7 Vorteile von Hagebuttenöl für Haut und Akne, die von der Wissenschaft überprüft wurden


Victoria’s Secret-Supermodel Miranda Kerr ist vielleicht noch bekannter für ihre Affären mit Orlando Bloom und dem Snapchat-Milliardär Evan Spiegel. Ästhetisch ist sie für ihren makellosen Teint bekannt.

Als sie vor ein paar Jahren verkündete, dass ihre Geheimwaffe darin bestand, dieses obskure Öl nachts zu tragen, wurde es von der Obskurität zu einem Must-Have-Schönheitsprodukt.

Jetzt ist es so beliebt, dass die Marke Liquid Gold das unraffinierte Bio-Öl literweise verkauft. Sie werden es wahrscheinlich nicht vor Ort finden, aber Sie können eine Gallone bei Amazon kaufen . Die Reichen und Berühmten sollen dieses Zeug über ihren ganzen Körper verteilen!

All diese Aufregung muss jedoch hinterfragt werden. Denn seien wir mal ehrlich… Hagebuttenöl-Rezensionen in Glamour und Daily Mail sind alles andere als wissenschaftlich. Wenn Sie diesen Hype durchbrechen, wird es wirklich den Erwartungen gerecht?

Was sind Hagebutten?

Die „Hüften“ einer Rose sind genau das, wonach sie klingen. Direkt unter den Blütenblättern der Blume befindet sich eine winzige runde Schote. Nach der Bestäubung produzieren sie eine Minifrucht mit Samen darin.

Bei den meisten kultivierten Rosenarten sieht man diese sogenannten Hagebutten fast nie. Da die Blütenblätter an der Basis so eng sind, können sie nicht leicht von Bienen bestäubt werden.

Woraus wird Hagebuttenöl hergestellt? Es gibt über 70 Arten in der Gattung Rosa und es sind die wilden Arten, die nicht domestiziert wurden, die am besten für die Herstellung geeignet sind. Am häufigsten sind die Rosa moschata oder Rosa rubiginosa/mosqueta aus Südamerika oder die Rosa canina (bekannt als Hundsrose), die in Südafrika und Europa wächst. Diese produzieren die kleinen Früchte, die eine leuchtend rote Farbe haben.

Auch als Hagebuttenkernöl bekannt, riecht es nicht wie die Blume, an die Sie gewöhnt sind. Wenn es biologisch und kaltgepresst ist, riecht es wie ungekochte trockene Nudeln. Ein erdiges und warmes Aroma. Je raffinierter es ist, desto weniger Geruch wird es haben.

Leichte oder unraffinierte Hagebutten haben eine rötlich-orange Farbe. Die raffinierten und desodorierten Versionen sehen gelb aus, wie Oliven- oder Arganöl.

Es hat eine kurze Haltbarkeit – maximal bis zu 6 Monate nach dem Öffnen der Flasche. Das setzt voraus, dass Sie es immer fest verschlossen halten, wenn es nicht verwendet wird, und vor Hitze und Licht geschützt aufbewahrt werden. Deshalb wäre es eine schreckliche Idee, es literweise zu kaufen, selbst wenn es nicht wahnsinnig teuer wäre, wenn Sie es nur auf Ihrem Gesicht verwenden. Sie würden niemals eine Gallone in 6 Monaten verbrauchen!

Wie man erkennt, ob Hagebuttenöl schlecht ist, ist einfach – es riecht anders, wenn es ranzig ist. Ein starkes öliges und säuerliches Aroma. Die Verwendung von abgelaufenen oder qualitativ minderwertigen Produkten ist tatsächlich schlecht für Ihre Gesundheit, da die meisten Antioxidantien abgebaut und die Fettsäuren oxidiert sind. Nicht etwas, was Sie auf Ihrer Haut wollen!

Mythen über das Öl

Gehalt an Vitamin C

Die meisten behaupten, es sei reich an Vitamin C, aber das stimmt nicht!

Wenn Sie die eigentliche Frucht gegessen haben, dann ja, sie ist eine der höchsten natürlichen Vitamin-C-Quellen der Welt ( 1 ) ( 2 ). Wie viel das Öl enthält, ist praktisch Null.

Dies liegt daran, dass Ascorbinsäure ein wasserlösliches Vitamin ist, sodass beim Pressen und Verarbeiten des Samenöls keine der wasserlöslichen Komponenten übrig bleiben.

Und selbst wenn ein paar Vitamin-C-Moleküle herumschwammen (denken Sie an Teile pro Million), könnten sie während der Herstellung zerstört worden sein. Wieso den? Denn oft wird Wasserdampfdestillation eingesetzt, um das Öl von den Samen und Früchten zu trennen.

Sollten Sie Hagebuttenöl oder Vitamin-C-Serum verwenden?

Beides wäre noch besser. Das Öl bietet feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und andere nützliche Phytonährstoffe, nur nicht das C. Wenn Sie nur mit einem gehen, wäre ein Vitamin-C-Serum mit Hyaluronsäure wahrscheinlich besser für Anti-Aging-Zwecke. Probieren Sie diese Marke aus 

Ätherisches Hagebuttenöl

Essentials bestehen aus flüchtigen organischen Verbindungen. Wie der Name schon sagt, sind sie sehr instabil. An der Luft zerfallen sie schnell und verdunsten.

Sie enthalten nicht die stabileren Fettsäuren, die Sie mit Kokosöl und anderen essbaren Versionen erhalten. Argan und Tamanu (vom südostasiatischen Obstbaum) sind zwei nicht essbare Versionen, die ebenfalls aus den stabilen Fetten hergestellt werden. Wenn Sie sie auf Ihr Haar oder Gesicht auftragen, verdunsten sie nicht.

Trotz dessen, was manche Leute es nennen, ist Hagebutte kein Muss. Es ist ein Fett- oder Trägeröl, vergleichbar mit etwas wie Argan- oder Jojobaöl. Es gibt keinen Unterschied zwischen Hagebuttenöl und Hagebuttenkernöl, sie sind beide dasselbe. Unabhängig davon, wie Sie es nennen möchten, hier ist, was drin ist:

TypFettsäureProzentsatz
Mehrfach ungesättigtÖlsäure (C18:1)10-20%
Mehrfach ungesättigtCis-Linolsäure, (C18:2 n-6)41-50%
Mehrfach ungesättigtα-Linolensäure (C18:3 n-3)26-37%
GesättigtPalmitinsäure (C16:0)3-5%
GesättigtStearinsäure (C18:0)1-3%
Quelle: Europarat, 2001; Flores Ahumada DA, 2005

Der hohe Gehalt an Omega 3 (a-Linolensäure) in Hagebutte ist ein seltener Vorteil. Nicht viele Pflanzen oder Fische haben ein Drittel ihres Fettes in dieser Form. Fast die Hälfte der Zusammensetzung besteht aus Omega-6 (cis-Linolsäure) ( 3 ).

Flavonoide, Carotinoide, Trans-Retinsäure und Tannine sind ebenfalls enthalten. Eine detaillierte Analyse, die von deutschen Forschern durchgeführt wurde, sagte ( 4 ):

„… es wurde festgestellt, dass diese Samenöle beträchtliche Mengen an lipophilen Antioxidantien mit gesundheitsförderndem Potenzial enthalten.“

Gesundheitliche Vorteile von Hagebuttenöl

Was bewirkt Hagebuttenöl für die Haut? Das Magazin Miranda Kerr und People bietet zwar eine Meinung , aber keine überprüfbaren Fakten. Obwohl keine der folgenden Verwendungen bewiesen ist, bieten sie zumindest Hinweise darauf, was erforscht (oder nicht) wird.

1. Linderung der Hautepithelitis

Epithel sind eine Zellschicht, die die meisten Körperoberflächen, einschließlich der Haut, bedeckt.

Radio-Epithelitis sind Hautschäden und Schmerzen , die durch Strahlentherapiebehandlungen gegen Krebs verursacht werden.

In einer Studie, in der 28 Patienten mit Kopf-Hals-Krebs zweimal täglich Hagebuttenöl auf ihre Haut aufgetragen haben, kamen die Forscher zu dem Schluss, dass es „mindestens so wirksam (oder wirksamer) wie andere und häufigere Hautbehandlungen“ war ( 5 ).

2. Minimierung von Dehnungsstreifen

Es gibt viele Produkte, die behaupten, Dehnungsstreifen (Striae gravidarum) zu helfen, aber nur wenige wurden klinisch auf ihre Vorbeugung getestet.

Ist Hagebuttenöl während der Schwangerschaft sicher? Wie bei den meisten pflanzlichen Produkten wurde es nicht auf Nebenwirkungen untersucht, wenn es um die Gesundheit des Babys geht. In Bezug auf die Gesundheit der Mutter gibt es nur eine Studie, die durchgeführt wurde.

In dieser doppelblinden, randomisierten und kontrollierten Studie wurden schwangere Frauen in die folgenden zwei Gruppen eingeteilt ( 6 ):

  • Behandelte Gruppe: Eine Anti-Dehnungsstreifen-Creme mit Hagebuttenöl, Extrakt aus indischem Wassernabel ( Centella asiatica ), Hydroxyprolisilan-C (Aminosäuren) und Vitamin E.
  • Kontrollgruppe: Eine Placebo-Creme ohne diese Wirkstoffe.

Bei einigen dieser Frauen schien es eine große Verbesserung zu geben, wenn es um die Bildung neuer Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft ging:

„Bei Frauen ohne vorherige Striae war die Inzidenz dieser Flecken bei den Patienten der behandelten Gruppe im Vergleich zur Kontrollgruppe signifikant geringer (5,6 % vs. 35 %)“

Interessant, aber da mehrere Zutaten verwendet wurden, kann man nicht wirklich behaupten, dass dies ein Beweis für einen von ihnen als eigenständig ist. Hagebuttenöl für Melasma während der Schwangerschaft wurde ebenfalls nicht untersucht.

3. Beingeschwüre und Operationswunden

Es war nur eine kleine nicht kontrollierte Studie, aber 10 Patienten in Spanien wurden mit Rosa Mosqueta -Öl behandelt. Das ist die Art, die in den Anden von Chile wächst. Eine 26%ige Konzentration davon wurde verwendet.

Sie behaupteten eine „sehr bemerkenswerte Verbesserung der Heilung im Vergleich zur Kontrollgruppe“ und da es keine Nebenwirkungen gab, hielten sie es für „sehr nützlich bei diesen Erkrankungen“ ( 7 ).

Es gibt auch andere Forschungsergebnisse, die darauf hindeuten, dass es bei der Heilung offener Wunden hilft ( 8 ) ( 9 ).

4. Narbenentfernung

Abgesehen von den allgemeinen Anti-Aging-Vorteilen ist dies eine der am häufigsten angepriesenen Anwendungen. Wie lange braucht Hagebuttenöl, um Narben zu verblassen, wenn es überhaupt funktioniert?

Wenn Sie die offenen Wundstudien ausschließen, gibt es nur eine, die sich mit der Langzeitbehandlung von Narbenverfärbungen und -texturen befasst. Es wurde vor ein paar Jahren veröffentlicht und an einem Universitätskrankenhaus in Spanien durchgeführt ( 10 ).

  • 108 Patienten mit frischen postoperativen Narben schlossen die Studie ab.
  • 76 erhielten zweimal täglich eine Dosis Hagebuttenkernöl (Marke Repavar). Die Nutzung begann direkt nach der Nahtentfernung.
  • 32 verwendeten keine Behandlung.

Die Ergebnisse? Diese Diagramme und Vorher-Nachher-Fotos sprechen für sich…

Erythem (Rötung)

Subjektive Beurteilung des Erythems nach 6 und 12 Wochen. Intensiv = oranger Balken; Mild = Aqua; Kein Erythem = violett.

Verfärbung

Subjektive Beurteilung der Verfärbung nach 6 und 12 Wochen. Intensiv = oranger Balken; Mild = Aqua; Kein Erythem = violett.

Hypertrophie (erhöhte Narbenbildung)

Subjektive Bewertung der Hypertrophie nach 6 und 12 Wochen. Intensiv = oranger Balken; Mild = Aqua; Kein Erythem = violett.

A = vor, B = nach 12 Wochen Hagebuttenöl-Narbenbehandlung zweimal täglich.

Ist Hagebuttenöl gut für Aknenarben?

Obwohl es nicht klinisch untersucht wurde, werden Sie online viele Produktbewertungen sehen, die Erfolg versprechen. Wie lange Sie es verwenden, ist eher eine langfristige Sache – entweder täglich oder jeden zweiten Tag auftragen, um die Bildung neuer Pickel zu minimieren und gleichzeitig die Hyperpigmentierung alter vernarbter Pickel zu verbessern. Es sind nicht nur Teenager, die es verwenden, da auch Menschen mit Erwachsenenakne von dieser Kur sprechen.

Wenn Sie mit Anwendungen für Akne experimentieren möchten, ist es möglicherweise keine schlechte Idee , es mit einem ätherischen Öl wie Weihrauch und Hagebuttenöl zu kombinieren.

Wieso den? Denn zumindest in Laborstudien ist einer der Vorteile von Weihrauchöl, dass es antibakterielle Eigenschaften hat. Sie haben es sogar gegen P. acnes ( Propionibacterium acnes ) getestet, ein Bakterium, das mit einer erhöhten Entzündung und Rötung von zystischen Knötchen in Verbindung gebracht wird.

Abgesehen von der Hyperpigmentierung, hilft es etwas gegen Pickel? Das bringt uns zum nächsten Punkt auf der Liste …

5. Aknebehandlung

Obwohl das Öl nicht für diese Verwendung untersucht wurde, gibt es unterstützende Beweise dafür, dass es helfen könnte .

Jeder, der mit schweren Pickeln zu kämpfen hatte, ist mit der topischen Anwendung von Retinol (Vitamin A1) vertraut . Einige der beliebtesten verschreibungspflichtigen Aknemedikamente sind Cremes und Seren auf Retinoidbasis; Retin-A, Retin-A Micro, Renova, Tazorac, Differin, Avita und Atralin, um nur einige zu nennen. Accutane ist eine orale Version, aber diese hat wirklich schreckliche Nebenwirkungen.

Retinoide wirken bei Akne, indem sie die Zellumsatzrate erhöhen. So schnell verlieren Sie Hautzellen und wachsen neue. Die Theorie besagt, dass dies hilft, die Poren zu befreien, da die toten Zellen nicht so lange dort bleiben müssen.

Übermäßige trockene Haut und Schuppenbildung sind häufige Reaktionen, weshalb es wichtig ist, eine gute Feuchtigkeitscreme mit ihnen zu verwenden.

Dieser Vorteil (Retinoide) und seine Nebenwirkungen (trockene Haut) sind genau der Grund, warum Hagebuttenöl gut für fettige Haut ist.

Im Hagebuttenöl an sich ist kein Retinol, sondern trans-Retinsäure enthalten. Das ist eine natürliche Form von Vitamin A im Gegensatz zu dem synthetischen vorgeformten Typ, der verschreibungspflichtiges Retinol ist.

Die in Rezepten verwendeten können gefährlich sein, da das Vitamin A bereits gebildet ist, sodass Ihre Leber gezwungen ist, es zu metabolisieren. Bei natürlichem Vitamin A liegt es in einer Vorstufe vor, sodass Ihr Körper nur das umwandelt, was er benötigt.

Die Tatsache, dass dieses Öl eine reiche Quelle von Trans-Retinsäure ist, ist wahrscheinlich die wissenschaftliche Erklärung dafür, warum so viele Menschen behaupten, dass sie durch ihre Anwendung Akne lindern .

Die komedogene Bewertung von Hagebuttenkernöl wurde mit 1 angegeben, was bedeutet, dass es nur eine geringe Wahrscheinlichkeit gibt, dass es Ihre Poren verstopft (0 ist nicht komedogen und 5 wird Ihre Poren mit ziemlicher Sicherheit verstopfen). Beachten Sie jedoch, dass diese Skala subjektiv ist und nicht wirklich auf konkreten Messungen basiert. Manche Leute sagen „das Öl macht mich kaputt“ und es könnte sehr gut sein. Jede Haut ist anders.

Diese anderen Fettsäuren im Öl helfen, die Trockenheit zu befeuchten, die Hand in Hand mit Retinol- und Retinsäurebehandlungen geht. Es ist wie Retinol plus Feuchtigkeitscreme kombiniert.

6. Haarausfall und Aussehen

Kann es wirklich bei Glatzenbildung und dünner werdendem Haar helfen?

Das werden Sie in einigen Blogs hochgejubelt hören, aber es gibt buchstäblich keine wissenschaftliche Forschung zu diesem Thema . Diejenigen, die behaupten, es könne Haarausfall helfen, täuschen Sie.

Wie man Hagebuttenöl für das Haar verwendet, beinhaltet normalerweise eine Haarmaske. Eine kleine Menge wird in die Kopfhaut einmassiert, etwa eine Stunde einwirken gelassen und dann unter der Dusche abgespült.

Es schadet nicht, dies zu tun, und es ist möglich, dass die Antioxidantien positive Auswirkungen auf die Haut der Kopfhaut haben, aber das hat nichts mit dem Haarausfall durch Alterung zu tun.

Es gibt weitere Hinweise darauf, dass es helfen könnte bei:

  • Schuppen – Durch Befeuchten der Kopfhaut.
  • Trockenes und stumpfes Haar – Die Öle verleihen Glanz.
  • Sprungkraft und Textur – Durch Auffüllen der Feuchtigkeit im Follikel.

7. Faltenprävention

Wussten Sie, dass Retinoide von vielen als die einzige bewährte topische Behandlung zur Vorbeugung von Falten und feinen Linien angesehen werden?

Sie werden seit den 60er Jahren und für Anzeichen von Lichtalterung seit den 80er Jahren verwendet ( 11 ). In Bezug auf Retin-A und generische Äquivalente:

„Meines Wissens nach ist dies das einzige Medikament, für das kristallklar nachgewiesen wurde, dass es auf molekularer Ebene wirkt.“

Dr. John Voorhees sagte das in einem Artikel der New York Times. Er ist Vorsitzender der Dermatologischen Abteilung der University of Michigan ( 12 ).

Basierend auf der Forschung sind wir zu dem Schluss gekommen, dass das beste Hagebuttenöl für Ihr Gesicht kaltgepresst und biologisch ist. Der Grund liegt in den Antioxidantien, die im Öl gefunden wurden. Die Retinsäure für Akne und Falten hält während der Dampfdestillation gut, aber diese Hitze führt dazu, dass einige der Antioxidantien abgebaut werden. Deshalb werden niedrigere Temperaturen   wie Kaltpressen   bevorzugt.

Obwohl es kein Vitamin C enthält, gibt es andere Antioxidantien. Das kaltgepresste Öl wurde mit ausgeklügelter Differentialscanningkalorimetrie (DSC) bewertet. Sie fanden bis zu 783,55 µg phenolische Verbindungen pro Kilogramm, darunter hohe Mengen an p-Cumarsäure , einem starken Antioxidans. Das veranlasste die Wissenschaftler zu sagen ( 13 ):

„Der relativ hohe Schutz vor oxidativem Stress in den Ölen scheint auf ihre hohe antioxidative Kapazität und den Grad der Ungesättigtheit der Fettsäuren zurückzuführen zu sein.“

Dieser Test basierte auf Rosa rubiginosa (alias Rosa Mosqueta ). Frühere Forschungen ergaben ein ähnliches Ergebnis ( 14 ).

Auch wenn die antioxidative Aktivität auf der menschlichen Haut nicht untersucht wurde, ist klar, warum die Anwendung von Hagebuttenöl im Gesicht und am Hals beim Anti-Aging helfen kann.

Anstatt es allein zu verwenden, fügen einige Frauen das Öl ihrem Make-up und Toner als Antioxidans-Booster hinzu. Sogar Hagebuttenöl-Lipgloss und -Balsam beginnen sich durchzusetzen, wie dieser von Trilogy.

So verwenden Sie Hagebuttenöl im Gesicht

  1. Als Basisschicht vor dem Schlafengehen unter der Gesichtscreme verwenden . Retinoide sind sehr lichtempfindlich, wodurch sie abgebaut werden. Während Sie es tagsüber tragen können, ist die beste Zeit eine Anwendung, kurz bevor Sie das Licht für die Nacht ausschalten.
  2. Wie viel pro Anwendung sind 2 bis 3 Tropfen. Geben Sie die Tropfen mit der Pipette in Ihre Handfläche und massieren Sie sie sanft über Ihr Gesicht. Bei trockener Haut und wenn Sie Ihren Hals behandeln, kann mehr erforderlich sein.
  3. Wenden Sie für zweimal täglich Ihre zweite Dosis morgens an. Auch wenn die Trans-Retinsäure durch das Licht beeinträchtigt wird, profitieren Sie dennoch von den feuchtigkeitsspendenden Omega-3- und -6-Fettsäuren sowie Antioxidantien wie p-Cumarinsäure.
  4. Tragen Sie nach Ihrer morgendlichen Anwendung einen Sonnenschutz auf . Da Retinoide Ihre Haut anfälliger für UV-Schäden machen, ist es noch wichtiger, Ihre Haut vor der Sonne zu schützen. Außerdem wird dies dazu beitragen, den Abbau der darunter liegenden Retinsäure zu verlangsamen.

Es kann eine Herausforderung sein, herauszufinden, wo man die 100 % reine Form kaufen kann. In Australien gibt es das Chemist Warehouse, das es wie warme Semmeln verkauft. In den USA führen Apotheken wie CVS und Walgreens es nicht einmal.

Ulta Beauty listet auf ihrer Website rund ein Dutzend Produkte auf, die es enthalten, aber keines, bei dem es die wichtigste Zutat ist. Walmart und ähnliche Orte verkaufen es nicht, zumindest nicht in ihren Ladengeschäften.

Je nach Standort kann Whole Foods Aura Cacia Hagebuttenöl-Serum auf Lager haben, das in einer USDA-zertifizierten Bio-Version erhältlich ist. Sie können es auch bei Amazon kaufen .

Essano Hagebuttenöl ist zwar nicht biologisch, aber eine weitere beliebte Marke. Sie verkaufen sogar eine Version, die mit Acai und einem sanften schäumenden Reinigungsmittel gemischt ist , das sich hervorragend zum Entfernen von Make-up eignet.

Andere angesehene Marken sind Neal’s Yard, Evan Healy, ECO Organic, Pai Skincare und Fushi (in Großbritannien).=

Möchten Sie eine Tages- und Nachtcreme? Probieren Sie die Marke KORA Organics von Miranda Kerr , aber sie ist nicht billig!

Basierend auf Bewertungen und Popularität könnte Trilogy Hagebuttenöl das beste auf dem Markt sein. Es wird in Neuseeland abgefüllt, besteht aus nur einer Zutat und ist aus kontrolliert biologischem Anbau. Auch wenn es nicht auf der Verpackung steht, bestätigt die FAQ auf der Website von Trilogy, dass ihr Öl kaltgepresst ist. Dies ist ihr Flaggschiffprodukt und unisex, sodass sowohl Frauen als auch Männer es ohne Zusatz von seltsamen Aromen verwenden können.

Diese Aussagen wurden nicht von der Food and Drug Administration bewertet. Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt.

 | Website

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *