Die 10 besten Übungen zum Abnehmen


Die besten Übungen zur Gewichtsabnahme sind Aerobic- und Widerstandstrainingsübungen, die in verschiedenen Einstellungen durchgeführt und auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten werden können, damit Sie sie konsequent einhalten können.

Abnehmen ist nicht so einfach wie weniger essen und mehr Sport treiben, aber Bewegung hilft.

Wenn Sie abnehmen und Fett verbrennen möchten, ist der Beginn einer Trainingsroutine in Kombination mit einer gesunden Ernährung der effektivste Weg, dies zu tun.

Studien zeigen, dass die konsequente Durchführung ausreichender Übungen mit mittlerer bis hoher Intensität dazu beitragen kann, die Gewichtsabnahme im Laufe der Zeit aufrechtzuerhalten. Einige Menschen nehmen jedoch nach dem ersten Jahr der Gewichtsabnahme etwas an Gewicht zu. 1 )

Auch wenn die Gewichtsabnahme kein Hauptergebnis des Trainings ist, gibt es viele Gründe, sich dennoch regelmäßig körperlich zu betätigen.

Die Verbesserung Ihrer Herzgesundheit, Stimmung und Immunfunktion sind nur drei der zahlreichen Vorteile des Trainings.

Bevor Sie mit dem Training beginnen

Wenn Sie sich entscheiden, eine neue Trainingsroutine zu beginnen, ist es sehr üblich, dass Sie gleich am ersten Tag einsteigen und alles geben wollen.

Es können jedoch Gesundheitsrisiken bestehen, wenn man zu viel auf einmal tut.

Der Beginn eines hochintensiven Trainings nach längerer Inaktivität kann zu akuten kardialen Ereignissen wie einem Herzinfarkt oder sogar zum Tod führen, insbesondere bei Menschen mit bereits bestehender Herzerkrankung. 2 )

Sie können auch Ihr Verletzungsrisiko aufgrund eingeschränkter Mobilität, Flexibilität oder unzureichender Kraft erhöhen, wenn die Länge oder Intensität des Trainings, das Sie ausführen, das für Sie sichere Maß übersteigt.

Es gibt Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um das Risiko von Verletzungen oder kardialen Ereignissen zu verringern, damit Sie von Ihrer neuen Routine profitieren können:

  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihr Interesse, eine neue Übung zu beginnen. Sie können die Fähigkeit Ihres Herzens, auf körperliche Betätigung zu reagieren, anhand eines Belastungstests beurteilen, dabei helfen, festzustellen, welche Arten von Übungen auf der Grundlage Ihres Gesundheitszustands sicher sein können, und grundsätzliche Fragen zur Fitness beantworten.
  • Holen Sie sich Training von einem zertifizierten Personal Trainer oder einem Physiotherapeuten, der Personal Training anbietet. Diese Fachleute können Ihnen helfen, Ihre Grundfitness zu beurteilen und einen Trainingsplan zu erstellen, der Ihnen hilft, Ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Achten Sie darauf, die Referenzen von Personal Trainern zu überprüfen, damit Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit sichere und genaue Übungsinformationen erhalten.
  • Beginnen Sie langsam mit dem Training. Wenn Sie völlig inaktiv sind, versuchen Sie, je nach Verträglichkeit, mit einem 10- bis 15-minütigen Training zu beginnen. Sobald Sie sich wohl fühlen und in einen Groove kommen, können Sie beginnen, die Länge und Intensität Ihrer Übung langsam zu steigern.

Wenn Sie ein Trainingsanfänger sind oder einige körperliche Einschränkungen haben, können viele Übungen modifiziert werden, damit Sie die richtige Form haben und das Beste aus Ihrem Training herausholen können.

Es gibt beliebte Fettverbrennungsübungen wie Kickboxen, Kampfsport und Akrobatik, die in diesem Artikel nicht erwähnt werden.

Das liegt daran, dass ich mich auf Übungen konzentrieren wollte, die für die meisten Menschen leicht zugänglich und erschwinglich sind.

Hier sind 10 der besten Übungen, die Sie machen können, um Gewicht zu verlieren und Fett zu verbrennen:

1. Laufen

Laufen ist eine der effektivsten Übungen, um Kalorien zu verbrennen, und erfordert zu Beginn nicht viel Ausrüstung.

Das Wichtigste, in das Sie investieren müssen, ist ein richtiges Paar Laufschuhe, um Schäden an Ihren Füßen zu vermeiden.

Laut Übungsrechnern kann eine 155-Pfund-Person, die mit 5 Meilen pro Stunde läuft, ungefähr 576 Kalorien pro Stunde verbrennen.

Ihre Geschwindigkeit beeinflusst, wie viele Kalorien beim Laufen verbrannt werden, so dass jemand, der sehr sportlich mit einer 6-Minuten-Meile ist, über 1.000 Kalorien pro Stunde verbrennen kann.

Laufen ist effektiver für die Gewichtsabnahme als einfaches Gehen.

In einer Studie, die Männer und Frauen über sechs Jahre begleitete, fanden Forscher heraus, dass Personen, die liefen, einen höheren Energieverbrauch und einen signifikanteren Rückgang des BMI aufwiesen als diejenigen, die gingen. 3 )

Das Laufen auf einem Trail, auf einer Laufbahn oder auf einem Laufband kann eine großartige Möglichkeit sein, das Laufen in Ihre Routine zu integrieren und möglicherweise etwas Gewicht zu verlieren.

Setzen Sie es in die Tat um

  • Beginnen Sie Ihren Lauf mit einem 5-minütigen Spaziergang oder Aerobic-Übungen, um sich aufzuwärmen und das Verletzungsrisiko zu verringern.
  • Wenn Sie sich aufgewärmt haben, beginnen Sie mit dem Laufen oder Joggen in moderatem Tempo.
  • Scheuen Sie sich nicht, regelmäßige Pausen einzulegen und zwischen Laufen und Gehen abzuwechseln, bis Sie längere Strecken laufen können.
  • Achte darauf, wo du läufst – wenn du im Freien läufst, überprüfe die Sicherheit des Bereichs, die Sichtbarkeit je nach Tageszeit, Wetterelemente und Steigung deiner Laufstrecke.

2. Springseil

Seilspringen kann zwei verschiedene Bilder in den Sinn bringen. Die ersten können Kinder auf einem Spielplatz sein, die entweder lässig Seil springen oder sich an einem intensiven Double Dutch-Spiel beteiligen.

Der zweite kann ein Boxer (fiktiv oder real) wie Rocky Balboa sein, der für einen Boxkampf trainiert.

In jedem Fall ist Seilspringen eine hervorragende Übung zur Gewichtsabnahme.

Eine Studie aus dem Jahr 2017 ergab, dass übergewichtige Frauen in den Zwanzigern, die vier Wochen lang an 30-minütigen Musikkursen zum Seilspringen teilnahmen, im Vergleich zu Frauen, die an einem Fahrradkurs teilnahmen, eine verbesserte Lungenfunktion und einen niedrigeren BMI hatten. 4 )

Übungsrechner schätzen, dass eine 155-Pfund-Person beim Seilspringen zwischen 562 und 842 Kalorien pro Stunde verbrennen kann, je nachdem, wie schnell sie springt.

Seilspringen verbrennt nicht nur Kalorien, sondern kann auch die Herzgesundheit verbessern, die Knochendichte stärken und die Koordination fördern. 5 )

Setzen Sie es in die Tat um

  • Seilspringen ist eine großartige Cardio-Übung, die Sie alleine oder in Ihre Widerstandsübungen integrieren können.
  • Versuchen Sie, 5 Minuten Seilspringen zu Ihrem bestehenden Widerstandstraining hinzuzufügen, um einen Cardio-Schub zu erhalten.
  • Entscheiden Sie, ob Sie ein Speed-Springseil oder ein beschwertes Springseil kaufen möchten.
  • Ein Speed-Springseil konzentriert sich mehr auf Beweglichkeit und Cardio-Ausdauer, während ein gewichtetes Springseil den Muskeleinsatz im Oberkörper erhöht und Ihnen helfen kann, mehr Kalorien zu verbrennen.
  • Wenn Sie wieder in den Double Dutch Bus einsteigen und sich wieder wie ein Kind fühlen möchten, gibt es Springseil- und Double Dutch-Kurse für Erwachsene im ganzen Land.

3. Schwimmen

Schwimmen ist nicht nur eine Möglichkeit, sich in den warmen Monaten abzukühlen und Spaß zu haben, sondern es ist auch eine großartige Übung, um Ihre Gewichtsabnahmeroutine zu ergänzen.

Im Vergleich zum Gehen ist Schwimmen eine Sportart mit geringer Belastung, die die Gelenke schont und gleichzeitig ein hervorragendes Cardio-Training ist.

Eine Studie ergab, dass aerobes Wassertraining genauso effektiv war wie Gehen an Land, um Gewicht, Körperfett und andere anthropometrische Maßnahmen signifikant zu reduzieren. 6 )

Eine 155-Pfund-Person kann beim Schwimmen ungefähr 432 Kalorien pro Stunde verbrennen und möglicherweise mehr, wenn sie Runden schwimmt oder bestimmte Schwimmstile ausführt.

Andere Studien zeigen, dass Schwimmen helfen kann, die Flexibilität, die kardiovaskuläre Ausdauer, die Kraft und den Cholesterinspiegel zu verbessern und die Insulinresistenz zu reduzieren. 7 , 8 , 9 )

Setzen Sie es in die Tat um

  • Versuchen Sie, Ihre Schwimmroutine dreimal pro Woche mit einem 30-minütigen Training zu beginnen. Dann können Sie Ihre Routine an Ihre persönlichen Vorlieben und Körperbedürfnisse anpassen.
  • Wenn Sie einen Wassergymnastikkurs wünschen, gibt es viele Möglichkeiten – grundlegende Aerobic, HIIT-Wasserfitnesskurse und sogar Aqua Zumba-Kurse.
  • Erlernen Sie die Grundschwimmstile (Rückenschwimmen, Schmetterlingsschwimmen, Brustschwimmen und Freistil), um für Abwechslung zu sorgen.
  • Jeder Schwimmzug kann Ihnen helfen, verschiedene Muskelgruppen zu trainieren.

4. Skaten (Eis, Quads oder Kufen)

Eislaufen ist eine vielseitige Übung, die zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden kann.

Egal, welche Art von Skaten Sie mögen – Eislaufen, Quad-Skating (Rollschuhlaufen) oder Inline-Skaten, sie sind gute Ernährungsübungen zum Abnehmen.

Eine 155-Pfund-Person, die gelegentlich Rollschuh oder Rollschuh fährt, kann ungefähr 772 Kalorien pro Stunde oder ungefähr 504 Kalorien beim Eislaufen verbrennen.

Skaten ist eine Cardio-Übung, die nicht nur die Beine beansprucht, sondern auch auf Kern- und Rückenkraft angewiesen ist, um Sie aufrecht zu halten.

In der Welt des Skatens gibt es vielfältige Erfahrungen, da Skaten lässig, eine Kunstform oder Teil eines Kontaktsports sein kann.

Es gibt Eislaufen, Eiskunstlauf, Hockey (Straße und Eis), Dance Skating, Roller Derby, Skatepark Skating und mehr. In der Skater-Community ist Platz für alle.

Setzen Sie es in die Tat um

  • Als jemand, der persönlich beim Roller-Derby, Street-Skating und Skatepark-Skating mehrere Spritzer erlitten hat, gebe ich Ihnen diesen Ratschlag – tragen Sie Ihre Ausrüstung.
  • Sie brauchen nicht immer eine komplette Ausrüstung von Kopf bis Fuß, aber das Tragen von Ellbogenschützern, Handgelenkschützern und Knieschützern kann einen großen Unterschied gegen Verletzungen machen.
  • Wenn Sie neu im Skaten sind, gibt es viele Orte, an denen Sie Fähigkeiten erlernen können. Sie können gelegentlich an Strandbereiche, Schlittschuhbahnen, offene Tennis- oder Basketballplätze gehen oder sogar an einem leeren Ort Ihres Hauses lernen, während Sie sich ein Online-Video ansehen.
  • Sehen Sie, welche Art von Skaten zu Ihnen spricht – nicht jeder ist in jeder Art von Skaten gut, und das ist in Ordnung.
  • Auf Eisbahnen verschiedener Art können Sie Schlittschuhe ausleihen, und es ist eine großartige Möglichkeit, zu sehen, was Ihnen gefällt, und Ihre Schlittschuhgröße herauszufinden. Bonus-Tipp – Kaufen Sie Ihre eigenen Schlittschuhe, wenn Sie können.

5. Hochintensives Intervalltraining (HIIT)

Hochintensives Intervalltraining (HIIT) ist eine sehr beliebte Form des anaeroben Intervalltrainings. Wenn Sie Ihre Trainingsintensität steigern möchten, können Sie Ihr HIIT mit Gewichten auf die nächste Stufe bringen.

Diese Art von Übung kann mehr Kalorien pro Minute verbrennen als einige andere Arten von Aerobic-Übungen.

Basierend auf dieser Studie aus dem Jahr 2015 könnte ein 30-minütiges HIIT zu einem durchschnittlichen Kalorienverbrauch von 378 Kalorien führen. 10 )

Eine Überprüfung und Metaanalyse aus dem Jahr 2017, in der HIIT mit Training mittlerer Intensität bei übergewichtigen und fettleibigen Erwachsenen verglichen wurde, ergab, dass beide Trainingsstile ähnliche Veränderungen der Körperzusammensetzung verursachen können. HIIT erreichte diese jedoch mit 40 % weniger Trainingsaufwand. 11 )

Eine weitere Meta-Analyse, die die beiden Trainingsstile vergleicht, ergab, dass HIIT eine um 28,5 % größere Reduktion der Gesamtfettmasse verursacht als Training mit mittlerer Intensität. 12 )

Setzen Sie es in die Tat um

  • HIIT sollte durchgeführt werden, nachdem Sie Ihren Körper aufgrund seiner Intensität an regelmäßige Cardio- und Widerstandsübungen gewöhnt haben.
  • Wenn Sie kein festgelegtes HIIT-Training absolvieren, planen Sie Ihr Training so, dass es Übungen enthält, die jede große Muskelgruppe ansprechen.
  • Um Ihre Ausdauer für HIIT-Trainingseinheiten zu verbessern, beginnen Sie mit einer 10-minütigen HIIT-Sitzung und steigern Sie dann langsam die Länge Ihrer Trainingseinheiten, soweit es toleriert wird, um Verletzungen vorzubeugen.

6. Rudern

Stationäre Rudergeräte eignen sich hervorragend, um im Fitnessstudio gleichzeitig Cardio- und Krafttraining zu absolvieren.

Laut Übungsrechnern kann eine 155-Pfund-Person, die ein stationäres Rudergerät mit mäßiger Intensität verwendet, etwa 504 Kalorien pro Stunde und etwa 738 Kalorien bei starker Intensität verbrennen.

Rudern ist ein Ganzkörpertraining, das hochintensiv sein kann, ohne die Gelenke zu stark zu belasten. 13 )

Es gibt verschiedene Übungen, die Sie ausführen können, um die Muskeln Ihres Oberkörpers, Unterkörpers und Kerns anzusprechen.

Eine kleine Studie aus dem Jahr 2015 ergab, dass ein 6-wöchiges Rudertraining die Kraft signifikant verbesserte, die Fettmasse und den Gesamtkörperanteil verringerte und das LDL-Cholesterin bei sehbehinderten Erwachsenen im Vergleich zum Ausgangswert senkte. 14 )

Setzen Sie es in die Tat um

  • Wenn Sie ein Rudergerät verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihre Füße richtig angeschnallt sind, um beim Rudern die richtige Form zu bewahren.
  • Da Rudern hochintensiv sein kann, beginnen Sie mit einer 10- bis 20-minütigen Rudersitzung und arbeiten Sie sich in Zeit und Intensität nach oben.

7. Wandern

Wandern ist eine einfache Übung zum Abnehmen mit Aussicht.

Wenn Sie bereits ein Fan des Wanderns sind, ist Wandern ein weiterer Schritt in diese Richtung, aber normalerweise umgeben von Natur.

Übungsrechner geben an, dass eine 155-Pfund-Person beim Querfeldeinwandern etwa 432 Kalorien pro Stunde verbrennen kann.

Ein mäßiger Schritt auf einem Pfad ohne steile Steigung für eine Stunde kann näher an 350 Kalorien verbrennen.

Menschen, die wandern, können aufgrund der längeren Zeit, die sie im Freien verbringen, sogar mehr Kalorien verbrennen als Menschen, die laufen oder gehen, um sich zu bewegen. 15 )

Bergabwandern kann Entzündungen und das Körpergewicht reduzieren, die Glukosetoleranz verbessern und Triglyceride reduzieren. 16 )

Abgesehen von der Kalorienverbrennung hat das Verbringen von Zeit in der Natur noch weitere Vorteile. 17 )

Menschen können weniger Stress , niedrigeren Blutdruck, verbesserte Stimmung und verbesserte Immunfunktion erfahren.

Setzen Sie es in die Tat um

  • Investieren Sie in bequeme Outdoor-Schuhe oder Wanderschuhe für anspruchsvollere Trails, um Ihre Füße bequem zu halten und vor dem Rutschen zu schützen.
  • Wanderstöcke können auch hilfreich sein, um Stabilität zu bieten, egal wie schwierig Ihr Weg ist.
  • Bevor Sie sich für eine Wanderung entscheiden, informieren Sie sich im Voraus über Länge und Steigung.
  • Wenn Sie ein Anfänger sind, beginnen Sie mit einer Wanderung, die zwischen 0,5 und 1 Meile lang ist und eine leichte Steigung aufweist, und erhöhen Sie dann die Entfernung oder Steigung so gut Sie können.

8. Gewichtheben und Widerstandstraining

Ihre Fitness kann sich nicht allein auf Cardio verlassen – um schlanke Muskelmasse aufzubauen und die beste körperliche Fitness zu erreichen, sollten Sie Widerstandstraining in Ihren Zeitplan einbauen.

Widerstandstraining ist nicht nur „Aufbauen“ mit einer Langhantel. Es kann aus der Verwendung von freien Gewichten, Widerstandsbändern oder Ihrem Körpergewicht bestehen.

Die durchschnittliche 155-Pfund-Person kann etwa 216 Kalorien pro Stunde beim allgemeinen Gewichtheben und 324 Kalorien bei moderaten Calisthenics (Körpergewichtsübungen) verbrennen.

Während die pro Stunde verbrannten Kalorien bei diesen Übungen geringer sind als bei Cardio, helfen Widerstandstraining und Gewichtheben beim Aufbau schlanker Muskeln.

Muskelmasse ist metabolisch aktiver als Fett, daher kann dies Ihrem Körper helfen, Kalorien zu verbrennen, auch wenn Sie nicht trainieren.

Widerstandstraining kann auch Vorteile haben für:  18 )

  • Verringerung des altersbedingten Muskelabbaus
  • Reduzierung des gesamten Körperfetts
  • Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit bei anderen Arten von Übungen
  • Verbesserung der Knochendichte
  • Verbesserung der Insulinsensitivität
  • Verbesserung der kardiovaskulären Gesundheit

Setzen Sie es in die Tat um

  • Wenn Sie Gewichte in Ihr Training integrieren möchten, beginnen Sie mit niedrigen Gewichten, die für Sie geeignet sind. Das Arbeiten mit zu schweren Gewichten kann zu einer schlechten Form führen, das Verletzungsrisiko erhöhen und Ihr Training weniger effizient machen.
  • Wählen Sie Widerstandsübungen, die sich auf verschiedene Muskelgruppen konzentrieren (Arme, Rücken, Brust, Kern, Gesäß, Quads, Kniesehnen und Waden).
  • Wenn Sie ein Anfänger sind, machen Sie Widerstandsübungen und Krafttraining für etwa 20–30 Minuten, mindestens 2–3 Mal pro Woche. Sie können dies basierend auf Ihrem Fitnesslevel anpassen. 19 )

9. Tanzen

Die Sängerin Martha Wash sang einst im Hitsong „Everybody dance now!“ von C+C Music Factory.

Tanzen ist Bewegung, aber es ist auch so viel mehr als das. Es macht Spaß, es ist eine Verbindung zur Kultur und es ist eine großartige Möglichkeit, sich wirklich mit seinem Körper verbunden zu fühlen.

Laut Übungsrechnern kann eine durchschnittliche 155-Pfund-Person beim Tanzen zwischen 216 und 432 Kalorien pro Stunde verbrennen, je nach Intensität des Tanzes.

Eine Überprüfung und Metaanalyse aus dem Jahr 2018 ergab, dass Tanz im Allgemeinen anderen Arten von strukturierten Übungen zur Verbesserung der Körperzusammensetzung, der Muskel-Skelett-Funktion, der Herz-Kreislauf-Funktion und der Blutuntersuchungen ebenbürtig und manchmal sogar überlegen ist. 20 )

Eine 6-monatige Studie mit älteren afroamerikanischen Erwachsenen, die die Vorteile entweder eines afrikanischen Tanzkurses oder einer Kulturerziehungsgruppe zur Gewichtsabnahme untersuchte, ergab, dass die Teilnahme am Tanzkurs zu einer Gewichtsabnahme führte. Im Gegensatz dazu nahmen diejenigen in der Bildungsgruppe an Gewicht zu. 21 )

Setzen Sie es in die Tat um

  • Wähle deinen Lieblingstanzstil – egal für welche Art von Tanz du dich entscheidest, du verbrennst garantiert ein paar Kalorien, während du dich bewegst.
  • Wenn Sie einen bestimmten Tanzstil lernen möchten, können Ihnen Online- und Präsenzkurse die Filme beibringen.
  • Verwenden Sie wie bei jeder Übung Bewegungen innerhalb Ihres Mobilitätsbereichs und eines Schwierigkeitsgrads, mit dem Sie umgehen können.

10. Radfahren oder Radfahren

Sie sagen, dass es fast unmöglich ist, das Fahrradfahren zu vergessen, also ist es vielleicht an der Zeit, die Fahrradfähigkeiten für Ihre Fitness abzustauben.

Eine 155-Pfund-Person kann durchschnittlich 576 Kalorien verbrennen, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von 12 bis 13,9 Meilen pro Stunde Fahrrad fährt, oder etwa 504 Kalorien, wenn sie ein stationäres Fahrrad mit mäßiger Geschwindigkeit benutzt.

Wenn Ihre Intensität dieser Übungen steigt, steigt auch Ihre Wahrscheinlichkeit, Kalorien zu verbrennen.

Eine Überprüfung und Metaanalyse aus dem Jahr 2019 zu den Vorteilen des Indoor-Cycling ergab, dass Radfahren allein oder in Kombination mit Ernährungsumstellungen den Blutdruck senken, die Blutfette verbessern, die Ausdauer steigern und die Gewichtsabnahme verbessern kann. 22 )

Regelmäßiges Radfahren kann eine langfristige Gewichtszunahme verhindern und das Risiko von Krebs und Herzerkrankungen bei Erwachsenen verringern. 23 )

Setzen Sie es in die Tat um

  • Finden Sie heraus, welche Art von Radfahren für Sie geeignet ist – bevorzugen Sie eine sanfte Fahrt, möchten Sie Radfahren lernen oder ein stationäres Fahrrad verwenden?
  • Für ein Element der Verantwortlichkeit und des sozialen Spaßes werden Radfahrkurse normalerweise in jedem größeren Fitnessstudio oder online von vielen Unternehmen angeboten.
  • Um beim Radfahren motiviert zu bleiben, finden Sie verschiedene fahrradsichere Wege oder gehen Sie mit Freunden und Familie Rad fahren.
  • Achten Sie wie bei anderen Outdoor-Übungen auf Ihre Umgebung, tragen Sie die richtige Schutzausrüstung (Helm sind ein Muss) und achten Sie auf Autos und Fußgänger.

Das Endergebnis

Es gibt eine Vielzahl von Aerobic- und Widerstandsübungen, die sich hervorragend für die Kalorienverbrennung eignen, also wählen Sie diejenigen aus, die Ihnen Spaß machen.

Die Forschung unterstützt eine Kombination aus aeroben und Widerstandsübungen, um Gewicht zu verlieren.

Konzentrieren Sie sich mindestens zweimal pro Woche auf muskelaufbauende Übungen (wie Gewichtheben oder Widerstandsübungen), um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen.

Beständigkeit ist entscheidend, um Ergebnisse körperlicher Aktivität zu sehen. Um eine Gewohnheit zu entwickeln, versuchen Sie, eine Tageszeit zu finden, die für Sie am besten geeignet ist, um zu trainieren und konsequent zu sein.

An fünf Tagen in der Woche mindestens 30 Minuten mit moderater Intensität (ca. 150 Minuten) zu machen, kann Ihnen helfen, die Empfehlungen der Richtlinien für körperliche Aktivität für Amerikaner zur Erhaltung oder Verbesserung der Gesundheit zu erfüllen. 24 )

Wenn Sie intensive Übungen machen, streben Sie mindestens 75 Minuten pro Woche an, um die Gesundheit zu erhalten.

Um die Wahrscheinlichkeit einer Gewichtsabnahme durch Sport zu erhöhen, streben Sie jede Woche 300 Minuten Sport mit mittlerer Intensität oder 150 Minuten Sport mit intensiver Aktivität an.

Es kann sein, dass du etwas Gewicht verlierst, wenn du mit dem Training beginnst oder die Schwierigkeit erhöhst, aber das ist nicht der einzige Faktor, den du berücksichtigen solltest.

Unterstützen Sie Ihr Training mit nährstoffreichen Lebensmitteln, die Ihnen Energie zum Durchpowern geben können, und einer gesunden Ernährung zur Gewichtsabnahme.

Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie die Intensität Ihres Gewichtsverlusttrainings erhöhen.

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *