Bewertung: Tom’s of Maine Deodorant Ingredients Sicherheitsbedenken


Vor etwa 50 Jahren von Tom und Kate Chappell gegründet, ist es heute vielleicht die bekannteste Marke in der Kategorie Körperpflege.

Das ist Colgate-Palmolive zu verdanken, die sie 2006 aufgekauft haben. Angesichts der Größe und Verbreitung von Colgate werden Sie es überall finden.

Sie streben immer noch danach, Produkte mit natürlichen Zutaten herzustellen, die normalerweise vegan sind, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass alles darin gut ist.

Enthält Tom’s of Maine Deodorant Aluminium?

Von den 32 Deodorant- und Antitranspirant-Sorten, die Tom’s of Maine herstellt, sind 25 aluminiumfrei. Die 5 Sorten, die Aluminiumchlorhydrat enthalten, sind Antitranspirantien. Diese bestehen aus Coconut Lavender, Natural Powder und Fresh Meadow für Frauen sowie Mountain Spring und North Woods für Männer.

Wenn Sie ein gutes Deo von Tom’s wollen, das kein Aluminium oder andere umstrittene Inhaltsstoffe enthält, dann gehen Sie zu Amazon und sehen Sie sich diese Sorte für Männer und diese für Frauen an .

Natürliche Inhaltsstoffe, auf die Sie achten sollten

Aluminium ist ein perfektes Beispiel für etwas, das natürlich ist, aber möglicherweise nicht gut für Sie ist.

Darüber hinaus gibt es mehrere andere weniger bekannte natürliche Inhaltsstoffe, die wir normalerweise in dieser Kategorie zu vermeiden empfehlen.

Ätherisches Lavendelöl

Ähnlich wie in unserem kürzlich erschienenen Artikel über Jason-Zahnpasta und Teebaumöl enthalten eine Reihe von Tom’s Deodorants für Frauen Lavendelöl.

Es mag gut riechen, aber wussten Sie, dass es ein starkes Phytoöstrogen ist ?

So sehr, dass es bei männlichen Teenagern mit Gynäkomastie (Brustgewebewachstum) in Verbindung gebracht wurde. Das geht aus einer Studie hervor, die von Forschern des NIH und der University of Colorado durchgeführt wurde. ( 1 )

Um zu zeigen, wie stark ein Phytoöstrogen-Lavendelöl ist, maßen sie seine biologische Wirkung im Vergleich zum tatsächlichen Östrogen (Östradiol) in kultivierten menschlichen Zellen:

Tom’s Wild Lavender Deodorant ist deswegen keine gute Wahl. Dies ist jedoch möglicherweise nicht der einzige mit fragwürdiger Sicherheit. Mehrere führen „natürliche Düfte“ auf dem Etikett der Deodorant-Inhaltsstoffe auf, und die Website von Tom’s of Maine gibt diese Definition, was das bedeutet:

„Eine Mischung aus ätherischen Ölen, Extrakten und anderen natürlichen Duftinhaltsstoffen“

Hmm, das klingt so, als ob Lavendel-EO ein Teil davon sein könnte oder könnte 

Hopfen

Tom’s Long-Lasting Wide Stick Deodorant für Männer ist in den Düften Mountain Spring, North Woods und Deep Forest erhältlich. Sie riechen gut, aber wenn Sie sich die Inhaltsstoffe dieser Deodorants ansehen, werden Sie feststellen:

„Humulus Lupulus (Hopfen) Doldenextrakt (extrahiert mit Co2)“

Es ist in der endokrinologischen Forschung relativ bekannt, dass Hopfen in der Forschung eine „starke östrogene Aktivität“ zeigt.

Ja, derselbe Hopfen, der im Bier steckt. Dies könnte einer der Gründe dafür sein, dass Männerbrüste scherzhaft mit starken Biertrinkern in Verbindung gebracht werden. Vielleicht ist da etwas Wahres dran.

Die gute Nachricht für Biertrinker ist, dass das 8-Prenylnaringenin im Hopfen, eines der bekannteren Phytoöstrogene im Hopfen, nur in geringen Mengen im Bier vorkommt. ( 2 )

Angesichts der vielen unbekannten Sicherheitsbedenken in Bezug auf Hopfen und seine Auswirkungen auf die Endokrinologie sollten Sie Tom’s of Main Deodorants vermeiden, die Hopfen enthalten. Vielleicht ist es für eine postmenopausale Frau, die eine Phytoöstrogentherapie wünscht, nicht schlecht, aber für Männer ist es fast nie wünschenswert!

Glücklicherweise enthält eines von Toms neueren Deodorants für Männer keinen Hopfen. Es ist in der grauen Röhre (nicht blau) und der Duft ist Cedar Peak. Sie können es auf Amazon bekommen . Lesen Sie die Bewertungen, wie gut es funktioniert.

Ist Tom’s of Maine sicher?

Im Allgemeinen ist Tom’s ein gutes Deo, das auf künstliche Inhaltsstoffe und Duftstoffe verzichtet. Sicherheitsbedenken bestehen jedoch hinsichtlich ihrer Versionen, die Aluminium sowie natürliche Phytoöstrogene enthalten.

Sicher, auch diese Versionen sind wahrscheinlich besser für Sie als Speed ​​Stick oder Degree, aber das bedeutet nicht, dass sie gut für Sie sind.

Um auf Nummer sicher zu gehen, bleiben Sie bei den Versionen von Tom’s , die kein Aluminium, Lavendelöl oder Hopfen verwenden .

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *