Laut Ernährungsberatern die besten Fischölergänzungen des Jahres 2022


Fischölergänzungen haben viele Vorteile im Zusammenhang mit der Gesunderhaltung Ihres Herzens und der Behandlung von Entzündungen. Aber wie wählt man das Beste für sich aus?

Fischöl oder Omega-3-Ergänzungen sind einige der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel, die viele Menschen verwenden, um die Gesundheit zu verbessern und Gesundheitszustände zu bewältigen.

Eine Umfrage von Consumer Lab aus dem Jahr 2020 ergab, dass Omega-3-Fettsäuren zu den Top 5 der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel gehören. 1 )

Daten aus der National Health Interview Survey 2012 ergaben, dass 7,8 % der Erwachsenen in den USA Nahrungsergänzungsmittel mit Fischöl verwenden. 2 )

Verbraucher kaufen wahrscheinlich Fischölergänzungen wegen der kardiovaskulären und entzündungshemmenden Vorteile.

Wenn Sie daran interessiert sind, ein Fischölpräparat für gesundheitliche Vorteile zu kaufen, werden Sie möglicherweise überwältigt. Aber wir haben Sie abgedeckt.

Wir haben einige der derzeit auf dem Markt erhältlichen Fischölergänzungen bewertet und eine Liste unserer Top-Picks zusammengestellt.

Zusammenfassung unserer Auswahl

  • Insgesamt am besten: Nordic Naturals Omega-3
  • Beste Wahl für das Budget: Nature Made Burp-Less Fish Oil 1000 mg Softgels
  • Beste Flüssigkeit: Barlean’s Seriously Delicious Omega-3-Fischöl
  • Am besten für Veganer und Vegetarier: Vegetology Opti3 Omega-3 EPA und DHA
  • Bestes Abonnement: Care/of Fish Oil

Was ist Fischöl und wo kommt es vor?

Bevor wir eintauchen, lassen Sie uns über Fischöl und seine Quellen sprechen.

Fischöl enthält eine Art essentielles Fett namens Omega-3-Fettsäuren. 3 )

Diese Fette gelten als essentiell, weil sie aus der Nahrung stammen müssen – der Körper kann sie im Gegensatz zu anderen Fettarten nicht selbst herstellen.

Es gibt drei primäre Omega-3-Fettsäuren:

  • Alpha-Linolensäure (ALA) – aus Pflanzenölen
  • Eicosapentaensäure (EPA) – aus Fischöl
  • Docosahexaensäure (DHA) – aus Fischöl

Während eine Hauptquelle für EPA und DHA aus dem Verzehr von Fisch stammt, werden diese essentiellen Fette nicht vom Fisch selbst hergestellt.

Sie werden von Mikroalgen im Ozean synthetisiert. Die Mikroalgen werden von Phytoplankton verzehrt, das wiederum von Fischen gefressen wird. 4 )

Die Nahrung, die die Fische fressen, ist der Grund, warum sie reich an Omega-3-Fetten sind. Das ist auch der Grund, warum Fische aus Zuchtfarmen nicht so reich an Omega-3-Fettsäuren sind, da sie oft mit einer anderen Ernährung gefüttert werden, die keine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren ist.

Die Dietary Reference Intakes (DRIs) des National Institute of Health geben keine empfohlene tägliche Menge an Omega-3-Fettsäuren an. Es liegen derzeit keine ausreichenden Daten vor, um einen täglichen Bedarf an Omega-3-Fettsäuren insgesamt zu ermitteln. 5 )

Die in den DRIs enthaltene angemessene Zufuhr (AI) gilt nur für ALA. Diese beträgt bei Männern 1,6 g und bei Frauen 1,1 g.

Der Grund, warum es keine Empfehlung für die Einnahme von Omega-3 gibt, ist, dass ALA in DHA und EPA umgewandelt werden kann.

Aber diese Umwandlung kann sehr ineffizient sein, besonders wenn die Ernährung auch reich an Omega-6-Fetten ist, wie die westliche Ernährung. 6 )

Omega-6-Fette stören die Umwandlung und Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren. Dies macht es schwierig, den täglichen Omega-3-Bedarf zu decken, wenn Sie sich nicht darauf konzentrieren, genügend Omega-3-reiche Lebensmittel zu sich zu nehmen und Ihre Aufnahme von Omega-6 zu reduzieren.

Daher entscheiden sich viele Menschen für die Einnahme eines Fischöl-Ergänzungsmittels, um die Aufnahme dieser essentiellen Fette zu erhöhen.

Neben dem in den USA ansässigen National Institute of Health haben andere Gesundheitsorganisationen Empfehlungen dazu, wie viel Omega-3 benötigt wird.

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit und die Weltgesundheitsorganisation empfehlen 250–500 mg EPA und DHA pro Tag für die Gesundheit des Herzens. Dosen von bis zu 3.000 mg pro Tag gelten als sicher. 7 , 8 )

Omega-3-Ergänzungen können bezogen werden von:

  • Kaltwasserfische
  • Krill Öl
  • Lebertran
  • Algenöl (vegetarisch)

Sie kommen in diesen Formen vor:

  • Umgeesterte Triglyceride
  • Natürliche Triglyceride
  • Freie Fettsäuren
  • Phospholipide
  • Ethylester

Es gibt gemischte Beweise dafür, welche dieser Formen am besten ist. Es gibt einige Hinweise darauf, dass Ethylester möglicherweise nicht so gut resorbiert werden, aber die Daten sind unklar. 9 )

Krillöl kann manchmal mit Hexan extrahiert werden, was Nervenschäden verursachen kann. 10 )

Jetzt, da Sie ein besseres Verständnis von Fischöl und Omega-3-Fettsäuren haben, sind hier unsere Top-Picks von Fischöl-Ergänzungen, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Insgesamt am besten: Nordic Naturals Omega-3

Vorteile

  • Renommierte Marke für Omega-3-Ergänzungen
  • Nachhaltig bezogen
  • Drittanbieter getestet

Nachteile

  • Strenge Rückgaberichtlinie
  • Die Website hat viele Omega-3-Ergänzungen zur Auswahl, es kann schwierig sein, eine auszuwählen

Unsere Stellungnahme

Während wir für diese Bewertung das einfachste Omega-3-Produkt auf der Website von Nordic Naturals ausgewählt haben, ist jedes ihrer zahlreichen Fischölprodukte eine gute Wahl.

Mit einer niedrigeren Dosis an Omega-3-Fettsäuren zu beginnen, ist ein großartiger Ort für diejenigen, die mit den Vorteilen dieser wichtigen Fette beginnen möchten.

Nordic Naturals ist eine etablierte Marke auf dem Fischölmarkt. Während sie derzeit mehrere Produkte führen, die über einfaches Fischöl hinausgehen, erfüllt ihr Omega-3-Produkt alle Kriterien für eine gute Ergänzung.

Das Fischöl liegt in Triglyceridform vor und wird von Dritten auf Reinheit und Frische getestet.

Sie stellen auch Analysezertifikate für jedes Produkt bereit, sodass Sie sicher sein können, dass Sie alles wissen, was sich in Ihrer Flasche Fischöl befindet.

Ihre Fischöle werden nachhaltig aus wild gefangenen Sardellen und Sardinen gewonnen.

Die Omega-3-Softgels enthalten 690 mg Omega-3-Fettsäuren, 330 mg EPA und 220 mg DHA.

Es hat einen hinzugefügten Zitronengeschmack, um das „Fischrülpsen“ zu verhindern, das bei der Einnahme eines Fischölzusatzes üblich ist.

Es ist auch in flüssiger Form erhältlich, die konzentrierter ist und 1560 mg Omega-3, 745 mg EPA und 500 mg DHA pro Teelöffel liefert.

Preis: 22,06 $ für 90 Softgels oder eine 45-Tage-Versorgung (0,25 $ pro Kapsel)

Beste Budget-Wahl: Von der Natur hergestelltes Burp-Less-Fischöl 1000 mg Softgels

Vorteile

  • Renommierte Marke für Nahrungsergänzungsmittel
  • Drittanbieter getestet
  • Kosteneffizient

Nachteile

  • Die Form von Fischöl ist nicht klar
  • Verbraucher beschweren sich, dass die Weichkapseln groß sind
  • Das Rückgaberecht hängt davon ab, wo Sie das Produkt kaufen

Unsere Stellungnahme

Nature Made’s Fish Oil 1.000 mg Softgels ist eine gute Wahl für diejenigen, die nach einer preisgünstigen Omega-3-Ergänzung suchen.

Obwohl es kein Analysezertifikat wie Nordic Naturals hat, ist Nature Made ein angesehenes Unternehmen, das stolz auf seine Reinheit und Wirksamkeit ist. Dieses Produkt ist auch bei den meisten Einzelhändlern leicht zu finden, sodass die meisten Verbraucher darauf zugreifen können.

Nature Made ist ein etabliertes Unternehmen für Nahrungsergänzungsmittel, das eine Vielzahl von Qualitätsprodukten herstellt.

Sie haben mehrere Fischölprodukte, die unterschiedliche Mengen an Omega-3-Fettsäuren enthalten.

Ihre Burp-Less Fish Oil 1.000 mg Softgels enthalten 2.000 mg Fischöl, 300 mg Omega-3-Fettsäuren und 500 mg DHA und EPA zusammen.

Obwohl dieses Produkt nicht aromatisiert ist, was einige Marken verwenden, um den fischigen Geschmack zu überdecken, ist die rülpsenfreie Technologie unerlässlich, wenn Sie nach einem Omega-3-Produkt suchen. Niemand will Fische aufstoßen.

Ihr Fischöl stammt aus wild gefangenem Fisch aus Peru. Das Fischöl wird auf Reinheit und Wirksamkeit getestet. Es wird auch gereinigt, um PCBs, Dioxine und Quecksilber zu entfernen.

Preis: 8,97 $ für einen 75-Tage-Vorrat oder 150 Softgels (0,06 $ pro Kapsel)

Beste Flüssigkeit: Barlean’s ernsthaft köstliches Omega-3-Fischöl

Vorteile

  • Der köstliche Geschmack macht die Einnahme von Fischöl einfach
  • Von Drittanbietern auf Reinheit geprüft
  • Die Emulgierung verbessert die Absorption

Nachteile

  • Enthält Kalorien und Kohlenhydrate
  • Einige Verbraucher mögen den Geschmack möglicherweise nicht
  • Liefert 100 % der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin D, was bei Einnahme anderer Nahrungsergänzungsmittel zu viel sein kann

Unsere Stellungnahme

Barlean’s Seriously Delicious Omega-3-Fischöle sind eine großartige Option für Menschen, die nicht gerne Pillen schlucken.

Da es einige Kalorien und Kohlenhydrate enthält, sollten sich diejenigen, die auf ihre Kohlenhydrataufnahme achten müssen, dessen bewusst sein. Es sollte den Blutzucker nicht stark erhöhen, da die Kohlenhydrate hauptsächlich aus Zuckeralkoholen stammen.

Während viele Marken flüssiges Fischöl anbieten, sind die Produkte von Barlean von hoher Qualität und schmecken absolut köstlich.

Mit Geschmacksrichtungen wie Lemon Crème, Pina Colada und Mango Peach, wer möchte da nicht sein Fischöl nehmen?

Ihr Seriously Delicious Omega-3-Fischöl enthält 1.080 mg kombiniertes EPA/DHA in einer Portion von einem Esslöffel.

Es hat auch 600 IE Vitamin D , um Ihren täglichen Bedarf zu decken.

Aufgrund des unglaublichen Geschmacks hat es 60 Kalorien und 6 Gramm Kohlenhydrate, hauptsächlich aus Zuckeralkoholen.

Barlean’s Fischöl ist emulgiert, was bedeutet, dass die Fette für eine bessere Aufnahme in kleinere Stücke zerlegt werden und kein Fisch aufstößt. Dieser Prozess verbessert die Absorption um das Dreifache im Vergleich zu anderen Arten von Ölen.

Das Öl stammt von Fischen mit kleinem Körper aus Island und Alaska.

Ihre Produkte sind von Dritten getestet und frei von Quecksilber, PCBs und anderen Schwermetallen.

Preis: 27,57 $ für einen 29-Tage-Vorrat (0,95 $ pro Tag)

Am besten für Veganer und Vegetarier: Vegetology Opti3 Omega-3 EPA und DHA

  • 100 % vegan
  • Für Fischallergiker geeignet

Nachteile

  • Liefert nur eine geringe Menge Vitamin D, ein wichtiger Nährstoff für Veganer
  • Die Form des Omega-3-Öls ist unklar

Unsere Stellungnahme

Angesichts der Popularität von Fischölergänzungen und pflanzlichen Diäten ist es großartig, eine vegane Option für Omega-3-Fettsäuren zu haben. Es ist auch eine gute Wahl für Menschen, die gegen Fisch, ein häufiges Allergen, allergisch sind.

Darüber hinaus können aus Algen hergestellte Omega-3-Ergänzungen im Vergleich zu Fischölen einen hohen Gehalt an Carotinoiden aufweisen, die Antioxidantien sind, die für die Verringerung von Entzündungen und oxidativem Stress wichtig sind. 11 )

Obwohl ein veganes Nahrungsergänzungsmittel nicht aus Fischöl hergestellt wird, kann es dennoch reich an Omega-3-Fettsäuren sein.

Omega-3-Fette können aus Algenöl, dem Futter der Fische, als Quelle für Omega-3-Fettsäuren gewonnen werden.

Opti3 Omega-3 EPA und DHA von Vegetology ist 100 % vegan und bei der Vegan Society registriert.

Opti3 wird auf Wirksamkeit und Reinheit getestet. Darüber hinaus sind ihre Produkte glutenfrei und gentechnikfrei.

Opti3 enthält 912 mg Omega-3-Fettsäuren, 500 mg DHA und 300 mg EPA. Es enthält auch 200 IE Vitamin D.

Preis: 25,99 $ für einen 30-Tage-Vorrat oder 60 Kapseln (0,43 $ pro Kapsel)

Bestes Abonnement: Care/of Fish Oil

  • Praktisch, um einen monatlichen Service zu abonnieren
  • Fischöl aus nachhaltiger Quelle

Nachteile

  • Keine klare Beteiligung von Gesundheitsfachkräften an der Marke
  • Wenn Sie Ihre Produkte nicht täglich einnehmen, könnten Sie am Ende mehr haben, als Sie brauchen

Unsere Stellungnahme

Abonnementdienste wie Care/of sind eine großartige Möglichkeit, mit der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln konsistent zu sein.

Während die meisten Care/of-Produkte über ein Online-Quiz empfohlen werden, können Sie Ihrer Bestellung jederzeit Fischöl hinzufügen. Auf Wunsch bieten sie auch veganes Fischöl an.

Abonnement-Vitamindienste machen es einfach, konsequent mit der Einnahme Ihrer Nahrungsergänzungsmittel umzugehen. Die meisten liefern Ihre Produkte monatlich, und einige packen sie sogar in praktische tägliche „Packs“.

Von den von uns bewerteten Produkten erfüllte Care/of Fish Oil meine Kriterien. Das Fischöl ist kaltgepresst und stammt aus einer nachhaltigen Quelle.

Es enthält 2.000 mg Wildlachsöl aus Alaska und 600 mg Omega-3-Fettsäuren. Außerdem enthält das Produkt 220 mg DHA und 180 mg EPA.

Care/of bietet auch eine umfangreiche Forschungsbibliothek, damit Sie mehr über die Vorteile ihrer Produkte erfahren können.

Preis: 16 $ für eine 30-Tage-Versorgung mit einem Abonnement (0,53 $ pro Tag)

Wie wir diese Marken ausgewählt haben

Bei der Auswahl der besten Fischölergänzungen haben wir jede Marke anhand mehrerer Kriterien bewertet – die Sie als Bezugsrahmen verwenden können, wenn Sie nach einer Fischölergänzung für sich selbst suchen.

  • Omega-3-Typ: Das Produkt muss EPA und DHA enthalten.
  • Menge an Omega-3: Nicht nur Fischöl insgesamt. Produkte müssen mindestens 250 mg kombiniertes EPA und DHA enthalten.
  • Fischölform : Das Produkt verwendet Fischöl als freie Fettsäuren, Triglyceride oder erneut veresterte Triglyceride (falls angegeben).
  • Markenreputation: Hat die Marke einen guten Ruf in der Branche Werden die Produkte in einer zertifizierten Good Manufacturing Practices-Anlage hergestellt?
  • Reinheit: Wird das Fischöl auf Reinheit und Schwermetalle geprüft?
  • Professionelle Beteiligung: Gibt es medizinisches Fachpersonal, das an der Marke beteiligt ist?
  • Unterstützt durch Forschung: Ist die Marke der Forschung verpflichtet?
  • Preis: Ist der Preis vergleichbar mit anderen ähnlichen Produkten?

Häufig gestellte Fragen

Was sind die Vorteile von Fischöl?

Es wurde festgestellt, dass EPA und DHA:  12 )

1. Helfen Sie dabei, einen gesunden Cholesterin- und Triglyceridspiegel aufrechtzuerhalten

2. Unterstützen Sie die Herzgesundheit

3. Halten Sie einen normalen Blutdruck aufrecht

4. Fördern Sie die Gesundheit der Gelenke

5. Unterstützen Sie die Augengesundheit

6. Erhöhen Sie den mentalen Fokus

7. Unterstützen Sie ein gesundes Gewicht

8. Stimmung regulieren

9. Verbesserung der Immunfunktion

Beachten Sie, dass viele dieser möglichen Vorteile durch Beobachtungsstudien entdeckt wurden. Diese Art von Studien kann nur einen Zusammenhang zwischen zwei Variablen feststellen.

Es ist auch unklar, ob einige dieser Vorteile auf den Verzehr von Fisch oder auf die Einnahme von Omega-3-Ergänzungen zurückzuführen sind.

Menschen, die ein- bis viermal pro Woche Meeresfrüchte konsumieren, sterben mit geringerer Wahrscheinlichkeit an Herzerkrankungen, aber es hat sich nicht gezeigt, dass eine Supplementierung mit Omega-3-Fettsäuren das Risiko von Herzerkrankungen verringert. 13 )

Gibt es Sicherheitsbedenken bei Omega-3-Fettsäuren?

Während Omega-3-Fettsäuren in Dosierungen unter 3.000 mg für die meisten Menschen als sicher gelten, gibt es einige Sicherheitsbedenken. 13 )

Allgemeine Nebenwirkungen können fischiges Rülpsen, Mundgeruch, schlecht riechender Schweiß, Verdauungsbeschwerden wie Übelkeit und Kopfschmerzen sein.

Mehrere Studien haben ergeben, dass Omega-3-Fettsäuren das Prostatakrebsrisiko erhöhen können. Omega-3-Fettsäuren können auch mit Blutgerinnungsmedikamenten interagieren.

Fischöle sollten von Menschen mit Fischallergien vermieden werden.

Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, insbesondere wenn Sie Bedenken hinsichtlich Ihrer Herzgesundheit haben.

Enthalten Fischöle Quecksilber?

Hochwertiges Fischöl sollte kein Quecksilber oder schädliche Schwermetalle enthalten. Überprüfen Sie unbedingt das Etikett auf Reinheit.

Was ist die beste Zeit, um eine Fischölergänzung einzunehmen?

Sie können Fischöl zu jeder Tageszeit einnehmen. Aber es könnte besser mit einer Mahlzeit hinuntergehen. Die Einnahme auf nüchternen Magen kann bei manchen Menschen zu Übelkeit führen.

Kann ich Fischöl mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen?

Ja, Sie können Fischöl mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen, da sie nicht mit der Absorption interagieren.

Das Endergebnis

Fischöl bleibt aufgrund seiner möglichen Vorteile ein beliebtes Nahrungsergänzungsmittel. Aber seien Sie sich bewusst, dass kein Nahrungsergänzungsmittel eine gesunde Ernährung ersetzen kann .

Es bleibt unklar, ob Sie die meisten Vorteile von Omega-3-Fettsäuren aus Fisch oder Nahrungsergänzungsmitteln erhalten.

Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Herzgesundheit machen, sprechen Sie am besten zunächst mit Ihrem Arzt. Der Versuch, sich mit Nahrungsergänzungsmitteln selbst zu behandeln, kann wichtige medizinische Bedürfnisse verzögern, die früher hätten behandelt werden können.

Wir empfehlen immer, Nahrungsergänzungsmitteln vorzuziehen . Die empfohlene Menge, um Ihre Omega-3-Zufuhr zu decken, sind zwei Portionen fetter Fisch pro Woche.

Die beste Wahl für Fisch mit hohem Omega-3-Gehalt, aber wenig Quecksilber, sind Sardellen, Hering, Lachs, Makrele, Sardinen und Forelle. Eine vollständige Liste mit Mengen an Omega-3-Fettsäuren finden Sie hier. 14 )

Erwägen Sie auch, Ihrer Ernährung pflanzliche Omega-3-Quellen wie Walnüsse, Leinsamen oder Chiasamen hinzuzufügen.

Wenn Sie keinen Fisch mögen oder nicht regelmäßig Zugang zu Meeresfrüchten haben, kann eine Fischölergänzung helfen, Ihre Aufnahme zu erhöhen. Wählen Sie immer eine hochwertige Marke, die auf Reinheit und Wirksamkeit getestet wurde.

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *