Bewertung: Rezepte für natürliche Bio-Lebensmittelfarben und vorgefertigte Farbstoffe


Lust auf Orangenlimonade?

In Großbritannien wird es per Gesetz mit natürlichen Farbstoffen hergestellt, die aus Dingen wie Kürbis- und Karottenextrakt stammen.

In den Vereinigten Staaten wird dieses Soda synthetisches Yellow 6 und Red 40 enthalten.

Warum die Dichotomie? Es lag nicht an Verschwörungstheoretikern oder Gesundheitsfreaks da drüben, die auf Bio bestehen.

Nein, das Vereinigte Königreich verlangt diese Farbersatzstoffe aufgrund alarmierender wissenschaftlicher Studien . Recherchen, die in der Tat so überzeugend waren, dass sie überzeugend genug waren, um das jahrelange große Geld, das gegen ein rechtliches Durchgreifen kämpfte, endlich unter Kontrolle zu bringen.

Trotz dieser besonderen Interessen der Lebensmittelindustrie reichte es einfach nicht aus, um zu überwinden, was die Forschung vorschlug.

Daher sind seit 2010 folgende Farben verboten:

  • Allurarot (E129)
  • Carmoisin (E122)
  • Düker 4R (E124)
  • Chinolingelb (E104)
  • Gelborange S (E110)
  • Tartrazin (E102)

Direkt aus dem Maul des Pferdes, der UK Food Standards Agency, ist hier der Grund, warum sie illegal sind ( 1 ):

„…der Konsum von Mischungen aus bestimmten künstlichen Lebensmittelfarbstoffen und dem Konservierungsmittel Natriumbenzoat könnte bei einigen Kindern mit erhöhter Hyperaktivität in Verbindung gebracht werden.“

Hinweise auf neurologische Gefahren

Eine randomisierte, doppelblinde und Placebo-kontrollierte Studie wurde vor einem Jahrzehnt in The Lancet , dem wohl renommiertesten medizinischen Fachjournal mit Peer-Review, veröffentlicht ( 2 ). Es handelte sich um:

  • 153 Kinder, die 3 Jahre alt waren
  • 144 Kinder im Alter von 8-9 Jahren

Jedes Kind erhielt ein Getränk mit künstlicher Lebensmittelfarbe und Natriumbenzoat in einer von zwei Varianten (Mischung A oder B). Es gab auch eine Gruppe, die Placebo-Versionen ohne sie erhielt.

Die Ergebnisse?

„Mischung A hatte eine signifikant nachteilige Wirkung im Vergleich zu Placebo im globalen Hyperaktivitätsaggregat für alle 3-jährigen Kinder …“

„8/9-jährige Kinder zeigten eine signifikant nachteilige Wirkung, wenn sie Mischung A oder Mischung B erhielten …“

Nun, diese Studie war nicht gerade eine Eilmeldung. Eine Studie von vier Jahren zuvor untersuchte 1.873 Kinder auf den gleichen Verdacht ( 3 ).

Auch das waren alte Nachrichten. Vor über 40 Jahren – im Jahr 1973 – stellte Dr. Benjamin Feingold auf der Jahrestagung der American Medical Association Forschungsergebnisse vor, die darauf hindeuteten, dass künstliche Lebensmittelfarbstoffe mit pädiatrischer Hyperaktivität und damit verbundenen Lernstörungen in Verbindung gebracht werden könnten ( 4 ).

Das ist nur ein Auszug aus der Forschung. Es dauerte Jahrzehnte, bis sich Großbritannien zum Handeln gezwungen sah.

Wenn ihre Regierung sie nicht für sicher genug für ihre Kinder hält, glauben Sie, dass sie für Ihre Kinder sicher genug sind ?

Aber warten Sie, Sie sagen: „Ich sehe diese Farben nicht auf dem Zutatenetikett meiner Kuchenmischung.“

Das ist richtig, weil die Vereinigten Staaten (wie auch andere Länder) unterschiedliche Namen für genau dieselben Chemikalien verwenden.

Auch wenn die Namen von Lebensmittelfarbstoffen von Land zu Land unterschiedlich sein können, sind sie molekular gesehen zu 100 % identisch . Hier ist ein Überblick über jeden und den Namen, der dafür verwendet wird.

Liste der von der FDA zugelassenen Lebensmittelfarbstoffe
Farbindex InternationalQuelleUS-NameName der Europäischen UnionAndere NamenUSA verboten?Großbritannien verboten?EU-Verbot?
19140Kohlenteer oder PetroleumFD&C-Gelb 5E102Tartrazin, Säuregelb 23, Lebensmittelgelb 4NeinJaErlaubt mit Warnhinweis, Verbot in Norwegen, Österreich, Deutschland vor EU, wo es erlaubt ist
15985PetroleumFD&C-Gelb 6E110Sunset Yellow FCF, Orange Yellow S, Aluminium Lake, Lebensmittelgelb 3NeinJaErlaubt mit Warnhinweis, Verbot in Norwegen vor EU, wo es erlaubt ist
45430FluoronFD&C Rot Nr. 3E127Erythrosin, Lebensmittelrot Nr. 3, Säurerot 51TeilweiseNeinVerbot in Norwegen vor der EU, wo es erlaubt ist
16035Kohlenteer oder PetroleumFD&C Rot Nr. 40E129Allurarot AC, Lebensmittelrot 17, Rot 40 Lack, Rot 40 AluminiumlackNeinJaVerbot in Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Norwegen, Schweden, Schweiz, Schweden vor EU, wo es erlaubt ist
73015Kohlenteer, das Molekül befindet sich im Strauch Indigofera tinctoria , aber diese natürliche Quelle wird nicht mehr verwendetFD&C Blau Nr. 2E132Indigokarmin, Indigotin, Säureblau 74, Lebensmittelblau 1NeinNeinVerbot in Norwegen vor der EU, wo es erlaubt ist
42090PetroleumFD&C Blau Nr. 1E133Brilliant Blue FCF, Acid Blue 9, Blue #1 LakeNeinNeinVerbot in Österreich, Belgien, Frankreich, Deutschland, Norwegen, Schweden, Schweiz vor der EU, wo es erlaubt ist
42053PetroleumFD&C Grün Nr. 3E143Fast Green FCF, Lebensmittelgrün 3, Grün 1724NeinJaJa

Viele Cerealien für Kinder verwenden künstliche Farbstoffe wie Gelb 6, Blau 1 und Rot 40. Frosted Flakes ist das einzige abgebildete, das sie nicht verwendet. Auch mit diesen können sie noch als gentechnikfrei gekennzeichnet werden.

Ist Red 40 in Großbritannien verboten? Ja. Aber die FDA versichert uns, dass es sicher ist. Hmm…

Unabhängig davon, ob Sie diese Cupcakes und Weihnachtsplätzchen an Kinder verfüttern oder nicht, wie steht es mit Ihrer eigenen Gesundheit?

Abgesehen von den künstlichen roten Lebensmittelfarben (und anderen), die Berichten zufolge mit ADHS in Verbindung gebracht werden, gibt es andere Nebenwirkungen, über die Sie sich Sorgen machen sollten?

Offiziell nein. Sie sind absolut sicher und ungiftig. Das ist der offizielle Stand.

Im Laufe der Jahre gab es jedoch viele Studien, die diese Chemikalien nicht gerade im positivsten Licht erscheinen ließen.

Es gibt Forschungen, die fast 40 Jahre zurückreichen, die darauf hindeuten, dass Gelb Nr. 5 ein ( 5 ) haben könnte:

„verschlimmernde Wirkung bei Patienten mit chronischer Urtikaria und Asthma“

FD&C Blue #2 wurde ebenfalls beschuldigt, dasselbe zu tun, obwohl es scheint, dass Tartrazin und Asthma diejenigen sind, von denen Sie in Bezug auf angebliche Atemwegsprobleme am meisten hören ( 6 ).

Verursachen Lebensmittelfarben Krebs?

Sie sind derzeit nicht als krebserzeugend für den Menschen eingestuft .

Seien Sie jedoch humorvoll und werfen Sie einen Blick auf das, was Berichten zufolge in einigen Tierversuchen passiert ist.

FärbemittelAllergienKarzinogene VerbindungenKrebs bei RattenKrebs bei MäusenAndere Nebenwirkungen
Gelb 5JaBenzidin, 4-AminobiphenylNur eine „gute Studie“ durchgeführt, keine TumoreNur die Mausstudie war zu kurz und verwendete zu wenige MäuseGenotoxizität in 6 von 11 Studien. Hyperaktivität des Kindes.
Gelb 6JaBenzidin, 4-AminobiphenylNebennieren- und HodenkrebsKeine der Studien verwendete eine Uterusexposition
Rot 3SchilddrüsenkrebsDie einzige Studie umfasste keine In-utero-Exposition
Rot 40Jap-CresidinNur eine „gute Studie“ durchgeführt, keine TumoreRetikuloendotheliale Tumoren des Immunsystems
Zitrusrot 2BlasenkrebsBlase plus andere Krebsarten
Grün 3Blase plus andere KrebsartenDie einzige Studie umfasste keine In-utero-Exposition
Blau 1Nur eine „gute Studie“ durchgeführt, keine TumoreEiner berichtete von Nierentumoren, keine In-utero-StudienHemmte die Entwicklung von Nervenzellen in vitro
Blau 2Gehirn- und Blasenkrebs, es wurde gesagt, dass die verwendete Dosierung wahrscheinlich auch zu niedrig warBeide Studien seien zu kurz und ohne In-utero-Exposition gewesen
in utero = im Mutterleib
in vitro = Reagenzglas/Petrischale
„gute Studien“ gemäß der Definition des Center for Science In The Public Interest (beide Geschlechter der Tiere, eine ihnen als ausreichend erscheinende Anzahl, Dauer und andere Kriterien)

Diese Daten und die Meinungen darüber sind nicht unsere. Es ist ein Bericht über das, was in „Food Dyes: A Rainbow of Risks“ vom Center for Science In The Public Interest ( 7 ) veröffentlicht wurde. Sie behaupteten auch, dass die meisten Tests eher von der Industrie als von unabhängigen Labors durchgeführt wurden .

Obwohl sie in den Mengen, die in Lebensmitteln und Getränken verwendet werden, als sicher für den Menschen gelten, ist es durchaus verständlich, warum immer mehr Menschen nicht möchten, dass sie zum Glasieren ihrer Geburtstags- oder Babypartytorte verwendet werden. Einfache Rezepte für Ersatzstoffe und der Kauf von gebrauchsfertigen Alternativen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Was sind die am häufigsten verwendeten Lebensmittelfarbstoffe? Vom Gesamtverbrauch listete derselbe Bericht diese drei Kunststoffe auf:

  • Rot 40 als 41,3 %
  • Gelb 5 als 25,0 %
  • Gelb 6 als 23,7 %

Zusammen machen diese 3 90 % der verwendeten Farbstoffe aus . Zufälligerweise sind sie diejenigen, die in Großbritannien verboten sind.

Obwohl Blau 1 und 2 in der Minderheit sind, sind sie in vielen Lebensmitteln, die wir essen, recht häufig:

  • Eis am Stiel, Eiscreme und andere gefrorene Desserts
  • Kuchenglasur
  • Französische Makronen
  • einige Dosenerbsen, um die Farbe zu verstärken
  • Süßigkeiten
  • alkoholische Getränke
  • Mundwasser

Nicht-Esswaren wie Knete, Shampoo und Parfums verwenden sie ebenfalls. Schwarze Farbe in Lebensmitteln wird oft durch Mischen von Rot, Grün und Blau hergestellt.

Überprüfung der Alternativen

Haben Sie es satt, seltsame Chemikalien zu verwenden? Glücklicherweise haben Sie alle natürlichen Lebensmittelfarbalternativen.

Die Hauptunterschiede zwischen natürlichen und synthetischen Lebensmittelfarben sind:

  • Synthetische werden fast immer aus Erdölnebenprodukten hergestellt. Per Definition sind die natürlichen Versionen alle pflanzlichen Ursprungs und nicht synthetisch hergestellt.
  • Synthetik erzeugt leuchtende Farben , einschließlich Neon und praktisch jede Schattierung des Regenbogens. Erwarten Sie bei pflanzlichen Versionen subtilere Farbtöne, insbesondere für die Grün- und Blautöne.

Hier sind die 3 Kriterien, anhand derer wir Ihre Alternativen bewerten:

  1. Effizienz – Brauchen Sie ein paar Tropfen oder die ganze Flasche, um Ihren Zuckerguss zu färben? Wie stark (oder nicht) sie sind, kann zwischen den Marken und dem Gemüse/Obst, aus dem sie stammen, stark variieren.
  2. Inhaltsstoffe – Nur weil etwas „natürlich“ ist, heißt das noch lange nicht, dass es gut für Sie ist. Oder es kann gegenüber ähnlichen Quellen, die gesundheitliche Vorteile wie Antioxidantien bieten, weniger bevorzugt werden.
  3. Wert – Dies korreliert tendenziell mit Effizienz, aber nicht immer. Grundsätzlich wollen Sie das Beste für Ihr Geld (Anwendungen davon). Denken Sie jedoch daran, wo Sie es kaufen, was den Wert stark beeinflussen kann. Da es sich um ein Nischenprodukt handelt, verlangen viele stationäre Lebensmittelgeschäfte ein Vermögen für sie (wenn sie sie überhaupt verkaufen).

Manchmal ist das Selbermachen die beste Option . Für diese enthalten wir die vollständigen Rezepte, wie Sie dies bei Bedarf tun können. Oft wird jedoch ein handelsübliches Gewürz- oder Fruchtextrakt in Pulverform verwendet, sodass kein formelles DIY-Rezept erforderlich ist. Vielmehr ist es ein einfacher Vorgang, Pulver schrittweise hinzuzufügen, bis die gewünschte Farbe erreicht ist.

Wo zu kaufen?

Ist Americolor Lebensmittelfarbe natürlich? Nein Entschuldigung. Was vielleicht die meistverkaufte Premium-Marke ist, verwendet immer noch die Kunststoffe.

Chefmaster natürliche Lebensmittelfarbe ist normalerweise in großen Mengen im Großhandel erhältlich. Wir haben es noch nie bei Whole Foods zum Verkauf gesehen, geschweige denn irgendwo wie Walmart. Die kleineren Mengen von Chefmaster, die wir online zum Verkauf sehen, sind für ihre künstlichen Versionen bestimmt.

Die Liste aller natürlichen Hersteller ist kurz . India Tree und Color Garden scheinen die beiden meistverkauften Marken zu sein. Andere sind Maggie’s, TruColor, King Arthur (aber die meisten, die sie verkaufen, sind künstlich von Americolor), Uncle Roy’s (britische Marke) und Queen Fine Foods (australische Marke). Nur einige davon sind USDA-zertifiziert, aber die meisten sind nicht gentechnisch verändert.

Viele davon sind koscher-zertifiziert und glutenfrei . Im Allgemeinen sind sie gut für Sie, wenn Sie Allergien haben. Da sie aus Pflanzen stammen, sind sie vegan und vegetarierfreundlich, solange Sie das aus Käfern hergestellte Karminrot vermeiden.

Verkauft Trader Joe’s natürliche Farbstoffe? Nö, kein einziger.

Whole Foods, Sprossen und Earth Fare tun dies, aber Sie werden normalerweise nur eine oder zwei Marken finden, und die Geschmacksoptionen für sie sind oft ziemlich begrenzt und teuer. Aus diesem Grund wird es normalerweise bevorzugt, sie online zu kaufen.

Alle natürlichen roten Lebensmittelfarben

Dank der vielen Beeren und Pflanzen, die Rot-, Kastanien- und Purpurtöne enthalten, ist dies am einfachsten auszutauschen.

Anthocyanin-Pigmente erzeugen diese Farben . Ob sie blau (wie bei einer Blaubeere) oder rot (wie bei einer Himbeere) erscheinen, wird hauptsächlich vom pH-Wert der Pflanze bestimmt. Da Anthocyane eine starke Klasse von Antioxidantien sind, können sie Ihre Backrezepte tatsächlich nahrhafter machen.

Rote Beeren und ihre Extrakte

Extrakte werden normalerweise bevorzugt, da die Verwendung von aromatischen Früchten wie Himbeeren den Geschmack des Essens verändert. Für manche Rezepte ist das aber okay.

Gefrorene Bio-Himbeeren sind die kostengünstigste Quelle. Es ist nicht wirklich ein Rezept an sich, sondern nur das Verflüssigen in Ihrem Mixer.

Ihr Nachteil ist die Lebensmittelsicherheit – wenn sie roh und bei Raumtemperatur über einen längeren Zeitraum aufbewahrt werden, kann dies zu Bakterienwachstum führen. Für gekühlten Wackelpudding ist das kein Problem, aber Sie können Weihnachtsplätzchen tage- oder sogar wochenlang herumliegen haben.

Betrachten Sie anstelle der ganzen Beeren diese Extrakte:

  • Navitas Naturals organisches Granatapfelpulver
  • Navitas Naturals organisches Goji-Pulver (großartig für eine echte leuchtend rote Farbe!)

Natürliches Rot 4 oder Karmin wird nicht aus Erdöl hergestellt, aber etwas, das ebenso ekelhaft sein kann; Muschelkäferschalen. Offensichtlich nicht vegan oder koscher! Gehen Sie mit Goji-Pulver für eine gute Alternative.

Rote-Bete-Pulver

Wenn Sie mit einem Kastanienbraun einverstanden sind, das gut in schokoladenrotem Samtkuchen passen kann, dann ziehen Sie Rübenpulver in Betracht. Verwenden Sie einfach weniger, um eine leuchtende, natürliche rosa Farbe zu erzeugen.

Beachten Sie, dass die meisten – sogar diejenigen, die USDA-zertifiziert sind – aus China stammen.

Wenn Sie solche möchten, die in den USA oder Europa angebaut werden, achten Sie darauf, das Etikett sorgfältig zu überprüfen. Für diejenigen, die das Herkunftsland nicht offenlegen, können Sie darauf wetten, dass sie höchstwahrscheinlich aus China stammen.

Empfehlung: Pure Synergy Organics Rübensaftpulver

Es ist nicht so günstig wie der Kauf einer Flasche Pulver, aber wenn Sie Do-it-yourself wollen, ist das narrensicherer . Probieren Sie die ColorKitchen-Rübenrot-Pakete , die speziell zum Glasieren und Backen hergestellt werden.

Brauchen Sie echtes Rot? Kein Problem, entscheiden Sie sich für die ColorKitchen Orange/Rot-Kombination . Das Rot kommt von Rüben, während das Gelb von Kurkuma stammt. Passen Sie das Verhältnis entsprechend an, um genau den gewünschten Farbton zu erhalten.

Wunderrotes Superfood

Hier ist von allem etwas enthalten.

Es enthält nicht nur Rote Bete, rote Himbeere, Granatapfel und Kurkuma, sondern auch Karotte, Holunderbeere, Blaubeere, Acai und Acerolakirsche, die reich an Vitamin C ist.

Zu den rein natürlichen, gentechnikfreien Inhaltsstoffen gehören auch Ginkgo Biloba, Grüntee-Extrakt, Probiotika und Vitamin B12 für Energie. Es ist vegan und glutenfrei.

Übrig gebliebene rote Farbstoffe sind normalerweise nutzlos, aber mit diesem Produkt verschwenden Sie nichts .

Verwenden Sie den Rest für die Zubereitung von Getränken – rühren Sie einfach ein Glas für aromatisiertes rotes Wasser ein.

Oder verwenden Sie es als Ernährungsbooster für Ihre Haferflocken, Smoothies, Proteinshakes. Nachdem es bei Raumtemperatur weich geworden ist, können Sie es für ein gesünderes Dessert in Vanilleeis rühren.

Weitere Informationen zu Miracle Reds Superfood von MacroLife Naturals

Natürliche gelbe Farbe für Lebensmittel

Wie bei den Roten haben Sie eine Reihe von Optionen, wenn es darum geht, eine natürliche gelbe Lebensmittelfarbe für Glasuren oder Ostereier zu wählen.

Sie erinnern sich vielleicht, dass Kraft 2016 die künstlichen Farbstoffe in ihren Makkaroni und Käse weggelassen hat. Als Alternative zu Yellow 5 und Yellow 6 verwenden sie jetzt eine Kombination aus Paprika, Kurkuma und Annatto .

Das heißt, es ist nicht mehr das Neonorange, das Sie aus Ihrer Kindheit kennen, aber das ist in Ordnung, weil es jetzt gesünder ist.

Verwenden Sie für eine einfache Lösung ColorKitchen Gelb, das aus Kurkuma hergestellt wird .

Verwenden Sie für ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis eine kleine Menge Bio-Kurkuma-Pulver in großen Mengen .

Die Verwendung von Annato oder Paprika erzeugt eher ein rostiges Orange als ein gelbliches. Um einer echten Gelbfärbung mit Kurkuma so nahe wie möglich zu kommen, braucht man nur ein ganz kleines bisschen.

Für Ihre Nicht-Dessert-Rezepte, z. B. wenn Sie veganen Cheddar-Käse aus gemahlenen Nüssen herstellen möchten, ist Senfsamenpulver zusammen mit Nährhefe eine gute Alternative, um diesen gelb-orangen Farbton zu erzeugen.

Grüne Bio-Lebensmittelfarbe

Dies ist das Pigment, das auf natürliche Weise am schwierigsten nachzubilden ist . Es gibt mehrere alternative Lebensmittelfarbstoffe, die auf natürliche Weise ein Pastellgrün erzeugen, wie Sie es auf einem Osterei sehen.

Aber das intensive Lorbeergrün oder Pistazie, das Sie in den Ferien auf Keksglasur sehen, zu kreieren, ist so gut wie unmöglich. Wenn Sie sich für den Bio-Weg entscheiden, gewöhnen Sie sich daran, dass Ihre weihnachtlichen Zuckerkekse ein bisschen österlich aussehen!

Was die beste natürliche grüne Lebensmittelfarbe für Zuckerguss ist, kann tatsächlich schlecht für Sie sein. Dies liegt daran, dass es von Spirulina abgeleitet ist.

Wie kann ein solches Superfood als ungesund gelten?! Nun, an Spirulina selbst ist nichts auszusetzen, sondern an den anderen giftigen Blaualgen, die oft im selben Wasser wachsen.

Spirulina ist 100 % sicher, aber die anderen Cyanobakterien, die es kontaminieren können, produzieren BMAA, ein Neurotoxin. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass 14 von 39 in Kanada verkauften Spirulina-Produkten mit BMAA kontaminiert waren .

Angesichts der riskanten Nebenwirkungen einer Spirulina- und Chlorella- Kontamination ist es möglicherweise die beste Wahl, sie vollständig zu vermeiden.

Um es klar zu sagen, es gibt keine Hinweise darauf, dass die verkauften Lebensmittelfarbstoffe kontaminiert sind (diese gehörten NICHT zu den 39 getesteten Produkten). Damit wir uns jedoch wohlfühlen, sie zu fördern, müssten wir Folgendes wissen:

  • Genau, wer ihr Lieferant für die Spirulina sind
  • Bestätigung, dass jede Charge auf BMAA getestet wird, um sicherzustellen, dass sie nicht toxisch ist

Da solche Informationen derzeit von keinem Hersteller veröffentlicht werden, können wir ihre zum Verkauf stehende organische grüne Lebensmittelfarbe, die Spirulina enthält, nicht unterstützen. Oder zumindest können wir es nicht als unsere erste Wahl empfehlen.

Hier erfahren Sie, wie Sie auf natürliche Weise dunkelgrüne Lebensmittelfarbe herstellen. Es erscheint hell (fast neon!), wenn Sie nur eine kleine Menge davon mit weißem Zuckerguss mischen.

Obwohl unser Rezept Spinat enthält, versprechen wir Ihnen, dass Ihr Zuckerguss dadurch nicht nach diesem Gemüse schmeckt! Der Zucker oder andere Süßstoffe überwältigen es. Selbst wenn Sie viel verwenden würden (und es würde viel dauern ), schmeckt es immer noch nicht wie ein Salat (denken Sie daran, wie gut Rahmspinat schmeckt).

Superfoodlys ganz natürliches Rezept für grüne Lebensmittelfarbe

Zutaten:

  • 6 Unzen vorgewaschener Bio-Babyspinat. Dies entspricht der Menge, die in einer 1,99-Dollar-Tüte Trader Joes Spinat oder ähnlichem gefunden wird.
  • Gefiltertes Wasser.

Richtungen:

  1. Füllen Sie eine mittelgroße Soßenpfanne mit etwa 1″ Wasser.
  2. Spinat auf Wasser geben und Pfanne mit Deckel abdecken.
  3. Wasser zum Kochen bringen. Entfernen Sie in diesem Fall den Deckel.
  4. Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis nur noch 1/4″ Wasser übrig ist; 10 bis 15 Minuten.
  5. Von der Herdplatte nehmen, 20 Minuten abkühlen lassen.
  6. In den Mixer geben und verflüssigen.
  7. In kleinen Schritten von jeweils 1 TL zum Zuckerguss hinzufügen, bis der gewünschte grüne Farbton erreicht ist – weniger für Limette, mehr für Wald- oder Dunkelgrün.

 

Blaue Bio-Lebensmittelfarbe

Noch mehr schlechte Nachrichten … die vorgefertigten Optionen verwenden dafür auch Spirulina .

Wenn Sie wissen möchten, wie man natürliche blaue Lebensmittelfarbe aus Blaubeeren herstellt, ist es im Grunde der gleiche Ansatz wie bei unserem Spinatrezept, aber stattdessen werden Beeren verwendet. Obwohl sie trotz ihres Namens eher ein violettes Pigment produzieren.

Um ein Tiffanyblau oder Babyblau zu erzielen, müssen Sie Natron hinzufügen, um den pH-Wert einzustellen. zusammen mit etwas gelbem Farbstoff. Selbst dann kann es schwer zu erreichen sein.

Die beste selbstgemachte blaue Farbe sind jedoch keine Blaubeeren, sondern Rotkohl.

Ja, Rotkohl .

Rezept für natürliche blaue Lebensmittelfarbe

Hier erfahren Sie, wie Sie es zu Hause mit nur 2 Zutaten von Grund auf neu zubereiten können. Der Prozess ist einfach, auch wenn Sie kein großer Heimwerker sind.

  • Backpulver ohne Aluminium
  • Bio Rot-/Violettkohl

Schritt 1

Sie brauchen nicht einmal den vollen Kohlkopf, da die Hälfte für fast jedes Kuchenglasurrezept ausreicht.

Eine Hälfte abschneiden. Schneide den weißen Stängel weg – er hat kein Pigment, also wird er dir nichts nützen. In Stücke schneiden, die klein genug sind, um leicht in einen Topf zu passen.

Schritt 2

Fügen Sie 1″ Wasser in eine mittelgroße Soßenpfanne hinzu und geben Sie den Kohl darauf. Abdecken und zum Kochen bringen.

Schritt 3

Sobald es kocht, den Deckel entfernen und die Hitze auf ein Köcheln reduzieren. Weiter kochen für 15 Minuten oder bis nur noch 1/4″ bis 1/2″ Wasser übrig ist.

Beachten Sie, dass dies länger dauert als nur das Einkochen von klarem Wasser, da der Kohl selbst beim Einkochen viel Wasser hinzufügt.

Schritt 4

Den Kohl aus der Flüssigkeit abseihen, die tiefviolettrosa wird.

Sie werden die Flüssigkeit zum Färben verwenden. Um den perfekt essbaren Kohl nicht zu verschwenden, stecken Sie ihn in Ihren Kühlschrank, um ihn später zu essen.

Schritt 5

Lassen Sie die Flüssigkeit 20 Minuten abkühlen, sodass sie nur noch lauwarm ist. Um diesen Vorgang zu beschleunigen, lassen Sie es in einem anderen Gericht abkühlen und nicht in dem heißen Topf, in dem Sie es gekocht haben.

Schritt 6

Jetzt ist es Zeit für etwas Chemie!

Denken Sie daran, dass wir gesagt haben, dass die Farbe von Anthocyanen weitgehend von ihrem pH-Wert abhängt? Lila Kohl ein perfektes Beispiel dafür.

Indem Sie ein wenig Backpulver hinzufügen, können Sie genau den gewünschten Farbton erzeugen.

Ein kleines bisschen ergibt eine dunkelblaue Lebensmittelfarbe. Wenn Sie einen hellblauen oder Tiffany-Farbton wünschen, braucht es etwas mehr und vielleicht auch Gelb.

Das Pigment reagiert so empfindlich auf den pH-Wert, dass es empfohlen wird, das Backpulver in Schritten von weniger als 1/4 Teelöffel auf einmal hinzuzufügen .

Zur Feinabstimmung kann es einfacher sein, es darüber zu streuen und zu rühren, bis der gewünschte Farbton erreicht ist.

Wie erstelle ich eine aquablaue Färbung? Das passiert, wenn Sie zu viel hinzufügen. Obwohl Sie vielleicht eine Aquafarbe möchten?

Wenn du Pink möchtest , kannst du das Natron ganz weglassen. Verwenden Sie eine kleine Menge so wie sie ist, um Ihren Zuckerguss eher zu einem Rosenwasser- oder Erdbeershake-Farbton zu machen. Um Lebensmittelfarbe in Pink oder Fuchsia herzustellen, ist wahrscheinlich etwas zusätzliches Rot aus Goji-Pulver erforderlich .

Schritt 7

Spielen Sie herum, bis Sie Ihren perfekten Farbton erhalten!

Fügen Sie dieses hochkonzentrierte organische Pigment Ihrem Zuckerguss, Macarons, hausgemachtem Knete, Ostereier-Dip oder was auch immer Ihr Herz begehrt hinzu.

Tiffanyblaue Glasur ist eine beliebte Wahl für Jubiläums- und Hochzeitstorten.  Wenn Sie es genau haben möchten, müssen Sie möglicherweise organisches Gelb aus Kurkuma hinzufügen .

Da dieses einfache hausgemachte Färberezept so günstig ist, macht es Sinn, damit zu experimentieren.

Die gesündeste Option für Lila

Blaubeere gibt Ihnen ein bläuliches Lila. Wenn Sie ein echtes dunkles Lila und eine gesündere Option wünschen, versuchen Sie es mit Acai . Es ist gesünder für Sie, wenn man seinen ORAC-Wert berücksichtigt:

  • Acai-Pulver = 102.700
  • Ganze rohe Heidelbeeren = 4.669

Nun, das ist kein großartiger Vergleich, da Acai-Pulver seinen Wassergehalt entfernt hat und daher konzentrierter ist als frische Blaubeeren. Ungeachtet dessen hat Acai im Vergleich zu gleichen Formen einen deutlich höheren Gehalt an Antioxidantien.

Probieren Sie gefriergetrocknetes Bio-Acai-Pulver von Sambazon . Um Konsistenz zu erhalten, wird empfohlen, es in Ihre Glasur zu mischen, anstatt es einzurühren. Es ergibt einen guten Lavendel so wie er ist. Fügen Sie Rot hinzu, um es violett zu machen.

Wie man schwarz macht

An Halloween wird diese Frage am häufigsten gestellt. Aber manchmal brauchen Sie vielleicht echte schwarze Farbe, um eine Batman-Geburtstagstorte oder ein anderes Thema zu machen.

Was auch immer Sie tun, verwenden Sie keine Aktivkohle , da sie aus mehreren Gründen möglicherweise nicht gesund für Sie ist (lesen Sie den Link).

Sie haben vielleicht gehört, dass das einzig wirksame Rezept für schwarze Lebensmittelfarbe die Verwendung von Tintenfischtinte ist. Es gibt andere Möglichkeiten …

Blackstrap-Melasse ist größtenteils für die Farbe von schwarzem Lakritz verantwortlich . Es hat etwas Braun, aber es sieht näher aus als das Dunkelgrau, das durch die Kombination von Blau, Rot und Grün entsteht.

Was das schwarze Lakritz selbst betrifft, so ist es im Übermaß tatsächlich giftig . Der Glycyrrhiza-glabra -Wurzelextrakt kann einen Kaliummangel und die damit einhergehenden Nebenwirkungen verursachen. Seit 1991 empfiehlt die Europäische Union nicht mehr als 100 Gramm der Süßigkeit pro Tag, was nur etwa 3 Unzen entspricht.

Verflüssigte schwarze Bohnen können mit Schokoladenrezepten funktionieren, aber ihr Geschmack ist zu stark für Vanille und die meisten Backwaren mit Fruchtgeschmack.

Um ein möglichst dunkles Schwarz zu erzeugen, bleibt die beste vegane Option auf pflanzlicher Basis Blackstrap-Melasse . Ja, der Geschmack ist stark, daher funktioniert er nicht für alle Rezepte, aber die Verwendung eines kleinen schwarzen Zuckergusses für Geister-Augäpfel oder Kürbisgesichter von Jack O ‘Lantern ist kein Problem.

Alternative für den ganzen Regenbogen

Martha Stewart zu sein, könnte etwas sein, für das Sie zwischen Ihren Kindern und der Arbeit keine Zeit haben!

Das ist völlig verständlich.

Wenn Sie eine einfache One-Stop-Shop-Lösung für den gesamten Regenbogen wünschen, müssen Sie ein Bio-Lebensmittelfarbset kaufen, das die 3 Grundfarben enthält.

Das wird Spirulina beinhalten, aber weißt du was? Es ist immer noch eine gute Lösung im Vergleich zu künstlichen Farbstoffen.

Wir haben nur aus Vorsicht auf das potenzielle Risiko von Spirulina hingewiesen. Um es noch einmal zu wiederholen, es gibt keinen Grund zu vermuten, dass die Farbstoffe, die Spirulina verwenden, kontaminiert sind . Obwohl dies nicht unsere erste Wahl ist, würden wir sie dennoch an jedem Tag der Woche als Ersatz für FD&C Blue 1 oder 2 wählen.

India Tree stellt ein 3-Flaschen-Set in Rot, Gelb und Blau her, das wir erfolgreich zum Glasieren von Weihnachtsplätzchen verwendet haben. Obwohl wir wiederholen – ob Sie vorgefertigte oder hausgemachte natürliche Lebensmittelfarben verwenden – müssen Sie akzeptieren, dass diese lebhaft leuchtenden Blau- und Grüntöne einfach nicht vorkommen werden.

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *