Die Verwendung von Nelkenöl hat Nebenwirkungen, aber mehr Antioxidantien


Es ist vielleicht das beliebteste ätherische Öl aller Zeiten. Selbst an Orten mit einer schlechten Auswahl, wie Whole Foods and Sprouts in den USA oder Boots and Llloyds Pharmacy in Großbritannien, finden Sie diese Sorte mit Sicherheit im Regal.

99 % der Menschen kaufen, weil sie den Geruch von Nelkenöl mögen; süß wie Vanille und scharf wie Pfeffer, beides gleichzeitig! Manche sagen, es sei der Duft eines frisch gebackenen Kürbiskuchens aus dem Ofen. Der Hauptwirkstoff, der für den Geruch verantwortlich ist – Eugenol (Acetyleugenol) – ist so stark, dass nur ein paar Tropfen in einem Diffusor einen kleinen Raum mit diesem süßen Pfefferaroma umhüllen.

Laut vielen hat es den besten Duft und laut Wissenschaft den besten Gehalt an Antioxidantien.

Nelken sind die getrockneten Blütenknospen eines in Indonesien beheimateten Baumes. Diese aromatischen Knospen sind gleichauf damit, das Gewürz mit dem höchsten Antioxidansgehalt der Welt zu sein .

Ihr ORAC-Wert beträgt 290.283. Nur Sumach ist mit 312.400 höher.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass Nelken das stärkste antioxidative ätherische Öl sind, zweifellos. Sein ORAC-Wert liegt bei einer umwerfenden Million!

Genauer gesagt sind es 1.078.700. Im Vergleich von einer Unze zu einer Unze sind das über 300-mal mehr Antioxidantien als Goji-Beeren!

Wenn Sie es grob mit den Antioxidantien in ätherischen Ölen vergleichen , werden Sie feststellen, dass der 2. Platz – Myrrhe – 65 % niedriger ist. Einige der beliebtesten sind nicht einmal so hoch. Pfefferminzöl liegt bei 37.300 (94 % niedriger), Cassia-Zimt bei 15.170 (98,6 % niedriger) und Lavendel bei 360 (99,99 % niedriger).

In Anbetracht dieses potenziellen gesundheitlichen Nutzens von Nelken mag es für jeden, der ätherische Öle verwendet, wie ein Kinderspiel erscheinen. Allerdings nicht so schnell, denn es gibt Gefahren, die Sie kennen müssen.

Nelkenöl nebenwirkungen

Die meisten Produkte verwenden die Art Syzygium aromaticum und gewinnen das Öl aus der Knospe der Pflanze, die bis zu 87 % Eugenol enthält. Weniger häufig verwenden einige Marken Nelkenblattöl oder eine Mischung daraus. Wenn es vollständig aus dem Blatt gewonnen wird, besteht es zu 77 % aus Eugenol. Stammöl, eine weitere Quelle, besteht zu 87 % aus Eugenol. Welche Form Sie auch immer bevorzugen, es wird eine Menge geben. Dieser aktive Bestandteil des Nelkenöls ist für seine medizinische Verwendung und seinen therapeutischen Nutzen, aber auch für die meisten Nebenwirkungen verantwortlich. ( 1 ) ( 2 ) ( 3 )

Da sein Wirkstoff Eugenol ist, sind die Nebenwirkungen des ätherischen Nelkenöls dieselben und sie können umfassen:

  • Hautreizung
  • Kopfschmerzen
  • Flaches und/oder schnelles Atmen
  • Brennen in Mund und Rachen bei oraler Anwendung
  • Schäden an Zahnfleisch und Zahngewebe
  • Erhöhte Blutung aufgrund geringerer Blutgerinnung
  • Wechselwirkungen mit Antikoagulanzien/Thrombozytenaggregationshemmern
  • Bauchschmerzen
  • Durchfall
  • Erbrechen
  • Krampfanfälle
  • Leberschäden, besonders bei Kindern
  • Ungleichgewichte der Körperflüssigkeiten
  • Koma
  • Tod
  • Unbekannte Schwangerschafts- und Stillsicherheit

Das geht aus Daten hervor, die von der US National Library of Medicine gemeldet wurden. ( 4 ) ( 5 )

Es ist zwar kein Regierungsdokument, aber wenn Sie sich ein Nelkenöl-MSDS (Materialsicherheitsdatenblatt) eines bestimmten Lieferanten ansehen, werden Sie ähnliche Gefahren bemerken. ( 6 )

Um es klar zu sagen, die meisten dieser Nebenwirkungen würden das Trinken oder Essen von Nelkenöl erfordern. Topische Anwendungen auf Haut und Zahnfleisch können Reizungen, Kopfschmerzen und andere Reaktionen hervorrufen, verursachen jedoch wahrscheinlich nicht die schwerwiegenden Nebenwirkungen, die mit einer Überdosierung durch Einnahme verbunden sind. Es braucht jedoch nicht viel Eugenol, um bei der Einnahme Toxizität zu verursachen, weshalb Menschen, die es gegen trockene Gelenke, Zahnfleisch- und Zahnschmerzen verwenden, möglicherweise mit dem Feuer spielen.

Ist Nelkenöl sicher?

Es wurde für medizinische Zwecke in der Zahnheilkunde verwendet, jedoch mit sorgfältig kontrollierten Mengen unter Aufsicht eines Fachmanns. Während diese Anwendungen als sicher gelten, können sie in Form eines Do-it-yourself-Hausmittels gefährlich sein.

Im Rahmen der Aromatherapie und Verwendung in Hautcremes und Massagegelen ist eine allergische Reaktion auf Nelkenöl selten, kann aber vorkommen. Juckreiz und Nesselsucht sind die häufigsten Reaktionen. In hohen Dosierungen verursacht der Duft bei vielen Menschen Kopfschmerzen. Um es sicher zu verwenden, müssen Sie die Anweisungen des Herstellers befolgen und die Verwendung einstellen, wenn Sie eine dieser Nebenwirkungen bemerken.

Können Sie Nelkenöl verwenden, wenn Sie schwanger sind?

Aufgrund der erhöhten Blutungsneigung sollten schwangere und stillende Frauen dies vermeiden. Die Verwendung des Gewürzs in Lebensmitteln gilt laut dem Datenblatt der National Library of Medicine immer noch als „wahrscheinlich sicher“, aber Lebensmittel sind eine viel weniger konzentrierte Form von Eugenol. Um die potenziellen Gesundheitsrisiken für Baby und Mutter zu vermeiden, vermeiden Sie während der Schwangerschaft die ätherischen Öle und Nahrungsquellen.

Für alle anderen ist die gute Nachricht, dass ein bisschen viel ausmacht. Wenn es in Hautpflegeprodukten verwendet wird, sollten aufgrund seines hohen antioxidativen Potenzials einige Tropfen mit einer Gesichtscreme gemischt für diesen potenziellen Nutzen sowie den angenehmen Duft ausreichen.

Einer der Mythen, die Sie hören werden, ist, dass Nelkenöl die Nerven tötet. So funktioniert sein Betäubungsmechanismus nicht.

Vor einer Lidocain- oder Novocain-Injektion tupfen Zahnärzte Ihr Zahnfleisch für 5 Minuten damit ab, um eine vorbereitende anästhetische Wirkung zu erzielen (heute verwenden sie wirksamere Chemikalien). Das Eugenol wirkt wie andere Lokalanästhetika, indem es vorübergehend den Nerv blockiert, der das Schmerzsignal zu Ihrem Gehirn leitet. Es gibt kein „Töten“ des beteiligten Nervs, wie manche Leute glauben.

Wenn ein EO hochkonzentriert ist und Ihre Haut verbrennt – nicht nur im übertragenen Sinne, sondern buchstäblich – dann ja, das könnte Gewebeschäden verursachen, die Ihre Nerven einschließen können. Dieses Extrem hat jedoch nichts mit der anästhetischen medizinischen Verwendung von Nelke und Eugenol in der Zahnmedizin zu tun.

Wofür wird Nelkenöl verwendet?

Die zahnmedizinische Anwendung hat in der klinischen Forschung eine lange Tradition. Aber abgesehen von dieser Verwendung haben Sie Blogs, in denen behauptet wird, dass es bei Candida-Hefe, Ohrinfektionen, Harnwegsinfektionen, Herpes, Akne und einer Hilfe bei der Raucherentwöhnung helfen kann. Welche dieser angeblichen Vorteile basieren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und welche sind völlig falsch?

Was folgt, ist eine Liste von 10 häufig behaupteten Verwendungen und welche Forschung – falls vorhanden – es gibt, um sie zu unterstützen. Beginnend mit dem am wenigsten umstrittenen…

1. Zahnschmerzen

Seine Geschichte in der Zahnheilkunde ist lang, aber nicht als Mittel zur Behandlung von Zahnschmerzen.

Es wird in provisorischem Zement verwendet. Während eine permanente Krone hergestellt wird, trägt ein Patient häufig ein Provisorium. Dies kann mit einer Füllung aus Zinkoxid und Nelkenöl befestigt werden. Häufiger wird jedoch reines Eugenol verwendet. Die Menge im Klebstoff beträgt nur einen niedrigen einstelligen Prozentsatz, um die Nervenschmerzen des darunter liegenden freiliegenden Zahns zu lindern. Es wird im Allgemeinen nicht mehr als Medizin gegen Zahnschmerzen verwendet. ( 7 )

Wenn Sie die Inhaltsstoffe von Nelkenöl und Orajel vergleichen, werden Sie feststellen, dass es sich um völlig unterschiedliche Dinge handelt. Orajel verwendet 7,5 % Benzocain, kein Eugenol.

Es gab eine Studie, die eine noch höhere Konzentration von Benzocain als Orajel verwendete und es dann mit hausgemachtem Nelkengel und einer Placebo-Version verglich. Es nahmen 73 Personen teil, und sie waren blind hinsichtlich dessen, was ihnen gegeben wurde.

Fünf Minuten nach der Behandlung wurde jede Person mit zwei Nadeln gestochen. Es gab „signifikant niedrigere mittlere Schmerzwerte“ sowohl für die 20% Benzocain- als auch für die Nelkenöl-Mittelgruppe, aber nicht für das Placebo. ( 8 )

Obwohl es eine betäubende Wirkung haben kann, wird das Öl von Zahnärzten nicht bei Zahnschmerzen verwendet. Vor nicht allzu langer Zeit hat die FDA die Wirksamkeit von Eugenol herabgestuft. Heute gilt es als „unzureichende Evidenz“ für eine Verwendung zu diesem Zweck. ( 4 )

Es ist nicht klar, ob die Quelle Nelke ist, aber es gibt ein OTC-Medikamentenset gegen Zahnschmerzen , das natürliches Eugenol enthält . Die Marke ist Rotes Kreuz. Wir wissen nicht, ob es bei Walmart, Walgreens und ähnlichen Orten zum Verkauf steht, aber Sie können es bei Amazon bekommen .

2. Haustiere

Das Hinzufügen von etwas zu einem Goldfischglas wird tatsächlich als eine humane Art angesehen, Fische einzuschläfern, also ist es eindeutig nicht sicher für Meereswirbeltiere! Auch Reptilien wie Schildkröten und Schlangen sowie Amphibien wie Frösche sind wahrscheinlich in Gefahr.

Es tötet also Fische, aber könnte es dasselbe mit Ihrer Katze tun?

Ätherische Öle, die sicher in der Nähe von Katzen und Hunden verbreitet werden können, sind rar gesät. Katzen haben unzureichende Mengen eines Leberenzyms namens Glucuronyltransferase , das zum Abbau bestimmter Verbindungen benötigt wird. Dazu gehören einige, die in ätherischen Ölen vorkommen, wie 1,8-Cineol, Kampfer, Limonen, Ketone, Phenole, Methylsalicylat und Pinen. Diese Wäscheliste von Verbindungen umfasst die meisten Öle, einschließlich Nelke. Es wäre gefährlich für Ihre Katze, die Dämpfe zu essen, zu trinken oder sogar einzuatmen. 9 )

Die Einnahme von Nelkenöl ist für Hunde nicht sicher, aber da sie nicht den gleichen Enzymmangel wie Katzen haben, wird es als sicherer angesehen, normale Mengen um sie herum zu verteilen.

Natürlich verteilen viele Katzenbesitzer Nelken- und andere Öle im ganzen Haus, wobei ihre Kätzchen scheinbar keine Konsequenzen haben. Es gibt einen großen Unterschied zwischen Lufteinwirkung und direktem Kontakt. Außerdem spielt die Konzentration in der Luft eine Rolle. Die „rote Linie“, wie viel okay ist, ist letztlich nicht klar. Wenn Sie absolut sicher sein wollen, sollten Sie sie nicht in der Nähe von Katzen verteilen oder verwenden.

3. Flöhe töten

Dies ist eine der spezifischen Arten, wie Menschen es für Haustiere verwenden. Abgesehen von Sicherheitsbedenken, funktioniert es zur Abwehr von Flöhen?

In einer Umfrage unter 60 Bio-Kleinbauern in Kanada wurde die Verwendung von ätherischem Nelkenöl gegen Flöhe nicht erwähnt, aber einige hoben seine Verwendung bei Ohrenproblemen bei Hunden und Katzen hervor. Aber das galt auch für mehr als ein Dutzend anderer Öle, und es gab keine Möglichkeit, die Sicherheit oder Wirksamkeit anhand der Umfrageergebnisse abzuschätzen. ( 10 )

Niemand hat Nelken oder Eugenol formell zu diesem Zweck untersucht. Auch wenn es bei Flöhen funktioniert, scheint es eine der riskanteren Optionen zu sein. Das beliebte Heilmittel Pfefferminzöl wurde nicht untersucht und ist möglicherweise auch nicht sicher.

4. Zahnfleisch- und Mundgeschwüre

Kann man Nelkenöl auf das Zahnfleisch auftragen? Die Verwendung von reinem Öl wäre eine schlechte Idee, aber einige Gele, die es enthalten, werden für genau diesen Zweck verkauft. Wenn ein Produkt für diese Art der internen Anwendung zugelassen ist, können sehr kleine Mengen gemäß den Anweisungen oral angewendet werden. Einige Marken von Zahnpasta und Mundwasser verwenden es auch.

Obwohl es kein Gel ist, besagen die Anweisungen von Doterra, nur einen Tropfen in fraktioniertem Kokosnussöl zu verdünnen und das kann dann auf die gewünschte Stelle aufgetragen werden. Doterra Nelkenöl ist vage, was aktuell einen zulässigen „gewünschten Bereich“ ausmacht. Enthält es topisch im Mund? Die Marke Young Living hat ähnlich vage Anweisungen. Sicherheitshalber sollten Sie diese Marken nicht für Kaugummis verwenden.

Auch wenn ein Produkt verwendet werden kann, wurde die Wirksamkeit und Sicherheit für die Anwendung bei Zahnfleischschmerzen und Mundgeschwüren nicht klinisch validiert. Denken Sie daran, dass Orajel (und die Kopie von Dollar General) Benzocain verwendet. Ein Gurgeln mit Nelkenöl-Mundspülung wird für frischen Atem und Geschmack vermarktet, nicht zur Behandlung von Schmerzen. Die Anwendung bei Entzündungen im Mund jeglicher Art sollte nicht ohne Zustimmung Ihres Zahnarztes oder Arztes erfolgen.

5. Herpesvirus

Es gibt einen Unterschied zwischen etwas, das in vivo (im Körper) und in vitro (außerhalb des Körpers) wirkt.

Es gab In-vitro-Forschungen – das heißt in einem Labor – die herausgefunden haben, dass Eugenol die Replikationsrate von Herpes (HSV-1 und HSV-2) zu verringern scheint. Bei Mäusen wurde auch festgestellt, dass es die Virusentwicklung verzögert, wenn es topisch angewendet wird. Beim Menschen wurde Eugenol oder ätherisches Nelkenöl für Herpes nie untersucht. Es sollte nicht für diesen Zweck verwendet werden. ( 11 )

6. Antibakteriell

Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA) ist eine sehr gefährliche Infektion, da er gegen herkömmliche Antibiotika resistent ist. Südkoreanische Wissenschaftler testeten Eugenol gegen MRSA, das im Labor und in vivo an lebenden Ratten gezüchtet wurde, indem sie die Infektion im Mittelohr von Ratten hervorriefen.

Die Verbindung soll die Membrandoppelschicht der Bakterien zerstören, was sie durchlässiger macht und dazu führt, dass der Inhalt dieser Zellen austritt. Aufgrund dieses angeblichen Mechanismus, wie Eugenol wirkt, verringert es „signifikant die Besiedelung“ bei den getesteten Ohrinfektionen und kultivierten Bakterienbiofilmen. ( 13 )

Obwohl es zahlreiche Studien gibt, die darauf hindeuten, dass das ätherische Nelkenöl antibakterielle Vorteile hat, wurde es nie am Menschen untersucht. Die Verwendung bei Harnwegsinfektionen, Hautinfektionen oder anderen Arten ist nicht etwas, was Sie tun sollten.

Bewertungen von Enessa Nelkenöl zur Aknekontrolle mögen positiv sein, aber es gibt keine diesbezügliche Wissenschaft darüber, ob es gegen das Bakterium Propionibacterium acnes ( P. acnes ) wirksam ist.

7. Borreliose

Trotz allem, was Sie woanders lesen, gibt es keine Forschung über Lyme-Borreliose und Nelke oder Eugenol.

Das nächste, was Sie finden werden, ist Forschung über die Verwendung als natürliches Mückenschutzmittel , um Insektenstiche zu verhindern , die Lyme, Malaria, Dengue-Fieber, Zika und ähnliche Krankheiten beherbergen könnten. 14 )

8. Candida-Antimykotikum

Candida albicans ist ein Pilz, der das Leben vieler Menschen ohne Heilung verwüstet. Es kann Infektionen des Magen-Darm-Trakts verursachen, die nie zu verschwinden scheinen. Es ist auch der Schuldige bei Mundsoor und vaginalen Hefeinfektionen.

In der PubMed-Datenbank des NIH werden Sie tatsächlich auf einige Dutzend Artikel über das antimykotische Potenzial von Eugenol stoßen. Es wurde nicht nur gegen die verbreitete Art C. albicans , sondern auch gegen C. parapsilosis , C. tropicalis , C. glabrata und andere getestet. ( 15 )

Es gibt nur eine Humanstudie mit dieser Verbindung . An 23 gynäkologischen Zentren in Italien nahmen insgesamt 459 Patientinnen teil. Etwa die Hälfte verwendete topische Antibiotika für ihre vaginale Candidiasis, während die andere Hälfte eine Dusche mit Eugenol und Thymol (aus Thymianöl) verwendete. Es hatte „eine ähnlich signifikante Symptomreduktion“ wie das verschreibungspflichtige Antibiotikum. Dies ist jedoch nur eine Studie und sie verwendete nicht einmal Nelkenöl an sich.

9. Unkrautvernichter

Es kann eine Herausforderung sein, wirksame natürliche Herbizide für den ökologischen Landbau zu finden. Essig ist eine der am häufigsten verwendeten natürlichen Chemikalien, und einige Produkte beginnen, Eugenol zu verwenden, wie z. B. Matran II von Ecosmart Technologies.

Die Penn State University testete einen Essig- und Nelkenöl-Unkrautvernichter. Es wurde festgestellt, dass beide eine ähnliche Leistung aufweisen. In mancher Hinsicht war Nelke als natürliches Herbizid sogar noch besser :

  • Gleichmäßigere Ergebnisse bei der Behandlung von Samtblatt.
  • 12 und 168 Stunden nach der Anwendung war es wirksamer als Essig.

Das große Problem bei der Verwendung dieses Öls als Unkrautvernichter ist, dass es zu teuer ist . Sicher, Sie verdünnen stark mit Wasser, aber Essig ist eine so billige Alternative, dass er bevorzugt bleibt, auch wenn er ein weniger wirksames Herbizid sein könnte. ( 12 )

10. Verbrennungen

So wie einige Leute es als Heilmittel gegen wunde Stellen im Mund und Zahnschmerzen verwenden, hört man von einigen, dass es bei oberflächlichen Verletzungen der Haut angewendet wird, wie z. B. bei leichten Verbrennungen.

Wird es den Schmerz dieser Verletzung betäuben? Möglicherweise. Aber Nelkenöl brennt, da es auch zu Verbrennungen führen kann!

Es gab einige veröffentlichte Fallstudien zur topischen Selbstmedikation mit dem Öl und zu chemischen Verbrennungen. Vor allem mit dem Mund, da die Schleimhäute noch empfindlicher sind als die Haut. ( 16 )

Kurz gesagt, es gibt keine Studien darüber, dass Nelken Schmerzen lindern oder Verbrennungen heilen, aber es gibt Artikel darüber, dass sie sie verursacht.

Das Mitnehmen ist…

…dass das Öl für das verwendet werden sollte, wofür der Hersteller es kennzeichnet, und nicht als Heilmittel für gesundheitliche Beschwerden. Wenn Sie vorhaben, es zum Ölziehen, Mundwasser oder Zahnpasta zu verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie Nelkenöl in Geschmacks- oder Lebensmittelqualität verwenden. Das ist anders als bei therapeutischer Qualität, die nur äußerlich angewendet werden kann.

Wenn es für den internen Gebrauch gekennzeichnet ist, beträgt die Dosierung wahrscheinlich nur ein oder zwei Tropfen. Überschreiten Sie nicht die angegebene Menge. Es ist zu stark und es können Nebenwirkungen auftreten.

Wo zu kaufen

Wo findet man Nelkenöl im Supermarkt? Das wirst du nicht. Ihr normaler Supermarkt – wie ein Kroger, Ralph’s oder Tesco – führt keine ätherischen Öle. Sie verkaufen nur Nelkengewürzpulver.

Wenn Sie nach dem Standort für Nelkenöl in Walmart suchen, werden Sie sehr lange suchen! Sie verkaufen es nur auf Walmart.com und Target führt es auch nicht. Auch CVS, Walgreens, Rite Aid und andere Apotheken scheuen den Verkauf von EOs.

Vollwertkost wird es haben, aber achten Sie auf die nicht-organischen. Aura Cacia hatte ein ätherisches Bio-Nelkenöl zum Verkauf, aber die anderen auf Lager befindlichen Marken waren es nicht.

Marken wie Now Foods, Young Living und Enessa zur Aknekontrolle werden nur über Fachhändler verkauft.

Diese Aussagen wurden nicht von der Food and Drug Administration bewertet. Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt.

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *