Die 23 wichtigsten Vorteile des Verzehrs von Granatäpfeln


Granatäpfel sind eine köstliche und gesunde Frucht, die ihren Ursprung im alten Persien hat. Ob Sie es essen oder Saft daraus extrahieren, Sie werden eine tolle Zeit haben. Es gibt es seit Tausenden von Jahren und es wurde von vielen Zivilisationen wegen seiner medizinischen Vorteile verwendet.

Der Granatapfel ist mit Antioxidantien beladen, das sind Verbindungen, die die freien Radikale bekämpfen, die oxidativen Stress in den Zellen verursachen. Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von Granatäpfeln nicht nur als natürliche Antioxidantien nützlich ist, sondern auch zur Senkung des Cholesterinspiegels und des Blutdrucks beitragen kann.

Es enthält auch Polyphenole, die helfen können, die Entstehung von Krebs zu verhindern, indem sie das Zellwachstum regulieren. Diese Vorteile machen deutlich, warum Sie diese köstliche Frucht in Ihre Ernährung aufnehmen sollten!

Index

Vorteile des Verzehrs von Granatapfel

Granatäpfel bieten dem menschlichen Körper eine Reihe bedeutender Vorteile; Schauen wir uns 23 davon an.

1. Der Verzehr von Granatäpfeln kann helfen, Herzkrankheiten vorzubeugen

Der Verzehr von Granatapfel kann helfen, Herzkrankheiten vorzubeugen. Studien haben gezeigt, dass Männer, die täglich ein Glas 100% reinen, natürlichen Granatapfelsaft trinken, eine signifikante Verbesserung der Durchblutung des Herzens erfahren. Darüber hinaus kann das Trinken dieser Art von Saft dazu beitragen, LDL-Cholesterin und Triglyceride zu senken.

2. Es hat entzündungshemmende Wirkungen auf den Körper

Studien haben gezeigt, dass Granatapfel entzündungshemmende Wirkungen auf den Körper hat. Dies geschieht durch die Reduzierung von Zytokinen, Signalmolekülen, die für die Zell-zu-Zell-Kommunikation im Immunsystem verwendet werden. Durch die Neutralisierung dieser Entzündungssignale trägt es dazu bei, die Zellen vor Schäden durch freie Radikale zu schützen.

3. Granatäpfel können helfen, das Krebsrisiko zu verringern

Es wird angenommen, dass Granatäpfel Eigenschaften haben, die helfen, das Krebsrisiko zu verringern. In einigen Studien wurde festgestellt, dass diese Frucht das Zellwachstum stoppt, wenn es Zeit für den Zelltod ist, was die Bildung von Tumoren verhindern kann.

4. Der Verzehr von Granatapfel kann helfen, die Alzheimer-Krankheit zu bekämpfen

Die Alzheimer-Krankheit ist eine Form der Demenz, die Probleme mit Gedächtnis, Denken und Verhalten verursacht. Forscher haben entdeckt, dass eine spezifische Verbindung namens Punicalagin, die in Granatäpfeln vorkommt, bei der Bekämpfung der Alzheimer-Krankheit helfen kann, indem sie die Bildung von Beta-Amyloid-Plaques verhindert, die dafür bekannt sind, Gehirnzellen zu zerstören.

5. Granatapfel kann gut für die Augen sein

Der Verzehr von Granatäpfeln kann aufgrund seiner antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften für die Augen von Vorteil sein. Dies kann dazu beitragen, die Auswirkungen von Glaukom, Makuladegeneration und anderen Erkrankungen, die das Sehvermögen beeinträchtigen, zu verringern.

6. Es kann helfen, entzündliche Darmerkrankungen (IBD) zu bekämpfen

Chronisch entzündliche Darmerkrankung (IBD) ist ein Begriff, der verwendet wird, um verschiedene Zustände zu beschreiben, die Entzündungen im Verdauungstrakt verursachen. Einige Studien haben gezeigt, dass Granatapfelsaft bei der Verringerung von Darmschwellungen und der Vorbeugung von CED hilfreich sein kann. Und nicht nur der Saft, sondern auch der Verzehr von Granatäpfeln kann helfen, Ihr Verdauungssystem zu verbessern.

7. Es hat antimikrobielle und antivirale Eigenschaften

Granatäpfel gelten als wirksame antimikrobielle und antivirale Mittel, da sie helfen können, Bakterien und Viren abzutöten. Dies ist auf die in dieser Frucht enthaltenen Antioxidantien zurückzuführen, die bei der Bekämpfung von Infektionen durch bestimmte Keime von Vorteil sind.

8. Der Verzehr von Granatapfel kann Ihnen beim Abnehmen helfen

Einer der Vorteile des Verzehrs von Granatäpfeln ist, dass er beim Abnehmen helfen kann. Studien haben gezeigt, dass der tägliche Verzehr von Granatapfelsaft dazu beitragen kann, das Bauchfett bei übergewichtigen Männern und Frauen um einen signifikanten Prozentsatz zu reduzieren.

9. Kann helfen, das Risiko von Typ-II-Diabetes zu reduzieren

Ein weiterer Vorteil des Verzehrs von Granatäpfeln ist, dass er das Risiko für Typ-II-Diabetes wirksam reduzieren kann. Es wurde festgestellt, dass diese Frucht den Blutzuckerspiegel senkt, was eine Insulinresistenz verhindert, ein wichtiger Faktor bei der Entwicklung dieser Krankheit.

10. Granatapfel ist auch gut für deine Haut!

Der Verzehr von Granatapfel ist auch gut für Ihre Haut, da er Vitamin C , Phenolsäuren und Anthocyane (Antioxidantien) enthält, die alle vorteilhaft sind, wenn sie als topische Mittel direkt auf die Haut aufgetragen oder oral eingenommen werden. Es wurde festgestellt, dass eine Verbindung namens Ellagsäure, die im Granatapfel enthalten ist, krebshemmende Eigenschaften aufweist, wenn sie topisch auf die Haut aufgetragen wird.

Einige Experten glauben, dass Granatäpfel aufgrund seiner antibakteriellen Eigenschaften zur Vorbeugung und Behandlung bestimmter Hauterkrankungen wie Impetigo, Scherpilzflechte und Psoriasis nützlich sind. Darüber hinaus kann der Verzehr dieser Frucht dazu beitragen, die mit Dermatitis oder Ekzemen verbundenen Symptome zu lindern.

11. Granatapfel hat auch Anti-Aging-Effekte!

Ein weiterer Vorteil des Verzehrs von Granatapfel ist, dass er hilft, Alterserscheinungen an Ihrem Körper zu bekämpfen, einschließlich Falten und feine Linien, dank Antioxidantien, die bei Polyolen bekannt sind und verhindern, dass freie Radikale den Körper schädigen.

12. Der Verzehr von Granatäpfeln kann auch helfen, den Cholesterinspiegel zu senken!

Ein weiterer Vorteil des Verzehrs von Granatapfel ist, dass er helfen kann, den Cholesterinspiegel in Ihrem Blut zu senken, dank seiner Phytonährstoffe und Antioxidantien, die als „Schutzschild“ gegen die schädlichen Auswirkungen von LDL (schlechtem) Cholesterin wirken, ohne die HDL (guten) Cholesterinkonzentrationen überhaupt zu senken . Es hat sich gezeigt, dass der Verzehr dieser Frucht die Gesamtlipidoxidation im Plasma reduziert, was auch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringert.

13. Granatapfel enthält auch Ballaststoffe und andere Nährstoffe!

Diese köstliche Frucht enthält auch Ballaststoffe und andere Nährstoffe wie Vitamin A, C und E sowie Kalium, Kalzium, Phosphor und Folsäure, um nur einige andere zu nennen, die eine optimale Gesundheit unterstützen. Es wäre also nicht falsch zu sagen, dass der Granatapfel voller Nährstoffe ist.

14. Es kann helfen, Prostatakrebs zu bekämpfen

Ein weiterer Vorteil des Verzehrs von Granatapfel ist, dass er helfen kann, Prostatakrebs daran zu hindern, sich auf andere Organe im Körper auszubreiten. Einige Studien haben gezeigt, dass Verbindungen, die als Punicalagine bekannt sind und in dieser Frucht enthalten sind, Anti-Krebs-Eigenschaften aufweisen, wenn sie topisch auf menschliche Zellen aufgetragen werden, was sie zur Verringerung des Tumorwachstums und zur Hemmung der Metastasierung wirksam macht.

15. Kann auch helfen, Karies und Zahnfleischentzündungen vorzubeugen!

Darüber hinaus hat der Verzehr von Granatapfel den Vorteil, dass er aufgrund seines hohen Gehalts an Antioxidantien, die antibakterielle Eigenschaften haben, helfen kann, Karies und Zahnfleischentzündungen vorzubeugen. Verabschieden Sie sich von Karies und Zahnfleischerkrankungen; Essen Sie einfach jeden Tag eine angemessene Menge Granatapfel.

16. Granatapfel ist gut für den Kampf gegen Arthritis

Ein weiterer Vorteil des Verzehrs von Granatapfel ist, dass er helfen kann, Arthritis-Symptome zu bekämpfen. Es wurde festgestellt, dass diese Frucht Verbindungen enthält, die Entzündungen und Schwellungen im Zusammenhang mit dieser Krankheit reduzieren. Es kann Ihre Knochen stärker machen, wodurch Sie sich im Leben gesünder fühlen.

17. Es kann Ihnen helfen, Ihren Blutdruck zu kontrollieren

Granatapfel hilft Ihnen auch dabei, Ihren Blutdruck zu kontrollieren, da er Kalium enthält, das helfen kann, Bluthochdruck zu reduzieren. Es wurde festgestellt, dass diese Frucht blutdrucksenkende Wirkungen hat, die vergleichbar sind mit der Einnahme eines Medikaments, das als ACE-Hemmer bekannt ist, aber ohne die Nebenwirkungen! Es ist also immer besser, sich für natürliche Optionen zu entscheiden, anstatt für Medikamente, oder?

18. Kann helfen, das Gedächtnis zu verbessern

Ein weiterer Vorteil des Verzehrs von Granatapfel ist, dass er helfen kann, das Gedächtnis zu verbessern, da er Antioxidantien enthält, die als Anthocyane bekannt sind und auch im Gehirn vorkommen. Studien haben gezeigt, dass diese Frucht die Durchblutung von Bereichen, die mit dem Gedächtnis verbunden sind, steigern und so ihre Funktion verbessern kann! Denken Sie also an Ihren Granatapfel, bevor Sie zu einer Prüfung gehen?

19. Es kann auch Nierensteine ​​verhindern und bekämpfen!

Es wurde festgestellt, dass diese köstliche Frucht Verbindungen namens Tannine und Anthoc-Cyanine enthält, die verhindern, dass Kalziumoxalatkristalle Nierensteine ​​​​bilden, indem sie ihr Wachstum blockieren. Es verhindert auch die Kristallisation von Steinbestandteilen wie Harnsäure, wodurch sie leichter durch den Urin geleitet werden können, ohne eine Schmerzinfektion zu verursachen. Durch Erhöhung der oxidativen Ameise

20. Es kann helfen, die Trainingsleistung zu verbessern

Ein weiterer Vorteil des Verzehrs von Granatapfel besteht darin, dass er zur Verbesserung der Trainingsleistung beitragen kann, indem er den oxidativen Stress reduziert, der während harter Trainingseinheiten entsteht. Es tut dies, indem es den Blutdruck und die Herzfrequenz normalisiert, wodurch Sie sich weniger müde fühlen! Entscheiden Sie sich also für Granatapfel, bevor Sie ins Fitnessstudio gehen?

21. Granatapfel ist gut für die Knochengesundheit und beugt Osteoporose vor

Diese köstliche Frucht ist wegen ihres hohen Gehalts an Antioxidantien auch gut für die Knochengesundheit, was Osteoporose vorbeugt und auch Entzündungen bekämpft. Diese wunderbare Frucht hat sich als hilfreich bei der Steigerung des Gewichts und der Stärke der mit Ihrem Körper verbundenen Knochen erwiesen!

22. Der Verzehr von Granatapfel kann helfen, alle Arten von Infektionen zu bekämpfen

Granatapfel eignet sich auch gut zur Bekämpfung aller Arten von Infektionen, da festgestellt wurde, dass er antimikrobielle Wirkungen aufweist, die das Wachstum und die Vermehrung verschiedener Krankheitserreger verhindern können! Denken Sie also an Ihren Granatapfel, bevor Sie auf einen Roadtrip gehen?

23. Der Verzehr von Granatapfel kann helfen, Ihre sexuelle Leistungsfähigkeit zu verbessern und Ihnen auch dabei helfen, erektile Dysfunktion zu bekämpfen

Der Verzehr von Granatapfel kann Ihnen bei Problemen mit erektiler Dysfunktion helfen. Es kann Ihnen auch helfen, Ihre sexuelle Leistungsfähigkeit zu verbessern. Sie müssen keine Medikamente einnehmen, die sich negativ auf Ihren Körper auswirken könnten, wenn Sie natürliche und köstliche Alternativen wie Granatapfel einnehmen können.

Wann ist die beste Zeit, Granatapfel zu essen?

Sie können es essen, wann immer Sie möchten, aber am besten morgens, damit Ihr Körper gleich zu Beginn des Tages frisch und energiegeladen ist, aber andererseits hängt alles von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Egal zu welcher Tageszeit Sie es konsumieren, Sie sollten es mindestens einmal täglich tun

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *