Active-PK Review: Vor- und Nachteile, Wirksamkeit und mehr


Active-PK ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das die Energie steigern, Heißhungerattacken minimieren und Bauchfett bekämpfen soll. Ich halte dieses Nahrungsergänzungsmittel im Allgemeinen für sicher, seine Wirksamkeit ist jedoch aufgrund der niedrigeren Dosierung der Wirkstoffe fraglich.

Vorteile

  • Antioxidans und entzündungshemmend
  • 90 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Inhaltsstoffe wurden recherchiert

Nachteile

  • Fragwürdige Wirksamkeit der Inhaltsstoffdosen
  • Hohe Kosten
  • Keine Tests durch Dritte

Was ist Active-PK?

Active-PK ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das Ihnen dabei helfen soll, Ihr Gewicht zu kontrollieren, mehr Energie zu gewinnen und weniger ungesundes Verlangen zu haben.

Dies geschieht theoretisch durch die Aktivierung einer Verbindung namens AMPK, die auch als metabolischer „Hauptschalter“ Ihres Körpers bekannt ist.

AMPK ist ein Enzym, das stark an der Energieproduktion und dem Stoffwechsel beteiligt ist.

Insbesondere kann es helfen, die Fettansammlung im Bauchbereich zu reduzieren.

Es hat sich gezeigt, dass dieses Enzym mit zunehmendem Alter abnimmt.

Wenn Active-PK dem Körper hilft, mehr von diesem Enzym zu produzieren, kann dies hypothetisch zu mehr Energie, weniger Heißhunger, klarerem Denken und einer insgesamt schlankeren Taille führen.

Dieses Nahrungsergänzungsmittel wurde von LCR Health entwickelt, einem Nutrazeutika-Unternehmen mit Sitz in Los Angeles, Kalifornien.

Dr. Rand Mcclain ist der Gründer, ein Arzt für Regenerations- und Sportmedizin.

Als Angehöriger der Gesundheitsberufe weiß ich zu schätzen, dass dieses Produkt von einem Arzt entwickelt wurde und dass auf der Website mehrere Forschungsstudien zitiert werden.

Die Dosierungsempfehlung beträgt 2 Kapseln Active-PK einmal täglich zu einer Mahlzeit oder auf nüchternen Magen.

Bewertung der Inhaltsstoffe

Active-PK enthält 3 Kernbestandteile:

  • Gynostemma pentaphyllum Blattextrakt
  • Quercetin-Dihydrat
  • Berberin HCL

1. Gynostemma Pentaphyllum-Blattextrakt (450 mg)

Gynostemma pentaphyllum ist ein Kraut, das manchmal als „südlicher Ginseng“ bezeichnet wird. Es kann eine Rolle bei der Aktivierung des Enzyms AMPK spielen. 1 )

Dadurch können viele Stoffwechselfunktionen aktiviert werden, die zum Beispiel am Fettabbau beteiligt sind.

Dieses Kraut kann an der Verbesserung der Insulinsensitivität bei Diabetikern beteiligt sein. Es kann auch einen gesunden Stoffwechsel unterstützen, indem es AMPK aktiviert.

Dies trägt dazu bei, die Fähigkeit des Körpers zu fördern, Fett zur Energiegewinnung und nicht zur Speicherung zu verwenden.

In einer kleinen randomisierten kontrollierten Studie aus dem Jahr 2013 erhielten die Teilnehmer 12 Wochen lang täglich 450 mg Gynostemma. 2 )

Die Ergebnisse zeigten, dass diejenigen, die Gynostemma-Extrakt einnahmen, im Vergleich zu Placebo eine reduzierte Fettmasse und mehr Gewichtsverlust hatten, ohne signifikante Nebenwirkungen. Dies war die erste Studie, die diese Ergebnisse belegte.

Zusammenfassung:

Während die Ergebnisse der ersten Studie hinsichtlich ihres Potenzials zur Gewichtsabnahme vielversprechend sind, sind größere Studien erforderlich, um die Wirksamkeit von Gynostemma zu bestätigen.

2. Quercetin-Dihydrat (100 mg)

Quercetin-Dihydrat ist einer von vielen gesundheitsfördernden Pflanzenstoffen, die Flavonoide genannt werden.

Quercetin kommt natürlicherweise in vielen Früchten, Gemüsen und Rotwein vor.

Da es in vielen Lebensmitteln reichlich vorhanden ist, würde ich die Notwendigkeit für eine Ergänzung in Frage stellen.

Einige Untersuchungen haben gezeigt, dass Quercetin sowohl antioxidative als auch entzündungshemmende Eigenschaften hat. 3 )

Es wurde eine 6-wöchige Studie durchgeführt, in der die Teilnehmer 6 Wochen lang täglich 1000 mg eines Quercetin-Präparats einnahmen. 4 )

Es wurde kein Unterschied in Bezug auf Energie, Müdigkeit oder Schlafqualität festgestellt, selbst bei einer Dosis, die das 10-fache der in Active-PK vorhandenen Menge betrug.

Es ist auch möglich, dass Flavonoide wie Quercetin wirksamer sind, wenn sie mit anderen Nährstoffen kombiniert werden, die in der Nahrung vorhanden sind, und nicht in einer isolierten Ergänzung.

Zusammenfassung:

Wenn Sie sich ausgewogen ernähren, glaube ich nicht, dass eine Quercetin-Ergänzung notwendig wäre.

3. Berberin-HCl (100 mg)

Berberin HCL ist eine Verbindung, die in mehreren Pflanzen vorkommt und viele potenzielle gesundheitliche Vorteile hat.

Es scheint auch AMPK zu aktivieren, um den Stoffwechsel besser zu regulieren.

In einer Studie aus dem Jahr 2012 wurde gezeigt, dass Berberin über einen Zeitraum von 3 Monaten zu Gewichtsverlust führt und die Insulinsensitivität verbessert. Eine bessere Insulinsensitivität führt zu verbesserten Blutzuckerwerten. 5 )

Die meisten Vorteile wurden jedoch bei Dosen von etwa 500 mg dreimal täglich beobachtet, was viel höher ist als die Dosis von 100 mg zweimal täglich bei Active-PK.

Zusammenfassung:

Während Berberin als Inhaltsstoff in seiner Rolle für einen gesunden Stoffwechsel und die Blutzuckerkontrolle vielversprechend ist, führt die in Active-PK enthaltene Menge möglicherweise nicht zu den gleichen Ergebnissen.

Unterstützung für geltend gemachte Leistungen

Nachfolgend finden Sie unsere Zusammenfassung der verfügbaren Beweise für die behaupteten Vorteile von Active-PK basierend auf den verfügbaren Forschungsergebnissen:

Unterstützt das Gewichtsmanagement3/5 _
Steigert die Energie3/5 _
Hilft, Heißhunger zu minimieren3/5 _

Nebenwirkungen und Sicherheit

Active-PK enthält eine Mischung aus natürlichen Inhaltsstoffen, obwohl dies nicht unbedingt die Sicherheit garantiert.

Bisher wurden keine unerwünschten Wirkungen von G ynostemma pentaphyllum berichtet . Die Gynostemma -Dosis von insgesamt 900 mg in Active-PK ist jedoch doppelt so hoch wie die in dieser Forschungsstudie angegebene Menge. 6 )

Es ist noch nicht bekannt, ob es mögliche Nebenwirkungen bei der Einnahme von Gynostemma in höheren Mengen gibt.

Bei Quercetin sind Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden oder Kribbeln möglich. 7 )

Weitere mögliche schwere Nebenwirkungen sind Nierenschäden und die Förderung des Tumorwachstums, insbesondere bei östrogenabhängigen Krebsarten.

Es kann auch mit bestimmten verschreibungspflichtigen Medikamenten interagieren, wodurch diese weniger bioverfügbar werden.

Diese Nebenwirkungen wurden bei höheren Dosen von 500–1000 mg beobachtet; Die Sicherheit und optimale Langzeitdosis von Quercetin sind jedoch noch nicht bekannt.

In einer 12-wöchigen Studie wurden 1500 mg Berberin täglich nicht mit schwerwiegenden Nebenwirkungen in Verbindung gebracht, obwohl leichte gastrointestinale Symptome möglich sind. 8 )

Diese Dosis liegt deutlich über der empfohlenen Tagesdosis von 200 mg Berberin in Active-PK.

Magen-Darm-Beschwerden können als mögliche Nebenwirkung nicht vollständig ausgeschlossen werden.

Wenn Sie Diabetes haben und bereits blutzuckersenkende Medikamente einnehmen, wird empfohlen, vor Beginn der Einnahme von Berberin HCL mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Obwohl das Risiko für die Verwendung von Active-PK angesichts der Dosis der damit verbundenen Inhaltsstoffe gering ist, ist es dennoch eine gute Idee, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie neue Nahrungsergänzungsmittel verwenden.

Kosten und Bezugsquellen

Active-PK wird direkt von LCR Health und bei Amazon verkauft:

  • Die Kosten für den Kauf direkt bei LCR betragen 89,95 USD für eine einmonatige Lieferung zum Standardpreis. Beim Kauf über die Sonderaktionsseite der Marke kostet eine Flasche jedoch 43 US-Dollar.
  • Wenn Sie bei Amazon kaufen, betragen die Kosten 47,95 $.
  • Sie können einen Rabatt erhalten, wenn Sie Produkte im Wert von mindestens 3 Monaten beim Hersteller kaufen.

Dieses Produkt ist teuer. Eine flexiblere 90-Tage-Geld-zurück-Garantie ist von LCR Health im Vergleich zu einer 30-Tage-Garantie von Amazon erhältlich.

Vergleich mit Alternativen

Es gibt ein paar Unterschiede zwischen Active-PK und anderen Stoffwechselboostern auf dem Markt.

Erstens enthält Active-PK kein Koffein oder andere Stimulanzien.

Für ein Nahrungsergänzungsmittel, das mehr Energie liefern soll, bietet dies eine natürlichere Quelle aus Kräutern.

Es ist außerdem milchfrei und frei von synthetischen Zusatzstoffen.

LCR Health gibt an, dass diese Ergänzung in einem unabhängigen Labor von Dritten getestet wurde. Ich konnte Active-PK jedoch nicht auf seriösen Websites von Drittanbietern finden.

Die Kosten für dieses Nahrungsergänzungsmittel sind deutlich höher als bei Produkten mit ähnlichen Inhaltsstoffen, die die Energie steigern sollen und zwischen 25 und 35 US-Dollar pro Monat liegen.

Zum Beispiel gibt es das Super Smart AMPK Booster-Supplement, das 42 $/Monat kostet.

Der Super Smart AMPK Booster enthält außerdem 600 mg Berberin pro Portion gegenüber 100 mg in Active-PK.

Diese erhöhte Dosis kann je nach der Menge, die in der Forschung zu Ergebnissen geführt hat, wirksamer sein. ( Kaufen Sie Super Smart AMPK Booster bei Amazon .)

Obwohl beide Produkte Inhaltsstoffe enthalten, die gesundheitliche Vorteile haben können, sind noch größere Studien zu ihrer Wirksamkeit erforderlich.

Aus diesem Grund würde ich keine Stoffwechsel-Booster zum Abnehmen empfehlen.

Das Endergebnis

Active-PK ist im Allgemeinen sicher für den Verzehr, mit einem geringen Risiko von Nebenwirkungen.

Zum Teil liegt es daran, dass die Dosierungen der einzelnen Inhaltsstoffe deutlich niedriger sind als die, die in Forschungsstudien getestet wurden oder Nebenwirkungen hervorrufen.

Dies kann auch bedeuten, dass die Dosis nicht wirksam ist und nicht die beabsichtigten Ergebnisse liefert.

Sprechen Sie immer zuerst mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit einer neuen Nahrungsergänzung beginnen, um die Risiken im Vergleich zu den Vorteilen der Einnahme abzuschätzen.

Ein Wort von unserem RD

Als registrierter Ernährungsberater würde ich eine gesunde Lebensweise empfehlen , um das Verlangen zu minimieren und den Stoffwechsel zu verbessern, anstatt ein Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen.

Die Etablierung gesunder Routinen durch eine Kombination aus Ernährung, Bewegung und Stressbewältigung verbessert die Gesundheit, Energie und Langlebigkeit.

 | Website

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *