Bewertung: Nebenwirkungen von Bacopa können gefährlich sein


Wenn es um Nootropika (angebliche kognitive Verstärker) geht, ist dieses Kraut aus dem Ayurveda vielleicht das beliebteste.

Sicher, es gibt viele andere Nootropika wie Ashwagandha , Magnesiumthreonat und Rhodiola rosea , die einige überzeugende Forschungsergebnisse haben. Aber fast keine hat so viel Forschung wie Bacopa monnieri .

PubMed listet dafür 18 klinische Studien am Menschen auf, von denen viele doppelblind und placebokontrolliert sind. Von älteren Menschen mit seniler Demenz vom Alzheimer-Typ bis hin zu kleinen Kindern mit ADHS-Symptomen sind die Studienziele vielfältig ( 1 ) ( 2 ).

Die Mehrheit dieser Studien befasst sich nur mit der geistigen Leistungsfähigkeit gesunder Personen. Keiner der vermuteten Vorteile von Bacopa ist durch staatliche Standards bewiesen, aber die vorläufigen Ergebnisse bleiben dennoch faszinierend.

So sieht die Pflanze aus.

Wenn Sie Ihre Suche in der PubMed-Datenbank außerhalb der Studien am Menschen erweitern, erhalten Sie fast 400 Ergebnisse. Viele davon sind Tierversuche.

Wie die 2017 veröffentlichte Rattenstudie über den Kräuterextrakt, der Berichten zufolge die Spermienqualität bei erwachsenen männlichen Mäusen verbessert ( 3 ). Oder zu messen, wie es fortgeschrittenen Glykationsendprodukten (AGEs) und oxidativem Stress bei diabetischen Mäusen zugute kommt ( 4 ).

Es gibt auch eine Fülle von In-vitro-Forschungen (denken Sie an Petrischalen), die spannend zu lesen sind. Zum Beispiel zeigt es ein „Antikrebspotenzial“, wenn es gegen kultivierte MCF-7 und MDA-MB 231 getestet wird, die zwei der häufigsten Brustkrebszelllinien sind, die in der Forschung verwendet werden ( 5 ). Sie vermuten, dass die darin enthaltenen Cucurbitacine und Betulinsäure für ihre Beobachtungen verantwortlich sein könnten.

In Sachen Antioxidantien hat der standardisierte Extrakt einen wahnsinnig hohen ORAC-Wert von 169.800 . Das ist das 20-fache dessen, was die Ashwagandha-Wurzel ausmacht, nämlich 8.487.

Von diesen anderen Dingen hört man nicht viel. Es könnte sich herausstellen, dass die angeblichen Vorteile der mentalen Verbesserung nicht einmal das Beste daran sind!

Aber nicht alles an dieser Pflanze ist eine gute Nachricht. Für manche Menschen kann die Einnahme von Bacopa-Ergänzungen tatsächlich mehr schaden als nützen.

Ist Bacopa giftig?

Selbst in hohen Dosierungen deutet die Forschung nicht darauf hin, dass es toxisch ist.

In einer Rattenstudie wurden extrem hohe Dosierungen von bis zu 5.000 mg/kg verwendet. Das sind 5.000 mg pro Kilogramm Körpergewicht. ( 6 )

Um das ins rechte Licht zu rücken, es wäre das Äquivalent eines 150 (68 kg) schweren Mannes, der 340.000 mg auf einmal einnimmt!

Natürlich sind Nagetiere keine Menschen, also kann man die beiden nicht als analog vergleichen. Aber es ist trotzdem gut zu hören, dass eine so hohe Bacopa-Dosis bei den Ratten „keine schwerwiegenden unerwünschten Wirkungen verursachte“ .

Nun, das war nur ein Einzeldosistest. Sie verwendeten auch niedrigere Dosierungen im Bereich von 30 bis 1.500 mg/kg Körpergewicht für 270 aufeinanderfolgende Tage. Nicht einmal das soll bei den Ratten toxisch wirken.

In der Forschung wurde keine mutagene Aktivität des standardisierten Extrakts des Krauts beobachtet. Das kann man nicht von jedem „natürlichen“ Produkt sagen. Die mutagene Nebenwirkung von Stevia ist der Öffentlichkeit völlig unbekannt .

Nebenwirkungen

Basierend auf Humanstudien und anderen veröffentlichten Daten können Nebenwirkungen von Bacopa monnieri – Nahrungsergänzungsmitteln umfassen:

  • Magenschmerzen
  • Häufiger Stuhlgang
  • Durchfall
  • Brechreiz
  • Verlangsamter Herzschlag (Bradykardie)
  • Erhöhte Flüssigkeitssekretion in Lunge, Magen und Darm
  • Blockade des Magen-Darm-Trakts
  • Beeinflussung der Schilddrüsenhormone
  • Ermüdung
  • Schläfrigkeit
  • Trockener Mund
  • Schwermetallvergiftung
  • Unbekannte Schwangerschaftssicherheit

Diese Liste mag beängstigend klingen – und ist es möglicherweise auch –, aber einige davon basieren auf sehr theoretischen Datenquellen.

Zum Beispiel listet WebMD die meisten davon auf, aber wenn Sie ihre Dropdown-Liste mit Referenzen untersuchen, stellen Sie fest, dass ihr letztes Zitat 2002 ist. Von den 18 klinischen Studien am Menschen auf PubMed wurden nur 3 im Jahr 2002 oder früher veröffentlicht, die anderen 15 kommen nach. Die meisten WebMD-Referenzen beziehen sich auf nichtmenschliche Daten, und einige sind ziemlich alt und stammen aus den 1960er Jahren. Sie müssen dringend ein Update durchführen.

In den Humanstudien scheinen die häufigsten Nebenwirkungen Magenverstimmung und Durchfall zu sein.

Nehmen Sie als Beispiel die 2010 veröffentlichte australische Studie. Es war groß (98 Personen) und im Vergleich zu Placebo sagten sie, dass Bacopa „Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt wie erhöhte Stuhlfrequenz, Bauchkrämpfe und Übelkeit verursachte“. 7 ) Ein anderer mit 62 Teilnehmern bemerkte Durchfall ( 8 ).

Wenn Sie Ihre Nebenwirkungen auf tatsächliche menschliche Daten isolieren, haben diese GI-Symptome die beste Unterstützung.

Was die Schwermetalle betrifft , so listet das niemand sonst als Nebenwirkung auf, aber es schien notwendig, das hier hinzuzufügen.

Eine 2016 veröffentlichte Studie aus Indien testete 12 Proben auf Blei, Cadmium, Chrom, Nickel und gängige Pestizide ( 9 ).

Glücklicherweise wurden diese 12 alle unterhalb der gesetzlichen Grenzwerte (für dieses Land) getestet, aber dies ist immer noch ein echtes Risiko bei minderwertigen Nahrungsergänzungsmitteln.

Bacopa monnieri wächst in sumpfigen Feuchtgebieten, was es noch anfälliger für industrielle Abflüsse machen kann. Es ist keine Überraschung, dass diese Forscher zu dem Schluss kamen, dass „… eine Bewertung von Schwermetallen und Pestizidrückständen in jeder Charge erforderlich ist.“

Meine persönliche Bewertung

Ja, es gibt eine ganze Reihe von Studien im Vergleich zu vielen anderen Kräuterextrakten, aber es gibt nicht annähernd genug Daten, um zu dem Schluss zu kommen, dass Bacopa sicher ist. Oder zumindest sicher für jedes Szenario.

Bacopa-Extrakt und Schwangerschaft wurden nie untersucht. Dasselbe gilt für die überwiegende Mehrheit der Nahrungsergänzungsmittel und Lebensmittel, aber das bedeutet nicht, dass sie in diesem Szenario nicht untersucht werden sollten. Schwangere und Stillende sollten diese Ergänzung aus Sicherheitsgründen vermeiden.

Das Schwangerschaftsrisiko ist vielleicht das offensichtlichste Beispiel für eine Unbekannte. Wie wäre es mit all den anderen Reaktionen in der obigen Liste? Obwohl nicht üblich, haben sie alle zumindest einige Daten, die ihre Möglichkeit unterstützen.

Dieser Auszug stand schon lange auf meiner To-Do-Liste, um ihn persönlich zu überprüfen. Es wird berichtet, dass es 8 bis 12 Wochen dauert, bis Bacopa wirkt und maximale Vorteile zeigt.

Es war schwierig, in letzter Zeit 2 bis 3 Monate fortlaufende Normalität in meinem Zeitplan zu finden (z. B. keine Änderungen der Nahrungsergänzungsmittel oder kürzliche Kopfverletzungen beim Surfen). Deshalb habe ich mich so lange mit der Anwendung zurückgehalten. Denn wenn ich eine Rezension mache, möchte ich es richtig machen.

Das verwendete Produkt

Als nicht eine, sondern zwei kostenlose Flaschen vor meiner Haustür landeten, entschied ich, dass es sich lohnt, es zu überprüfen, auch wenn die Umstände nicht ideal waren. Denn bis dahin wären diese Flaschen wahrscheinlich abgelaufen!

Was passiert ist, war, dass ich für meine Amazon-Bestellung dieses Astaxanthin-Präparats versehentlich zwei Flaschen Bacopa vom selben Hersteller (Nutrigold) geschickt bekommen habe. Sie waren so nett, mir zu sagen, ich solle einfach das falsche Produkt behalten, anstatt es zu ärgern und zurückzusenden. Ich frage mich, ob die Tatsache, dass ich dort praktisch alles kaufe, einen Einfluss darauf hatte, wie das gehandhabt wurde?

Die Prüfung

Auch wenn angenommen wird, dass die Vorteile langfristig am besten sind, werden kurzfristige Vorteile in der Forschung immer noch notiert, nur nicht so tiefgreifend.

Mein Ziel war es, mit einer 14-tägigen Nahrungsergänzung zu beginnen, die mit internationalen Reisen zusammenfiel. Auf diese Weise konnte ich die Vorteile dann bewerten, wenn ich sie am meisten brauchen würde – während einer 9-stündigen Zeitumstellung .

Das mag wie ein ungewöhnlicher Umstand klingen, aber daran gewöhnt, bietet es tatsächlich ein vertrautes Ausgangsszenario.

Jede Nutrigold-Kapsel enthält eine Dosis von 500 mg Bacopa; 320 mg standardisierter Extrakt und 180 mg Vollpflanzenpulver.

Nutrigolds Quelle für den Extraktanteil (die 320 mg) ist Synapsa, die zusammen mit BacoMind zwei der größten Lieferanten der Welt sind. Jeder besitzt ein Patent für seine Extraktionsmethoden.

Es ist ähnlich wie Nahrungsergänzungsmittelhersteller Ubiquinol CoQ10 nicht herstellen und es stattdessen von Kaneka kaufen. Das Gleiche gilt für Bacopa; Die besten Marken für Nahrungsergänzungsmittel kaufen es oft bei Synapsa oder BacoMind.

Sollten Sie Bacopa nachts oder tagsüber einnehmen? Diese Anweisungen besagen, eine V-Cap pro Tag zum Frühstück einzunehmen. Einige Nahrungsergänzungsmittel sagen Ihnen nichts über die beste Tageszeit für die Einnahme, aber jede Marke, die ihr Salz wert ist, wird sagen, dass Sie Bacopa zu einer Mahlzeit einnehmen müssen. Der Grund ist, weil es fettlöslich ist.

Nach der Dosierungsanleitung begann ich mit einer Kapsel während des Frühstücks am Ende meines Fluges von LA nach London.

Es gibt etwa ein Dutzend Verbindungen, die Wirkstoffe in dieser Pflanze sein könnten, aber die Forschung legt nahe, dass die Bacoside die Schwergewichte sind, wenn es um die neurologischen Wirkungen geht.

Die beiden wichtigsten, Bacosid A und B, werden von der Magensäure in Bacogenine, Jujubogenine und Pseudojujubogenine abgebaut. ( 10 ) ( 11 )

Jedes davon ist eine lange Konversation für ein anderes Mal, aber der Punkt ist, dass die Messung der Halbwertszeit von Bacopa nicht einfach ist, da einige der Wirkstoffe tatsächlich während der Verdauung entstehen. Die Bacoside und andere Komponenten bleiben nicht alle gleich lange im Blutkreislauf.

Obwohl ein Großteil des Fokus auf den Vorteilen von Bacosiden A und B liegt, wer weiß, ob einer oder mehrere der anderen Dutzend Bestandteile für Nebenwirkungen bei einigen verantwortlich sein könnten? Nur weil sie in der Menge klein sind, bedeutet das nicht, dass sie in der Wirkung klein sind.

Einige geben an, dass die Halbwertszeit von Bacopa 2 bis 4 Stunden beträgt, aber sie sagen entweder, dass diese Zahl ohne Quelle ist, oder die, die sie auflisten, ist diese Studie:

Kognitive Wirkungen von zwei Nutrazeutika Ginseng und Bacopa, verglichen mit Modafinil: eine Überprüfung und ein Vergleich der Effektstärken ( 12 )

Es ist wahrscheinlich dieses Zitat, das sie verwenden, um auf diese Zahl zu kommen:

Das pharmakokinetische Profil beim Menschen ist bekannt, mit Spitzenwirkungen zwischen 2–4 h nach oraler Einnahme und einer Halbwertszeit von 12–15 h

Das Problem ist, dass sich das Zitat auf Modafinil bezieht, ein pharmazeutisches Medikament . Wie lange Bacopa in Ihrem System anhält, kann bei einigen Verbindungen zwei Tage betragen ( 13 ). Es gibt wirklich einfach zu wenig Daten über Blutserumspiegel nach der Dosierung, um die Halbwertszeit zu bestimmen. Ein weiterer Grund, warum es verfrüht ist, abschließend zu sagen, dass Bacopa sicher oder gut für Sie ist.

Die Ergebnisse

Innerhalb von 3 bis 4 Stunden nach meiner Anfangsdosis fühlte ich extreme Müdigkeit. Das war nicht der normale Jetlag der geistigen Erschöpfung, sondern extreme Müdigkeit – als würde man gleich einschlafen und es nicht kontrollieren können. Wie Benadryl, aber viel strenger.

Das könnte Sinn machen, wenn ich Schlaf brauchte (hatte ich nicht) oder wenn ich das schon einmal auf Auslandsreisen erlebt hatte (habe ich nicht). Diese Müdigkeit war nicht normal. British Airways hat ein gutes Bett, sodass ich ausreichend ausgeruht war.

Vielleicht war das nur ein Zufall, verursacht durch etwas anderes?

Um auf Nummer sicher zu gehen, beschloss ich, die nächste Dosis 24 Stunden später auszulassen. Ich war keineswegs davon überzeugt, dass Bacopa diese Nebenwirkung verursacht hat, aber wenn Sie Ihr A-Spiel mitbringen wollen, werden Sie einfach kein Risiko eingehen, egal wie weit es entfernt sein mag.

[BILD ENTFERNT]

Ohne sie war mein morgendliches Training mit Blick auf den Sambesi-Fluss ausgezeichnet. Außer dem üblichen Jetlag gab es keine geistige Erschöpfung.

Als ich es das nächste Mal einnahm, passierte genau dasselbe – extreme Müdigkeit ohne triftigen Grund. Das Training war eine Katastrophe und den ganzen Mittag über war ich extrem schläfrig.

Diese Art von Erfahrung ist sehr ungewöhnlich für mich. Egal wie wenig Schlaf ich in einer bestimmten Nacht bekomme, ich kann tagsüber niemals ein Nickerchen machen, weil ich mein Gehirn nicht abschalten kann. Wenn die Schlafenszeit herumrollt, gilt dasselbe. Selbst wenn ich in der Nacht zuvor nur 4 oder 5 Stunden Zeit hatte, wenn ich 18 oder 20 Stunden später ins Bett gehe, fällt es mir immer noch schwer einzuschlafen. Daran ändern weltweite Reisen nichts.

Der Punkt, den ich zu machen versuche, ist, dass mein Gehirn mir sagt, dass es um 11 Uhr morgens ausgehen will, bizarr ist. Ungeachtet der Umstände oder des Reiseplans passiert das einfach nicht.

Obwohl ich nicht davon überzeugt war, dass diese Nebenwirkung von den Bacopa-Ergänzungen herrührte, wollte ich diesen Trip nicht weiter riskieren. Ich verschob die weitere Verwendung, bis ich nach Kalifornien zurückkehrte.

Der letzte Versuch

An einem normalen Morgen zu Hause mit einem normalen Zeitplan nahm ich eine Kapsel mit meinen anderen Nahrungsergänzungsmitteln zum Frühstück ein.

Am späten Morgen hatte ich das Gefühl, ich könnte im Stehen einschlafen! Die üblichen Kaffeealternativen hatten keinen kompensierenden Nutzen.

Zwischen 15 und 16 Uhr war die extreme Müdigkeit größtenteils verflogen. Die Dauer dieser Nebenwirkung war ähnlich wie zuvor.

15 ):

„Die längste Zeit, in der ich Bacopa nehmen konnte, waren ungefähr zwei Monate. Dies ist auf ständige Müdigkeit und mangelnde Motivation zurückzuführen, wenn ich es benutzte. Ich musste es letztendlich komplett aufgeben und einfach akzeptieren, dass es sich nicht gelohnt hat. Ich konnte der Müdigkeit auch kein Stimulans entgegensetzen…“

Manche Leute scheinen dies zu ihrem Vorteil zu nutzen. Sie berichten, dass sie nachts Bacopa als Schlafmittel nehmen, weil es sie umhaut.

Solltest du es nehmen?

Ich wäre dumm zu glauben, dass meine drei schlechten Erfahrungen mit Bacopa ein Beweis für diese Nebenwirkung sind. Wo Rauch ist, ist nicht immer Feuer, aber es gibt zumindest eine Reihe von Beweisen – auch aus Versuchen am Menschen – die darauf hindeuten, dass bei manchen Menschen das Gegenteil passiert … extreme Müdigkeit.

In extremen Fällen kann die nachteilige Wirkung von Schläfrigkeit oder Benommenheit sehr gefährlich sein, wenn Sie Auto fahren, Maschinen bedienen, Sport treiben oder andere Aktivitäten ausüben, bei denen die Wahrscheinlichkeit erhöht ist, dass Sie sich selbst oder andere verletzen.

Das ist Neuro-Peak. Beachten Sie, dass sich die Inhaltsstoffe in Zukunft ändern können. Überprüfen Sie daher vor dem Kauf die Produktdetails auf die aktuelle Zusammensetzung.

Solltest du es also versuchen oder nicht?

Die gute Nachricht ist, dass anscheinend nur ein winziger Teil der Bevölkerung bei akuter Anwendung dieses Kräuterextrakts Schläfrigkeit verspürt. Höchstwahrscheinlich werden Sie es nicht erleben.

Dennoch ist es eine Möglichkeit, sich dessen bewusst zu sein. Anstatt eine Flasche in Costco-Größe von diesem Zeug zu kaufen, wäre es ratsam, mit einer kleinen Menge zu beginnen, um sicherzustellen, dass Sie nichts Negatives erfahren.

Trotz meiner persönlichen Erfahrung habe ich keinen Grund, Nutrigold negativ zu bewerten. Wenn das, was ich erlebt habe, mit Bacopa zusammenhängt, habe ich keinen Grund zu der Annahme, dass es nur für ihr Produkt oder ihren Lieferanten gilt.

Davon abgesehen hat ihre Flasche eine Menge von 90 Kapseln. Stattdessen ist es wahrscheinlich eine bessere Idee, mit einer kleineren Flasche wie dieser von Doctor’s Best zu beginnen .

Wenn Sie bereits wissen, dass Sie mit diesem Kraut umgehen können, dann wäre eine Kombinationsergänzung die beste Wahl. Neuro-Peak wird in den USA hergestellt und enthält Bacopa plus Rhodiola Rosea, Ginkgo Biloba, DMAE und Vitamin B12. 

These statements have not been evaluated by the Food and Drug Administration. This product is not intended to diagnose, treat, cure, or prevent any disease.

 | Website

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *