Athletic Greens vs. Beyond Greens: Was ist besser?


Athletic Greens und Beyond Greens sind zwei beliebte Superfood-Pulver auf pflanzlicher Basis, die als bequeme Möglichkeit für Menschen entwickelt wurden, bequem mehr Mikronährstoffe in ihrer täglichen Routine zu sich zu nehmen. Wie schneiden die beiden ab und welches bietet mehr Wert?

Eine pflanzliche Ernährung wird seit Jahrzehnten mit Langlebigkeit und einem geringeren Krankheitsrisiko in Verbindung gebracht. 1 )

Doch trotz der Bemühungen des Center for Disease Control (CDC), den Verzehr pflanzlicher Lebensmittel zu fördern, nimmt nur etwa jeder zehnte Mensch in den USA täglich die empfohlene Menge an Obst und Gemüse zu sich. 2 )

Häufige Gründe dafür, dass die empfohlene Menge nicht erreicht wird, sind:  3 )

  • Zeitmangel, um sie vorzubereiten.
  • Die Leute wissen nicht, wie sie ihrem Tag mehr Portionen hinzufügen können.
  • Obst und Gemüse verderben schnell, was den Kauf verschwenderisch macht.

Überlassen Sie es dem Nahrungsergänzungsmittelmarkt, die Leere zu verfolgen.

Mehrere Unternehmen bieten jetzt „grüne“ Pulverprodukte an , die behaupten, die Ernährung von Obst und Gemüse zusammen mit Bequemlichkeit, Einfachheit und Lagerstabilität zu bieten.

Athletic Greens (jetzt AG1 genannt) und Beyond Greens sind zwei beliebte Grünpulver aus pflanzlichen Lebensmitteln, die behaupten, eine Fülle von Nährstoffen zu bieten.

Aber wie nahrhaft sind sie und wie lassen sich die beiden vergleichen?

Schnelle Fakten

Sportliche GrüneJenseits der Grünen
Ansprüche
  • Unterstützt Energie
  • Unterstützt das Immunsystem
  • Unterstützt die Darmgesundheit
  • Unterstützt die Hormonfunktion
  • Unterstützt die Gehirn- und Nervenfunktion
  • Unterstützt den natürlichen Entgiftungsprozess des Körpers
  • Unterstützt den Blutzuckerspiegel bereits im normalen Bereich
  • Unterstützt eine gesunde Immunfunktion
  • Unterstützt die Darmgesundheit
  • Fördert die Entgiftung des ganzen Körpers
  • Liefert saubere Energie
Kosten$99 für 30 Portionen,

oder $3,30/Portion

$31,99 für 30 Portionen,

oder $1,07/Portion

Tests durch DrittanbieterJa, NSF Sport-zertifiziertNein (die Website gibt vor, von einem Drittanbieter zertifiziert zu sein, aber es gibt kein spezifisches Drittanbieter-Label)
Portionsgröße und Anweisungen
  • Mischen Sie einen 12-g-Messlöffel mit 6–10 Unzen kaltem Wasser für 20 Sekunden.
  • Morgens auf nüchternen Magen als erstes trinken.
  • Mischen Sie einen 3,8-g-Messlöffel mit 8–12 Unzen Ihres Lieblingsgetränks.
  • Einmal täglich trinken.
Sicherheit und Nebenwirkungen
  • Blähungen, Durchfall, Übelkeit, Verdauungsprobleme werden manchmal berichtet.
  • Einige Inhaltsstoffe können Blutverdünnung und Schwindel verursachen oder mit Immunsuppressiva interagieren.
  • Vorsicht bei Lebensmittelallergien.
  • Gas, Blähungen und Durchfall werden manchmal berichtet.
  • Ein Inhaltsstoff kann Schwindel verursachen.
  • Vorsicht bei Lebensmittelallergien.

Was ist Athletic Greens?

Vorteile

  • Von NSF Sport auf Sicherheit und Reinheit der Inhaltsstoffe getestet und zertifiziert
  • Bietet eine große Auswahl an Vitaminen und Mineralstoffen, vergleichbar mit einem Multivitamin
  • Hergestellt aus vollwertigen Nahrungsquellen

Nachteile

  • Die Kosten sind im Vergleich zu anderen grünen Pulvern auf dem Markt hoch
  • Kann dazu führen, dass Verbraucher sich vom Verzehr von ganzen Früchten und Gemüse entschuldigt fühlen, wenn das Pulver kein echter Ersatz ist
  • Nur winzige Bruchteile jeder Zutat auf dem Etikett könnten in jeder 12-g-Portion enthalten sein

Athletic Greens, jetzt AG1 genannt , ist ein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel in Pulverform, das mit 75 Vitaminen, Mineralien und ganzen Pflanzennährstoffen wirbt.

Das Produkt wird aus dehydrierten ganzen Früchten, Gemüse, Pflanzen und Pflanzenextrakten hergestellt.

Athletic Greens enthält:

Alkalischer, nährstoffreicher roher Superfood-Komplex, 7.388 mgSpirulina, Lecithin, Apfelpulver, Inulin, Weizengrassaftpulver, Luzerne, Chlorella, Gerstenblatt, Brokkoliblüte, Papaya, Ananas, Heidelbeerfruchtextrakt, Traubenkernextrakt, Grünteeblattextrakt, Süßholzwurzel, Lyciumbeerenextrakt, Ingwerrhizom , Glattulme, Seetang
Nährstoffreiche Extrakte, Kräuter und Antioxidantien, 2.732 mgAlkali-Erbsenproteinisolat, Zitrus-Bioflavonoidextrakt, Artischockenblattextrakt, Zitronensäure, Rhodiolawurzel, Eleutherowurzel, Mariendistelsamen, R,S-Alpha-Liponsäure, Ashwagandha, Löwenzahn, Weißdornbeere, Beta-Glucane, Policosanol, Coenzym Q-10 , Stevia, Vitamin K2
Verdauungsenzym und Super-Pilz-Komplex, 154 mgAstragaluswurzel, Bromelain, Klettenwurzel, Reishi-Pilz, Shitake-Pilz
Probiotika 7,2 Milliarden KBE, 38 mgLactobacillus acidophilus UALz-01, Bifidobacterium bifidum UABb-10
21 Vitamine und MineralienVitamin A: 62 % DV, Vitamin C: 100 % DV, Vitamin E: 334 % DV, Thiamin: 200 % DV, Riboflavin: 118 % DV, Niacin: 100 % DV, Vitamin B6: 150 % DV, Folat: 100 % DV, Vitamin B12: 367 % DV, Biotin: 110 % DV, Pantothensäure: 40 % DV, Calcium: 12 % DV, Phosphor: 10 % DV, Magnesium: 7 % DV, Zink: 100 % DV, Selen: 29 % DV, Kupfer: 10 % DV, Mangan: 20 % DV, Chrom: 21 % DV, Natrium: 2 % DV, Kalium 9 % DV

Die Verbraucher werden angewiesen, morgens als erstes auf nüchternen Magen einen Messlöffel des Produkts mit 6–10 Unzen Wasser zu mischen. Dies soll die Absorption ihres Produkts erhöhen.

AG1 kategorisiert seine lange Zutatenliste in vier Kategorien:

  • Basischer, nährstoffreicher roher Superfood-Komplex (mit 18 pflanzlichen Lebensmitteln und Extrakten)
  • Nährstoffreiche Extrakte, Kräuter und Antioxidantien (Auflistung von 16 pflanzlichen Lebensmitteln und Extrakten)
  • Digestive Enzyme and Super Mushroom Complex (mit fünf pflanzlichen Lebensmitteln)
  • Probiotika (Auflistung von zwei Probiotika, 7,2 Milliarden KBE)

Die Ergänzung listet auch 21 Vitamine und Mineralstoffe auf dem Etikett auf, die für viele von ihnen weit über den täglichen Empfehlungen liegen. Es fehlen jedoch einige essentielle Vitamine wie D und K und Mineralien wie Eisen.

Es ist unklar, ob diese aufgeführten Mikronährstoffe aus den Pflanzeninhaltsstoffen selbst stammen, ob ihnen Vitamine zugesetzt werden oder beides.

Beispielsweise enthält das Produkt 917 % des Tageswertes an Vitamin B12, etwas, das im Allgemeinen in tierischen Produkten enthalten ist, aber AG1 behauptet, keine tierischen Produkte zu haben. Chlorella-Pulver hat etwas B12, aber nicht genug, um so viel bereitzustellen.

AG1 enthält Probiotika und deklariert 7,9 Milliarden koloniebildende Einheiten (KBE) auf seinem Etikett, was der aktuellen allgemeinen Empfehlung für probiotische Nahrungsergänzungsmittel von mindestens 1 Milliarde KBE entspricht.

AG1 wirbt damit, dass sein Produkt vegan , paläo- und keto -diätfreundlich ist.

Das Produkt ist auch frei von mehreren wichtigen Allergenen und Empfindlichkeiten, darunter Eier, Milchprodukte, Weizen, Mais, Erdnüsse und Gluten.

Es behauptet auch, frei von Pestiziden, Herbiziden, zugesetztem Zucker und künstlichen Farbstoffen zu sein. AG1 verwendet nur gentechnikfreie Zutaten.

Was mich am meisten beeindruckt, ist, dass AG1 von Drittanbietern zertifiziert ist und ein NSF -Sportsiegel trägt . Das bedeutet, dass es von NSF International unabhängig auf Reinheit und Qualität getestet und auch auf im Sport verbotene Substanzen bewertet wurde.

Dieser Prozess ist für Nahrungsergänzungsmittelfirmen optional und teuer, aber es ist schwierig für medizinisches Fachpersonal, Nahrungsergänzungsmittel ohne ihn zu empfehlen, da eine beaufsichtigende Regierungsbehörde Nahrungsergänzungsmittel nicht reguliert.

Eine unabhängige Zertifizierung durch Dritte ist ein ausgezeichneter Wert, da sie garantiert, dass das Produkt frei von verbotenen Substanzen ist, die Inhaltsstoffe des Produkts dem entsprechen, was auf dem Etikett aufgedruckt ist, und dass das Produkt frei von unsicheren Verunreinigungen ist.

Zusammenfassung

AG1 ist ein grünes Nahrungsergänzungsmittel auf pflanzlicher Basis, das ähnliche Mikronährstoffe wie einige Multivitamine liefert. Sie werden von unabhängigen Dritten getestet, was den Verbrauchern die Gewissheit gibt, dass sie das bekommen, was auf dem Etikett steht.

Was macht Athletic Greens?

Einige der Inhaltsstoffe in AG1 wurden ausgiebig untersucht und liefern starke Beweise, um die Behauptungen des Supplements zu stützen. Es ist jedoch unklar, ob es eine therapeutische Dosis jeder Zutat in ihrer 12-g-Portion gibt.

Urteil über geltend gemachte Leistungen

Nachfolgend finden Sie unsere Zusammenfassung der verfügbaren Beweise für die behaupteten Vorteile von Athletic Greens, basierend auf den verfügbaren Forschungsergebnissen:

Unterstützt Energie4/5 _
Unterstützt das Immunsystem5/5 _
Unterstützt die Darmgesundheit und Verdauung5/5 _
Unterstützt die Hormonfunktion2/5 _
Unterstützt die Gehirn- und Nervenfunktion4/5 _
Unterstützt den natürlichen Entgiftungsprozess des Körpers4/5 _
Unterstützt den Blutzuckerspiegel bereits im normalen Bereich4/5 _

AG1 enthält 917 % der täglichen Empfehlungen für Vitamin B12, einen Nährstoff, der dafür bekannt ist, die Energie- , Gehirn- und Nervenfunktion zu unterstützen. Es enthält auch 176 % des Tageswertes an Vitamin B6, das auch die Gehirnfunktion unterstützt . 4 )

Es wird auch angenommen, dass Ashwagandha die Energie erhöht und Stress abbaut , was als Teil der Gehirnfunktion angesehen werden könnte. 5 )

Die Darmgesundheit und die Regulierung der Immunfunktion werden teilweise durch die beiden enthaltenen Probiotika – Bifidobacterium bifidum und Lactobacillus acidophilus – unterstützt.

Probiotika sind Mikroben, die ihrem menschlichen Wirt Vorteile bringen, wenn sie in angemessenen Mengen aufgenommen werden.

Es wurde gezeigt, dass L. acidophilus Bakterien im Darm unterdrückt, die uns krank machen würden. B. bifidum steigert nachweislich die Aktivität des Immunsystems und verbessert die Symptome bei Patienten mit Reizdarmsyndrom. 6 , 7 , 8 )

Eine kleine Studie mit 60 Patienten mit Nicht-Fettleberkrankheit zeigte vielversprechende Ergebnisse bei der Verwendung von Chlorella, einer Alge, die in den Inhaltsstoffen von AG1 enthalten ist. Es ist jedoch unklar, ob genügend dieser Inhaltsstoffe in der Ergänzung enthalten sind, um eine therapeutische Wirkung zu haben. 9 )

Es gibt Hinweise darauf, dass Ashwagandha und einige Probiotika die Blutzuckerregulierung unterstützen. Auch hier ist unklar, ob AG1 eine therapeutische Menge dieser Lebensmittel enthält. 10 , 11 )

Ich habe nur schwache Beweise für die Behauptungen zur Unterstützung der Leber gefunden. Die Leberfunktion wird durch eine Ernährung mit viel Obst und Gemüse unterstützt, aus der das Nahrungsergänzungsmittel besteht. 12 )

Das Produkt listet auch Mariendistelsamen auf dem Etikett auf, die nachweislich Menschen mit nichtalkoholischen Lebererkrankungen helfen. 13 )

Ich konnte keine substanziellen Beweise finden, die die Behauptung des Unternehmens stützen, den Entgiftungsprozess des Körpers oder die Hormonunterstützung zu unterstützen.

Zusammenfassung

AG1-Behauptungen haben einige evidenzbasierte Studien, um ihre Behauptungen zu untermauern. Die Mengen ihrer Pflanzenbestandteile sind jedoch nicht einzeln aufgeführt, sodass es keine Möglichkeit gibt, festzustellen, ob es eine therapeutische Dosis gibt, die einige ihrer Behauptungen stützt.

Was ist jenseits der Grünen?

Vorteile

  • Geld-zurück-Garantie für bis zu 1 Jahr, wenn das Produkt ungeöffnet ist
  • Enthält nützliche Inhaltsstoffe
  • Erschwinglich für ein grünes Pulverprodukt

Nachteile

  • Kundenrezensionen berichten von schlechtem Geschmack
  • Es fehlt ein zertifiziertes Siegel, um Tests von Drittanbietern zu verifizieren
  • Viele Inhaltsstoffe sind nicht in klinisch wirksamen Dosen enthalten

Beyond Greens ist ein Nahrungsergänzungsmittel aus dehydrierten Pflanzenpulvern, das 14 nährstoffreiche und therapeutische Inhaltsstoffe enthält.

Zu diesen Inhaltsstoffen gehören Kräuter, Probiotika, Präbiotika und Pilze, die in Studien positive Eigenschaften haben.

Die Beilage listet jeden Inhaltsstoff zusammen mit der auf dem Etikett enthaltenen Menge auf. Dies hilft festzustellen, ob es eine therapeutische Dosis für jeden Inhaltsstoff gibt:

  • Rhodiola-Wurzel, 50 mg
  • Matcha-Blatt, 200 mg
  • Reishi-Pilz, 25 mg
  • Cordyceps-Pilz, 25 mg
  • Truthahnschwanzpilz, 25 mg
  • Löwenmähnenpilz, 25 mg
  • Chlorella, 500 mg
  • Echinacea Purpurea, 900 mg
  • Mariendistelsamen, 200 mg
  • LactoSpore (Gerinnungsmittel Bacillus MTCC 5856), 3 mg
  • FOS, 190 mg
  • XOS, 20 mg
  • Akaziengummi, 190 mg
  • Ceylon-Zimtrinde, 314 mg

Es gibt keine Liste mit Vitamin- oder Mineralstoffgehalt auf dem Produkt.

Die Beilage wirbt damit, frei von Schalentieren, Soja, Milchprodukten, Konservierungsmitteln und Gluten zu sein. Es behauptet auch, nur gentechnikfreie Zutaten zu verwenden und ist keto- und vegan-diätfreundlich.

Das Produkt listet keine künstlichen Süßstoffe auf, fügt jedoch den neuartigen Süßstoff Stevia und den Zuckeralkohol Xylit hinzu.

Beyond Greens deklariert 300 Millionen koloniebildende Einheiten (KBE) von LactoSpore ( Bacillus coagulans MCTT 5856) in ihrem Produkt.

Obwohl dies eine wirksame Dosis für dieses Produkt sein kann, sind 1 Milliarde KBE im Allgemeinen das empfohlene Minimum für Probiotika. Die Website von LactoSpore diskutiert die Verwendung von 2 Milliarden KBE in einer auf ihrer Website veröffentlichten Studie. 14 )

Beyond Green wirbt mit Tests durch Dritte auf ihrer Website; Ich konnte jedoch kein Zertifizierungssiegel oder einen anderen Hinweis darauf finden, welches Prüfunternehmen verwendet wurde.

Unabhängige Tests durch Dritte sind für Verbraucher von Wert, da Nahrungsergänzungsmittel nicht gut reguliert sind. Tests können dazu beitragen, die Sicherheit zu gewährleisten und sicherzustellen, dass die Produktetiketten korrekt sind.

Zusammenfassung

Beyond Greens ist ein Nahrungsergänzungsmittel in grünem Pulver, das Inhaltsstoffe mit Eigenschaften enthält, die für Verbraucher therapeutisch sein können. Ein offizielles Fremdprüfsiegel hat es allerdings nicht.

Was macht Beyond Greens?

Beyond Greens verwendet Inhaltsstoffe, von denen in Studien gezeigt wurde, dass sie therapeutische Vorteile haben; Die Beweise für ihre Behauptungen sind jedoch nur schwach bis mäßig.

Viele der Inhaltsstoffe sind niedriger als in den bereitgestellten Studien verwendet, sodass sie möglicherweise nicht therapeutisch sind.

Urteil über geltend gemachte Leistungen

Nachfolgend finden Sie unsere Zusammenfassung der verfügbaren Beweise für die behaupteten Vorteile von Beyond Greens, basierend auf den verfügbaren Forschungsergebnissen:

Unterstützt ein gesundes Immunsystem3/5 _
Unterstützt die Darmgesundheit3/5 _
Fördert die Entgiftung des ganzen Körpers3/5 _
Liefert saubere Energie3/5 _

Echinacea, Matcha und einige der aufgeführten Pilze können die Immunität unterstützen, obwohl die meisten Beweise nicht stark sind. 15 )

Die Ergebnisse einer Überprüfung der Echinacea-Studie aus dem Jahr 2019 zeigen, dass die Vorteile des Immunsystems noch nicht schlüssig sind. 16 )

Es wurde gezeigt, dass die in Matcha enthaltenen Catechine das Immunsystem mit krebshemmenden, antidiabetischen und antiinfektiösen Eigenschaften stärken. 17 )

Löwenmähne, Cordyceps und Putenschwanzpilze haben alle immunstärkende Inhaltsstoffe. 18 , 19 , 20 )

Präbiotika sind Fasern in pflanzlichen Lebensmitteln, die die guten Mikroben in unserem Darm ernähren und dabei helfen, das Mikrobiom und den Darm gesund zu halten.

Beyond Greens enthält mehrere Inhaltsstoffe, die als Präbiotika gelten, darunter die Fructane in Echinacea, Fructooligosaccharide (FOS) und Xylooligosaccharide (XOS). 21 , 22 )

Beyond Greens listet auch die probiotische Spezies Bacillus coagulans auf, die Menschen mit IBS-Symptomen helfen kann . Allerdings werden im Allgemeinen 1 Milliarde KBE für eine probiotische Ergänzung empfohlen, aber darüber hinaus listet Greens 300 Millionen KBE auf.

Die Entgiftung des Körpers ist die Aufgabe der Leber, und ich glaube, die Behauptung basiert lose auf der Fähigkeit einiger Inhaltsstoffe, die Leberfunktion zu unterstützen.

Zum Beispiel hat sich gezeigt, dass Silymarin in Mariendistelsamen Menschen mit Lebererkrankungen hilft, aber einige Studien zeigen gemischte Ergebnisse bezüglich seiner Wirksamkeit. 23 , 24 )

In einer Mausstudie wurde gezeigt, dass Chlorella die Toxizität von Methylquecksilber verringert. 25 )

In Bezug auf Energie ist Matcha gemahlene grüne Teeblätter, die Koffein und L-Theanin enthalten, die beide die Energie fördern. 26 )

In einer kleinen Studie wurde gezeigt, dass Cordyceps-Pilze, die in China für ihre belebenden Eigenschaften bekannt sind, die Trainingsleistung steigern. Es wurde gezeigt, dass Reishi-Pilze die Müdigkeit bei Krebspatienten reduzieren. 27 , 28 )

Zusammenfassung

Obwohl mehrere Studien zu den aufgeführten Inhaltsstoffen durchgeführt wurden, sind viele der Studien nicht schlüssig und stützen die Behauptungen von Beyond Greens nur schwach. Darüber hinaus sind einige der Inhaltsstoffe nicht in klinisch wirksamen Dosen enthalten.

Vergleich von Nebenwirkungen und Sicherheit

Sowohl AG1- als auch Beyond Greens-Produkte enthalten pflanzliche Inhaltsstoffe, die von der FDA allgemein als sicher (GRAS) anerkannt sind. Käufer sollten jedoch bestimmte Punkte beachten.

Bei beiden Nahrungsergänzungsmitteln stellten einige Verbraucher fest, dass sie Magenbeschwerden wie Blähungen und Durchfall hatten.

Dies ist nicht ungewöhnlich, wenn neue Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel oder Probiotika eingeführt werden, und die meisten Ernährungsberater würden zunächst eine langsame Einführung empfehlen.

AG1 hat eine außergewöhnlich lange Zutatenliste, was die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen bei empfindlichen Personen erhöht.

Beide Nahrungsergänzungsmittel enthalten Rhodiola-Wurzel, die bei manchen Menschen Schwindel oder Mundtrockenheit verursachen kann. 29 )

Ich würde Menschen mit Lebensmittelallergien die Einnahme von Beyond Greens nicht empfehlen, da es nicht von Dritten getestet wurde, sodass die Verbraucher nicht sicher sein können, dass ihr Allergen nicht in dem Produkt enthalten ist.

AG1 enthält viele Inhaltsstoffe, daher sollten Menschen mit Lebensmittelallergien das gesamte Etikett sorgfältig prüfen, bevor sie das Produkt ausprobieren.

AG1 enthält Spirulina, das eine Blutverdünnung verursachen kann, und Astragalus, das mit immunsupprimierenden Medikamenten interferieren kann. 30 , 31 )

AG1 liegt bei einigen Vitaminen und Mineralstoffen deutlich über der Tagesempfehlung. Obwohl es sich um wasserlösliche Vitamine handelt und der Körper darauf ausgelegt ist, überschüssige Vitamine auszuscheiden, ist mehr nicht unbedingt besser.

Ich würde empfehlen, zusätzliche Multivitamine für Personen zu vermeiden, die bereits AG1 einnehmen.

Wie bei jedem Nahrungsergänzungsmittel oder neuen Medikament ist es wichtig, Ihren Arzt zu fragen, ob diese Produkte für Sie geeignet und sicher sind, bevor Sie sie ausprobieren.

Zusammenfassung

Beide Nahrungsergänzungsmittel werden mit GRAS-Zutaten hergestellt.

AG1 hat eine höhere Anzahl an Inhaltsstoffen und ein höheres Pulvervolumen pro Portion, was das Risiko von Nebenwirkungen wie Magen-Darm-Störungen erhöht.

NSF hat jedoch das Label von AG1 zertifiziert und damit seinen Sicherheitsfaktor im Vergleich zu Beyond Greens erhöht.

Kostenvergleich

Vergleicht man die Kosten der beiden Nahrungsergänzungsmittel ohne Verkaufs- oder Mengenrabatte, kostet AG1 3,30 USD pro Portion und Beyond Greens 1,07 USD pro Portion.

Also, wenn einmal täglich eingenommen, was die allgemeine Empfehlung ist, kostet Beyond Greens 1/3 der Kosten von AG1.

AG1 hat jedoch eine viel höhere Anzahl an Inhaltsstoffen. Beachten Sie, dass der Portionslöffel für AG1 12 g und der Beyond Greens-Messlöffel 3,8 g beträgt. Gramm für Gramm sind die Kosten nahezu gleich.

Ich betrachte auch den Wert unabhängiger Tests durch Dritte. AG1 beauftragt NSF, sein Produkt zu testen, was den Verbrauchern zeigt, dass sie das bekommen, wofür sie bezahlen.

Jedes Unternehmen bietet Rabatte für den Kauf weiterer Produkte an.

Zusammenfassung

AG1 scheint viel teurer zu sein, aber der Preis ist Gramm für Gramm gleich. Der Wert von AG1 kann auch mit seiner Zertifizierung durch Dritte als höher angesehen werden.

Unsere Wahl: Die Wahl zwischen Athletic Greens und Beyond Greens

Obwohl keines dieser Produkte als Ersatz für den Verzehr von ganzen Früchten und Gemüse angesehen werden kann, wäre Athletic Greens meine Wahl zwischen den beiden.

Der wichtigste Grund für meine Wahl ist, dass Athletic Greens sich dafür entscheidet, seine Inhaltsstoffe durch eine gültige Agentur wie NSF International mit der NSF Sport-Zertifizierung von Dritten testen zu lassen.

Dies kann den Verbrauchern die Gewissheit geben, dass sie nur das essen, was auf dem Etikett steht.

Selbst bei der dreifachen Kostendifferenz kommt der Wert daher, wenn man weiß, dass AG1 alle aufgelisteten pflanzlichen Lebensmittel und Vitamine enthält.

Wir können dem Unternehmen Beyond Greens nur blind vertrauen, etwas, das ich nicht empfehle, wenn ich die Wahl habe.

Athletic Greens hat auch eine viel aussagekräftigere Liste, welche Vitamine in dem Produkt enthalten sind. Für Menschen, die Medikamente und andere Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, die auf Wechselwirkungen achten und unnötige zusätzliche Nahrungsergänzungsmittel vermeiden müssen, kann dies wichtig sein.

Es ist auch bemerkenswert, dass eine AG1-Portion 12 g Produkt enthält, während Beyond Greens 3,8 g Produkt enthält. Dies ist mehr als dreimal weniger Produkt, was beim Kostenvergleich zu berücksichtigen ist.

Schließlich enthält AG1 viel mehr pflanzliche Inhaltsstoffe als Beyond Greens und bietet das Potenzial für eine größere Vielfalt an Nährstoffen.

Zusammenfassung

AG1 ist aufgrund seines höheren Nährstoffpotenzials und der Tests durch Dritte unsere insgesamt bessere Wahl.

Weitere Überlegungen

Nahrungsergänzungsmittel mit grünem Pulver sind erhältlich, um eine Lücke mit einem offensichtlichen Problem in den Vereinigten Staaten zu schließen.

Mehrere Unternehmen sind entstanden, um um das Geschäft der Verbraucher zu konkurrieren, um auf den Bedarf an bequemen Wegen zu reagieren, um mehr pflanzliche Lebensmittel in die Ernährung aufzunehmen.

Denken Sie daran, dass Nahrungsergänzungsmittel kein Ersatz für Vollwertkost sind.

Dehydrierte Teile pflanzlicher Lebensmittel mögen besser sein als keine pflanzlichen Lebensmittel, aber es ist am besten, das gesamte Obst oder Gemüse zu nehmen, da wir nicht wissen, welche Nährstoffe bei der Verarbeitung zurückgelassen oder zerstört werden.

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *