15 Beeren mit dem höchsten Antioxidans (Tipp: Nicht Goji)


Um nicht zu sagen, dass sie nutzlos sind, aber einige der am meisten gehypten Superfoods haben den geringsten Forschungsaufwand.

 

Es gibt keine einzige Peer-Review-Studie am Menschen, die die Vorteile von Kombucha unterstützt, und die Nebenwirkungen sind vielen Anwendern unbekannt.

Wofür ist Drachenfrucht gut? Sehr geringe antioxidative Aktivität, trivialer Vitamin- und Mineralstoffgehalt, und es gibt keine klinischen Studien. Die Vorteile werden stark übertrieben.

Auf der anderen Seite werden einige der verdientesten Superfoods ignoriert. Dies gilt insbesondere für Beeren.

Keine Zeit, das alles zu lesen? Holen Sie sich bei Amazon diese Acai-Marke und diese Amla-Marke für einen starken antioxidativen Schub, der auch erschwinglich ist.

Was eine Beere ist, ist die wissenschaftliche/botanische Definition ganz anders als die öffentliche Wahrnehmung. Avocados, Bananen, Kaffee, Trauben und Kürbisse gelten technisch gesehen alle als Beeren. Für diese Liste antioxidativer Beeren verwenden wir die Definition des Bürgers … Früchte, die der Durchschnittsmensch als solche interpretieren würde.

Wie viel Antioxidantien jeder Typ enthält, basiert auf dem ORAC-Wert -Test, der die beste Methode zur Messung des Gesamtgehalts in vitro (im Labor) darstellt. Jeder Wert stellt dar, wie viel Aktivität in einer 100-g-Messung vorhanden ist, was etwa 3,5 Unzen entspricht.

Es ist nicht fair, gefriergetrocknete Pulver mit frischen zu vergleichen. Wieso den? Denn mit ihrem Wassergewicht entfernt, ein 3,5 oz. Messung ist exponentiell konzentrierter als frisch.

Aus diesem Grund stellen wir Ihnen zwei Listen zur Verfügung – die 10 höchsten, wenn sie frisch/roh sind, und die 5 höchsten, wenn sie gefriergetrocknet sind. 15 insgesamt. Neben jedem Namen steht sein ORAC-Wert.

10 frische Beeren mit den meisten Antioxidantien

1. Acai – 73.000

Ein ORAC von 73.000 ist etwa 15-mal mehr Antioxidantien als Blaubeeren. Angesichts dessen könnten Sie versucht sein, diese lila Schalen und Flaschengetränke täglich zu essen!

Nicht so schnell. Diese Messung basiert auf der frischen Frucht, die fast keine Süße hat. ( 1 )

Acai-Schalen sind mit zugesetztem Zucker beladen und der ORAC-Wert für ihre violette Basis beträgt 1.767. Ihre durchschnittliche Schüssel mit rohen Blaubeeren ist mehr als doppelt so hoch, wenn man ein gleiches Gewicht vergleicht.

Am besten verwenden Sie gefriergetrocknetes Acai-Pulver. Mit 102.700 hat es sogar einen höheren ORAC-Wert als frisches Acai. Das mag unlogisch erscheinen, aber es macht absolut Sinn, wenn man darüber nachdenkt; Obwohl einige Antioxidantien während der Verarbeitung abgebaut werden, sind die verbleibenden nach dem Entfernen des Wassers konzentrierter.

Schauen Sie sich unsere Bewertungen der besten Acai-Pulver an

2. Preiselbeeren – 20.300

Diese leuchtend roten Schönheiten mit einem Durchmesser von nur etwa einem Viertel Zoll sind etwas, mit dem Amerikaner nicht allzu vertraut sind.

Ihr heimisches Verbreitungsgebiet liegt weiter nördlich. Denken Sie an Kanada und Alaska. Sie sind am bekanntesten für ihre schwedischen Wurzeln, wo sie in ihren borealen Wäldern reichlich wachsen.

Lingon ist von Natur aus zuckerarm und die Forschung deutet darauf hin, dass ihre Polyphenole eine glykämische senkende Wirkung haben könnten. Erfahren Sie alles Wissenswerte über die Vorteile von Preiselbeeren .

3. Maqui – 19.850

Dies ist im Grunde ein Gleichstand mit Lingon, da normale Stichprobenvarianzen die Differenz leicht überschreiten können.

Auch bekannt als chilenische Weinbeere, sind diese an der Westküste Südamerikas beheimatet.

Wie Acai und Blaubeeren sind sie reich an Anthocyanen. Insbesondere Cyanidin- und Delphinidin-Anthocyanine. Die hohe Konzentration davon macht sie an der Spitze der Antioxidantien-Charts.

Sehen Sie sich unsere Bewertung der besten Marken von Maqui-Beerenpulver an .

4. Schwarze Himbeeren – 19.220

Mit etwa 300 % mehr Antioxidantien als rote Himbeeren ist die schwarze Sorte die gesündeste Wahl.

Wie Acai und Maqui hat auch dieses nordamerikanische Superfood hohe Mengen an Anthocyanin-Pigmenten. Seine Ellagsäure, Gallussäure und Rutin helfen bei der Bekämpfung freier Radikale.

Obwohl sie einfach anzubauen sind, werden sie von Driscoll’s und ähnlichen Marken nicht verkauft. Nicht einmal gefrorene.

5. Aroniabeeren – 16.062

Dieser robuste Busch, auch als schwarze Apfelbeere bekannt, ist in der östlichen Hälfte der USA beheimatet. Sie wächst im Osten bis nach Maine, im Süden bis nach Georgia und im Westen bis nach Minnesota und Texas.

Die glatten, kugeligen Aroniafrüchte sehen Blaubeeren ähnlich, nur dass ihre Haut dunkler und glänzender ist.

6. Sakatoons – 15.000

Sie nennen sie auch Junibeeren, weil eine zweijährige Verbraucherstudie von Cornell herausfand, dass dieser Name bei den Amerikanern besser ankam. Daher der Name, den sie jetzt zu verwenden versuchen.

Die Kanadier sind darüber nicht allzu glücklich, da Saskatoon ihre 16. größte Stadt ist und auf ihrer Seite der Grenze diese meistens wachsen.

Sie schmecken wie ein Apfel und eine Blaubeere, die zusammen gekreuzt werden. Abgesehen von Ende Juli im Norden von Michigan sind sie im Inland fast unmöglich zu finden. Antidiabetische, antivirale und andere gesundheitliche Vorteile der Saskatoon-Beere werden derzeit untersucht.

7. Holunderbeeren – 14.697

Die Tatsache, dass diese etwa die dreifache antioxidative Kraft von Blaubeeren haben, ist nicht der Grund, warum sie als Erkältungs- und Grippemittel angepriesen werden.

Vielmehr scheint diese vermutete – aber nicht abschließend belegte – Wirkung auf deren Einfluss auf Zytokine zurückzuführen zu sein.

Kurz gesagt, Zytokine signalisieren Zellen des Immunsystems, Dinge zu tun, beispielsweise eine Infektion zu bekämpfen. Siehe Holunder für Grippe , um die Studien dahinter zu sehen.

8. Indische Stachelbeeren (Amla) – 12.227

Diese kleine grüne Frucht ist nicht zu verwechseln mit der amerikanischen und britischen Stachelbeere oder den Dutzenden anderer Arten, die unter dem Namen Gans bekannt sind.

Anders die indische Stachelbeere. Es wächst auf einem großen Baum, nicht auf einem Busch. Es wird allgemein Amla genannt, was der Hindi-Name ist. In ganz Indien wird es als Teil der traditionellen Ayurveda-Medizin verwendet.

Tatsächlich verwendet das beliebteste ayurvedische Nahrungsergänzungsmittel, Triphala-Pulver , es als ein Drittel der Zusammensetzung.

Im Vergleich zu frischen Orangen haben Amla den 20- bis 30-fachen Vitamin-C-Gehalt. Das ist nur einer von 30 Amla-Vorteilen .

9. Wilde Blaubeeren – 9.621

Diese sind kleiner als die große und saftige Zuchtsorte, die Sie im Supermarkt kaufen.

Unter den dunklen Beeren mit Polyphenolen, die außerhalb der Charts liegen, ist dies die einzige, die in den USA leicht erhältlich ist. Nicht frisch, sondern in gefrorener Form.

Sie können Tüten mit gefrorenen wilden Blaubeeren bei Trader Joe’s, Whole Foods und ähnlichen Geschäften kaufen.

Wenn Sie die Nährwerte von gefrorenen mit frischen Blaubeeren vergleichen , haben die gefrorenen mehr Vitamin C, Anthocyane und Gesamtpolyphenole. Das Frische gewinnt nur für Lutein, das ein Carotinoid ist (gut für die Augengesundheit). Dies liegt daran, dass das Einfrieren den Abbau von Nährstoffen unterbricht.

10. Preiselbeeren – 9.090

Abgerundet wird die Top Ten der Antioxidantien durch die Cranberry, eine weitere nordamerikanische Art.

Abgesehen von einer gezuckerten Soße essen wir diese rote Superfrucht selten. Das ist schade, denn es enthält mehr Antioxidantien als Heidelbeeren; 100 % mehr als der normale Typ.

Wenn sie ungesüßt sind, können sie sicher in großen Portionen gegessen werden. Auch bei Diabetes Typ 1 oder 2. Das liegt daran, dass Preiselbeeren von Natur aus wenig Zucker enthalten; nur 4g pro Tasse.

5 beste getrocknete Beeren

Die gesündesten Beeren sind zufällig die widerstandsfähigsten Arten. Die meisten wachsen in extremer Kälte oder in einem tropischen Klima mit intensiver Sonneneinstrahlung. Nicht viel dazwischen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Früchten verderben die meisten Beeren schnell und eignen sich nicht für den Versand über große Entfernungen. Das ist der Hauptgrund, warum sie nicht weit von ihrem Anbauort entfernt verkauft werden. Egal, ob Sie in den Vereinigten Staaten oder auf der anderen Seite des großen Teichs in Großbritannien leben, die meisten dieser Superfoods frisch zu finden, ist praktisch unmöglich.

Hier bietet sich gefriergetrocknet an.

Beim Gefriertrocknungsprozess werden die Früchte in einer leistungsstarken Vakuumkammer eingefroren, um den Wassergehalt zu entfernen, wenn die Beeren auftauen. Das Endergebnis ist eine trockene Beere, die noch roh ist.

Dies leistet hervorragende Arbeit bei der Konservierung ihrer Anthocyane und anderer Polyphenole. Das Beste ist, dass die Pulver lagerstabil sind und nicht gekühlt werden müssen. Perfekt für den Online-Kauf. Mischen Sie Getränke, Haferflocken und mehr hinein.

Was folgt, sind die fünf Fruchtpulver, die reich an Antioxidantien sind, basierend auf Tests von durchschnittlichen Proben.

1. Amla-Pulver – 261.530

Welche Beeren haben die höchsten Antioxidantien? Amla, in gefriergetrockneter Form. Sie sind die reichste bekannte Fruchtquelle der Welt.

Während die frische indische Stachelbeere die Top-10-Liste schafft, liegt ihr ORAC nur bei etwa 12.000. Der Grund, warum die getrockneten Früchte bis zu 20x höher sein können, ist, dass diese Früchte so wasserreich sind. Wenn Sie das Wasser entfernen, bleibt Ihnen die höchste antioxidative Beerenergänzung durch einen Erdrutsch zurück; mehr als das Doppelte von Acai-Pulver.

Sie können reines Amla-Pulver kaufen, aber wir bevorzugen es als Teil von Triphala, das zwei andere hoch antioxidative Früchte aus Indien enthält. Wir kaufen dieses Triphala-Supplement bei Amazon . Es ist ein sehr erschwingliches Superfood.

2. Acai-Pulver – 102.700

Wenn Sie nicht in Brasilien leben, wo es frisch ist, ist der beste Weg, diese lila Frucht zu konsumieren, in Pulverform.

Erwarten Sie nicht, wie diese Acai-Schüsseln zu schmecken, die wir hier in SoCal haben. Wenn sie natürlich ist, hat diese Frucht fast keinen Zucker. Tatsächlich wird die Menge auf dem Nährwertetikett für Navitas Naturals Acai-Pulver auf 0 g pro Portion von 1,5 Teelöffeln abgerundet .

3. Preiselbeerpulver – 100.393

Mindestens ein Test mit getrockneten Preiselbeeren hat dieses ORAC gemeldet, das nur ein Haar unter Acai liegt. Obwohl es im Grunde gleich ist, hat sich seine Verwendung in den Staaten noch nicht durchgesetzt.

Überraschend, denn der würzige Geschmack dieses roten Pulvers ergänzt so ziemlich alles, dem Sie es hinzufügen. Die Marke, die wir verwenden, ist NordicNordic .

4. Heidelbeerpulver – 48.320

Frische Heidelbeeren schaffen es nicht einmal in die Top 10, aber wenn sie gefriergetrocknet sind, sind ihre Antioxidantien hochkonzentriert.

Die wilde Heidelbeere ( Vaccinum Myrtillus ) stammt ursprünglich aus Nordeuropa und ist ein enger Verwandter der amerikanischen wilden Heidelbeere ( Vaccinium spp.).

Da ihre Phenolprofile so ähnlich sind, ist es finanziell sinnvoller, wilde Blaubeeren zu kaufen, wenn Sie in den USA leben. Genießen Sie in Großbritannien die wilden Heidelbeeren.

5. Maqui-Pulver – 27.000

Ein Test von Maqui meldet „nur“ 27.000 für das Pulver, aber wir vermuten, dass qualitativ hochwertigere Proben größer sein könnten, vielleicht sogar mit Acai konkurrieren.

Wieso den?

Weil die Hauptart der Anthocyane in Acai Cyanidin 3-Rutinosid sind. In Maqui sind es Delphinidin-Anthocyane. Ihre antioxidative Aktivität ist viel stärker. Nach Isolierung und Reinigung wurde der ORAC von Delphinidin-Anthocyaninen in die Millionen getestet .

Ein Vorteil, den Maqui gegenüber Acai hat, ist der Geschmack. Acai ist großartig, wenn es mit anderen Geschmacksrichtungen kombiniert wird, aber das Pulver allein ist grobkörnig mit einem nicht so großartigen Geschmack.

Vergleichen Sie das mit dem feinen Maqui-Pulver. Es mischt sich leicht. Mischen Sie es in Wasser, um hochantioxidative Getränke herzustellen. Es hat einen leicht süßlichen und würzigen Geschmack, der Zuckergehalt ist dennoch gering. Bei Amazon kaufen wir Terrasoul Superfoods der Marke Maqui und verwenden es fast täglich.

Diese Aussagen wurden nicht von der Food and Drug Administration bewertet. Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt.

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *