Ganoderma Lucidum-Pilz


Wenn wir in die Vergangenheit reisen würden, in eine Zeit, in der es keine medizinischen Lizenzen, keine pharmazeutischen Unternehmen gab, würden wir zu alten Heilern kommen. Diese Heiler waren in allen Lebensbereichen. Asien ist sehr bekannt für die Heilkräfte, die sie im Laufe der Zeit eingesetzt haben. Es gab nicht jene gebildeten Personen, die ein Rezept für Pillen aushändigten, die dem kranken Menschen helfen würden.

Stattdessen gab es solche, die als begabt in der Heilkunst galten. Indianer nannten sie Medizinmänner, andere Orte hatten Schamanen, einige Gegenden nannten die Heiler Hexendoktoren. Egal wie der Name lautete, die Praxis war dieselbe. Sie waren da, um die Kranken zu heilen, bei Schmerzen und anderen Leiden zu helfen.

Zu dieser Zeit wurden Unkräuter, Wurzeln, Baumsaft und Kombinationen von Gegenständen aus der Natur verwendet, um eine Art Paste oder Pulver herzustellen, das dann der kranken Person verabreicht wurde. Ein solcher Standort wären die asiatischen Länder.

Tief in der asiatischen Geschichte verwurzelt, wurden Kräuter seit Anbeginn der Zeit zur Behandlung von Beschwerden aller Art eingesetzt. Pilze standen schon immer ganz oben auf der Liste, weil sie so vielseitig bei so vielen Problemen helfen konnten. 

Der Ganoderma Lucidum, auch als Reishi-Pilz bekannt, ist wahrscheinlich die erste Wahl asiatischer Praktizierender. Es gibt einen Pilz, der seit 2000 Jahren in China beliebt ist. Dieser Pilz wächst in den Weiten Asiens. Der Ganoderma Lucidum ist ein dunkel gefärbter Pilz, der eine holzige Textur hat und auf der Außenseite des Pilzes glänzend ist.

Ganoderma Lucidum Pilzarten

Es gibt über 200 Arten in der Familie Ganoderma Lucidum. Während der Reishi-Pilz seine Popularität in Asien fortsetzt, wird er weltweit immer beliebter. In den Vereinigten Staaten werden hergestellte Arten der Familie angebaut. Sie werden in Pillenform und in Pulverform verwendet. 

Dieser aus asiatischen Ländern stammende Pilz ist dafür bekannt, Entzündungen zu behandeln und ein langes Leben zu fördern. In anderen Regionen Asiens repräsentiert dieser Mannentake-Pilz eine starke Kombination aus Spiritualität und Langlebigkeit. Dieser Pilz gilt als das Kraut, das Erfolg, spirituelles Leben, Langlebigkeit und Wohlbefinden fördert, und zeichnet sich durch seine pharmazeutischen Vorteile im Vergleich zu den ernährungsphysiologischen Vorteilen aus. 

Das Ganoderma Lucidum scheint zusammen mit den jüngsten wissenschaftlichen Berichten mit dem Glauben an die Vorteile des Lingzhi-Pilzes zu korrelieren. Lingzhi ist der Name der chinesischen Region, Reishi kommt von der japanischen Version von Lingzhi. 

In der sogenannten modernen Zeit wurden wissenschaftliche Studien mit Zellen, Tieren und auch Menschen durchgeführt. Viele der angegebenen Behauptungen haben sich in diesen Studien als richtig erwiesen. Einige dieser gesundheitsbezogenen Angaben beziehen sich auf:

Stärkung der Immunität

Die Auswirkungen der Verwendung dieses Pilzes haben sich als positive Wirkung auf die Gene der weißen Blutkörperchen erwiesen. Diese weißen Blutkörperchen sind entscheidend für die Heilungsfähigkeit Ihres Körpers, um Infektionen abzuwehren. Mit anderen Worten, Reishi-Pilze haben gezeigt, dass es eine positive Wirkung gibt, um die Entzündung der weißen Blutkörperchen zu reduzieren. Die weißen Blutkörperchen gelten auch als Killerzellen.

Das heißt, sie bekämpfen die abnormen Zellen, bis sie absterben und die Person wieder gesund ist. Bei vielen der getesteten Krebspatienten stieg die Aktivität dieser Zellen an. Es wird angenommen, dass dieser Pilz, der Reishi-Pilz, die Lymphozyten bei einigen Personen mit Darmkrebs verbessert.

Leistung im Kampf gegen den Krebs

Die potenziellen krebsbekämpfenden Wirkstoffe in Ganoderma Lucidum geben der Wissenschaft Anlass, weiter zu forschen. Ab sofort gibt es viele Menschen, die von Krebs betroffen sind, die dies als Ergänzung verwenden und großartige Ergebnisse erzielen. Andere haben nicht die gleichen Ergebnisse. Bei denjenigen, die Ergebnisse sehen, und in den Reagenzglasstudien, sehen sie eine Zunahme von krebsbekämpfenden Mitteln, die die Krebszellen angreifen und töten.

Weitere Untersuchungen müssen durchgeführt werden, um dies zweifelsfrei zu beweisen. In den wenigen durchgeführten Studien erhöhte der Pilz die antioxidative Kapazität des Plasmas. Außerdem hat der Pilz in präklinischen Studien gezeigt, dass er immunmodulatorische und chemopräventive Wirkungen hat. Dies bedeutet, dass es hilft, die Übelkeitseffekte von Chemobehandlungen zu reduzieren, was wiederum die Wirksamkeit der Strahlentherapie erhöht.  

Depressionen und chronische Müdigkeit

Von den bisher durchgeführten Studien zeigt Ganoderma Lucidum bei vielen der getesteten betroffenen Personen Ergebnisse bei der Bekämpfung von Müdigkeit und der Hilfe bei Depressionen. Einige haben nach nur vier Wochen eine Verbesserung gesehen, während andere erst nach 8 Wochen eine Verbesserung gesehen haben. 

Bakterielle und virale Infektionen

Der Zweck der Forschung besteht darin, Wirkstoffe oder Zellen zu finden, die die Vermehrung infizierter Zellen hemmen können, ohne die guten Zellen zu schädigen. Dies hat sich bei einigen Formen des Herpesvirus gezeigt. Es gibt Hinweise darauf, dass die Triterpene des Pilzes Ganoderma Lucidum in einigen Einzelfällen von HIV die Proteaseaktivität hemmen konnten. 

Es gibt zahlreiche andere potenzielle Vorteile der Verwendung dieses Pilzes als Nahrungsergänzungsmittel. Neben der Stärkung der Immunität und der Bekämpfung von Infektionen haben einige Studien gezeigt, dass Lingzhi auf seine Auswirkungen auf die Herzgesundheit, die Kontrolle des Blutzuckers und auch auf eine Erhöhung der Antioxidantien untersucht wird.

Weitere Studien sind notwendig, um zu zeigen, dass der Pilz den Cholesterinspiegel, Depressionen und Müdigkeit verbessern kann. Im Reishi-Pilz sind Moleküle enthalten, die helfen, den Blutzucker bei Tieren zu senken. Bisher wurden nur Vorstudien am Menschen durchgeführt. Die Ergebnisse sind in Humanstudien gleich. 

Im medizinischen Bereich wird immer über Antioxidantien und ihre Wirkung beim Menschen gesprochen. Es wird viel behauptet, dass der Reishi-Pilz diese Antioxidantien enthält.

Das Auffinden des tatsächlichen Ganoderma Lucidum ist eine schwierige Aufgabe. Heute gibt es eine hergestellte Version, die als Ergänzung verwendet wird. Hierfür stehen verschiedene Formen zur Verfügung. Es gibt Pulver, die Speisen oder Getränken zugesetzt werden können, als Nahrungsergänzungsmittel in Tablettenform und auch als Teemischung. 

Für die Chinesen gilt der Reishi-Pilz seit alters her und auch heute noch als „ein göttlicher, spiritueller und magischer Pilz“. Zusätzlich zu den zuvor erwähnten Anwendungen umfassen andere Anwendungen hohe Cholesterinwerte, Aids, Bluthochdruck, Immunstimulation, Kraft und Ausdauer sowie Symptome, die bei männlichen Personen in den unteren Harnwegen auftreten. 

Ganoderma Lucidum Pilz und Fibromyalgie

Jüngste Studien haben eine Verbesserung nach Humanstudien mit Frauen mit Fibromyalgie gezeigt . Das Nahrungsergänzungsmittel Ganoderma Lucidum erwies sich bei den getesteten Frauen in zwei Bereichen als wirksam. Diese waren für Bewegung und im Schlaf. Es gab eine Gesamtschmerzlinderung von 20 % bis 30 % der Schmerzpegel. 

Ganoderma Lucidum-Pilz und Parkinson-Krankheit

Die Parkinson-Krankheit ist eine weitere Krankheit, die mit Ganoderma Lucidum getestet wurde. Das Problem ist, dass die Tests so selten sind, dass die tatsächlichen Ergebnisse nicht ermittelt werden können. In die eine zweijährige Studie, die abgeschlossen wurde, wurden 300 Patienten eingeschlossen, die an Parkinson leiden. Die Hälfte dieser Patienten erhielt ein Placebo und die andere Hälfte das Nahrungsergänzungsmittel Ganoderma Lucidum.

Nach zwei Jahren kam es zu einer deutlichen Abnahme der Progression der motorischen Symptome. Es gibt eine Zunahme von Studien zu Parkinson, das ist die gute Nachricht. Die Erforschung von Ganoderma Lucidum und Parkinson sollte weiter verstärkt werden. Sie entdecken während der minimalen Forschung, die durchgeführt wird, dass der Reishi-Pilz vor dopaminerger Neuronen-Degeneration schützen kann.

Da die potenziellen Vorteile alle negativen Forschungsergebnisse überwiegen, sollte dieser potenziell wichtige medizinische Pilz breiter eingesetzt werden. Es gibt einige bekannte mögliche Nebenwirkungen bei der Verwendung dieses Reishi-Pilzes.

Es kann zu Hautirritationen, Schwindel oder Übelkeit im Magen kommen. Wenn man bedenkt, dass diese Nebenwirkungen in vielen der beliebten Medikamente auftreten, die regelmäßig ausgegeben werden, würde man meinen, dass Ganoderma Lucidum etwas häufiger verwendet würde. Ja, die Popularität beginnt in den Vereinigten Staaten zu wachsen. Asiaten wissen seit Jahrhunderten, was wir durch Forschung zu lernen versuchen. 

Wie kann die Medizin ihren mangelnden Glauben an diesen potenziell hilfreichen Pilz erklären? Die Beweise von Generationen von Menschen sollten ihnen sagen, was sie wissen müssen. Es ist jedoch verständlich, dass alle Forschungsarbeiten durchgeführt werden, damit die Sicherheit des Reishi-Pilzes nicht mehr in Frage gestellt wird. 

Fazit

Vorteile der Verringerung von Schmerzen und erhöhter Bewegung bei Fibromyalgie, Begrenzung der konvulsiven Bewegungen bei Parkinson, Unterstützung bei der Bekämpfung von tödlichen Krebszellen und Unterstützung bei der Bekämpfung von viralen und bakteriellen Infektionen. Es hat sich auch gezeigt, dass es Stress abbaut, bei chronischer Müdigkeit hilft und gleichzeitig den Schlaf des Benutzers verbessert.

Dies scheint für so viele Patienten weltweit eine naheliegende Form der Hilfe zu sein. Frühere Forschungen haben gezeigt, dass Reishi ein gut verträgliches, sicheres Nahrungsergänzungsmittel ist, das dazu beigetragen hat, das Fortschreiten vieler Probleme in der heutigen Menschheit zu verlangsamen.

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *