:

  • Mageres Protein: Huhn, Lachs, Eier, Tofu
  • Stärken: Quinoa, Tortillas, Bohnen
  • Gemüse und Obst: Knoblauch, Oliven, Avocados, Kochbananen, Pflaumen
  • Fettarme Milchprodukte: Milch, Joghurt, Käse

Rot

Rote Lebensmittel sollten, obwohl sie im Programm erlaubt sind, begrenzt sein. Lebensmittel in dieser Kategorie sind kalorienreicher (kaloriendicht) und meist weniger gesund.

Einige Lebensmittel in dieser Kategorie, wie Nüsse und Samen, sind jedoch sehr gesund. Diese Lebensmittel enthalten viele Nährstoffe, aber auch eine hohe Anzahl an Kalorien, sodass sie sowohl als nährstoff- als auch kalorienreich gelten.

Diese gesunden Lebensmittel sollten von Personen, die abnehmen möchten, in kleineren Mengen verzehrt werden. Aus diesem Grund werden sie zusammen mit Lebensmitteln wie Donuts und Pizza in die Kategorie „rot“ aufgenommen.

Beispiele für rote Lebensmittel sind:

  • Alle Süßigkeiten: Donuts, Gebäck, Kuchen, Süßigkeiten
  • Fettreiches Fleisch: Rindfleisch, Speck, Salami
  • Öle und Fette: Nüsse, Samen, Olivenöl, Ranch-Dressing
  • Junk Food: Pizza, Hamburger, Pommes Frites, Kartoffelchips

Während Sie Ihre Mahlzeiten täglich protokollieren, gibt die App Feedback zu Ihren Ernährungsgewohnheiten und ermutigt Sie, so viele grüne Lebensmittel wie möglich zu essen.

Sie können auf Noom Fertiggerichte essen, aber Sie werden langfristig erfolgreicher sein, wenn Sie lernen, selbst frische, gesunde Mahlzeiten zuzubereiten.

Kalorienanpassung

Obwohl Noom ein Kalorientracking- Programm ist, erlaubt es Ihnen nicht, die Ihnen zugewiesenen genauen Kalorienlimits zu ändern, da diese auf den persönlichen Gesundheitsdaten basieren, die Sie zu Beginn des Programms angegeben haben.

Ihr tägliches Kalorienbudget kann jedoch angepasst werden, indem Sie die Geschwindigkeit wählen, mit der Sie abnehmen möchten. Sie können zwischen Optionen wählen, um schnell wie ein „Gepard“, mäßig wie ein „Kaninchen“ oder langsam wie eine „Schildkröte“ abzunehmen.

Dies bietet weniger Kalorienanpassung als einige andere Programme, ist aber Teil von Nooms Methode zur Gewichtsabnahme.

Sie können auch nicht Ihre täglichen Makronährstoffgesamtwerte (Kohlenhydrate, Protein und Fette) aus den Lebensmitteln anzeigen, die Sie in der App verfolgt haben.

Zusammenfassung

Kein Lebensmittel oder keine Lebensmittelgruppe ist im Noom-Programm tabu, solange Sie Ihre Kalorienziele einhalten. Wenn Sie jedoch mehr „grüne“ Lebensmittel essen und die Anzahl der „roten“ Lebensmittel in Ihrer Ernährung reduzieren, können Sie beim Abnehmen helfen und Ihre Gesundheit verbessern.

Wird es Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren?

Im Gegensatz zu vielen alternativen Abnehmprogrammen oder Modediäten gibt es wissenschaftliche Studien zur Wirksamkeit des Noom-Programms.

In einer Studie aus dem Jahr 2020 mit über 14.000 erwachsenen Teilnehmern bewerteten Forscher die Verwendung von Noom zur Gewichtsabnahme als Teil eines Diabetes-Präventionsprogramms. Gewichtsverlustergebnisse wurden nach 16 und 52 Wochen beobachtet. 1 )

Die Studie ergab, dass ältere Erwachsene im Vergleich zu jüngeren Erwachsenen eher abnehmen.

Die Zeit, die mit der Nutzung der Gesundheits-App verbracht wurde, war jedoch signifikant mit der Gewichtsabnahme verbunden. Das bedeutet, je mehr Zeit ein Teilnehmer der Nutzung der App widmet, desto größer ist sein Gewichtsverlust.

Nach einem Jahr Nutzung der App verloren die Teilnehmer zwischen 5 und 8 % ihres Körpergewichts.

Dies mag nicht nach viel erscheinen, aber für diejenigen, die übergewichtig oder fettleibig sind, kann ein Verlust von nur 5 % ihres Körpergewichts das Risiko vieler vermeidbarer chronischer Krankheiten erheblich verringern.

Eine ähnliche Studie aus dem Jahr 2017 verglich über 7.500 Frauen, die Noom verwendeten, mit Frauen, die nur versuchten, alleine abzunehmen. 2 )

Nach drei Monaten verloren diejenigen, die Noom verwendeten, durchschnittlich 1,92 weitere BMI-Punkte (das entspricht etwa 5–8 Pfund) im Vergleich zu denen, die das Programm nicht verwendeten.

Es gab eine Abnahme von 2,59 BMI-Punkten (oder 10–12 Pfund) für jede 10%ige Steigerung der Einhaltung des Programms.

Zusammenfassung

Basierend auf zwei wissenschaftlichen Studien hat sich Noom als effektives Gewichtsabnahmeprogramm für diejenigen erwiesen, die sich mit der App beschäftigen und die Programmrichtlinien genau befolgen.

Wie einfach ist Noom zu folgen?

Noom ist einfach zu befolgen und für die meisten Menschen leicht verständlich. Kalorientracking ist eine unkomplizierte und effektive Möglichkeit, Gewicht zu verlieren, aber es kann mit der Zeit mühsam werden.

Die Tatsache, dass Noom Sie nicht dazu bringt, Lebensmittel oder Lebensmittelgruppen vollständig zu eliminieren, während es Sie ermutigt, gesündere Entscheidungen zu treffen, macht es zu einem ausgewogenen Plan. Dies ist ein klarer Vorteil des Programms.

Noom ist auch für jedes Ernährungsmuster oder jede Einschränkung anpassbar, einschließlich Vegetarier und Veganer. Die Flexibilität des Programms macht es praktisch für Menschen mit Erkrankungen wie Diabetes , Bluthochdruck und Herzkrankheiten – Sie können essen, was für Sie am besten funktioniert.

Wenn Sie Hilfe brauchen, um auf gesunde Rezeptideen zu kommen, sind viele Rezepte in der App verfügbar. Gegen Aufpreis können Sie auch einen 2-Wochen-Speiseplan erwerben.

Wenn der Kaloriengehalt bei jeder Diät zur Gewichtsabnahme zu niedrig ist, um Sie mit der Sättigung (Völlegefühl) und der täglichen Energie zu versorgen, die Sie benötigen, ist es wahrscheinlich nicht realistisch, sie langfristig zu befolgen.

Kein Kalorien-Tracking-Programm hält ewig, daher ist es wichtig, dass Sie Ihren Gewichtsverlust durch eine gesunde, ausgewogene Ernährung aufrechterhalten .

Zusammenfassung

Noom lehrt Sie gesunde Verhaltensweisen, die Ihre allgemeine Ernährung und Ihren Lebensstil verbessern können. Wenn Sie diese in lebenslange Gewohnheiten umwandeln, können Sie Ihr Gewicht halten, ohne immer eine Gewichtsabnahme-App verwenden zu müssen.

Welche Unterstützung bietet Noom?

Noom bietet Verantwortlichkeit durch privates Coaching und eine Selbsthilfegruppe für Noom-Mitglieder.

Wie bereits erwähnt, sind Noom-Coaches vom Vorstand zertifizierte Gesundheitscoaches, aber sie sind oft keine ausgebildeten Ernährungsexperten. Noom beschäftigt einige registrierte Ernährungsberater als Trainer, also könnten Sie, obwohl es unwahrscheinlich ist, einen bekommen.

Sie können zu fast jeder Tageszeit auf persönliches Coaching mit Ihrem zugewiesenen Coach zugreifen oder an Gruppencoaching-Sitzungen mit anderen Noom-Mitgliedern teilnehmen.

Die Noom-App ermutigt auch zum Wiegen, um Ihren Fortschritt zu verfolgen, was wöchentlich oder öfter durchgeführt werden kann, je nachdem, was Sie bevorzugen.

Das Verfolgen Ihres Fortschritts ist ein wichtiger Teil, um verantwortlich zu bleiben.

Eine Studie aus dem Jahr 2016 ergab, dass sie umso mehr Gewicht verloren, je mehr Diätetiker ihr Essen verfolgten und sich in eine App wie Noom einloggten. 3 )

Zusammenfassung

Noom bietet ein ziemlich gutes Maß an virtueller Rechenschaftspflicht durch eine Kombination aus Einzelcoaching, einer Support-Gruppe für Noom-Mitglieder und Tools zur Fortschrittsverfolgung.

Sicherheit

Für die meisten Menschen bestehen keine Sicherheitsbedenken im Zusammenhang mit dem Noom-Programm.

Diejenigen mit einer Vorgeschichte von Essstörungen oder jeglicher Art von Essstörung sollten Noom meiden.

Essen als „gut“ oder „schlecht“ zu betrachten und Kalorien zu zählen, kann für manche auslösend sein.

Noom ist nur für Erwachsene über 18 Jahren bestimmt.

Schwangere und stillende Frauen sollten eine Kalorieneinschränkung vermeiden und daher das Noom-Programm nicht befolgen.

Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit einem Diätprogramm beginnen.

Zusammenfassung

Für die meisten Menschen gibt es keine Sicherheitsbedenken bei der Verwendung von Noom, aber Sie sollten mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie mit einer neuen Diät beginnen.

Kosten

Noom kostet 59 $ pro Monat oder 199 $ für eine einjährige Mitgliedschaft. Die einjährige Mitgliedschaft ist die kostengünstigere Option, die weniger als 17 $/Monat beträgt, aber sie muss zum Zeitpunkt des Kaufs vollständig bezahlt werden.

Noom bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und bietet den Mitgliedern viel Engagement, Bildungsinhalte und Unterstützung zu einem vernünftigen Preis.

Während Noom normalerweise als 16-Wochen-Programm vermarktet wird, hängt die Zeit, die Sie im Programm bleiben müssen, davon ab, wie viel Gewicht Sie verlieren müssen.

Oft bietet Noom bei der Anmeldung eine kostenlose 7- oder 14-tägige Testversion an, damit Sie das Programm ausprobieren können, bevor Sie sich verpflichten.

Zusammenfassung

Insgesamt ist Noom ein gut konzipiertes Programm zu einem guten Preis im Vergleich zu anderen Gewichtsverlustprogrammen auf dem Markt.

Wie Noom im Vergleich zu Alternativen abschneidet

Noom vs. Kalorien-Tracking-Apps

Noom ist teurer als einige andere grundlegende Kalorien-Tracking-Apps, von denen viele kostenlose Optionen haben, wie MyFitnessPal oder MyNetDiary.

Leider kommen die meisten erschwinglicheren Optionen ohne die Funktionen, die von Noom angeboten werden.

Tatsächlich gibt es kein anderes auf Denkweise und Psychologie basierendes Programm auf dem Markt, das genau wie Noom ist.

Tiefer graben: Die 5 besten Kalorienzähl-Apps des Jahres 2022

Noom gegen Weight Watchers

WW (ehemals Weight Watchers ) ist ein Abnehmprogramm mit einigen Ähnlichkeiten zu Noom. Beide Programme konzentrieren sich auf die Verbesserung der Essgewohnheiten, verlassen sich aber letztendlich auf eine Kalorieneinschränkung, um eine Gewichtsabnahme herbeizuführen.

Viele der bei WW-Meetings diskutierten Themen beziehen sich auf die Denkweise und die Verhaltensaspekte des Gewichtsmanagements. Wie Noom enthält ihre Website Artikel zu diesen Themen.

Mitglieder von Noom erhalten jedoch regelmäßigere Anleitung und Unterstützung, mit täglichen Lektionen und Zugang zu sowohl personalisiertem Coaching als auch einer aktiven Support-Gruppe innerhalb der App.

Während einige Programme Inhalte in ihrer App anbieten, um Mitglieder zu schulen und zu informieren, gibt es keinen „Lehrplan“, dem man folgen muss, wie es bei Noom der Fall ist.

Tiefer graben: Noom vs. Weight Watchers: Welches Programm ist besser zum Abnehmen?

Zusammenfassung

Es gibt andere Kalorien-Tracking-Apps und ähnliche Pläne zur Gewichtsabnahme, aber diese Alternativen bieten nicht die gleiche Menge an Inhalten oder das gleiche Maß an Engagement, das Noom bietet.

Alternative beliebte Diäten

Häufig gestellte Fragen zur Noom-Diät

Was bietet Noom?

Noom beinhaltet mehr als nur Kalorienzählen und eine gesunde Ernährung. Noom unterscheidet sich von anderen Diäten dadurch, dass es psychologische und Lifestyle-Barrieren für die Gewichtsabnahme anspricht und diese Gewichtsabnahme langfristig aufrechterhält. Es bietet auch personalisierte Unterstützung innerhalb der App von Board-zertifizierten Gesundheitscoaches und anderen Noom-Mitgliedern.

Welche Lebensmittel können Sie auf Noom essen?

Sie können auf Noom alles essen, was Sie wollen, aber sie ermutigen Sie, mehr von dem zu essen, was sie “grüne” Lebensmittel nennen (Obst, Gemüse und Vollkornprodukte), und begrenzen Sie “rote” Lebensmittel, die im Allgemeinen kalorienreicher sind.

Müssen Sie mit der Noom-Diät trainieren?

Bewegung ist keine Voraussetzung für die Noom-Diät, aber sie wird empfohlen, um die Gesundheit und den Gewichtsverlust zu maximieren.

Siehe auch: 10 beste Übungen zur Gewichtsabnahme

Sollte jemand Noom meiden?

Während das Noom-Programm von den meisten Menschen verwendet werden kann, sollten schwangere oder stillende Frauen oder solche mit Essstörungen in der Vorgeschichte Noom meiden. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit einem Diätprogramm beginnen.

Was kostet Noom?

Noom kostet 59 US-Dollar pro Monat. Eine einjährige Mitgliedschaft kostet 199 US-Dollar, was weniger als 17 US-Dollar pro Monat entspricht, aber vollständig im Voraus bezahlt werden muss. Oft bieten sie bei der Anmeldung eine 7-tägige oder 14-tägige kostenlose Testversion an.

Wie viel Gewicht kann man mit Noom verlieren?

Die Menge an Gewicht, die Sie mit Noom verlieren können, hängt von Ihrem Ausgangsgewicht und der Einhaltung des Programms ab. In einer großen Studie verloren die meisten Noom-Mitglieder in einem Jahr zwischen 5 und 8 % ihres Körpergewichts.

Das Endergebnis

Die Befolgung des Noom-Programms mit 100 % Compliance führt bei den meisten Menschen zu Gewichtsverlust.

Es gibt wissenschaftliche Studien, die die Wirksamkeit von Noom bei der Unterstützung von Menschen beim Abnehmen und bei der Verbesserung ihrer Lebensmittelauswahl und Ernährungsqualität belegen.

Letztendlich können die meisten Menschen Gewicht verlieren, indem sie sich an eine Diät halten, die eine Kalorieneinschränkung beinhaltet.

Noom ist aufgrund der Mindset-Management-Strategien, die neben der Aufklärung über gesunde Ernährung angeboten werden, eine gute Wahl.

Die Möglichkeit zu wählen, wie viel Zeit Sie den täglichen Lektionen im Programm widmen möchten, macht es auch vielbeschäftigten Menschen leicht, Noom in ihren Tag zu integrieren.

Je öfter Sie Ihre Ernährung und Bewegung verfolgen, die Artikel lesen und sich mit dem In-App-Unterstützungssystem beschäftigen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie abnehmen.

Wenn Sie motiviert sind, dem Programm zu folgen, und es Ihnen nichts ausmacht, täglich mit der App zu interagieren, kann Noom Ihnen dabei helfen, einen gesunden Lebensstil zu ändern.

Diätprogramme wie Noom können Ihnen helfen, Ihnen gesunde Gewohnheiten beizubringen und Ihren Gewichtsverlust anzukurbeln. Um Ihr gesundes Gewicht langfristig zu halten , müssen Sie jedoch lernen, sich nach den Hungersignalen Ihres Körpers zu ernähren und die Lebensmittel zu entdecken, die für Sie am besten geeignet sind.

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *