Kürbissaft-Rezept: Wie man es macht, wo man es kaufen kann


An der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei scheint es kein Getränk zu geben, das die Schüler mehr genießen als ein Glas dieses eigentümlichen eiskalten Getränks.

Abgesehen von Harry Potter, ist Kürbissaft echt? Gibt es sowas?

Ja! Es ist ein echtes Getränk, das die Leute trinken, und es ist gut für Ihre Gesundheit. Dank der geringen Kalorienmenge wird es von vielen zur Gewichtsabnahme und zu Diätzwecken angepriesen.

Während Sie es jetzt zum Verkauf kaufen können, gibt es tatsächlich eine Geschichte seiner Verwendung, die bis in die frühen Tage Amerikas zurückreicht. Fünf Jahre bevor die Vereinigten Staaten offiziell ein Staat wurden, stammt dieses Kürbissaftrezept aus dem Jahr 1771 ( 1 ):

„Lasst den Pompion [Kürbis] in einem Trog schlagen und wie Äpfel pressen. Der ausgepresste Saft wird längere Zeit in einem Kupfertopf gekocht und sorgfältig abgeschöpft, damit keine Reste des faserigen Teils des Fruchtfleisches zurückbleiben. Nachdem diese Absicht erfüllt ist, lass die Flüssigkeit gehopft, ausgesondert, vergoren und als Malzbier abgefüllt werden.

Im Grunde haben sie sie zertrümmert und gekocht. Als sie den faserigen Inhalt aus dem Topf abschöpften, blieb ihnen ein Saft.

Jetzt gingen sie noch einen Schritt weiter und fermentierten dann zu Bier, was nicht verwunderlich ist, da damals fast jeder einem Alkoholiker gleichkam. Nicht unbedingt, weil sie süchtig waren, sondern weil fermentierte alkoholische Getränke als sicherer zu trinken galten als Wasser. Denken Sie daran, das war vor den Tagen der Wasseraufbereitungsanlagen, wo es ein sehr reales Gesundheitsrisiko war, durch das Trinken von H2O krank zu werden.

Obwohl es kein Saft ist, wird es seit Jahrhunderten auch in einer anderen flüssigen Version konsumiert – als Suppe. Ein Rezept aus dieser Zeit beschreibt die Zubereitung eines mit Muskatnuss gewürzten Eintopfs mit Sahne und Butter als Basis zusammen mit den Früchten.

Ist Kürbis eine Frucht? Ja . Das Wort Gemüse ist kein botanischer Begriff, sondern eine kulinarische Beschreibung, deren Definition weitgehend subjektiv ist. Auf der anderen Seite ist die Definition von Obst botanisch – es ist ein essbarer Teil einer Pflanze, der aus einer blühenden Knospe gebildet wird oder Samen enthält. Kürbisse machen eigentlich beides und sind somit eine Frucht.

Moderne Wiederbelebung

Früher war es nur Kürbiskuchen, aber in den letzten ein oder zwei Jahrzehnten hat unsere Besessenheit von diesem leuchtend orangefarbenen Kürbis einen Höhepunkt erreicht. Es begann mit einfacheren Dingen, wie dem Starbucks Pumpkin Spice Latte.

Jetzt wird dieses saisonale Kaffeegetränk von buchstäblich Hunderten, wenn nicht Tausenden von Produkten begleitet, die diese Zutat enthalten, von Kürbiseis (von Trader Joe’s) bis hin zu Kürbisgewürzkohlchips (verkauft auf dem Sprouts Farmers Market).

Auch ohne den Einfluss von Harry Potter war es wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis es zum Entsaften verwendet würde. Zweifellos haben die Bücher und Filme von JK Rowling es auf die Überholspur gebracht, um tatsächlich gemacht zu werden.

Willst du es trinken? Sie haben 3 Möglichkeiten:

  • Verwenden Sie das unten stehende Rezept, um es selbst mit frischen oder gefrorenen (einfachen) Zutaten zuzubereiten.
  • Machen Sie es stattdessen mit Dosenkürbis (einfacher)
  • Kaufen Sie den Saft vorgefertigt (am einfachsten)

Wo Kürbissaft kaufen

Im Herbst haben Sie vielleicht Glück, es in einem örtlichen Entsafter zu finden . Obwohl selbst das ein ungewöhnlicher Anblick ist. Hier in Los Angeles verkaufen einige der größten es nicht.

Seit letztem Jahr ist der Kürbissaft von Trader Joe als saisonal verfügbarer Artikel erhältlich. Sie werden es im Oktober und an Halloween zum Verkauf finden, aber danach ist es weg. Das Gleiche gilt für ihre vielen anderen Speisen und Getränke mit dem gleichen Geschmack, wie ihre Kürbis-Mandelmilch, Müsli und Kekse.

Im Gegensatz zu ihren pasteurisierten Flaschen- und Dosensäften finden Sie diesen in der Kühlabteilung – er ist kaltgepresst und nicht pasteurisiert, wodurch mehr von dem natürlichen Vitamingehalt intakt bleibt.

Wie schmeckt der Saft? Wie eine Kürbiskuchenfüllung, außer dass sie nicht übermäßig süß ist. Genug Süße, um angenehm zu sein, aber nicht so viel, dass Sie sich schuldig fühlen müssen. Er ist diabetikerfreundlicher als Orangen- oder Apfelsaft, da sein Zuckergehalt geringer ist.

Wenn Sie möchten, dass es eher wie ein Dessert schmeckt, können Sie den Geschmack jederzeit mit Zimt, Muskatnuss, Nelken und einem zuckerfreien Süßungsmittel wie Stevia oder Mönchsfrucht aufpeppen.

Nun, die Einschränkung ist, dass die Version von Trader Joe nicht 100% reiner Kürbissaft ist, da sie andere Dinge hinzufügen. Diese Frucht – Cucurbita pepo – ist jedoch die erste, die auf der Zutatenliste aufgeführt ist, was bedeutet, dass sie in einer höheren Konzentration als alle anderen Dinge enthalten ist.

Zutaten: Kürbissaft, Karottensaft, Selleriesaft, Süßkartoffelsaft, Orangensaft, Ingwersaft, Kurkuma

Nutzen für die Gesundheit

Daten für 100 % reinen Saft wurden nicht veröffentlicht, aber so sehen die Nährwerte für die kaltgepresste Version von TJ’s aus.

Trader Joe’s Pumpkin Juice Nährwertangaben
Portionsgröße: 1 Flasche (450 ml)
Kalorien120
Kalorien von Fett0
% Täglicher Wert*% Täglicher Wert
Gesamtfett 0g0Vitamin A440%
Transfett 0gVitamin C4%
Natrium 190 mg8%Kalzium10%
Kohlenhydrate insgesamt. 28g9%Eisen0%
Faser <1g4%
Zucker 23g
Eiweiß 3g
*Percent Daily Values ​​(DV) basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät

Während es eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin A ist, ist die schlechte Nachricht, dass der Hauptbestandteil eine schlechte Quelle für Antioxidantien ist. Der ORAC-Wert von rohem Kürbis liegt mit 483 nur geringfügig über dem von Eisbergsalat mit 438.

Obwohl niemand ORAC-Tests mit dem Saftextrakt durchgeführt hat, kann man davon ausgehen, dass es höher sein würde. Wieso den? Denn die ORAC-Skala gibt an, wie viel Antioxidantien in etwa 3,5 Unzen (100 Gramm) enthalten sind.

Sobald Sie das schwere faserige Fruchtfleisch entfernen – das keine Antioxidantien enthält – würden Sie mit der flüssigen Konzentration zurückbleiben, die unweigerlich eine höhere Menge enthalten würde. Wie viel mehr, ist jedoch ohne angemessene Tests unbekannt.

Die größten gesundheitlichen Vorteile von Kürbissaft sind für Ihre Sehkraft . Beta-Carotin spielt eine wichtige Rolle für das Sehvermögen, da es für die körpereigene Produktion von Rhodopsin verwendet wird, einer Art Protein, das in Ihren Augen für die Absorption von Licht in der Netzhaut verwendet wird ( 2 ).

Zusätzliche Vorteile ergeben sich für Ihre lebenswichtigen Organe wie Herz und Nieren, da es im gesamten Körper eine wichtige Rolle für die gesunde Funktion der Zellen spielt.

Vitamin A aus einer natürlichen Quelle zu beziehen, ist gegenüber Multivitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln vorzuziehen.

Wieso den? Denn viele der Nahrungsergänzungsmittel verzichten auf die natürliche Form (Beta-Carotin) und verwenden stattdessen die künstliche synthetische Form (Retinylpalmitat).

Die natürliche Form ist eigentlich die Vorstufe von Vitamin A, was bedeutet, dass Ihr Körper nur das umwandelt, was er braucht. Letzteres ist Vitamin A bereits in seinem vorgeformten Zustand, was bedeutet, dass Ihr Körper gezwungen ist, es zu verwenden, ob er es braucht oder nicht.

Retinylpalmitat kann überdosiert werden und das ist besonders gefährlich für schwangere Frauen. Bei natürlichem Beta-Carotin in Lebensmitteln gelten die Nebenwirkungen von zu viel als harmlos … Ihre Haut kann vorübergehend orange werden.

Sie sind auch eine reiche Quelle für andere Carotinoid-Phytonährstoffe. Sie finden 1.500 µg Lutein und Zeaxanthin in 100 Gramm (3,5 Unzen) der ganzen rohen Frucht ( 3 ). Weiße Kürbisse sind weniger nahrhaft, da sie einen geringeren Gehalt an allen Carotinoiden haben.

Ob Vitamin A oder andere Carotinoide, sie alle sind fettlösliche Nährstoffe. Um die Aufnahme zu maximieren, ist es daher am besten, Kürbis zu einer Mahlzeit oder einem Snack zu essen oder zu trinken, der etwas Fett enthält . Zum Beispiel reichen ein paar Mandeln mit Ihrem Getränk aus.

Sie werden überrascht sein zu hören, wie viel Protein in ihnen steckt . Für jeweils 100 Kalorien erhalten Sie 4 Gramm Protein.

Es hat pro Kalorie mehr Protein als Quinoa!

Der Nachteil (oder Vorteil für die Gewichtsabnahme?) ist jedoch, dass Sie, um 100 Kalorien zu sich zu nehmen, 14 Unzen essen müssten, was fast einem vollen Pfund entspricht, da es sich um ein so kalorienarmes Lebensmittel handelt! Wenn Sie es entsaften, können Sie diesen Proteingehalt auf praktikablere Weise erhalten.

Harry Potter Kürbissaft Rezension

Abgesehen von Trader Joe’s ist der einzige andere Mainstream-Ort, an dem man es kaufen kann, in den Universal Studios Orlando oder Hollywood.

Es wird in einer niedlichen 16-Unzen-Flasche geliefert, die vielleicht der kreativste Verschluss ist, den Sie jemals für ein Getränk sehen werden. Es ist ein ausgezeichnetes Geschenk für jeden Harry-Potter-Fan.

Wenn es um den Nährwert geht, handelt es sich jedoch um ein haltbares Produkt, das pasteurisiert wurde, und einige der Zutaten sind nicht schön, sondern unartig.

Zutaten: Wasser, Apfelsaftkonzentrat, Kürbispüree, Aprikosenpüree, Zucker, natürliche und künstliche Aromen, Zitronensäure, Acesulfam-Kalium, Natriumbenzoat.

Fazit? Es ist eine großartige Neuheit, die Sie Ihrer Sammlung von Zauberei hinzufügen können, aber dies ist weit davon entfernt, ein Superfood zu sein. Eine Flasche enthält insgesamt 48 Gramm Zucker. Das ist schlecht, aber eine gute Sache, für die wir ihnen applaudieren, ist, dass es nicht mit Salz geladen wird – es enthält nur 70 mg Natrium (2% des Tageswertes). Abgesehen von den diätetischen Qualitäten ist es zu teuer, es regelmäßig zu trinken.

Wie man Kürbissaft macht

Letztendlich ist es am besten, Ihre eigenen zu machen.

Der Trader Joe’s Juice ist eine schöne einfache Option, aber er ist nur saisonal und für 5 $ pro Flasche erhältlich, was sich als tägliches Getränk zu einer einfachen, wenn auch teuren Gewohnheit entwickeln kann.

Unsere Überprüfung der offiziellen Harry-Potter-Version macht ziemlich deutlich, dass es nichts ist, was Sie Ihrem Ernährungsplan für die Gesundheit hinzufügen möchten. Sein bester Zweck wäre ein Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk für einen wahren Fan.

Das Rezept zum Selbermachen ist kein Hexenwerk, erfordert aber die richtige Ausrüstung.

Da Kürbis sehr reich an Ballaststoffen ist, können Sie das zähe Fruchtfleisch oder die härteren Stücke nicht einfach in Ihren NutriBullet geben und pürieren – das würde Sie zu einem Püree führen, ähnlich dem Zeug, das Sie in der Dose für die Herstellung von Pasteten kaufen.

Vielmehr benötigen Sie einen echten Entsafter, der in der Lage ist, den faserigen Inhalt zu entfernen. Andernfalls würden Sie mit einer Tasse von dem Zeug zurückbleiben, das Sie beim Kürbisschnitzen in den Müll schaufeln. Wenn Sie einen echten Entsafter haben, erfahren Sie hier, wie Sie ihn herstellen.

Die produzierte Saftmenge hängt stark von der Qualität Ihres Entsafters ab. Im Allgemeinen extrahieren hochwertigere Mixer mehr Flüssigkeit. Als Faustregel gilt, wie viel Kürbis Sie für jede 6-8-Unzen-Portion frischen Safts etwa 3 bis 4 Tassen Kürbis benötigen. Das innere Fruchtfleisch und die „Fäden“ der Frucht geben mehr ab als die harten Stücke, die von der Außenwand geschnitten werden. 

Schritt 1: Schneiden Sie entweder frischen oder aufgetauten gefrorenen Kürbis in Stücke, die leicht in einen Entsafter passen (1/2″ bis 1″ Würfel).

Schritt 2: Stücke in den Entsafter geben. Aufgrund des hohen Ballaststoffgehalts benötigen einige Maschinen der unteren Preisklasse möglicherweise Wasser (ca. 1 Teil Wasser für jeweils 2 Teile Kürbis).

Schritt 3: Sofort auf Eis servieren oder für den späteren Genuss im Kühlschrank kühlen.

Optionale Add-Ons:

  • Mit Zimt , Ingwer und Muskatnuss nach Belieben würzen.
  • Fügen Sie Mönchsfrucht , Honig oder Süßungsmittel Ihrer Wahl hinzu.

Alternative Version:

Verwenden Sie halb Kürbis, halb frische Äpfel. Dadurch ergibt sich mehr Saft, da die Äpfel einen höheren Wassergehalt haben. Außerdem wird die aus der Frucht stammende Fruktose die Notwendigkeit von zusätzlichen Süßungsmitteln reduzieren oder sogar eliminieren. Wenn Sie diesen Weg gehen, probieren Sie Honeycrisp-Äpfel .

Konservierte Version:

Ein Kürbissaftrezept mit Dosenkürbis ist ganz einfach zu machen. Kombinieren Sie mit einem Mixer 1 Tasse Püree, 1 Tasse Eis und 2 Tassen Wasser. Optional können Sie auch Gewürze und Süßungsmittel verwenden.

Wo Sie frischen Kürbis zum Verkauf finden können, haben Sie einige Möglichkeiten:

1. Speichern und einfrieren

Wenn Ihre Familie an Halloween Kürbislaternen schnitzt, ist es im Grunde so, als würden Sie es kostenlos bekommen, weil Sie sonst die Innereien wegwerfen würden. Stattdessen können Sie sie zum Entsaften verwenden – entweder sofort oder zum späteren Gebrauch einfrieren. Offensichtlich erfordert dies eine hygienischere Denkweise während des Schnitzvorgangs, da Sie essen werden, was Sie herausschneiden. Wenn Sie welche einfrieren, ist es aus Sicherheitsgründen am besten, sie sofort einzufrieren, bevor Bakterien zu wachsen beginnen.

2. Kaufen Sie gefrorenen Kürbis

Eine Reihe ethnischer Küchen – insbesondere der thailändischen – verwenden diese Zutat. Einige Spezial- und Reformhäuser führen das ganze Jahr über gefrorene Brocken . Wenn Sie es finden können, bewahren Sie es einfach in Ihrem Gefrierschrank auf. Wenn Sie entsaften möchten, legen Sie sie in Ihren Kühlschrank, um sie über Nacht aufzutauen. Am nächsten Morgen sind sie bereit, in Ihren Entsafter zu werfen! Wenn Sie es eilig haben, lassen Sie die ungeöffnete Tüte einfach zwei Stunden auf der Theke liegen.

3. Verwenden Sie andere Sorten

Was wir unter einem traditionellen Kürbis verstehen, ist einfach eine kultivierte Sorte der Pflanze Cucurbita pepo . Andere Formen stammen von genau dieser Art, auch wenn sie außen nicht immer orange sind:

  • C. pepo var. pepo – Das ist, was Sie sich unter einem normalen Kürbis vorstellen. Auch als Winterkürbis bekannt.
  • C. pepo var. turbinata – Ein Eichel- oder Winterkürbis.
  • C. pepo var. ovifera – Zierkürbisse, oft eiförmig mit langen Stielen, manchmal warzig im Aussehen.

Da diese alle von derselben Art sind, erzeugen alle, die innen orange sind, einen sehr ähnlichen Geschmack. Manchmal ist es einfacher, eine dieser anderen Formen zu finden als die eher saisonale Sorte, die normalerweise nur im Herbst zu dekorativen Zwecken verkauft wird.

Der Cucurbita moschata oder Butternusskürbis ist ein sehr enger Verwandter mit einem ähnlichen Nährwertprofil. Den Saft mit Butternut-Kürbis zuzubereiten funktioniert auch super, denn wir alle wissen, wie lecker die Suppe ist, die daraus gemacht wird!

Seien Sie sich bewusst, dass weißer Kürbissaft nicht so gut für Ihre Gesundheit ist, da er weniger Vitamin A und ähnliche Phytonährstoffe enthält.

Wenn Sie keinen Entsafter haben, empfehlen wir The Juice Fountain Cold von Breville . Es ist preiswert und gut bewertet.

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *