Die 10 besten Speisen und Getränke für ein gesundes Frühstück


Egal, ob Sie Ihre Ernährung verbessern, Ihr Gewicht kontrollieren, Ihren Stoffwechsel ankurbeln oder irgendetwas dazwischen wollen, was Sie zum Frühstück essen, kann einen großen Einfluss haben.

Es ist kein Geheimnis, dass das, was Sie den ganzen Tag über essen, einen erheblichen Einfluss auf Ihre allgemeine Gesundheit hat. Doch neben dem, was Sie essen, kann auch der Zeitpunkt Ihrer Ernährung einen großen Unterschied machen.

Ein gesunder Start in den Tag kann deinen Körper mit nachhaltiger Energie versorgen und dich stundenlang satt machen und gleichzeitig deinen Stoffwechsel für den Tag ankurbeln.

Ein gesundes Frühstück ist ausgewogen mit komplexen Kohlenhydraten, Eiweiß, Fett und Ballaststoffen. Andererseits kann ein unausgewogenes Frühstück reich an raffinierten Kohlenhydraten und Zucker sein oder einen Mangel an Proteinen, Fett und Ballaststoffen aufweisen.

Das Auslassen oder ein unausgewogenes Frühstück kann sich negativ auf Ihre Gesundheit und Ihre Lebensqualität im Alltag auswirken.

Das Auslassen des Frühstücks kann dazu führen, dass Sie sich träge fühlen, während ein unausgewogenes Frühstück wahrscheinlich kurz nach dem Essen zu einem Energieschub und -einbruch führt.

Diese Entscheidungen werden wahrscheinlich auch zu erhöhtem Hunger, Reizbarkeit und Konzentrationsschwierigkeiten im Laufe des Tages führen.

Wenn Sie sich fragen, was die besten gesunden Frühstücksnahrungsmittel sind, finden Sie hier 10 Lebensmittel und Getränke, die Sie auf den richtigen Weg bringen.

1. Haferflocken

Haferflocken werden seit Jahrhunderten als klassisches Frühstücksessen konsumiert. Dieser Klassiker bringt auch viele gesundheitliche Vorteile mit sich.

Untersuchungen haben gezeigt, dass Haferflocken für die Behandlung und Vorbeugung einer Vielzahl von chronischen Erkrankungen wie Herzerkrankungen, Diabetes , Fettleibigkeit und Verdauungsstörungen von Vorteil sind. 1 )

Haferflocken sind sehr nahrhaft. Es liefert 5 Gramm pflanzliches Protein, 4 Gramm Ballaststoffe und nur 2,5 Gramm Fett pro 1/2 Tasse Portion Haferflocken. 2 )

Es ist auch eine gute Eisenquelle und enthält geringe Mengen an B-Vitaminen und anderen Nährstoffen.

Die meisten Ballaststoffe in Haferflocken sind lösliche Ballaststoffe, und Hafer enthält eine einzigartige Art davon, die als Beta-Glucan-Faser bezeichnet wird. Beta-Glucan-Fasern helfen nachweislich, den Cholesterinspiegel zu senken.

Tatsächlich genehmigte die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) 1997 die gesundheitsbezogenen Angaben von Beta-Glucan-Fasern aus Hafer, die nützlich sind, um den Cholesterinspiegel im Blut zu senken und das Risiko von Herzerkrankungen zu senken. 3 )

Die Ballaststoffe in Haferflocken werden langsam verdaut, wodurch Sie sich länger satt fühlen und den Blutzuckerspiegel stabilisieren .

Hafer dient auch als Präbiotikum , das die Gesundheit Ihres Verdauungstraktes unterstützt.

Einfaches Rezept für Overnight Oats

Kombinieren Sie die folgenden Zutaten in einem Glas mit Deckel und lassen Sie es über Nacht im Kühlschrank ruhen:

  • 1/2 Tasse Haferflocken
  • 1–2 Teelöffel Chiasamen
  • 1/2 Tasse Beeren oder andere gewürfelte Früchte
  • 1/2 Tasse Milch nach Wahl
  • 1 Esslöffel Nussbutter

Setzen Sie es in die Tat um

  • Machen Sie Overnight Oats, indem Sie sie am Vortag zubereiten und morgens entweder heiß oder kalt genießen.
  • Bereiten Sie gebackene Haferflocken in einer Auflaufform zu, würzen Sie sie nach Belieben und genießen Sie sie die ganze Woche über.
  • Verwende Haferflocken in Backwaren wie Keksen, Brot oder Muffins.

Tiefer graben : Die wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von Hafer und Haferflocken

2 Eier

Hühnereier sind ein weiteres Grundnahrungsmittel zum Frühstück, das sehr nahrhaft ist.

Ein großes Ei liefert etwa 6 Gramm Protein und 5 Gramm Fett, alles in nur 70 Kalorien. 1 )

Während manche Menschen vermeiden, das Eigelb zu essen, ist es tatsächlich der nährstoffreichste Teil des Eies. Zum Beispiel ist es eine der besten Nahrungsquellen für Cholin und liefert etwa 27% des Tageswertes in 1 Eigelb.

Cholin ist ein lebenswichtiger Nährstoff für die Gesundheit des Gehirns und hat sich während der Schwangerschaft als besonders wichtig für das sich entwickelnde Gehirn eines Fötus erwiesen.

Untersuchungen haben gezeigt, dass Eigelb auch die Antioxidantien Lutein und Zeaxanthin liefert , die speziell die Augengesundheit unterstützen. 4 , 5 )

Darüber hinaus sind Eier eine gute Quelle für viele B-Vitamine.

Obwohl Eier Cholesterin enthalten, hat sich nicht gezeigt, dass Cholesterin aus der Nahrung direkt zu einem höheren Cholesterinspiegel im Blut beiträgt, und einige Untersuchungen haben gezeigt, dass der Verzehr von Eiern das Risiko für irgendeine Art von Herzkrankheit nicht erhöht. 6 )

Die allgemeine Beweislage ist jedoch immer noch gemischt, und die American Heart Association empfiehlt immer noch, dass Menschen, die bereits einen hohen Cholesterinspiegel haben, ihre Aufnahme von Cholesterin aus der Nahrung, einschließlich Eier, einschränken. 7 )

Gesunde Personen mit normalen Cholesterinwerten können im Rahmen einer insgesamt herzgesunden Ernährung unbedenklich bis zu 2 Eier pro Tag essen.

Setzen Sie es in die Tat um

  • Genießen Sie eine Beilage aus 1–2 Eiern mit Haferflocken für ein nährstoffreiches, sättigendes Frühstück.
  • Machen Sie Eiersalat, indem Sie hartgekochte Eier mit Hummus oder Avocado pürieren, und genießen Sie ihn als Sandwich oder Wrap.
  • Kombinieren Sie Rührei mit Gemüse wie gerösteten Süßkartoffeln, Paprika und Zwiebeln für eine sättigende Mahlzeit.

3. Griechischer oder isländischer Joghurt

Joghurt ist eine vielseitige Frühstücksoption, die sich hervorragend zum Mitnehmen oder als gesunde Zugabe oder als Topping eignet. Allerdings sind nicht alle Joghurts gleich.

Joghurt nach griechischer und isländischer Art (Skyr genannt) ist dicker und cremiger und hat im Vergleich zu herkömmlichem Joghurt einen höheren Proteingehalt. Ein höherer Proteingehalt bedeutet, dass griechischer Joghurt und Skyr sättigender sind.

Joghurt ist auch eine gute Quelle für Mineralien, einschließlich Kalzium, Kalium und Phosphor. 8 )

Joghurt ist aufgrund des Fermentationsprozesses, den er während der Herstellung durchläuft, auch für seine natürlichen Probiotika bekannt.

Nicht jeder Joghurt enthält jedoch lebende Probiotika, daher ist es am besten, auf dem Etikett oder in der Zutatenliste nach dem Begriff „lebende aktive Kulturen“ zu suchen. Dieses Etikett wird von der International Dairy Foods Association reguliert. 9 )

Viele aromatisierte Joghurts sind reich an zugesetztem Zucker, daher ist es am besten, eine einfache Sorte zu wählen und sie selbst mit Dingen wie frischen Beeren, ungesüßten Kokosflocken, zuckerarmem Müsli, Zimt oder einer kleinen Menge natürlichem Süßstoff wie rohem Honig zu würzen.

Einfaches Joghurt-Parfait-Rezept

Kombinieren Sie Folgendes:

  • Naturjoghurt
  • Frische Beeren oder gewürfelte Früchte
  • Müsli mit wenig Zucker
  • Mit Chia-, Lein- oder Hanfsamen bestreuen
  • Prise Zimt
  • Eine kleine Menge roher Honig für die Süße

Setzen Sie es in die Tat um

  • Bereiten Sie am Vorabend ein Joghurtparfait in einem Einmachglas zu, damit Sie es morgens einfach greifen und loslegen können. 
  • Verwenden Sie fettarmen Joghurt anstelle von Sauerrahm für weniger Fett und mehr Nährstoffe.
  • Machen Sie hausgemachtes gefrorenes Joghurt-Eis am Stiel oder Joghurtrinde, um es an einem warmen Tag zu genießen.
  • Fügen Sie Ihrem morgendlichen Smoothie eine große Kugel Joghurt hinzu.

Siehe auch : Nahrhafte proteinreiche Lebensmittel, die mehr bieten

4. Smoothie

Smoothies sind eine weitere einfache Möglichkeit, viele Nährstoffe in Ihre morgendliche Mahlzeit zu packen. Sie haben auch den Vorteil, dass sie schnell zubereitet und unterwegs gegessen werden können.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, einen Smoothie zuzubereiten, aber nicht alle sind so gesund, wie Sie vielleicht denken. Wenn Sie nicht aufpassen, können einige Smoothies mit zugesetztem Zucker beladen sein, besonders wenn Sie sie in einem Restaurant bestellen.

Versuchen Sie bei der Zubereitung von Smoothies zum Frühstück, nicht nur Kohlenhydrate aus Obst, sondern auch eine Quelle für Protein und gesundes Fett zu verwenden. Diese Kombination liefert mehr Nährstoffe und hält Sie länger satt.

Nussbutter sowie Chia-, Hanf- und Leinsamen sind allesamt gesunde Optionen, die sowohl Fett als auch Protein liefern. Auch ungesüßte Soja- oder Leinmilch liefert eine gesunde Portion Eiweiß und Fett.

Joghurt und reine Proteinpulver sind weitere Möglichkeiten, Protein hinzuzufügen, während Dinge wie Kokosraspeln und Avocado sowohl Fett als auch Ballaststoffe hinzufügen.

Versuchen Sie, etwas zusätzliche Nahrung mit Gemüse hinzuzufügen, das sich gut in Smoothies einfügt, ohne den Geschmack stark zu beeinträchtigen. Zucchini, Blattgemüse und Blumenkohl sind großartige Optionen, die frisch oder gefroren zu Ihrem Smoothie hinzugefügt werden können.

Cremiges Blaubeer-Avocado-Smoothie-Rezept

Mischen Sie die folgenden Zutaten zusammen:

  • 1/2 gefrorene Banane
  • 1/2 Avocado
  • 1/2 Tasse gefrorene Blaubeeren
  • 1 Messlöffel Vanilleproteinpulver
  • 1 Handvoll Blattgemüse
  • 1/2 bis 3/4 Tasse Milch

Setzen Sie es in die Tat um

  • Erstellen Sie Ihr eigenes Smoothie-Rezept, indem Sie Obst, Gemüse, Protein- und Fettquellen Ihrer Wahl und Milch Ihrer Wahl für einen köstlichen Start in den Morgen mischen.
  • Machen Sie eine Smoothie-Bowl, indem Sie den Inhalt eines Smoothies in eine Schüssel gießen und sie mit Dingen wie zuckerarmem Müsli, Kokosflocken, Hanfsamen und zusätzlichen geschnittenen Früchten toppen.

5. Kaffee

Neben Wasser ist Kaffee das beliebteste Getränk der Amerikaner. Wenn Sie wie die meisten Erwachsenen sind, freuen Sie sich auf Ihre morgendliche „Cup of Joe“ und können sich auf das natürliche Koffein verlassen, das Sie durch den Tag bringt.

Kaffeetrinken kann viele gesundheitliche Vorteile haben.

Kaffee ist eine ausgezeichnete Quelle für Antioxidantien. Studien haben gezeigt, dass das Koffein im Kaffee den Stoffwechsel ankurbeln und die Fettverbrennung unterstützen kann, was bei der Gewichtskontrolle helfen kann. 10 , 11 )

Eine 8-Unzen-Tasse Kaffee liefert etwa 80 bis 100 Milligramm Koffein . Die FDA empfiehlt, 400 mg pro Tag nicht zu überschreiten, was etwa 4–5 Tassen normalem Kaffee entspricht. 12 )

Eine durchschnittliche Tasse Kaffee kann jedoch leicht zu einem dekadenten Dessert werden, wenn sie mit zugesetztem Zucker beladen ist, der diese Vorteile beeinträchtigt.

Damit der Kaffee gesund bleibt, macht man ihn am besten selbst oder bestellt beim Auswärtskauf mit Bedacht.

Einige Möglichkeiten, dies zu tun, sind, die Portionsgrößen angemessen zu halten, ungesüßte Pflanzenmilch zu wählen (wenn Sie einen Milchkaffee zubereiten), kleine Mengen halb und halb statt gesüßter Kaffeesahne für traditionellen Kaffee zu verwenden und die hinzugefügte Schlagsahne zu überspringen Sirupe.

Die Verwendung kleiner Mengen von Zuckeralternativen wie ein paar Tropfen flüssiges Stevia (oder ein Päckchen bei Verwendung der Pulverform) oder eine Prise Mönchsfruchtextrakt sind gute Möglichkeiten, ein wenig Süße hinzuzufügen, aber Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie dies nicht tun brauche es im Laufe der Zeit.

Sie können sich eine dekadentere Tasse Kaffee gönnen, wenn Sie möchten, aber achten Sie auf zugesetzten Zucker, wenn Sie ein gesundes Getränk anstreben.

Setzen Sie es in die Tat um

  • Wenn Sie das nächste Mal einen Latte bestellen, fragen Sie nach ungesüßter Mandel-, Soja-, Kokos- oder Hafermilch und lassen Sie die Schlagsahne weg.
  • Verwenden Sie halb und halb statt gesüßter Kaffeesahne, um den Zuckerzusatz zu reduzieren.
  • Halten Sie die Portionsgröße von Kaffee bei etwa 16 Unzen oder 2 Tassen pro Tag.

Siehe auch : Die wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von Kaffee

6. Tee

Tee, insbesondere grüner Tee, ist ein weiteres Getränk, das reich an Antioxidantien ist. Dies macht es zu einer großartigen Wahl, um es mit Ihrem Frühstück zu kombinieren. 13 )

Grüner Tee enthält eine Verbindung namens Epigallocatechingallat (EGCG), eine Art sekundärer Pflanzenstoff. EGCG hilft, ein langes und gesundes Leben zu fördern, indem es vor vielen chronischen Erkrankungen wie Herzkrankheiten, Typ-2-Diabetes und geistigem Verfall schützt. 14 , 15 , 16 )

Matcha-Grüntee ist eine Sorte von Grüntee, die aus gemahlenen ganzen Teeblättern hergestellt wird und möglicherweise noch mehr Antioxidantien enthält als herkömmlicher Grüntee.

Viele Teesorten enthalten von Natur aus Koffein, liefern aber bei gleicher Portionsgröße etwa halb so viel wie Kaffee.

Wie Kaffee ist es am besten, Tee zu vermeiden, der viel zugesetzten Zucker enthält. Es ist eine gute Idee, in Restaurants ungesüßten Tee zu bestellen, da normaler Tee normalerweise voller zugesetztem Zucker ist.

Setzen Sie es in die Tat um

  • Trinken Sie morgens einen Zitronen- oder Ingwertee mit einer kleinen Menge rohem Honig, um eine gesunde Verdauung und Immunität zu unterstützen.
  • Machen Sie einen Grüntee-Latte, indem Sie gedämpfte Pflanzenmilch mit gebrühtem Grüntee kombinieren.
  • Fügen Sie Ihrem morgendlichen Smoothie eine kleine Menge Matcha-Grüntee-Pulver hinzu.

Verwandte Themen : Grüner Tee: Nutzen für die Gesundheit, Sicherheit und mehr

7. Obst

Obst hat so viele Vorteile, unter anderem ist es von Natur aus süß und extrem vielseitig.

Obst ist eine Quelle für Ballaststoffe, die ein komplexes Kohlenhydrat sind. Die Ballaststoffe in Obst geben Ihnen einen Energieschub ohne den Absturz von raffinierten oder „einfachen“ Kohlenhydraten.

Ballaststoffe unterstützen ein gesundes Gewicht, eine gute Verdauung und einen ausgeglichenen Blutzucker. Es kann auch das Risiko für einige Krebsarten verringern. 17 )

Fruchtsaft liefert jedoch keine Ballaststoffe und ist stattdessen stärker in Zucker konzentriert. Aus diesem Grund sollte Fruchtsaft begrenzt werden.

Viele Obstsorten lassen sich problemlos unterwegs essen, insbesondere Äpfel, Bananen und Orangen.

Je nach Art der Früchte, die Sie essen, erhalten Sie auch wichtige Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und andere Pflanzenstoffe, die Ihrer Gesundheit in vielerlei Hinsicht zugute kommen.

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, Obst zu genießen. Für eine ausgewogene Mahlzeit, die dich länger satt hält, kombiniere Obst mit etwas gesundem Fett und Protein, wie Nussbutter oder griechischem Joghurt.

Setzen Sie es in die Tat um

  • Beeren auf Haferflocken oder Joghurt streuen.
  • Fügen Sie tropische gefrorene Früchte wie Mango oder Ananas zusammen mit Blattgemüse hinzu, um einen nährstoffreichen Smoothie zu kreieren.
  • Haben Sie Bananen oder in Scheiben geschnittene Äpfel mit Nuss- oder Samenbutter.

Siehe auch : Das gesündeste Obst und Gemüse, das Sie täglich essen sollten

8. Avocado

Avocados werden oft als „Superfood“ bezeichnet, und das aus gutem Grund.

Ein Grund dafür ist, dass Avocados extrem nährstoffreich sind. Nur die Hälfte einer Avocado normaler Größe enthält fast 7 Gramm Ballaststoffe und 10 % Ihres täglichen Kaliumbedarfs. 18 )

Kalium trägt dazu bei, dass viele körperliche Prozesse so funktionieren, wie sie sollten. Dazu gehören Nervenimpulse, Muskelkontraktion, Blutdruckregulierung und Flüssigkeitshaushalt. 19 )

Avocados sind auch eine großartige Magnesiumquelle und liefern 7 % Ihres täglichen Bedarfs in der Hälfte der Frucht.

Magnesium wird für mehr als 300 entscheidende Prozesse im Körper benötigt, indem es als Cofaktor für Enzyme dient. Es ist wichtig für den richtigen Schlaf, die Blutzuckerkontrolle, die Verdauung und mehr. 20 , 21 )

Diese Portion deckt auch etwa 15 % Ihres täglichen Vitamin-E-Bedarfs. Vitamin E wirkt im Körper als Antioxidans und unterstützt zudem das Immunsystem und viele Stoffwechselvorgänge. 22 )

Während Avocados reich an Fett sind, besteht es fast ausschließlich aus ungesättigten Fettsäuren. Studien haben gezeigt, dass das Ersetzen gesättigter Fette in Ihrer Ernährung durch ungesättigte Fette das Risiko von Herzerkrankungen verringern kann. 23 , 24 )

Das Fett und die Ballaststoffe in Avocados können Ihnen auch dabei helfen, sich länger satt zu fühlen. Dies kann für diejenigen hilfreich sein, die Gewichtsmanagement betreiben. 25 )

Da Avocados jedoch auch viele Kalorien enthalten, sollten Menschen, die versuchen, ihr Gewicht zu kontrollieren, ihre Aufnahme auf 1/2 Avocado pro Tag beschränken. Andere Personen können bis zu 1 ganze Frucht pro Tag genießen.

Setzen Sie es in die Tat um

  • Avocado in Scheiben schneiden, den Kern entfernen und in der Mitte ein pochiertes Ei darauf legen.
  • Fügen Sie Ihrem morgendlichen Smoothie Avocado hinzu, um ein köstlich cremiges Ergebnis mit zusätzlichen gesunden Fetten zu erhalten.
  • Genießen Sie einen Vollkorntoast mit Avocado für ein herzhaftes, nährstoffreiches Frühstück.

Siehe auch : Lebensmittel, die helfen können, hohe Cholesterinwerte zu senken

9. Vollkornbrot

Vollkornbrot ist ein weiteres klassisches Frühstücksgericht, das eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bietet.

Einige Weißbrote können stark verarbeitet sein und ungesunde Zusatzstoffe wie Konservierungsstoffe und zugesetzten Zucker enthalten. Sie sind arm an Ballaststoffen, was ein wichtiger Teil der Gesundheit ist.

Vollkornprodukte sind eine Art komplexe Kohlenhydrate und bieten eine gute Quelle für Ballaststoffe. Eine kürzlich in Europa durchgeführte Studie ergab, dass der Verzehr von mehr Vollkorn das Risiko für die Entwicklung von Typ-2-Diabetes senken könnte. 26 )

Eine andere kürzlich durchgeführte Studie berichtete, dass zu wenig Vollkornprodukte das Krebsrisiko erhöhen können. 27 )

Brotprodukte wie englische Vollkornmuffins und -bagels können aus Körnern wie Weizen-, Hafer- und Roggenmehl hergestellt werden.

Menschen, die sich glutenfrei ernähren, können trotzdem Vollkornprodukte genießen, solange sie aus glutenfreien Körnern hergestellt werden. Quinoa und Naturreis sind zwei gesunde und von Natur aus glutenfreie Getreide.

Hafer ist ebenfalls von Natur aus glutenfrei, kann aber oft mit Gluten kreuzkontaminiert sein. Deshalb ist es wichtig, bei Bedarf nur zertifizierten glutenfreien Hafer zu kaufen.

Setzen Sie es in die Tat um

  • Kombinieren Sie Vollkorntoast mit Rührei und Obst für eine sättigende und ausgewogene Mahlzeit.
  • Einen englischen Vollkorn-Muffin toasten und mit Nussbutter bestreichen.
  • Genießen Sie morgens einen Vollkorn-Muffin mit einer Beilage Joghurt.

10. Nüsse und Samen

Nüsse und Samen sind wahre Kraftpakete.

Wie Avocados sind sie reich an ungesättigten Fettsäuren, die Ihrer Gesundheit in vielerlei Hinsicht zugute kommen. Ebenso wie Avocados sind Nüsse und Samen eine gute Quelle für Ballaststoffe, Magnesium, Kalium und Vitamin E.  28 )

Sie liefern auch gute Quellen für die Mineralien Zink , Phosphor und Eisen.

Zink ist wichtig für die Gesundheit des Immunsystems. Phosphor unterstützt die Knochengesundheit und Eisen ist wichtig für die Bildung roter Blutkörperchen und die Versorgung des Körpers mit Sauerstoff. 29 , 30 , 31 )

Nüsse und Samen sind ebenfalls gute Quellen für pflanzliches Protein. 1 Unze gemischte Nüsse enthält etwa 6 Gramm Protein, während nur 1/4 Tasse Kürbiskerne etwa 10 Gramm Protein liefern.

Nuss- und Samenbutter haben eine ähnliche Nährstoffdichte. Beispielsweise enthalten zwei Esslöffel Erdnuss- oder Mandelbutter etwa 7 Gramm Protein. 32 )

Es ist am besten, Nuss- und Samenbutter mit zugesetztem Zucker, Salz und Pflanzenölen wie Palmöl zu vermeiden.

Setzen Sie es in die Tat um

  • Nüsse auf Haferflocken oder Joghurt streuen.
  • Nuss- oder Samenbutter in einen Smoothie oder Haferflocken mischen.
  • Nuss- oder Samenbutter auf dem Vollkorntoast verteilen.

Verwandte : Beste pflanzliche Proteinquellen

Das Endergebnis

Es ist nicht nur wichtig, jeden Tag zu frühstücken, sondern was Sie essen, macht einen Unterschied in Ihrem Energieniveau, Ihrer Stimmung, Ihrem Blutzucker und mehr.

Die Wahl gesunder Frühstücksspeisen kann auch dabei helfen, Ihren Tag und Ihren Stoffwechsel anzukurbeln und gleichzeitig Ihren Körper bei der Abwehr von Krankheiten zu unterstützen.

Zehn der besten Frühstücksspeisen und -getränke, die Sie in Ihre Ernährung aufnehmen sollten, sind Haferflocken, Eier, griechischer oder isländischer Joghurt, Smoothies, Kaffee, Tee, Obst, Avocados, Vollkornbrot sowie Nüsse und Samen.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, ein gesundes Frühstück zuzubereiten, indem Sie eines dieser gesunden Frühstücksgerichte kombinieren, z. B. geschnittene Avocado auf Toast legen, Joghurt mit Früchten wie Beeren toppen und Nussbutter in Haferflocken rühren.

Sie können sich auch Ihr eigenes Lieblingsrezept ausdenken.

Der Verzehr einer Kombination dieser Lebensmittel liefert Proteine, Ballaststoffe, gesunde Fette und andere wichtige Nährstoffe, die Sie durch den Tag bringen.

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *