7 gesündeste Arten von Meeresfrüchten – Was sind die besten Meeresfrüchte zum Essen?


Warum sind Meeresfrüchte so gesund und was sind die gesundheitlichen Vorteile davon?

Meeresfrüchte sind ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung. Es enthält Eiweiß, Vitamine, Mineralstoffe und Omega-3- Fettsäuren, die gut für Ihr Herz und Ihre allgemeine Gesundheit sind. Es gibt viele Gründe, warum Meeresfrüchte ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung sind. Meeresfrüchte sind sehr reich an einer Vielzahl von täglichen Vitaminen, die unser Körper benötigt, um optimal zu funktionieren. Ein weit verbreitetes Missverständnis über Meeresfrüchte ist, dass sie einen hohen Cholesterinspiegel haben.

Eine Portion Garnelen kann bis zu 10 g Cholesterin enthalten, aber das bedeutet nicht, dass Sie es vermeiden sollten. Wie bei den meisten Lebensmitteln kommt es auf Mäßigung an. Außerdem enthalten nicht alle Meeresfrüchte eine hohe Menge an Cholesterin.

Neben dem Cholesterin-Mißverständnis hat die Forschung gezeigt, dass Menschen, die mehr Meeresfrüchte wie Fisch und andere Wassertiere essen, ein geringeres Risiko haben, an Herzkrankheiten und einigen Krebsarten zu erkranken. Die Omega-3-Fettsäure DHA, die in den meisten Fischölergänzungen enthalten ist, hat sich als essentiell für die Aufrechterhaltung gesunder Zellen im Körper erwiesen.

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie für Ihre Gesundheit tun können, ist also, mehr Meeresfrüchte in Ihre Ernährung aufzunehmen. Wie bereits erwähnt, sind Meeresfrüchte eine großartige Quelle für Omega-3-Fette und Mineralien wie Magnesium, Kalium und Selen. Omega-3-Fettsäuren reduzieren Entzündungen, während Mineralien helfen können, Schmerzen zu lindern und die kardiovaskuläre Gesundheit zu verbessern.

Damit können Sie die offensichtlichen Vorteile erkennen, wenn Sie Ihrer Ernährung mehr Meeresfrüchte hinzufügen. Schauen wir uns einige der individuellen Vorteile von Meeresfrüchten an und dann einige der gesündesten Arten von Meeresfrüchten, die Sie kaufen und in Ihre Ernährung integrieren können.

Verschiedene Arten von Meeresfrüchten und ihre Vorteile

Meeresfrüchte sind der beste Weg, um viele der Nährstoffe zu erhalten, die Sie benötigen. Die häufigste Art von Meeresfrüchten ist Fisch , von dem wir wissen, dass es Dutzende von Fischarten zur Auswahl gibt. Es gibt jedoch viele andere Arten von Meeresfrüchten wie Muscheln, Hummer, Austern und Krabben. All diese Meeresfrüchte haben unterschiedliche Vorteile, also schauen wir uns einige der wenigen genauer an.

Vorteile von Muscheln

Muscheln bieten eine Vielzahl von Vorteilen für Ihre Gesundheit. Sie sind proteinreich und enthalten auch Selen, Zink und Jod. Venusmuscheln können auf viele verschiedene Arten zubereitet werden, sodass Sie mit ihnen kreativ werden und sie zu fast jedem Gericht hinzufügen können.

Vorteile von Fisch

Fisch ist insgesamt vorteilhaft für Ihr Gehirn, Ihr Herz und Ihr Gewicht. Es kann helfen, das Risiko von Herzerkrankungen, Schlaganfall und Demenz zu verringern. Zusätzlich zu diesen Vorteilen enthält es auch Omega-3-Fettsäuren, die sich nachweislich positiv auf Depressionen und Angstzustände auswirken. Wie viele der verschiedenen Meeresfrüchte auf dieser Liste kann Fisch auf vielfältige Weise und in einer Reihe von Gerichten verwendet werden, er kann gebraten oder roh in Gerichten wie Sushi gegessen werden.

Vorteile von Krabben

Krabben sind eine großartige Protein- und Omega-3-Quelle. Sie können eine gesunde Ergänzung zu einer fett- oder kalorienarmen Ernährung sein, was sie zu einem hervorragenden Mittel zur Gewichtsabnahme macht.

Vorteile von Austern

Austern sind eine ausgezeichnete Quelle für Zink, Selen, Vitamin B12, Kupfer und Omega-3-Fettsäuren. Austern liefern auch wichtige Nährstoffe für unseren Körper, was zur Vorbeugung von Krankheiten beiträgt. Austern enthalten nicht nur diese Nährstoffe, sie sind auch kalorienarm und schmecken köstlich.

Vorteile von Hummer

Hummer gehören zu den köstlichsten und nahrhaftesten Lebensmitteln, die es gibt. Sie können auf verschiedene Arten genossen werden, z. B. gekocht, gebraten, gegrillt, frittiert und mehr. Das gesunde Protein im Hummer ist für den Aufbau von Muskelmasse und die Aufrechterhaltung des allgemeinen Wohlbefindens unerlässlich. Es ist bekannt, dass das in Hummer enthaltene Kalzium bei der Gewichtsabnahme und anderen Stoffwechselstörungen wie Diabetes hilft.

Während die verschiedenen Vorteile von Meeresfrüchten sofort zu erkennen sind, gibt es bestimmte Meeresfrüchte, die das absolut Beste für Ihre Gesundheit sind und in Ihre tägliche Ernährung aufgenommen werden sollten.

7 Arten von Meeresfrüchten, die Sie öfter essen sollten

 

Meeresfrüchte sind eine gute Quelle für Protein und Vitamin B12 und bieten kardiovaskulären Schutz. Fisch, eine Art Meeresfrüchte, ist auch reich an Omega-3-Fettsäuren, die bei der Gehirn- und Gedächtnisfunktion helfen können.

Auch wenn Sie kein großer Fischfan sind, gibt es andere Arten von Meeresfrüchten, die Sie häufiger essen sollten, um Ihrem Körper den Wert dieser Vitamine und Nährstoffe hinzuzufügen. Einige dieser Arten sind Garnelen, Muscheln, Hummer, Jakobsmuscheln und Lachs.

Lachs senkt nachweislich das Risiko für Diabetes und Arthritis. Es enthält auch Omega-3-Fettsäuren, die die Gehirnfunktion verbessern können. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, wenn Sie mehr Meeresfrüchte in Ihre Ernährung einbauen sollen, finden Sie hier einige der 7 besten Arten von Meeresfrüchten, die Sie häufiger genießen sollten.

  • Thunfisch

Thunfisch ist eine Art Salzwasserfisch, der im Atlantik, Pazifik und Indischen Ozean vorkommt. Thunfisch wird normalerweise als Gericht mit Nudeln oder Reis serviert, kann aber auch in Sandwiches, Salaten oder Aufläufen serviert werden. Zu den gesundheitlichen Vorteilen von Thunfisch gehören ein hoher Gehalt an Proteinen und Omega-3-Fettsäuren, die für die Gesundheit des Herzens wichtig sind und das Krebsrisiko verringern .

  • Lachs

Lachs ist eine Art von Meeresfrüchten, die oft zu wenig genutzt wird. Es hat viele ernährungsphysiologische Vorteile, die in anderen Formen von Lebensmitteln schwer zu replizieren sind. Der Verzehr von einem Stück Lachs pro Woche versorgt Sie mit den Omega-3-Fettsäuren, die Ihr Körper braucht, um gesund zu bleiben. Lachs enthält auch wichtige Mineralien wie Kalium, Phosphor und Selen, die zur Erhaltung der Herzgesundheit beitragen.

  • Jakobsmuscheln

Jakobsmuscheln sind eine großartige Quelle für Protein und gesunde Fette. Sie schmecken köstlich und können roh, gegrillt, gekocht oder gebacken gegessen werden. Sie sind eine perfekte Mahlzeit für den Sommer, da sie in weniger als 10 Minuten zubereitet werden können. Jakobsmuscheln sind eine gesunde Wahl für ein Fischgericht. Sie sind kalorien- und fettarm und reich an Proteinen und Omega-3-Fettsäuren.

Jakobsmuscheln sind auch reich an B-Vitaminen, insbesondere B12, die wichtig sind, um Ihrem Körper zu helfen, neue Zellen zu produzieren. Diese Omega-3-Fettsäuren reduzieren Entzündungen im Körper, die zu Herzerkrankungen oder Arthritis führen können.

  • Garnele

Garnelen sind Meeresfrüchte, die als „gesundes“ Lebensmittel eingestuft wurden. Garnelen sind fettarm, proteinreich und enthalten gute Mengen an Eisen. Garnelen sind auch eine gute Quelle für Vitamin A. Sie sind auch eine großartige Quelle für Omega-3-Fettsäuren, die für die kardiovaskuläre Gesundheit wichtig sind. Garnelen sind ein köstliches und gesundes Protein, das auf viele verschiedene Arten verwendet werden kann. Es kann pur gegessen, zu Nudelgerichten hinzugefügt oder zu Salaten hinzugefügt werden.

  • Austern

Austern sind eine großartige Quelle für Zink, das ein essentielles Mineral für Ihr Immunsystem ist. Austern sind auch reich an Vitamin B-12, das für das reibungslose Funktionieren unserer Zellen benötigt wird und helfen kann, Anämie zu verhindern. Wie viele der Meeresfrüchte auf dieser Liste sind Austern eine Delikatesse und eine gesunde Ergänzung Ihrer täglichen Ernährung.

Einige Leute sagen, dass eine Auster genug Protein für den ganzen Tag liefern kann. Darüber hinaus sind Austern kalorienarm und eine großartige Nahrungsoption für diejenigen, die ein gesundes Gewicht halten möchten.

  • Krabbe

Krebs ist sehr gesund. Es hat Tonnen von Omega-3-Fettsäuren, die gut für Ihr Herz sind. Es ist kalorienarm und proteinreich. Krabben enthalten auch viele wichtige Nährstoffe wie Cholin, Selen und Kupfer. Es ist immer am besten, frische Krabben vor Ort zu bekommen, obwohl dies nicht für jeden eine Option ist. In diesem Fall bleiben im Laden gekaufte Krabben eine Top-Option.

  • Tilapia

Tilapia ist ein großartiger Ersatz für Ihre traditionellen Proteinoptionen. Dies liegt daran, dass Tilapia erhebliche Mengen an Protein, B-Vitaminen und Omega-3-Fettsäuren enthält. Tilapia ist auch eine großartige Option, um andere weniger gesunde Fleischprodukte in Ihrer Ernährung zu ersetzen, da es einen sehr geringen Fettgehalt und einen hohen Proteingehalt hat.

Fazit: Warum sind Meeresfrüchte das gesündeste Lebensmittel?

Meeresfrüchte sind die gesündeste Art von Lebensmitteln, da sie verschiedene Nährstoffe ohne andere Faktoren enthalten, die Ihrer Gesundheit schaden könnten.

Wir sollten nicht glauben, dass alle Lebensmittel gleich sind und dass verarbeitete Lebensmittel genauso nahrhaft sind wie natürliche. Wir wissen durch verschiedene Studien, dass sie ziemlich schädlich sein können.

Sie sollten mehr Meeresfrüchte in Ihre Ernährung einbauen, wenn Sie Wert auf Ihre Gesundheit legen. Ebenso sind Meeresfrüchte viel billiger als verarbeiteter Müll, der in den Regalen zu finden ist.

Meeresfrüchte sind eine wunderbare Möglichkeit, eine gesunde Dosis Protein und essentielle Nährstoffe zu sich zu nehmen. Tatsächlich empfehlen einige Ernährungsberater, dass tierische Proteine ​​nicht mehr als 10 % der Ernährung ausmachen sollten. Warum also nicht das gesündeste tierische Protein der Reihe auswählen? Wie bereits erwähnt, sind Meeresfrüchte auch erheblich billiger als verarbeiteter Müll, der in den Regalen zu finden ist, was verheerende Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und Ihr Bankkonto haben kann.

Beim Übergang zu einer gesünderen Ernährung ist es wichtig, die langfristigen Vorteile zu berücksichtigen, einige der natürlicheren und gesünderen Lebensmitteloptionen (einschließlich Meeresfrüchte) können im Voraus etwas mehr kosten, aber was Sie jetzt bezahlen, muss nicht bezahlt werden für später, in Ihrer Gesundheit.

Also, welche Meeresfrüchte werden Sie heute Abend essen?

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *