Ist Knien besser als Sitzen für Ihren Rücken und Ihre Gesundheit?


Gesundes Essen ist nur die halbe Miete. Sie könnten sich auf einer rein pflanzlichen Rohkost mit hohen ORAC-Lebensmitteln ernähren, aber das würde die nachteiligen gesundheitlichen Auswirkungen des Sitzens vor einem Computer für 12 oder 14 Stunden am Tag – was leider für viele das Leben ist – nicht ausgleichen von uns.

Sicher, wir bekommen vielleicht eine ganze Menge Geld dafür, aber schauen Sie sich an, was es dabei mit unserer Körperhaltung und Gesundheit macht!

Wir sind nicht hier, um Ihnen BS-Ratschläge zu geben, wie Sie mehr Sport treiben sollten , denn Sie sind schlau genug, das bereits zu wissen.

Vielmehr suchen wir nach einfachen und leicht umsetzbaren Hacks , die Sie im Büro anwenden können, um Ihre Gesundheit zu verbessern. Einer von ihnen könnte knien, anstatt zu sitzen. Vermutlich nicht immer, aber zumindest zeitweise.

Die 2017 veröffentlichte Studie der Columbia University bestätigte nur erneut die Gefahr, zu lange am Schreibtisch zu sitzen .

Bei fast 8.000 Erwachsenen wurde festgestellt, dass es unabhängig von der Ursache zu höheren Sterblichkeitsraten auf ganzer Linie führte, wenn man ein bis zwei Stunden hintereinander auf dem Hintern lag. Selbst wenn dieselben Leute außerhalb der Arbeit häufig trainierten, entschädigte es nicht für die ganze Zeit im Sitzen. ( 12 )

Die von ihnen empfohlene Lösung bestand darin, alle 30 Minuten die Position zu wechseln, was bedeutet, dass Sie Ihren Schreibtisch verlassen müssen, wenn Sie nur einen herkömmlichen Stuhl haben. Eine weitere gute Option ist es, eine mit integrierter Kniefunktion zu erwerben.

Ist knien schlecht für dich? Manchmal…

Zunächst einmal ist dieser Rat definitiv nicht jedermanns Sache. Es gibt Vor- und Nachteile. Ist knien schlecht für dich?

Wenn Sie gesunde Knie haben, ist es vollkommen in Ordnung, solange Sie darunter eine ausreichende Dämpfung haben.

Bei vielen Menschen mit „Zimmermannsknie“ oder früheren Sportverletzungen, wie z.

Für diese Männer und Frauen kann das Knien schlecht für Sie sein, da es unnötige Schmerzen und möglicherweise sogar weitere Verletzungen verursacht.

Wenn Ihre Kniescheiben jedoch derzeit gut funktionieren und vom Knien nicht schmerzen, dann ist diese Technik einen Versuch wert. Hier sind 3 Gründe, warum…

1. Bessere Gesundheit durch reduzierte Sitzzeit

Ob es sich um einen sitzenden Lebensstil oder einen vorübergehenden sitzenden Zustand handelt, während Sie den ganzen Tag am Schreibtisch festsitzen, es ist nie gesund, sich für längere Zeit in der gleichen Position – egal welcher Position – zu befinden (nur während des Schlafens ist das eine gute Sache).

Zu den Nebenwirkungen derselben Position gehören:

  • Verstopfung – Langes Sitzen ist eine häufige Ursache dafür. Um optimal zu funktionieren, ist Ihr Verdauungstrakt darauf angewiesen, dass sich Ihr Körper regelmäßig bewegt ( 1 ). Aus diesem Grund ist Verstopfung für Patienten im Krankenhaus ein so häufiges Problem, selbst wenn sie keine Opiate oder andere verstopfende Medikamente einnehmen.
  • Schmerzen im unteren Rückenbereich – Frühere Untersuchungen vor 15 bis 20 Jahren unterstützten nicht, dass Sitzen dies verursachen könnte, aber einige neuere Untersuchungen haben ( 2 ) ( 3 ).
  • Erhöhte Todeswahrscheinlichkeit – Das mag wie eine extreme Aussage klingen, aber eine Studie umfasste 17.013 Kanadier im Alter von 18 bis 90 Jahren, die 12 Jahre lang überwacht wurden ( 4 ). Am Ende dieses Zeitraums waren 1.832 gestorben. Mit Ausnahme von Krebs korrelierten die Menge des Sitzens und die Sterblichkeitswahrscheinlichkeit stark. Der letzte Satz der Schlussfolgerung der Studie lautete : „Ärzte sollten davon abraten, über längere Zeiträume zu sitzen.“

Die Lösung besteht nicht darin, einen japanischen knienden Schreibtisch 12 Stunden am Tag zu verwenden, denn dann befinden Sie sich immer noch in einer sitzenden Position, wenn auch in einer anderen als einem Sitzplatz.

Sie wollen auch nicht 12 Stunden am Tag auf einem Laufband arbeiten , denn seien wir mal ehrlich … für jeden, der wirklich am Computer arbeitet, ist es praktisch unmöglich, sich beim Laufen voll und ganz auf diese wichtige Aufgabe zu konzentrieren.

Das liegt daran, dass die Elektromechanik des Gehens – auch bekannt als Gangkontrolle – Anforderungen an die kognitiven Zentren des Gehirns stellt. Das kann die Konzentration und die kognitive Leistungsfähigkeit anderer Aufgaben beeinträchtigen ( 5 ).

Es ist toll, ab und zu einen Schreibtisch auf dem Laufband zu benutzen – zum Beispiel, wenn Sie telefonieren –, aber zu anderen Zeiten müssen Sie sich zwangsläufig wirklich konzentrieren.

Geben Sie die 3. Option ein … knien. Verbrennt es mehr Kalorien? Wir werden das gleich ansprechen. Noch wichtiger ist, dass Sie Ihre Position ändern müssen, was Sie dazu zwingt, Ihre Rücken- und Bauchmuskeln anders zu verwenden.

Man kann es nicht Übung nennen, aber die Bewegungsvielfalt verändert die Dinge . Es ist ein kleiner Schritt, den Sie während Ihres Arbeitstages machen können, damit Sie nicht immer in genau derselben Position sind … 60 Minuten sitzen, 30 Minuten knien, abspülen und wiederholen (und wenn möglich einen Laufbandtisch in die Rotation werfen).

2. Gut für die Körperhaltung

Es gibt umfangreiche Studien, die durchweg festgestellt haben, dass das andere Geschlecht (oder das gleiche Geschlecht, je nachdem, was Sie bevorzugen) Sie attraktiver findet, wenn Sie eine bessere Körperhaltung haben ( 6 ). Auch wenn Ihnen die Gesundheit egal ist, motiviert Sie das vielleicht dazu, aufrecht zu sitzen!

Außerdem ziehen es sowohl Männer als auch Frauen vor, so groß wie möglich zu sein. Eine schlechte Körperhaltung und ein krummes Sitzen können Ihre Körpergröße ein wenig schmälern.

Das Problem ist, dass es schwierig ist, uns dazu zu zwingen, richtig auf einem Computerstuhl zu sitzen. Wir tun es, wenn wir uns bewusst sind, dass wir uns beugen, aber dann werden wir abgelenkt oder müssen uns nach vorne lehnen, um auf etwas auf dem Bildschirm zu blinzeln.

Das Erzwingen einer guten Haltung scheint nie länger als ein paar Minuten zu funktionieren. Die Vorteile eines Kniestuhls können dies jedoch möglicherweise ändern.

Vor einigen Jahren gab es eine Studie, an der 20 Personen (9 Männer, 11 Frauen) im Alter von 18 bis 35 Jahren teilnahmen ( 7 ). Ihre Lumbalkrümmung wurde in drei verschiedenen Positionen gemessen:

  • Stehen
  • auf einem normalen Computerstuhl sitzen
  • Sitzen auf einem ergonomisch gestalteten Kniestuhl mit einer Neigung von +20 Grad

Die Krümmung der Lendengegend Ihres unteren Rückens ist im Stehen fast immer am besten. Wenn Sie Stehen mit Sitzen vergleichen, ist die Krümmung der Lendenwirbelsäule um 24 Grad größer.

Knien wird nicht mit Stehen mithalten können, aber es ist sicherlich viel besser, als Ihren Computerstuhl zu rennen. Die Studie fand einen „statistisch signifikanten Unterschied“ zwischen ihnen, wobei der Stuhl zum Knien zu einer zusätzlichen Krümmung von 7,63 Grad führte.

Egal, ob Sie es mit einem poppigen Kniestuhl von Jobri oder einem billigen von Ikea oder Walmart tun, die Chancen stehen gut, dass praktisch jedes anständige Modell zu einer besseren Körperhaltung führt als das, was längeres Sitzen auf einem Bürostuhl erzeugt (was ein gekrümmter Rücken ist).

3. Mehr Kalorien verbrennen

Verbrennt Knien mehr Kalorien als Sitzen?

Es gibt eine Reihe von Studien, die untersucht haben, wie viele Kalorien im Stehen verbrannt werden und ob es einen Unterschied zum Sitzen oder Liegen gibt. Es stellt sich heraus, dass es das gibt.

Allein das Stehen verbrennt 1,36 Kalorien pro Minute ( 8 ) ( 9 ). Denken Sie darüber nach … das sind 81,6 pro Stunde.

Tun Sie das 4 Stunden zusätzlich pro Tag und Sie haben bereits 326 Kalorien verbrannt. Das ist tatsächlich mehr als das, was viele Menschen während ihres Trainings im Fitnessstudio verbrennen (traurig, aber wahr).

Aber bevor Sie sich aufregen, gibt es eine schlechte Nachricht …

Die Medienberichte, die die 1,36 Kalorien/Minute (aus der Studie) zitieren, nehmen nicht zur Kenntnis, dass die Zahl eine Überschreitung des Grundumsatzes darstellt , was buchstäblich das absolute Minimum ist, das Sie verbrennen, indem Sie einfach leben und existieren, während Sie absolut nichts tun.

Die Wahrheit ist, dass selbst das einfache Stillsitzen mehr Kalorien verbrennt als Ihre Basalrate ( 10 ). Die zusätzliche verbrauchte Menge hängt von der Aktivität ab:

  • entspanntes Sitzen: 30 Kalorien/Stunde
  • Sitzen beim Essen: 45
  • Sitzen beim Lernen: 50
  • im Sitzen beim schnellen Tippen: 70

Suchen Sie sich eine aus und ziehen Sie sie von den 81,6 pro Stunde im Stehen ab, und die Ergebnisse sind viel weniger beeindruckend … das Stehen endet mit 11,6 bis 51,6 überschüssigen Kalorien pro Stunde .

Allerdings hat niemand das schnelle Stehen UND schnelles Tippen oder das Stehen UND Lernen usw. gemessen, was basierend auf dem Muster mehr Energie verbraucht.

Obwohl es sich also nur um eine Hypothese handelt, wäre die genaueste Antwort ein Vergleich von Äpfeln zu Äpfeln, bei dem 30 (entspannt sitzend) von 81,6 (entspannt stehend) abgezogen würden, was etwa 50 zusätzliche Kalorien pro Stunde bedeuten würde, nicht 81,6.

Wenn Sie täglich 4 Stunden mehr stehen, bedeutet dies, dass die Menge über Ihrem Grundumsatz hinaus wahrscheinlich insgesamt eher bei 200 liegt (nicht bei den 326, die Sie von anderen zitieren hören).

Aber wie lässt sich die überschüssige Anzahl an verbrannten Kalorien beim Knien im Vergleich zum Stehen vergleichen?

Bei den Kniestühlen gibt es leider keine Studien, um zu messen, ob zusätzliche Kalorien verbraucht werden. Einige Produktbewertungen von Kunden haben es mit einem „Mini-Kerntraining“ verglichen und sagen, dass sie es mehr in ihren Oberschenkeln und Gesäßmuskeln spüren , aber etwas Quantitativeres als ein „Gefühl“ wäre schön zu wissen.

Unter Verwendung von Berechnungen aus der zuletzt genannten Quelle ist Knien dasselbe wie entspanntes Sitzen … beide verbrennen über 30 Kalorien pro Stunde.

Das sind schlechte Nachrichten, aber vielleicht nicht die endgültige Antwort.

Es gibt eine Fülle von Untersuchungen, die sich mit dem Knien während des Gebets befasst haben, da dies eine der wenigen Aktivitäten ist, bei denen Menschen dazu neigen, länger als ein oder zwei Minuten am Stück zu knien, und daher lohnt es sich tatsächlich, es zu messen.

Wenn es um die Menge an Kalorien geht, die durch das Knien beim Beten verbrannt werden, wurde diese Zahl auf 68 pro Stunde festgelegt ( 11 ). Jetzt haben Sie noch einen weiteren Grund, Jesus zu danken .

Zusammenfassend gibt es widersprüchliche Antworten darauf, ob Knien besser ist als Sitzen. Da niemand den Energieverbrauch beim Knien am Schreibtisch bei typischen Büroarbeiten gemessen hat, können wir nur raten, ob es besser ist, als die gleiche Handlung im Sitzen zu tun.

Aber was wir sagen können ist, dass es im schlimmsten Fall dasselbe ist und im besten Fall verbrennen Sie möglicherweise mehr Kalorien, ähnlich wie beim Beten auf Knien. Es gibt keine Nachteile, nur Vorteile, die daraus resultieren könnten.

Obwohl es keine quantitative Antwort ist, basierend auf dem „Gefühl“ vieler Menschen, die es tun, sagen sie, dass sie spüren, wie ihre Oberschenkel, Gesäßmuskeln, Bauchmuskeln und unteren Rückenmuskeln trainiert werden (zumindest im Vergleich zu dem, was sie beim Sitzen erleben).

Bewertungen von Kniestühlen

Es überrascht nicht, dass einige der am besten bewerteten Stühle auch zu den teuersten gehören.

Es gibt jedoch viele positiv bewertete Optionen mit einem Preis von unter 200 US-Dollar. Dazu gehört der kniende Bürostuhl Defy Desk mit Rädern und dickem Kissen .

Dies ist eine Version des Jazzy-Stuhls ohne Rückenlehne. Wir empfehlen die mit der Rückseite.

Wenn Sie bereit sind, ein paar Euro mehr zu zahlen, dann ziehen Sie den Jazzy Kniestuhl mit Rückenlehne in Betracht . Das Schöne daran ist, dass er sowohl als normaler Stuhl als auch als Kniestuhl dienen kann. Das bedeutet ein Möbelstück weniger, das Ihr Büro unübersichtlich macht.

Es sieht auch diskret aus (vorausgesetzt, die Leute schauen nicht unter Ihren Schreibtisch), sodass Sie, wenn Sie normal sitzen, nicht mit Fragen bombardiert werden müssen, was es ist und warum Sie es verwenden (wir hassen Smalltalk, es ist ein Zeitverschwendung).

Der Rolls Royce für die Knie?

Der berühmte norwegische Industriedesigner Peter Opsvik brachte den Stuhl Variable Balans 1979 auf den Markt und er galt als bahnbrechend.

Das daraus entstandene Unternehmen Varier Furniture stellt den Rolls Royce dieser Kategorie her .

Sie haben eine einzigartige Vielseitigkeit. Sie können knien, sie als normalen Stuhl verwenden (aber mit besserer Haltung) und subtil schaukeln, um noch mehr Bewegung zu bekommen.

Varier-Kniestühle können Sie ein paar hundert oder sogar ein paar tausend Dollar kosten.

Angesichts der feinen Materialien, die sie verwenden, ihrer präzisen Handwerkskunst und der jahrzehntelangen wissenschaftlichen Forschung, die in sie einfließt, sind sie einem Kniestuhl von Ikea um Längen voraus.

  • Variable Balans von Varier, der Original-Kniestuhl – Mit ein paar hundert Dollar ist dies ihre Einstiegsoption.
  • Varier Thatsit Balans Stuhl – Er ist teuer, aber auch der beliebteste.

Wenn Sie eine gut verdienende Führungskraft sind, macht es tatsächlich Sinn, ein paar Hundert oder sogar ein paar Tausend zu zahlen, wenn dies eine höhere Produktivität, eine bessere Gesundheit und weniger Rückenschmerzen bedeutet. Außerdem sind dies die Art von Produkten, die Sie wahrscheinlich jahrzehntelang verwenden können. Wenn Sie den gezahlten Betrag pro Nutzungsjahr amortisieren, ist es tatsächlich ein Schnäppchen. Vor allem, wenn es Ihnen in dieser Zeit den Gang zum Chiropraktiker erspart!

 | Website

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *