Die 3 besten fluoridfreien natürlichen Zahnpastamarken


Wie wurde aus einem gefährlichen Nebenprodukt der Düngemittelindustrie ein sogenannter Gesundheitsnutzen?

Es wurde von Natural News als „der Betrug des Jahrhunderts“ bezeichnet, und das ist vielleicht keine Übertreibung.

Bei der Herstellung von Phosphatdünger muss die Fluorkieselsäure entfernt und entsorgt werden. Es ist illegal, es in Flüsse, Seen oder das Meer zu entsorgen. Nicht einmal eine Deponie ist erlaubt. Für die Lagerung ist eine spezialisierte Sonderabfalldeponie erforderlich. Die kosten natürlich einiges und bringen unzählige Vorschriften mit sich, die eingehalten werden müssen.

Aber es gibt eine Lücke im Gesetz.

Wenn die Fluorkieselsäure als „Produkt“ verkauft wurde, fällt sie nach der Transaktion nicht mehr unter die Sonderabfallvorschriften der EPA. Denn der Käufer nutzt nun dieses „Produkt“.

Ratet mal, wer dieser Käufer ist?

Kommunale Wasserbezirke.

Ihre ist wahrscheinlich eine davon, zumindest wenn Sie in den Vereinigten Staaten leben.

Anderswo auf der Welt ist die Wasserfluoridierung eine andere Geschichte.

Auch in vergleichbaren Volkswirtschaften wie Deutschland findet man es nicht fluoridiert. Im Vereinigten Königreich ist es das auch nicht, abgesehen von weniger als 10 % der Bevölkerung, die anscheinend dazu überredet wurden, es zu benutzen. Für Japan sind es weniger als 1 %. In China und Israel ist es verboten. ( 1 )

Warum hat China Fluorid im Wasser verboten? Sie versuchten es fast zwei Jahrzehnte lang, hörten aber 1983 abrupt auf, es hinzuzufügen. Der Grund war, dass es die Zahnfluorose um erstaunliche 550 % erhöhte , während nur eine unbedeutende Abnahme der Karies beobachtet wurde. Als weiterer Grund wurden vermutete Skelettprobleme genannt. ( 2 )

Sie können die Geschichte dieses Betrugs in The Case Against Fluoride: How Hazardous Waste Ended Up In Our Drinking Water nachlesen .

Während es Hinweise darauf gibt, dass Fluorid bei topischer Anwendung, beispielsweise in Form einer Zahnpasta, einen gewissen Nutzen für die Zähne bieten kann, können die Auswirkungen der Einnahme die Vorteile überwiegen.

Und ja, beim Zähneputzen nimmt man zwangsläufig kleine Mengen zu sich. Sie können auch etwas über Ihr Zahnfleisch und sublingual (unter Ihrer Zunge) aufnehmen.

Forscher der Harvard University führten eine Metaanalyse von 27 verschiedenen epidemiologischen Studien zum Fluoridgehalt im Wasser und zur neurologischen Verhaltensentwicklung durch.

Grundsätzlich kann man sich eine Meta-Analyse als Zusammenführung von Ergebnissen aus verschiedenen Studien vorstellen.

Das macht sie so faszinierend, denn es geht nicht nur darum, eine einzelne Studie herauszupicken. Du siehst dir viele an. In diesem Fall 27 von ihnen.

Die Ergebnisse?

„… Kinder in Gebieten mit hohem Fluoridgehalt hatten signifikant niedrigere IQ-Werte als diejenigen, die in Gebieten mit niedrigem Fluoridgehalt lebten.“

Die gewichtete mittlere Differenz betrug 0,45, was ungefähr einem um durchschnittlich 7 Punkte niedrigeren IQ-Wert entspricht! 3 )

Ein Nebeneffekt der Dummheit durch das Trinken von fluoridiertem Wasser? Das ist vielleicht nur die Spitze des Eisbergs…

In Gebieten, in denen das Mineral im Wasser über 2 ppm (Teile pro Million) liegt , tritt Fluorose zu über 20 % auf , was zu Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen und Nervenkribbeln in Armen, Beinen, Händen, Füße und Finger.

Schlimmer noch, obwohl Fluorid die Knochenmasse erhöhen könnte, wird angenommen, dass es gleichzeitig die Knochenstärke verringert. Ihre Knochen können also brüchiger werden, was das Frakturrisiko erhöht. ( 4 )

Zurück zu den angeblichen zahnärztlichen Vorteilen: Es gibt viele Studien, die das Gegenteil belegen – dass es Ihren Zähnen schadet .

In den Vereinigten Staaten, wo Wasser im Durchschnitt mit nur 1 ppm fluoridiert wurde, leiden 40,6 % der Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren an Zahnfluorose . Das ist eine Statistik direkt von der Regierung! Es ist im CDC-Bericht mit dem Titel „ Prävalenz und Schweregrad der Dentalfluorose in den Vereinigten Staaten “ aufgeführt . ( 5 )

Die Nebenwirkungen von zu viel Fluorid reichen von undurchsichtigen weißen Flecken auf dem Zahnschmelz, wenn sie mild sind, bis zu gelben und braunen Schmelzflecken, wenn sie schwerwiegend sind. In mittelschweren bis schweren Fällen von Fluorose führen diese Effekte zu dauerhaften Schäden an den Zähnen. Babys und Kinder sind besonders anfällig.

Obwohl diese betroffenen Zähne auf andere Weise abgebaut werden, sind sie ironischerweise widerstandsfähiger gegen Karies – durch Bakterien verursachte Karies.

Das macht Sinn, wenn man darüber nachdenkt, da die Fluoridwerte auf den Zähnen zu giftig sind, um das Wachstum von Bakterien überhaupt zu beherbergen! Stellen Sie sich vor, was das für Ihre Sicherheit bedeutet.

Müssen Sie fluoridhaltige Zahnpasta verwenden?

Nein. Während die American Dental Association (ADA) und die meisten Regierungen es weiterhin als einzige Version zur Vorbeugung von Karies empfehlen, gibt es keine Vorschrift, dass Zahnpasta mit Fluorid hergestellt oder verwendet werden muss. Bestseller-Marken wie Crest, Colgate, Sensodyne und Aquawash enthalten es alle, aber es gibt alternative Marken ohne dieses Mineral.

Apropos, verstehen Sie, dass Fluorid kein essentielles Mineral für Menschen oder Tiere ist. Es dient keinem anderen Zweck im Körper. Trotz dieser Tatsache kann es eine Herausforderung sein, Produkte ohne es zu finden.

Ist Tom’s Zahnpasta fluoridfrei?

Nur einige Sorten haben es nicht. Dieses „natürliche“ Hygieneunternehmen wurde vor über einem Jahrzehnt von Colgate-Palmolive gekauft. Heute listet die Website von Tom’s of Maine 24 Typen auf, und davon sind nur 10 fluoridfreie Zahnpasten. Das Problem ist, dass die meisten ihrer am einfachsten zu findenden Sorten – wie Whole Care und Simply White – dieses umstrittene Mineral enthalten.

Obwohl Tom’s of Maine fast überall verkauft wird – von Walmart über Whole Foods bis hin zu Apothekenketten wie CVS und Walgreens – werden Sie feststellen, dass nicht alle Standorte den fluoridfreien Antiplaque & Whitening-Geschmack tragen.

Es gibt auch andere Zutaten, die Sie vielleicht vermeiden sollten. Wenn Sie Zahnpasta ohne Fluorid und Natriumlaurylsulfat (SLS) wollen, dann wird die Liste von Tom’s of Maine noch kleiner. Obwohl viele Verbraucher über die Verwendung von SLS empört sind, ist die weiße Färbung, die in fast jeder Paste auf dem Markt verwendet wird, was Titandioxid ist, noch besorgniserregender. Sogar viele natürliche Zahnpasten enthalten es.

Titandioxid hellt Ihre Zähne nicht wirklich auf, sondern lässt die Paste nur hell und hübsch aussehen, wenn Sie sie aus der Tube drücken. Es bietet Ihnen also keinen gesundheitlichen Nutzen, und Untersuchungen deuten darauf hin, dass es möglicherweise versteckte Gefahren davon gibt. Ist Titandioxid sicher ? Das ist eine weitere Dose Würmer. Sagen wir einfach, dass wir uns hier bei Superfoodly entschieden haben, dies zu vermeiden.

Ist die Verwendung von fluoridfreiem Material sicher?

Nur sehr wenige Zahnärzte werden empfehlen, auf dieses Mineral zu verzichten, aber letztendlich ist es die Entscheidung des Verbrauchers. Im Gegensatz zu dem, was „Experten“ behaupten, ist es sicher, fluoridfreie Zahnpasta zu verwenden. Könnte es die Kariesrate erhöhen? Möglich, aber auch darüber lässt sich streiten. Viele würden argumentieren, dass eine zu starke Fluorose des Zahnschmelzes ein größeres Risiko darstellt, ganz zu schweigen von den anderen gesundheitlichen Bedenken.

Obwohl dies keineswegs eine wissenschaftliche Beobachtung ist, ist es interessant festzustellen, dass derjenige hier bei Superfoodly, der am längsten ohne Fluoridprodukte ausgekommen ist – über 10 Jahre –, während dieser Zeit keine neuen Karies hatte. Doch vor dieser Zeit wurden beim Putzen mit Colgate Total einige Hohlräume entdeckt, die bei routinemäßigen Reinigungen entdeckt wurden und gebohrt und gefüllt werden mussten.

Beste Zahnpastamarken ohne Fluorid

Glücklicherweise sind in den letzten Jahren mehr Optionen auf den Markt gekommen, da die Verbrauchernachfrage nach Naturprodukten steigt. Was folgt, sind drei ausgezeichnete Optionen, jede mit unterschiedlichen Preisen und Verfügbarkeiten.

1. Tom’s of Maine Antiplaque und Whitening

Warum empfehlen wir nach unseren Beschwerden darüber dieses Produkt?

Denn das ist die am weitesten verbreitete Option, zumindest wenn es um das Angebot im stationären Handel geht. Plus, nur weil dieses Unternehmen von Colgate gekauft wurde, bedeutet das nicht, dass es „schlecht“ ist oder dass seine Produkte Müll sind.

Offensichtlich sind wir nicht Fans von jeder Zahnpasta von Tom, aber sie stellen viele gute Produkte her, darunter eines davon.

Der Nachteil dieser Antiplaque & Whitening-Sorte ist, dass sie Natriumlorbeersulfat enthält. Auf der anderen Seite ist es jedoch mit Zinkoxid (Zink ist ein essentielles Mineral) anstelle des Titandioxids, das sie in fast allen anderen Sorten verwenden, weiß.

Tom’s of Maine hat eine Option ohne SLS und ohne Fluorid, aber der Haken ist, dass es Titandioxid (Botanically Bright) enthält.

Kurz gesagt, keine ist perfekt, aber dies ist eine, die Sie bei Walmart und anderen großen Einzelhändlern finden können . Deshalb listen wir es zuerst auf, weil es die beste Paste ist, die landesweit leicht erhältlich ist. Neben großen Einzelhändlern können Sie es auch bei Amazon kaufen .

Wir haben keine Beschwerden über ihr fluoridfreies Mundwasser, außer vielleicht sind es keine riesigen Flaschen. Aus diesem Grund bestellen wir das 6er-Pack , um Geld zu sparen.

Die Paste hat einen guten Geschmack, der nach süßer Pfefferminze schmeckt. Das kommt von der Verwendung von Pfefferminzöl und Xylit, einem natürlich gewonnenen Zuckeralkohol, der fast keine glykämische Wirkung hat und von dem tatsächlich festgestellt wurde, dass er die Plaqueproduktion hemmt, indem er die Zellzyklen von Mutans-Streptokokken-Bakterien im Mund stört. ( 6 )

Obwohl unsere Favoriten eigentlich als nächstes rezensiert werden …

2. Schaumfreie Auromer-Minze

Wir stießen auf die Marke auf einer Naturproduktmesse in Orange County, Kalifornien, und hatten daher die Gelegenheit, das Unternehmen darüber zu informieren, wie sie ihre Produkte herstellen und die Zutaten beziehen. Wir waren mit allen Antworten zufrieden.

Sie machen ein paar verschiedene Geschmacksrichtungen, aber wir mögen ihre schaumfreien am besten. Es ist eine sulfatfreie Zahnpasta, die vegan und gentechnikfrei ist und aus 23 verschiedenen ayurvedischen Kräuterextrakten hergestellt wird. Obwohl nicht biologisch, enthalten ihre Produkte einige organische Inhaltsstoffe wie Neem.

Die Reinigungswirkung kommt von natürlicher feiner Kreide und Peelu, einer faserigen Pflanze, die als „Zahnbürstenbaum“ bezeichnet wird, weil sie in Indien und anderen Teilen der Welt mit gemahlenen Peelu-Fasern „gebürstet“ haben, lange bevor die Plastikzahnbürste aufkam Existenz.

Obwohl viele der 23 Kräuter den Geschmack beeinflussen, kommt der Geschmack hauptsächlich von ätherischen Ölen aus Pfefferminze, grüner Minze und Zimtrinde.

Andere gesundheitliche Vorteile, die zu berücksichtigen sind, sind die hohen Antioxidantienwerte für viele davon, wie Nelke, indische Süßholzwurzel und Granatapfelschale.

Wir haben es noch nicht bei großen Einzelhändlern zum Verkauf gesehen, aber Sie können Auromere bei Amazon kaufen .

3. Himalaya Whitening Zahnpasta

Dies ist eine Marke, mit der wir ziemlich vertraut sind. Sie sind ein Familienunternehmen, das es seit 1930 gibt und das für seine ayurvedischen Nahrungsergänzungsmittel wie Amla-Pulver  und Chyawanprash bekannt ist .

Das wirklich Besondere an diesem in Indien ansässigen Unternehmen ist, dass es die Lieferkette kontrolliert, von der Landwirtschaft bis zur Herstellung und alles dazwischen. Eine fluoridfreie Zahnpasta aus kontrolliert biologischem Anbau ist für ein ayurvedisches Produkt angesichts der großen Auswahl an verwendeten Nischenkräutern praktisch unmöglich. Als solche sind ihre Pasten keine organischen. Obwohl sie ihre vollständige Kontrolle über alles bedenken, sollte Sie das nicht beunruhigen.

Dies ist die beste fluoridfreie Zahnpasta zum Aufhellen, da es nur sehr wenige auf dem Markt gibt. Im Gegensatz zu Tom’s of Maine’s Botanically Bright ist Himalaya frei von Natriumlaurylsulfat und enthält kein Carrageenan.

Da es glutenfrei und vegan ist, kann es jeder verwenden. Weitere Vorteile sind:

Bekämpft Mundgeruch – Thymol (aus ätherischem Thymianöl) und Menthol (aus Pfefferminzblättern) sind zwei Inhaltsstoffe, die nachweislich natürliche antibiotische Wirkungen auf Bakterienarten haben, die im Mund wachsen und Mundgeruch verursachen können.

Entzündungshemmend – Es enthält Bromelain, ein Enzym, das in Ananas vorkommt und dafür bekannt ist, Entzündungen zu reduzieren. Dies kann bei rotem und entzündetem Zahnfleisch helfen.

Starke Antioxidantien – Amla ist die Beere mit dem höchsten Antioxidansgehalt und Sie finden sie in dieser Paste. Außerdem finden Sie Bibhitaki ( Terminalia bellirica ) und Haritaki ( Terminalia chebula ). Zusammen ergeben diese 3 Zutaten das uralte ayurvedische Rezept des Triphala-Pulvers , das einen erstaunlich hohen ORAC-Wert von 706.250 hat. Das ist über 150x höher als das, was frische Blaubeeren bei gleichem Gewicht messen!

Laut Etikett ist diese Zahnpasta für Erwachsene und Kinder geeignet. Für Babys und Kinder unter 2 Jahren heißt es jedoch „Konsultieren Sie Ihren Zahnarzt“, bevor Sie es verwenden. Für Kinder unter 6 Jahren heißt es, nur eine erbsengroße Menge unter Aufsicht eines Erwachsenen zu verwenden.

Wieder einmal ist Amazon ein Ort, um es zu finden. Probieren Sie Simply Mint zum Aufhellen aus oder wenn Sie eine minzfreie Zahnpasta wünschen, dann ist Simply Cinnamon eine Option, die jedoch nicht als Aufheller gekennzeichnet ist.

Diese Aussagen wurden nicht von der Food and Drug Administration bewertet. Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt.

 | Website

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *