Amerikanische vs. chinesische Schädeldecke für Schlaf und Angst


Die gleichnamige Mütze? Das könnte bei Schlaflosigkeit helfen, aber nur, wenn Sie es für Dunkelheit über Ihre Augen ziehen. Worüber wir hier sprechen, ist die Pflanze. Es ist für diesen Zweck nützlicher!

Wofür wird Helmkraut verwendet?

Helmkraut ist eine blühende Pflanze aus der Familie der Lippenblütler. Es gibt über 350 Arten, aber nur zwei werden regelmäßig in der Alternativmedizin verwendet.

Indianer verwenden das jungfräuliche oder blaue Helmkraut ( Scutellaria lateriflora ) bei nervöser Anspannung, Menstruationsbeschwerden, Verdauungs- und Nierenproblemen. Das Kraut wird als Tonikum oder Tee zur Behandlung zubereitet. An einem Punkt in der Geschichte glaubten sie, dass es den mit Tollwut verbundenen Wahnsinn lindern könnte. Deshalb wird es auch Mad Dog und Mad Weed genannt.

Die Traditionelle Chinesische Medizin verwendet das Baikal-Helmkraut ( Scutellaria baicallensis ) als eines ihrer 50 grundlegenden Kräuter. Wurzeltees und Abkochungen werden zur Behandlung von Ekzemen, Asthma, Heuschnupfen und anderen allergischen Symptomen verwendet. Das Kraut wird bei Tumoren eingesetzt. Weniger häufig wird es bei neurologischen Erkrankungen eingesetzt.

Obwohl es vorläufige Untersuchungen gibt, die einige dieser angeblichen Vorteile unterstützen, bleiben alle unbewiesen.

Fotos von Rolf Engstrand via Wikipedia

Sowohl das chinesische als auch das amerikanische Helmkraut sind mehrjährige Kräuter, die 1-2 Fuß hoch werden und violette Blüten produzieren. Abgesehen von dieser Ähnlichkeit sind ihre Blätter und Stängel ziemlich unterschiedlich. Das chinesische Kraut hat einen kräftigen Stiel mit dicken, fast dolchartigen Blättern. Sie steigen nach oben, wo sich die Blütenknospen befinden. Das amerikanische Kraut hat einen dünnen Stiel mit größeren, aber zarteren Blättern. Die Blüten darauf sind kleiner.

Beide Arten haben viele chemische Verbindungen und Phytonährstoffe gemeinsam, ihre Unterschiede sind jedoch deutlich genug, wenn sie nicht austauschbar sind. ( 1 ) ( 2 )

Der englische Name Skullcap stammt aus mehreren Jahrhunderten, als ihre Blütenblätter den Helmen mittelalterlicher europäischer Soldaten ähnelten. Deshalb heißt das Kraut auch heute noch Helmkraut.

Weitere Informationen zu ihrer Geschichte finden Sie im Handbook of Psychotropic Herbs und im National Geographic’s Desk Reference to Nature’s Medicine .

Ist Helmkraut gut für Angst?

Zusammen mit Kava Kava, Passionsblume und Baldrian gehört die Einnahme von Helmkraut gegen Angst zu den beliebtesten Kräutern für diesen Zweck. Während es Hinweise darauf gibt, dass der chinesische Baikalbaum hilft, ist die Art, die am besten untersucht wurde, um Stress abzubauen und die Entspannung zu fördern, das amerikanische Helmkraut.

2014 veröffentlichte die University of Westminster in London die Ergebnisse einer placebokontrollierten und doppelblinden Studie mit der amerikanischen Version des Krauts. So hat es funktioniert:

  • 43 Personen nahmen daran teil.
  • Sie wurden in eine Behandlungs- und Placebogruppe aufgeteilt.
  • Die beste Dosierung für die Schädeldecke bei Angstzuständen wurde mit 350 mg bestimmt, die 3x täglich eingenommen werden. Dies wurde der behandelten Gruppe gegeben.
  • Placebo und Helmkraut wurden 2 Wochen lang täglich eingenommen.

Laut Total Mood Disturbance, gemessen mit dem Profile of Mood States, gab es einen großen Vorteil zwischen den beiden Gruppen im Vergleich zu ihren vergleichbaren Werten vor der Behandlung. Die Forscher sagten, es habe „die globale Stimmung signifikant verbessert“, ohne das Energieniveau oder die kognitive Funktion zu verringern.

Dies ist wichtig, da viele beruhigende Kräuter und natürlich auch Medikamente die geistige Leistungsfähigkeit beeinträchtigen können. Sicher, sie können Stress reduzieren, aber was machen sie mit Ihrer Arbeitsleistung?! ( 3 )

Eine weitere doppelblinde und placebokontrollierte Studie wurde ein Jahrzehnt zuvor veröffentlicht. Die 19 Teilnehmer erhielten gefriergetrocknete Helmkraut-Ergänzungen in Dosierungen von 100 bis 350 mg. Im Vergleich zu Placebo kam es in den 2 Stunden nach der Einnahme zu einer bemerkenswerten Verbesserung der Angstgefühle. ( 4 )

2018 veröffentlichte die University of Melbourne in Australien eine systematische Übersichtsarbeit, die auf der bisherigen klinischen Evidenz basiert. Zwischen den Laborexperimenten, Tierversuchen und Studien am Menschen kamen sie zu dem Schluss, dass Helmkraut bei psychischem Stress, übermäßiger Sorge und Konzentrationsschwierigkeiten helfen kann, indem es als GABA-Modulator arbeitet. ( 5 )

GABA ist ein hemmender Neurotransmitter. Eine höhere Aktivität davon ist mit verminderter Angst und Angst verbunden. ( 6 )

Macht Helmkraut schläfrig?

Nur ein paar Dutzend Literaturstücke sind spezifisch für dieses Kraut und diese Angst. Noch weniger Forschung gibt es zum Thema Schlaf. Es gibt keine klinischen Studien zur Verwendung für diesen Zweck.

Theoretisch kann die Einnahme einer Dosis von 400-1.200 mg American Skullcap zum Schlafen wirken, indem es Ihre Gefühle von Sorge und Angst reduziert. Indem Sie diese unterdrücken, kann Ihr Geist nachts leichter abschalten. Dies ist etwas anderes, als Sie schläfrig zu machen, wie ein Beruhigungsmittel wie Ambien oder Tylenol PM.

Diese Hypothese basiert auf:

  • Klinische Studien am Menschen, die andere gesundheitliche Vorteile von Helmkraut analysieren, berichten von geringen bis keinen nachteiligen Auswirkungen auf das Energieniveau und die kognitive Funktion. Dies deutet darauf hin, dass das Kraut kein Beruhigungsmittel oder höchstens ein sehr mildes ist.
  • Obwohl es keine klinische Forschung gibt, die solche Behauptungen untermauert, finden Sie eine Fülle von Kundenbewertungen für Helmkrauttee-, Tinktur- und Kapselmarken, bei denen die Benutzer berichten, dass es ihnen hilft, leichter einzuschlafen.

Kurz gesagt, es wird angenommen, dass Helmkraut als natürliches Anxiolytikum wirkt.

Ist Helmkraut sicher zu nehmen?

Wenn Sie es wegen Schlaflosigkeit oder Angstzuständen einnehmen, ist das wahrscheinlichste Schlimmste, dass es nicht funktioniert. Aufzeichnungen darüber in der LiverTox-Datenbank des NIH fassen zusammen, dass Helmkraut „an seltenen Fällen von klinisch offensichtlichen Leberschäden beteiligt war“ , es war jedoch nicht klar, ob Helmkraut die Ursache war, zumal die meisten Fälle Kombinationen von Kräutern, gefälschten Produkten und anderen Fehletiketten beinhalteten . In diesen Fällen trat die Lebernebenwirkung der Gelbsucht 6-24 Wochen nach Beginn der regelmäßigen Anwendung auf. Nach dem Absetzen verlief die „Erholung schnell“.

Es wurde nicht über eine Langzeitanwendung von Helmkraut berichtet, die zu einer chronischen Lebererkrankung oder einem Vanishing-Gallengang-Syndrom führte. ( 7 )

Mögliche Arzneimittelwechselwirkungen, Schwangerschaft und Stillen Gefahren können bestehen, sind aber unbekannt. Sie sollten Helmkraut nicht verwenden, wenn Sie schwanger sind oder verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen. Wenn Sie an Depressionen oder anderen psychiatrischen Erkrankungen leiden, sollten Sie vor der Anwendung Ihren Arzt konsultieren, da dies Ihre Behandlung beeinträchtigen kann.

Abgesehen von Schlaf und Stress kann Helmkraut auch auf andere Weise gut für Sie sein.

Es wurde festgestellt, dass die Flavonoide sowohl im amerikanischen Kraut ( Scutellaria lateriflora ) als auch im chinesischen Helmkraut ( Scutellaria baicallensis ) eine signifikante antioxidative Aktivität und DNA-schützende Wirkungen aufweisen, wenn sie im Labor mit Zellkulturen getestet wurden. ( 8 ) ( 9 )

Wie viel nehmen und wann?

Als Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung des Schlafes und der Stimmung empfehlen viele Nahrungsergänzungsmittel mit Helmkraut die Einnahme 2-3 mal täglich. Oregon’s Wild Harvest Bio-Helmkraut empfiehlt 3 Kapseln, entsprechend 1.200 mg. Die Anweisungen sagen nicht, ob alle Kapseln auf einmal oder in geteilten Dosen eingenommen werden sollen.

Nature’s Way weist 2 Kapseln täglich an, insgesamt 850 mg. Sie geben nicht an, ob beide gleichzeitig eingenommen werden sollten.

Wenn Sie dieses Kraut als natürliches Schlafmittel verwenden, ist die Einnahme 45-60 Minuten vor dem Schlafengehen möglicherweise die beste Zeit. Dies basiert auf der klinischen Studie von 2003, in der berichtet wurde, dass die Verringerung der Angst 60 Minuten nach dem Schlucken der Kapsel eintrat. Dosierungen von Tees, Tinkturen und Blattpulver können schneller wirken, da es keine Kapsel gibt, die sich auflösen muss.

Die besten Nahrungsergänzungsmittel zum Kaufen

Wie bereits erwähnt, berichtet die LiverTox-Datenbank des NIH, dass seltene Fälle von Lebertoxizität mit gefälschten Nahrungsergänzungsmitteln in Verbindung gebracht wurden. Oder in den diplomatischeren Worten, wie sie sie verwenden, die Analyse der Nahrungsergänzungsmittel ergab, dass ihre pflanzlichen Inhaltsstoffe anders waren als auf dem Etikett.

Deshalb sollten Sie dieses Kraut von größeren, bekannten Marken kaufen. Natürlich garantiert das keine Sicherheit, aber die größeren Unternehmen haben eher strengere Qualitätskontrollen.

Nicht alle großen Marken verkaufen es. Tatsächlich tun es nur sehr wenige. Solaray ist einer der größten Anbieter von Scutellaria lateriflora (Amerikanisches Helmkraut). Dieser Typ hat die beste Forschung, um ein Entspannungsmittel zu sein.

Diese Aussagen wurden nicht von der Food and Drug Administration bewertet. Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt.

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *