Bestes veganes Flugzeugessen: VGML- oder AVML-Mahlzeit vs. Packsnacks


Was ist das beste vegane Flugzeugessen? Selbst wenn Sie Business oder First Class fliegen, bleibt die Angabe einer pflanzlichen Mahlzeit ein Wagnis. Ein typisches Beispiel: die Unterschiede zwischen VGML-, AVML- und VLML-Mahlzeiten.

Diese 3 Codes werden von den meisten Fluggesellschaften verwendet. Ihre Definitionen werden leicht variieren, aber hier ist die wörtliche Sprache, die Delta verwendet, um jeden Typ zu beschreiben …

Mahlzeit-CodeVollständiger NameBeschreibung
VGMLVegetarische (vegane) MahlzeitEine nicht streng vegetarische Mahlzeit, die nach typisch indischer Art zubereitet wird. Diese Mahlzeit enthält kein Fleisch, Meeresfrüchte, Ei oder Milchprodukte.
AVMLAsiatische vegetarische MahlzeitEine nicht streng vegetarische Mahlzeit, die im typischen asiatischen Stil zubereitet wird. Diese Mahlzeit enthält kein Fleisch, Meeresfrüchte, Ei oder Milchprodukte.
VLMLVegetarische (Lacto-Ovo) MahlzeitDiese Mahlzeit wird normalerweise nach westlicher Art zubereitet und enthält kein Fleisch, Meeresfrüchte, Eier oder Milchprodukte.

Das VLML ist nur für Menschen geeignet, die Milchprodukte essen.

Was sind die Unterschiede zwischen der asiatischen vegetarischen Mahlzeit (AVML) und der vegetarisch-veganen Mahlzeit (VGML) und welche sollten Sie wählen?

Eigentlich widersprechen sich ihre Beschreibungen!

Sie enthalten kein Fleisch, Meeresfrüchte, Eier und Milchprodukte, aber im gleichen Atemzug sagen sie, dass es eine „nicht strenge“ Mahlzeit ist.

Was bedeutet das überhaupt?!

Vermutlich versuchen sie nur, sich vor Dingen wie Kreuzkontaminationen und vor allem den Salatdressings auf Butter- und Milchbasis zu schützen, die sie oft enthalten , selbst mit einer VGML- oder AVML-Entrée-Option.

Eine Seite Butter zu Ihrem Brot zu bekommen, sollte jedoch Ihre geringste Sorge sein.

Das größere Problem ist, dass Flughafen-Food-Services dafür berüchtigt sind, die Mahlzeiten im großen Stil durcheinander zu bringen.

Tatsächlich haben wir aus den gesammelten Erfahrungen der Autoren hier bei Superfoodly herausgefunden, dass unsere angeblichen Mahlzeiten auf pflanzlicher Basis in etwa 30 % der Fälle falsch zubereitet werden . Manchmal wird stattdessen eine völlig andere Mahlzeit erhalten, die jedoch immer noch mit VGML oder AVML gekennzeichnet ist.

Seien Sie deshalb auf Enttäuschungen gefasst, selbst wenn Sie mit Delta, United oder American Airlines in der ersten Klasse fliegen. Vegane Snacks für Flugreisen sind ein Muss, denn selbst wenn sie Ihren speziellen Essenswunsch richtig erfüllen, werden Sie wahrscheinlich immer noch hungrig bleiben und bestimmte wichtige Nährstoffe vermissen (besonders wenn Sie ein Sportler / Fitness-Anhänger sind).

Was ist AVML-Mahlzeit?

Es steht für Asian Vegetarian Meal , was aber nicht mit der amerikanischen Definition des Wortes Vegetarier verwechselt werden sollte. In vielen Teilen der Welt wird das Wort „streng vegetarisch“ anstelle von „vegan“ verwendet.

Wie in der Tabelle oben gezeigt, sollte dies das sein, was Sie sich unter einer veganen Mahlzeit vorstellen, mit der Ausnahme, dass es aus unbekannten Gründen nicht „streng“ ist.

Bei welchen Fluggesellschaften können Sie auf Inlandsflügen spezielle Essenswünsche erfüllen?

Überraschenderweise nur Delta . Das ist also definitiv eine gute Sache, wenn Sie sich pflanzlich ernähren, aber denken Sie daran, dass sie nur geschäftlich und zuerst im Inland den formellen Essensservice anbieten.

Wenn Sie mit einem Reisebus fliegen, können Sie auf einem Flug, der sowohl in den USA abfliegt als auch ankommt, keine vegane Mahlzeit oder irgendeine andere Art von Essen anfordern. Sie können es jedoch auf ihren internationalen Strecken (Abflug aus den USA und Landung in einem anderen Land) anfordern.

Abgesehen von ihren Definitionen besteht der große Unterschied zwischen VGML und AVML in ihrer Popularität. Insgesamt ist die VGML die häufigste oder standardmäßige vegane Lebensmitteloption. Wie Sie dem Namen entnehmen können, ist AVML auf asiatischen Strecken häufiger anzutreffen, wird aber insgesamt in den Vereinigten Staaten weniger nachgefragt.

Aber das Wort „asiatisch“ kann sich hier auf chinesische, thailändische, japanische oder koreanische Küche beziehen oder auch nicht. Auf vielen Trägern wären diese Lebensmitteltypen das vegetarische orientalische Essen (VOML).

Vielmehr bezieht sich das Wort „asiatisch“ in AVML oft auf indische Küche und ähnliches. Da Indien in Südasien liegt, verwenden viele Menschen auf der Welt dieses Etikett, um ihr Essen zu beschreiben.

Für einige in Amerika wird das Wort „orientalisch“ als anstößig empfunden. Im Jahr 2016 unterzeichnete Obama sogar ein Gesetz, um seine Verwendung in Bundesdokumenten zu verbieten ( 1 ). Erwarten Sie also eine noch geringere Nutzung der VOML-Mahlzeit innerhalb der US-Grenzen.

Zurück zu AVML, hier ist die Beschreibung von Qatar Airways:

Dies ist eine vegetarische Mahlzeit, die mit Gewürzen des indischen Subkontinents aromatisiert ist.

Es kann enthalten: Gemüse, Obst, Milchprodukte, Gewürze und Aromen, die mit dem indischen Subkontinent in Verbindung gebracht werden. Das Essen könnte leicht gewürzt sein.

Enthält nicht: Fleisch, Geflügel, Fisch, Meeresfrüchte und Eier.

In diesem Beispiel ist es also vegetarisch, aber nicht vegan, da es Milchprodukte „darf“ enthält. Das unterscheidet sich von der Delta-Definition, die Milchprodukte ausschließt .

Unabhängig vom Träger ist diese Mahlzeit meistens glutenfrei oder weitgehend glutenfrei. Nicht offiziell, aber da sie Reis statt Brot verwenden, haben Sie zumindest diesen Teil zu essen, wenn Sie an Zöliakie oder Glutenintoleranz leiden. Die Sauce auf dem Gemüse kann fragwürdiger sein, aber oft trennen sie sie.

British Airways, Qatar Airways, Emirates, Lufthansa und Singapore Airlines scheinen die AVML-Vorbereitung richtig zu machen. Aber das Delta AVML-Menü kann ein Hit oder Miss sein, besonders wenn es im Inland bestellt wird.

Kurz gesagt, die VGML ist die sicherste Wahl für Veganer bei allen Fluggesellschaften im In- und Ausland. Die AVML ist eher ein Glücksspiel und ihre Definition kann stark variieren.

Bei British Midland Airlines lautet der IATA-Sondermahlzeitencode AVML = Vegetarian Hindu.

Das gebräuchlichere Hindu Meal (HNML) ist fleischfrei und vegetarisch, enthält jedoch „begrenzte Verwendung von Milchprodukten“, so jeder von uns überprüfte Spediteur.

Andere religiöse Essensanfragen werden nicht besser sein.

Kosher Meal (KSML) vermeidet das Mischen von Milchprodukten und Fleisch, erwartet aber das eine oder andere.

Auf El Al – auch bekannt als Israel Airlines – war eine unserer speziell gewünschten Mahlzeiten auf einem Business-Class-Flug von New York (JFK) nach Tel Aviv (TLV) sowohl pflanzlich als auch koscher, obwohl letzteres nicht angefordert wurde. Das ist die einzige Fluggesellschaft, die anscheinend alles koscher anbietet.

Muslim Meal (MOML) vermeidet nur Schweinefleisch.

Glutenfreie Mahlzeit (GFML) enthält immer Fleisch.

Korean Meal (KRML) wird nach Bibimbap-Art zubereitet. Das bedeutet wahrscheinlich ein großes Spiegelei obendrauf und selbst wenn es kein sichtbares Rindfleisch gibt, wer weiß, ob die Sauce auf Fisch basiert oder nicht.

Chinese Meal (CNML) und Japanese Meal (JPML) haben immer Reis, was eine sichere Wette ist, aber der Rest von dem, was Sie bekommen, liegt in der Luft, kein Wortspiel beabsichtigt.

Überprüfung der Sondermahlzeiten von Delta

Auf diesem kürzlichen Flug hatte ein Superfoodly-Autor das asiatische vegetarische Gericht auf seinem First-Class-Flug von Orlando (MCO) nach Los Angeles (LAX) bestellt. Hier ist, was sie für ihre AVML bekommen haben…

Sieht das für Sie nach indischem Essen aus? Nö.

Oder sieht es gar nach asiatischem Essen im Sinne der amerikanischen Definition aus? Nö.

Sogar die Flugbegleiterin stimmte zu, dass Deltas Sondermahlzeit anscheinend nicht mit der 4-Buchstaben-Codierung dafür übereinstimmte . Da dieser Passagier glutenfrei ist, konnte er das Brot nicht essen.

Das ließ ihn mit diesem …

Verkohltes Gemüse ist aufgrund von Acrylamid und anderen Endprodukten der fortgeschrittenen Glykation, die es enthält, eine Gesundheitskatastrophe.

So blieben ihm nur noch ein paar Obststücke und 3 Tomatenscheiben zum Naschen übrig! Sicher, das ist kalorienarm, aber Hungern ist nicht gesund.

Dieses Essen ist eher typisch für das, was Sie von Deltas vegetarisch-veganer Mahlzeit (VGML) erwarten könnten, wenn es nach westlicher/amerikanischer Art zubereitet wird. Mit diesem bekommt man aber eher ein Gericht auf Reisbasis statt etwas mit Brot.

Zum Beispiel besteht die VGML-Vorspeise zum Mittag- oder Abendessen oft aus etwa 50 % weißem Reis, 30 % gedünstetem oder gebratenem Gemüse und 20 % Soße. Manchmal werden die beiden letzteren kombiniert.

KLM vegetarische vegane Mahlzeit Bewertung

Auf einem Business-Class-Flug von Seattle (SEA) nach Amsterdam (AMS), gefolgt von AMS nach Kilimanjaro (JRO) für eine Safari, waren hier das Frühstück und Mittag-/Abendessen, die hier bei Superfoodly einer Person serviert wurden.

Das Frühstück bestand aus gebackenen Bohnen, Kartoffelpfannkuchen/Hash Browns, gerösteten Tomaten und sautierten Zwiebeln für das Hauptgericht. An der Seite frisch geschnittene Früchte von Äpfeln, Wassermelone und rosa Grapefruit. Normales Weizenbrot wurde angeboten, aber wegen GF-Diät weitergegeben.

Das vegane Mittag- oder Abendessen von KLM umfasste herzhafte Linsen und Quinoa, Butternusskürbis, geröstete Zucchini und gelbe Paprika.

Am einzigartigsten und etwas, das Sie in den Staaten nicht bekommen werden, waren die pürierten Pastinaken und Steckrüben , die Sie unter dem Kürbis sehen. Obst daneben.

Wie bereits erwähnt, ist das gegrillte/verkohlte Kochen des Gemüses nicht gesund. Dasselbe gilt für die Bratkartoffeln. Aber zumindest werden diese Rezepte wie erwartet zubereitet, im Gegensatz zu dem, was bei dem einheimischen Delta-Gericht mit einem Ciabatta-Sandwich zu sehen war.

British Airways, Emirates, Katar, ANA usw.

Wenn Sie bei High-End-Fluggesellschaften internationale First Class sind, erwarten Sie eher ein Luxuserlebnis.

Können Sie eine vegane und glutenfreie Mahlzeit anfordern? Wahrscheinlich nicht, aber Sie können davon ausgehen, dass die Qualität Ihres Essens um eine Stufe gesteigert wird . Deutlich ausgefallener als das vegane Coach-Essen auf Sonderwunsch, so viel steht fest.

An Bord ihres Jumbo A380, der um 22:00 Uhr von LAX abfliegt und direkt nach London (LHR) fliegt, war dieses Late-Night-Dinner in der First Class für einen von uns hier bei Superfoodly nicht sättigend, aber es war auf jeden Fall lecker.

Sie kamen den veganen UND glutenfreien Wünschen nach, indem sie dieses Auberginengericht mit Brokkoli, Marinara und einer pflanzlichen weißen Sahnesauce kreierten.

Das Frühstück war nur verherrlichte Haferflocken, aber zumindest war es auf einzigartige Weise zubereitet. Das sind Pfirsiche, Nüsse und Rosinen, die Sie auf dem Teller sehen.

Sie werden vielleicht feststellen, dass sie Smart Balance anbieten, das zu 100 % auf Pflanzen basiert . Es ist nicht das Erdgleichgewicht, an das die meisten von uns gewöhnt sind, aber es würde ausreichen… wenn es nur GF-Brot gäbe!

Leider nicht, was bedeutet, dass selbst ein leichter Esser nach diesem [sehr teuren] erstklassigen Frühstück hungrig bleiben würde.

Veganes Essen zum Mitnehmen im Flugzeug

Sie sehen, selbst in den First-Class-Kabinen der schickeren Fluggesellschaften können Sie sich nicht darauf verlassen, dass Sie satt werden.

Wenn Sie 100 % von dem essen können, was auf Ihrem Teller ist, sind alle kalorienarm. Das mag gut sein, wenn Sie eine Diät machen, aber nicht so sehr, wenn Sie ein 6 Fuß 1 Zoll großer, sportlicher Mann sind, der mehr essen muss.

Die Gesamtmenge an Protein, die du zu dir nimmst, wird wahrscheinlich höchstens 7 bis 12 Gramm pro Mahlzeit betragen . Wenn Sie ein Bodybuilder sind, ist es ein Muss, eine Proteinergänzung mitzubringen.

Probieren Sie diese 5 Ideen für die besten Snacks, die Sie bei einer pflanzlichen Ernährung mitnehmen sollten, unabhängig von der Kabinenart und der Flugdauer . Das Verpacken für die Reise ist einfach und TSA-konform.

1. Proteinriegel

Sicher, Sie können diese an fast jedem Inlandsflughafen kaufen, aber ihre veganen Optionen können auf ein oder zwei beschränkt sein und sie sind alles andere als ideal. Sie werden die Kind-Riegel oder einen mit Zucker gefüllten Pro-Riegel satt haben .

Das sind nicht nur beschissene Optionen, sondern willst du wirklich 4 oder 5 Dollar für einen der Snacks am Flughafen bezahlen?

Papa Steves No Junk Raw Proteinriegel sind eine gute Option und Sie können sie bei Amazon kaufen .

Natürlich gibt es viele andere praktikable Möglichkeiten, aber ob es sich um Papa Steve’s oder eine andere Marke handelt, diese hochwertigeren Proteinriegel werden Sie nicht am Flughafen finden, also kaufen Sie sie jetzt, bevor Sie reisen!

2. Trockenfrüchte und Nüsse

Darf man Essen im Handgepäck mitnehmen? Natürlich, aber alles Frische ist eine Herausforderung . Die TSA ist berüchtigt dafür, Menschen dazu zu bringen, frisches Obst und Gemüse wegzuwerfen.

Eine Tupperware mit gedünstetem Reis mag wie eine gute Idee erscheinen, ist aber tatsächlich gefährlich . Gekochter Reis verdirbt bereits nach 2 Stunden bei Raumtemperatur ( 2 ).

Das liegt an dem Bakterium Bacillus cereus , dessen Sporen beim Kochen nicht abgetötet werden. Die Hitze dieses Kochens bewirkt jedoch, dass sie gleich nach dem Abkühlen der Temperatur zu wachsen beginnen.

Gekochter Reis ist eine der am wenigsten respektierten Quellen von Lebensmittelvergiftungen.

Selbst wenn die Flughafensicherheit Ihnen erlaubt, ein vegetarisches Sandwich mitzubringen, wer weiß, wie viele Bakterien es darauf gibt, nachdem es aus dem Kühlschrank genommen wurde. Es kann mehrere Stunden lang nicht gegessen werden, bis Sie mitten im Flug sind.

Eine der sichersten Wetten sind getrocknete Früchte und Nüsse . Da das eine Zucker und das andere Fett enthält, ergänzen sie sich gut, anstatt nur eines zu essen.

Betrachten Sie die Früchte mit dem meisten Protein darin.

Eine der gesündesten Nüsse , die für uns ein beliebtes Flugzeugessen ist, sind geschälte Pistazien. Ja, stellen Sie sicher, dass Sie sie schälen lassen, denn Sie wollen sich damit nicht während des Fluges herumschlagen!

Wenn Sie nicht gegen Erdnüsse allergisch sind, sollten Sie die gesundheitlichen Vorteile von wilden Dschungel-Erdnüssen in Betracht ziehen .

3. Haferflockenbecher

Bringen Sie zum Frühstück Haferflocken mit und bitten Sie die Flugbegleiterin um eine Tasse heißes Wasser. Kombinieren und voila, Sie haben eine herzhafte Mahlzeit!

Peppe es mit getrockneten Beeren, Nüssen und Antioxidantien wie Kakaopulver auf. Nach Belieben mit glykämisch freundlicher Mönchsfrucht süßen .

4. Vorgekochte Quinoa

Nein, nicht die Art, die Sie selbst machen, denn die hält auch nicht allzu lange aus dem Kühlschrank.

Kaufen Sie die vorgekochte Sorte, die speziell verpackt wurde , um Bakterienwachstum zu verhindern, und bei Raumtemperatur gelagert wird.

5. Dr. McDougalls Suppen und trockene Salate

Mehr als einer von uns hier bei Superfoodly verwendet Dr. McDougalls Lebensmittel während des Fluges. Ihre pflanzlichen Trockensuppen sind kein Thema für die Flughafensicherheit. Ähnlich wie Haferflocken brauchen Sie für die Zubereitung nur eine Tasse heißes Wasser , das Ihnen Ihr Flugbegleiter kostenlos gibt.

Da alle von der Fluggesellschaft angebotenen Snacks und Mahlzeiten an Bord wahrscheinlich proteinarm sind, wird empfohlen, dass Sie die Geschmacksrichtungen von McDougall’s wählen, die Bohnen, Linsen und/oder Quinoa enthalten. Unsere Favoriten sind:

  • Schwarze Bohnen-Limetten-Suppe – 18 Gramm Protein, 360 Kalorien pro Tasse
  • Erbsensuppe mit „niedrigem Natriumgehalt“ – 16 Gramm Protein, 260 Kalorien
  • Pistazien-Zitrus-Quinoa-Salat – 9 Gramm Protein, 240 Kalorien

Auch diese sind glutenfrei. McDougall’s sind das beste vegane Flugzeugessen, wenn Sie das Gefühl haben möchten, mehr als nur einen kohlenhydrat-/zuckerreichen Snack zu essen . Packen Sie ein paar Tassen McDouggall’s-Suppe zusammen mit einigen der anderen Essensideen ein. Ob Sie transkontinental oder transatlantisch fliegen, Ihr Bauch wird sich freuen.

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *