12 überraschende gesundheitliche Vorteile von Preiselbeeren (vielleicht auch Marmelade)


Wenn Sie Amerikaner sind, begegnen Sie diesem Superfood vielleicht nur in einer Form … Preiselbeermarmelade von Ikea!

Abgesehen vom schwedischen Möbelmarkt ist es eine Herausforderung, herauszufinden, wo man Preiselbeeren kaufen kann – ob Marmelade, Konfitüre, Soße, Saft oder frisches Obst. Walmart und Costco verkaufen sie nicht. Nicht einmal Vollwertkost ist eine Garantie.

Die mit Zucker beladenen Marmeladen und Einmachgläser sind etwas, das Ihnen in einem physischen Lebensmittelgeschäft begegnen könnte … vielleicht. Frisch und gefroren, nicht so sehr.

Wenn Sie in den nordischen Ländern leben, können Sie sie in Ihrem örtlichen Supermarkt kaufen. Sie sind viel häufiger als Cranberries, die dort schwer zu bekommen sind.

Die Schweden essen Preiselbeeren das ganze Jahr über und sie werden in allen möglichen Rezepten verwendet.

Köttbullar (ausgesprochen „Hemdbullar“) ist das klassische schwedische Fleischbällchengericht, das mit Kartoffelpüree und Preiselbeermarmelade serviert wird. Hühnchen und Lachs bekommen oft auch eine Seite der Marmelade. Zum Frühstück wird es auf Toast und Fladenbrot verteilt. Letzteres verwendet Preiselbeerbutter, das ist im Grunde die Marmelade, die mit geschmolzener Butter gemischt wird. Als Nachtisch ist das norwegische Trollkrem (Mousse) in allen nordischen Ländern beliebt.

Wenn Sie bereit sind, das Geld auszugeben, können Sie hier in den Vereinigten Staaten gefrorene wilde Preiselbeeren von Northwest Wild Foods bei Amazon kaufen . Andernfalls müssen Sie möglicherweise ein Flugticket kaufen, um sie auszuprobieren!

Wo wachsen sie?

Die Preiselbeerpflanze ( Vaccinium vitis-idaea ) stammt aus den borealen Wäldern Norwegens, Schwedens, Finnlands, Kanadas, Russlands und des restlichen arktischen Tundraklimas in der gesamten nördlichen Hemisphäre.

Dieser kleine immergrüne Strauch, der nur 18″ hoch wird, produziert leuchtend runde rote Beeren, die Preiselbeeren ähneln, aber viel kleiner sind – ein Durchmesser von nur ¼ bis ½ Zoll (6 bis 13 mm).

Die Vereinigten Staaten gehören zum heimischen Anbaugebiet der Preiselbeere. Abgesehen von Alaska ist es in Michigan, Wisconsin und Minnesota zu finden. Sie sind jedoch eine sehr seltene Sichtung in den kontinentalen Staaten, wo sie als gefährdete Art eingestuft sind. ( 1 )

Da wilde Preiselbeeren in den Wäldern Schwedens gedeihen, ist ihre Beliebtheit dort mit der von Himbeeren und Erdbeeren in den USA vergleichbar.

Wie sie heißen, variiert je nach Region. Preiselbeere und Preiselbeere sind die beiden häufigsten Namen. Andere sind Mountain Cranberry, Rebhuhnbeere (in Neufundland), Rotbeere (in Quebec), Fuchsbeere, Wachtelbeere, rote Heidelbeere und über ein Dutzend andere Synonyme, die sich alle auf dasselbe beziehen.

Wie schmecken Preiselbeeren?

Der Geschmack frischer oder roher Preiselbeeren ist sauer oder herb mit nur einem Hauch Süße.

Preiselbeeren haben keine großen und auffälligen Samen, was für eine gleichmäßigere Textur sorgt. Im rohen Zustand ist ihre Haut knusprig und ihr Fruchtfleisch saftig.

Da sie einen herben Geschmack haben, werden sie am häufigsten in Form von Preiselbeermarmelade gegessen. Der zugesetzte Zucker ist zwar nicht gesund, macht sie aber allgemein schmackhaft.

„Sylter Lingon“ ist die Bezeichnung für Preiselbeer-Konfitüre von Ikea. Sylt ist das schwedische Wort für Marmelade.

Die meisten der Antioxidantien in dieser Frucht halten überraschend gut der Wärmebehandlung stand, sodass die Marmelade eine reichhaltige Quelle bleibt.

Täusche dich jedoch nicht, indem du denkst, es sei etwas, das du im Übermaß essen solltest.

Aufgrund des höheren Gehalts an Antioxidantien mag es gesünder sein als Trauben-, Himbeer- und Erdbeermarmelade/-gelee, aber es ist immer noch mit zugesetztem Zucker beladen. Zumindest typisch.

Zucker ist die Nummer zwei auf der Zutatenliste von Ikea. Es gibt 6 g (1,5 Teelöffel) pro 1 Esslöffel (3 Teelöffel) Portion. Mit anderen Worten, es besteht zu 50 % aus Zucker.

Preiselbeeren vs. Preiselbeeren

Während sie in Geschmack und Farbe vergleichbar sind, gibt es viele Unterschiede.

Die Preiselbeere ähnelt in Geschmack und Farbe der Preiselbeere, ist aber im botanischen Sinne nur lose miteinander verwandt. Beide gehören zur Pflanzengattung Vaccinium , aber Preiselbeeren gehören zur Untergattung Oxycoccus .

Anders als die Preiselbeerpflanze, die ein kleiner Strauch ist, wird die Cranberry-Pflanze besser als eine niedrig kriechende Rebe beschrieben. Es ist noch kürzer; 2-8 Zoll groß (5-20 cm). Es wächst horizontal und erstreckt sich bis zu 2 Meter.

Beide Pflanzen mögen kaltes Wetter, aber die Cranberry mag es etwas wärmer. Die USA, Kanada und Chili sind die Top-Erzeugerländer der Welt für Cranberries. Rumänien und die baltischen Staaten Weißrussland und Lettland bauen etwas an, aber ihr Ertrag beträgt weniger als 2 % der kombinierten US-amerikanischen und kanadischen Erntegröße. ( 2 )

Wodurch kann ich Preiselbeeren ersetzen?

Wenn Sie ein Rezept haben, das Preiselbeermarmelade oder -konserven erfordert, können Sie Preiselbeersauce verwenden. Beide haben einen vergleichbar herben Geschmack, der aufgrund des zugesetzten Zuckers abgemildert wurde. Beide haben die gleiche Ästhetik, leuchtend rot zu sein.

Ein guter Ersatz für frische Preiselbeeren sind frische oder gefrorene Preiselbeeren. Beide haben eine starke Säure, da keine gesüßt wird.

Nährwertangaben

Nährwertangaben zu frischen Preiselbeeren

Portionsgröße: 3,5 Unzen (100 g)
Kalorien53
% Täglicher Wert*% Täglicher Wert
Gesamtfett 1,2 g2%Thiamin (B1)3%
Gesättigtes Fett 0 g0%Riboflavin (B2)2%
Transfettsäuren 0 g0%Niacin (B3)3%
Natrium 2 mg0%Vitamin B61%
Gesamtkohlenhydrat 11,5 g4%Vitamin C18%
Ballaststoffe 3,7 gfünfzehn%Vitamin E8%
Zucker 3grVitamin K10%
Eiweiß 0,8 gKalzium2%
Eisen2%
Magnesium2%
Phosphor2%
Kalium3%
*Percent Daily Values ​​(DV) basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät
. Quelle: Department of Nutrition, National Food Institute of Denmark

Gesundheitliche Vorteile von Preiselbeeren

Es ist zwar nichts falsch daran, sich gelegentlich einer süßen Leckerei hinzugeben – wie der Marmelade von Ikea –, aber die ernährungsphysiologischen und potenziellen medizinischen Vorteile kommen viel eher von den weniger raffinierten Formen; frisches, getrocknetes und gefriergetrocknetes Pulver.

Die folgenden Vorteile bleiben unbewiesen, da bisher nur vorläufige Untersuchungen vorliegen. Hier ist ein Blick darauf, was Wissenschaftler bisher über diese kleine rote Superbeere herausgefunden haben.

1. Mehr Antioxidantien als Heidelbeeren und Preiselbeeren

Laut ORAC -Wertetests schneidet es im Vergleich zu anderen gängigen Beeren so ab:

  • Erdbeeren = 4.302
  • Heidelbeeren = 4.669
  • rote Himbeeren = 5.905
  • wilde Heidelbeeren = 9.621
  • Preiselbeeren = 9.090
  • Holunderbeeren = 14.697
  • schwarze Himbeeren 19.220
  • Preiselbeeren = 20.300

Die obigen Tests verwendeten die rohe und frische Form für jede Beere.

Preiselbeeren haben mehr als die doppelte antioxidative Kraft von Preiselbeeren und viermal mehr als Heidelbeeren!

Wie in einer Ausgabe von Food Chemistry aus dem Jahr 2018 enthüllt wurde , gibt es 51 neu identifizierte phenolische Verbindungen, die in den Extrakten von Preiselbeerfrüchten, -blättern und -stielen gefunden wurden. ( 3 )

2. Gut für Diabetiker und Blutzucker

Die beliebte schwedische Marke Felix Wildpreiselbeermarmelade hat folgende Zutatenliste: Preiselbeeren (48%), Zucker, Wasser und Fruchtpektin. Das entspricht 9 g Zucker für eine Portion von 1 EL.

Um es klar zu sagen, solche Marmeladen sind für Diabetiker nicht gesund.

Gesund sind die frischen Beeren und das ungesüßte Preiselbeerpulver.

Eine 100-g-Portion frischer Lingon enthält nur 3 g Zucker, was deutlich weniger ist als bei Heidelbeeren, Erdbeeren und Himbeeren.

Außerdem kann es zu einer blutzuckersenkenden Wirkung kommen. Frühe Daten deuten darauf hin, dass es sogar besser für Sie sein könnte als Maulbeerblätter .

Eine Handvoll Studien haben dies nahegelegt, darunter eine der University of Eastern Finland. Es wurde bei ClinicalTrials.gov registriert. Die Ergebnisse wurden im renommierten, von Experten begutachteten American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht . ( 4 ) ( 5 )

Gesunde (nicht diabetische) Frauen konsumierten eine Mahlzeit mit einem Zusatz von entweder Preiselbeeren, schwarzen Johannisbeeren oder Zucker in gleicher Menge.

„Schwarze Johannisbeeren und Preiselbeeren, entweder als ganze Beeren oder als Nektar, optimieren die postprandialen Stoffwechselreaktionen auf Saccharose.“

Die Blutzuckerspitze wurde also dank der Früchte reduziert…

„Beeren verhinderten die Saccharose-induzierte späte postprandiale hypoglykämische Reaktion und den kompensatorischen Rückprall freier Fettsäuren.“

In Singapur beobachteten sie, dass die Polyphenole den Blutzuckerspiegel reduzierten, wenn sie mit gekochtem weißem Reis verwendet wurden. ( 6 )

3. Antibakterielle und antimykotische Aktivität

Im Jahr 2017 testete die Universität für Landwirtschaft in Polen mehrere Pflanzen, die in der Vergangenheit wegen angeblicher medizinischer Vorteile verwendet wurden:

  • Blätter und Blüten des Schwarzen Holunders ( S. nigra L. )
  • Hartriegel ( Cornus mas L. )
  • Schwarze Maulbeere ( Morus nigra L. )
  • Preiselbeere ( Vaccinium vitis-idaea L. )
  • Blüten des Weißdorns ( Crataegus oxyacantha L. )
  • Robinie ( Robinia pseudoacacia L. )
  • Früchte und Blätter der Quitte ( Cydonia oblonga Mill. )

Sie testeten jeweils gegen 8 Bakterienstämme und 3 Pilze, die beim Menschen Krankheiten verursachen, wie Infektionen mit Escherichi coli , Aspergillus niger und Bacillus subtilis . 7 )

Die Ergebnisse?

„Die höchste antimikrobielle Aktivität gegen die getesteten Stämme zeigten Extrakte aus Schwarzem Holunder (Sambucus nigra L.), Robinie (Robinia pseudoacacia L.) und Preiselbeere (Vaccinium vitis-idaea L.).“

4. Mögliches Heilmittel für Harnwegsinfektionen

Cranberries werden seit Generationen als natürliches Heilmittel zur Behandlung und Vorbeugung von Harnwegsinfektionen gefeiert. Da Preiselbeeren und Preiselbeeren beide zur selben Pflanzengattung gehören, könnten sie diesen potenziellen Nutzen teilen?

Der Grund, warum Preiselbeeren helfen, ist, dass ihre Typ-A-Proanthocyanidine (PAC) dosisabhängig das Wachstum von E. coli auf Urothelzellen (die die Harnwege auskleiden) hemmen . Da es sich um ein natürliches Heilmittel handelt, qualifiziert es sich nicht als „offiziell“ anerkannte medizinische Behandlung, aber diese hemmende Wirkung wurde sowohl in der Laborforschung als auch in Studien am Menschen beobachtet. ( 8 )

Neben der amerikanischen Cranberry ( Vaccinium macrocarpon ) sind diese PAC-Verbindungen auch in der europäischen Cranberry ( Vaccinium oxycoccus ) und der Preiselbeere ( Vaccinium vitis-idaea ) enthalten. Ihre PAC-Muster sind jedoch unterschiedlich, sodass Sie diesen Vorteil nicht unbedingt von einer Art auf eine andere extrapolieren können. Erst kürzlich haben Wissenschaftler die Preiselbeere auf die Probe gestellt.

„Wir haben zwei beliebte europäische Vitis-idaea-Produkte analysiert, einen Muttersaft und einen proprietären Extrakt. Beide Präparate können geeignet sein, die vorbeugende Wirkung von Vaccinium gegen Harnwegsinfektionen zweifelsfrei zu bestätigen.“

Das war aus Untersuchungen einer Universität in Israel hervorgegangen, die Ergebnisse berichtete, die darauf hindeuten, dass auch sie helfen kann. ( 9 )

Als Wissenschaftler in Polen diese Beere zusammen mit mehreren anderen Pflanzen gegen die Bildung von E. coli-Biofilmen testeten, berichteten sie ( 10 ):

„Die Extrakte von H. glabra [Grüner Teppich/Glattes Bruchkraut] und V. vitis-idaea [Preiselbeeren] zeigten die höchsten wachstumshemmenden Wirkungen (p < 0,05).“

Es wurde nur eine klinische Studie am Menschen zur Verwendung von Preiselbeeren bei HWI durchgeführt. Zwanzig Frauen tranken zwei Wochen lang täglich 100 ml (3,5 oz) eines gemischten Cranberry-Preiselbeersafts. Da beide Beeren verwendet wurden, ist es nicht sinnvoll, ihre Wirksamkeit auf eigenständiger Basis zu messen. ( 11 )

5. In der Forschung festgestelltes antivirales Potenzial

Wenn es um angebliche Heilpflanzen geht, die bei Erkältungs- und Grippesymptomen helfen könnten, ist der Sirup aus schwarzer Holunderbeere (z. B. Sambucol) wahrscheinlich der am meisten angepriesene. Es gab eine Handvoll klinischer Studien, in denen es verwendet wurde, wie diese, die doppelblind und placebokontrolliert war …

In dieser Studie, die während der Grippesaison in Norwegen durchgeführt wurde, erlebten die Teilnehmer, die den Holundersirup 4x täglich einnahmen, früher eine Linderung der Symptome im Vergleich zu denen unter Placebo. ( 12 )

Wissenschaftler glauben, dass dies passieren könnte, weil festgestellt wurde, dass die Beere die Freisetzung von Zytokinen fördert, die chemische Botenstoffe sind, die den Zellen sagen, dass sie Dinge tun sollen – wie zum Beispiel eine Infektion bekämpfen.

Eine Studie aus Israel berichtete, dass entzündliche Zytokine (IL-1 beta, TNF-alpha, IL-6, IL-8) um ​​das 2-45-fache gesteigert wurden, wenn Menschen den Holunderextrakt einnahmen. ( 13 )

Ähnliche Studien am Menschen mit Preiselbeeren bei Erkältungen und Grippe wurden nicht durchgeführt, aber vielleicht sollten sie es tun, basierend auf einigen vorläufigen In-vitro- (Labor-) Forschungsergebnissen, die veröffentlicht wurden.

Mehrere in Bulgarien wachsende Wildbeeren wurden auf antivirale Aktivität getestet:

  • Erdbeere ( Fragaria vesca L. )
  • Himbeere ( Rubus idaeus L. )
  • Heidelbeere ( Vaccinium myrtillis L. )
  • Preiselbeere ( Vaccinium vitis-idaea L. )

Diese wurden gefriergetrocknet und dann zu einem stabilen Pulver gemahlen. Als nächstes wurde das Pulver in einer Methanollösung eingeweicht, um einen Extrakt zu erzeugen. Das wurde dann im Labor an mehreren Viren getestet, darunter:

  • Influenzavirus A/H3N2
  • Poliovirus Typ 1 (PV-1)
  • Coxsackievirus B1 (CV-B1)
  • Synzytialvirus A2 (HRSV-A2)

Alle Beeren zeigten eine bemerkenswerte antivirale Aktivität gegen einige oder alle Viruskulturen. Zum Grippevirus hieß es ( 14 ):

„Anthocyanfraktionen aller Wildbeeren hemmen stark die Vermehrung des Influenzavirus A/H3N2. Angesichts der erzielten Ergebnisse wird der Schluss gezogen, dass wilde Beerenarten eine wertvolle Ressource für antivirale Substanzen sind und die vorliegende Studie als Grundlage für weitere detaillierte Untersuchungen zu diesem Thema dienen sollte.“

6. Gehirngesundheit und kognitive Funktion

Die Universität Lund in Schweden führte eine Studie mit 40 älteren Erwachsenen (50-70 Jahre alt) durch. Es wurde bei ClinicalTrials.gov der US-Regierung registriert. ( 15 )

Während der 5-wöchigen Studie erfuhren diejenigen, die ein Getränk auf Beerenbasis (einschließlich Lingon) konsumierten, im Vergleich zu einem Placebo-Getränk eine Verbesserung des LDL-Cholesterins, des Blutzuckers und anderer kardiomatoboler Risikofaktoren für altersbedingte Krankheiten . Wenn es um psychische Gesundheit ging, hieß es:

„Die Probanden schnitten im Arbeitsgedächtnistest nach dem Beerengetränk besser ab als nach dem Kontrollgetränk (P<0,05).“

Sie glauben, dass dies auf die Polyphenole zurückzuführen ist, aber da dies ein Fruchtgetränk mit mehreren Zutaten war, kann man nicht wirklich behaupten, dass es sich um einen Preiselbeervorteil handelt. ( 16 )

Allerdings gibt es andere Forschungsergebnisse, die dies speziell für diese Frucht nahelegen.

In einer chinesischen Studie verbesserten Preiselbeeren die kognitive Funktion und das Gedächtnis von Mäusen, die durch induzierten chronischen Stress geschädigt wurden . Hmmm… Anti-Stress-Vorteile klingen nach etwas, das viele von uns gebrauchen könnten, oder?! ( 17 )

In einer kanadischen Studie aus Nova Scotia testeten sie die Polyphenole der Rebhuhnbeere (ihr Name dafür) an kultivierten Hippocampus-Neuronenzellen von Ratten im Labor. Es wurde festgestellt, dass es die Ablagerungen von Beta-Amyloid-Plaques um das 7- bis 15-fache reduziert. Diese Plaque ist ein typisches Zeichen, das mit der Alzheimer-Krankheit beim Menschen korreliert. ( 18 )

„Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass Rebhuhnbeer-Polyphenole, insbesondere Flavan-3-ol- und Flavonol-reiche Fraktionen, bei der Prävention und/oder Behandlung der Alzheimer-Krankheit von Bedeutung sein könnten.“

Eine weitere Studie aus Nova Scotian berichtete, dass diese Polyphenole die Auswirkungen von Verletzungen auf kortikale Neuronen von Ratten reduzierten. ( 19 )

„… unterdrückte die entzündlichen Biomarker in primären Neuronen und modulierte die Aktivität von HIF-1a und Proliferator-aktiviertem Rezeptor-Gamma (PPARγ) nach einer hypoxischen Verletzung.“

7. Kann helfen, das Herz zu schützen

Die University of Manitoba führte in Zusammenarbeit mit einem Forschungskrankenhaus in Winnipeg eine Studie mit kultivierten menschlichen Herzzellen durch.

Sie fügten ihnen mit Wasserstoffperoxid Verletzungen zu. Für die mit Preiselbeere vorbehandelten Zellen sowie die wichtigsten Antioxidantien der Beere (Cyanidin-3-Galactosid, Cyanidin-3-Glucosid und Cyanidin-3-Arabinosid) wurde eine schützende Wirkung beobachtet…

Die Wissenschaftler kamen zu dem Schluss ( 20 ):

„Preiselbeer-Anthocyane schützten Herzzellen vor oxidativer Stress-induzierter Apoptose und können als Nahrungsmodifikation kardioprotektive Wirkungen haben.“

8. Reduziert Nierenschäden in der Nagetierforschung

Eine andere Studie aus der gleichen Universität und dem Forschungskrankenhaus testete Preiselbeersaft an Ratten.

Den Ratten wurde eine durch Ischämie-Reperfusion (IR) induzierte akute Nierenschädigung zugefügt.

Im Klartext bedeutet das, dass ihren Nieren für eine gewisse Zeit der Sauerstoff entzogen und dann wieder zugeführt wurde. Dies verursacht extreme Entzündungen und oxidative Schäden und kann überall im Körper auftreten, einschließlich des Gehirns während einer traumatischen Hirnverletzung (TBI).

Bei den Ratten, denen in den 3 Wochen vor der Verletzung 1 ml Preiselbeersaft pro Tag verabreicht wurde, erging es ihren Nieren viel besser:

„… die Nierenfunktion wurde geschützt und die Abschwächung der Entzündungsreaktion und der JNK-Signalgebung spiegelten sich in der Verringerung der gemessenen Biomarker wider… Diese Studie zeigt zum ersten Mal, dass die tägliche Supplementierung mit Preiselbeersaft vor dem durch Ischämie induzierten Verlust der Nierenfunktion schützen kann. Reperfusionsschaden durch Modulation der JNK-Signalgebung und Hemmung der nachfolgenden Entzündungsreaktion.“

Dies ist etwas anderes als ein langfristiges Nierenversagen und eine Abnahme der Funktion. Es deutet jedoch darauf hin, dass es einige Schutzvorteile bei stumpfen Traumata und Körperquetschsituationen wie Autounfällen und Sportverletzungen geben könnte, bei denen die Nieren und andere Organe Ischämie-Reperfusionsverletzungen (IR) erleiden können. ( 21 )

IR-Verletzungen können auch bei Muskeln auftreten . Zum Beispiel hatte ein Mann bei Superfoodly fast ein Kompartmentsyndrom in seinem linken Bein, nachdem er es in heruntergefallenem Beton unterhalb des Knies zerquetscht hatte. Die Entzündungsreaktion bei dieser Art von Verletzung ist eine Hauptursache für Beinamputationen.

Zufälligerweise isst er täglich Tonnen von Beeren, gelegentlich auch getrocknete und gefrorene Lingons. Hat seine Diät überhaupt geholfen? Das ist unmöglich zu wissen, aber wie auch immer, er hatte eine erfolgreiche Genesung, die keine Operation erforderte.

9. Bekämpft Candida-Hefe in Labortests

Wie in Vorteil Nr. 3 erwähnt, haben Extrakte der Beere eine antimykotische Aktivität gegen mehrere Arten gezeigt.

Eine der problematischsten Pilzinfektionen in der menschlichen Gesundheit ist Candida-Hefe. Es verursacht nicht nur vaginale Hefeinfektionen und Mundsoor , sondern kann auch der Fluch für langfristige Magen-Darm-Probleme sein, insbesondere bei Frauen.

2017 testete die Universität Helsinki fermentierten Preiselbeersaft speziell gegen diese Pilzart. Sie testeten nicht die häufiger vorkommende Spezies Candida albicans , da es sich um Candida glabrata handelte , die verwendet wurde.

Sie fanden heraus, dass der Saft „in Candida glabrata eine intrazelluläre Stressreaktion ausübt“ und dies wahrscheinlich die Fähigkeit der Hefe beeinträchtigt, bestimmte Proteine ​​zu exprimieren und die Zellwandintegrität aufrechtzuerhalten. Mit anderen Worten, es war im Labor ein Antimykotikum gegen Candida glabrata . 22 )

10. Gewichtsverlust durch Einfluss auf die Darmflora

Obwohl noch nicht am Menschen getestet, haben zahlreiche Tierstudien herausgefunden, dass Preiselbeerpräparate dazu beigetragen haben, Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Fettleibigkeit zu unterdrücken, wie zum Beispiel:

  • Körperfettanteil
  • niedriggradige Entzündung
  • schlechtes Cholesterin (LDL)
  • Nüchternblutzuckerspiegel

Wissenschaftler haben vermutet, dass dieser Vorteil darauf zurückzuführen sein könnte, dass die Beere die Darmmikrobiota (Ihre natürlichen Probiotika) verändert. Diese Hypothese wurde in einer kürzlich durchgeführten Studie bestätigt, in der Mäuse 11 Wochen lang mit fettreichen Diäten mit und ohne Preiselbeeren gefüttert wurden.

Die Mäuse wurden in 3 Gruppen aufgeteilt und mit identischen Diäten gefüttert, in Bezug auf die Gesamtkalorien und Mengen für jede Nährstoffkategorie …

KontrollgruppeLingon 1 GruppeLingon 2 Gruppe
Berechnete Energie (kcal)
Protein812.0812.0812.0
Kohlenhydrat1422.41422.41422.4
Stärke731.2731.2723.2
Saccharose347.2347.2347.2
Fruktose172,0172,0172,0
Glucose172,0172,0180,0
Fett1822,51822,51822,5
Gesamtkcal4.0574.0574.057
Berechnete Energie (kcal%)
Protein202020
Kohlenhydrat353535
Fett454545

Wie Sie sehen, bekam jede Gruppe die gleiche Menge an Kalorien, Eiweiß, Kohlenhydraten, Zucker, Fett und so weiter. Der Unterschied bestand darin, dass „Lingon 1“ und „Lingon 2“ jeweils 20 % dieser Nährstoffe in Form von gefriergetrockneten Preiselbeeren aufwiesen (1 und 2 entsprachen unterschiedlichen Beerenquellen/Lieferanten).

Alle Mäuse hätten die gleichen Messwerte für Dinge wie Körpergewicht und Körperfett haben sollen, aber das taten sie nicht …

Als nächstes wurden die Mäuse geopfert und ihre Darmflora wurde mit ausgeklügelten Geräten gemessen (16S-rRNA-Sequenzierung). Es gab tiefgreifende Unterschiede zwischen denen, die die Beeren aßen, und denen, die es nicht taten. Ihre Schlussfolgerung lautete ( 23 ):

„Unabhängig von der Beerencharge und der Wirkung auf das Körpergewicht fördern Preiselbeeren Veränderungen der Darmmikrobiota und schützen vor leichten Entzündungen, einschließlich einer reduzierten Entzündung in Leber und Fettgewebe. Insbesondere Preiselbeeren verringern das Firmicutes/Bacteroides-Verhältnis und die relative Häufigkeit von Akkermansia unabhängig von Veränderungen des Körpergewichts.“

11. Kann das Atherosklerose-Risiko verringern

In einer anderen schwedischen Studie, ähnlich der über Gewichtsverlust, wurde festgestellt, dass, wenn die Ernährung von Mäusen mit Preiselbeeren ergänzt wurde, die Triglyceridspiegel und die Menge an atherosklerotischen Plaques signifikant abnahmen , obwohl die grundlegenden Nährwertangaben der Diäten zwischen den verschiedenen Diäten vergleichbar waren Ernährungsgruppen.

„Die hepatische Expression des Gallensäuresynthesegens Cyp7a1 war in der Preiselbeergruppe signifikant hochreguliert. Preiselbeeren erhöhten die zökale relative Häufigkeit der Bakteriengattungen Bacteroides, Parabacteroides und Clostridium.“

Im Klartext wurde die Leberleistung gesteigert und Veränderungen der Darmflora trugen zu niedrigeren Triglyceriden und Plaque in ihren Arterien bei. 24 )

12. Makuladegeneration und Unterstützung der Augengesundheit

Da sie reich an Anthocyanen, Proanthocyanidinen, Resveratrol und Arbutin sind, ist es keine Überraschung, dass Wissenschaftler theoretisieren, dass sie zum Schutz der Augen beitragen können, insbesondere vor oxidativem Stress und Umweltgefahren wie UV-Licht.

An kultivierten Augenzellen (Fotorezeptorzellen) von Mäusen testeten japanische Wissenschaftler, was mit ihnen passiert, wenn sie blauem LED-Licht ausgesetzt werden. Dies ist jetzt aufgrund unserer fast ununterbrochenen Nutzung von Mobiltelefonen und Computerbildschirmen während der wachen Stunden ein großes Gesundheitsproblem. Dieses blaue Licht wird mit verschiedenen Augenkrankheiten in Verbindung gebracht .

Als diesen lebenden Zellen winzige Mengen von Heidelbeer- und Preiselbeerextrakten verabreicht wurden, sahen sie eine Verringerung der Caspase-3/7-Aktivierung, die durch die Einwirkung von blauem LED-Licht verursacht wurde. Dieser schädliche Prozess wurde zusammen mit den durch das Licht erzeugten reaktiven oxidativen Spezies (ROS) erheblich reduziert.

Sie schlugen vor, dass diese Früchte nützlich sein könnten, um das Fortschreiten der altersbedingten Makuladegeneration und der Retinitis pigmentosa (Stäbchen-Zapfen-Dystrophie) zu reduzieren . Natürlich ist weitere Forschung am Menschen erforderlich. ( 25 )

Nebenwirkungen

Preiselbeeren sind eines der sichersten Lebensmittel, die Sie essen können.

Selbst wenn sie nicht biologisch sind, können Sie sich mit der Tatsache trösten, dass viele Quellen wild gewachsen und von Natur aus frei von Pestiziden sind.

Aufgrund ihres geringen Zuckergehalts sind die Beeren sogar für Typ-1- und Typ-2-Diabetiker verträglich. Es gibt keine bekannten Arzneimittelwechselwirkungen wie bei Grapefruit und Pampelmuse . Menschen mit Lebensmittelallergien können sich damit trösten, dass die erste Patientenfallstudie, die eine Preiselbeerallergie dokumentiert, erst 2004 veröffentlicht wurde. Das zeigt, wie selten eine allergische Reaktion ist. ( 26 ) ( 27 )

Der Verzehr von Preiselbeeren während der Schwangerschaft und Stillzeit wurde nicht klinisch untersucht, es gibt jedoch keine Hinweise aus anderen Untersuchungen, die darauf hindeuten, dass es in diesen Zeiten gefährlich ist. Nahrungsergänzungsmittel und Tees aus Preiselbeerblättern können eine Gefahr für Babys darstellen und sollten von werdenden Müttern und stillenden Müttern vermieden werden.

Dies ist eines der wenigen Lebensmittel, bei denen keine häufigen Nebenwirkungen oder Nebenwirkungen zu melden sind.

Wo zu kaufen

Da es nur eine begrenzte Menge an wissenschaftlichen und klinischen Daten zu dieser Frucht gibt, denken Sie bitte daran, dass wir sie nicht zur Vorbeugung oder Behandlung von Krankheiten befürworten oder empfehlen . Sein Verwendungszweck ist ein schmackhaftes Lebensmittel mit einem gesunden Nährstoffprofil.

Preiselbeermarmelade ist die am einfachsten zu findende Verkaufsform. In den Vereinigten Staaten ist bekannt, dass die folgenden Ketten es tragen:

  • Ikea
  • Cost Plus Weltmarkt
  • Vollwertkost
  • Bett Bad darüber hinaus
  • Sprossen-Bauernmarkt

Mit Ausnahme von Ikea wird es nicht jeder Standort jedes Geschäfts führen. Wenn es zum Beispiel um Bed, Bath & Beyond geht, haben wir Felix Jam nur an ihrem wahrscheinlich größten Standort in Los Angeles (einem riesigen zweistöckigen Komplex am Olympic Blvd) getroffen.

Überrascht, dass dies bei Bed, Bath & Beyond verkauft wird!

Während die Marmelade gelegentlich ein guter Genuss sein kann, ist die gesündeste Art, diese Frucht zu konsumieren, ungesüßt, mit minimaler Verarbeitung.

Außerhalb von Schweden, Norwegen und den Nachbarländern werden Sie wahrscheinlich keine frischen finden, aber gefrorene sind erhältlich.

Im Vereinigten Königreich verkauft ScandiKitchen gefrorene Preiselbeeren. Sie können sie in ihrem Geschäft in London abholen oder sich per Post zusenden lassen.

Da sie in Teilen Kanadas wild wachsen, können Sie sie auf einem Bauernmarkt zum Verkauf finden.

In den Vereinigten Staaten ist uns nur ein Lieferant bekannt…

In großen luftdichten Beuteln versiegelt und mit Trockeneis in einem Styropor-Versand verpackt, sind diese nicht billig zu bekommen, aber es lohnt sich, sie mindestens einmal zu versuchen. Abgesehen von der Reise ist dies möglicherweise die einzige Gelegenheit, die Sie jemals haben, um sie auszuprobieren.

Hier bei Superfoodly haben wir sie ein paar Mal gekauft. Das Foto oben zeigt, wie sie nach dem Auftauen im Kühlschrank über Nacht aussehen. Ein gesunder und leckerer Booster für dein Frühstück! Auch Sie können die gefrorenen Beeren über Amazon bestellen .

Für eine kostengünstige Art, dieses Superfood zu essen, sollten Sie den Kauf von gefriergetrocknetem Preiselbeerpulver in Betracht ziehen.

Basierend auf Tests der ORAC-Werte hat es genauso viel antioxidative Aktivität wie Acai-Pulver (100.393 bzw. 102.700). Im Gegensatz zu Acai enthält es Dutzende einzigartiger Polyphenole, die in anderen Pflanzen nicht vorkommen.

In Finnland angebaut, gefällt uns die Marke NordicNordic. Über 7.000 handgepflückte Beeren ohne Zusatzstoffe landen in jedem Kanister.

Diese Aussagen wurden nicht von der Food and Drug Administration bewertet. Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt.

Website | + posts

John Whyte MD seit 8 Jahren als registrierte Ernährungsberaterin. Sie hat in verschiedenen Settings gearbeitet.

Ihre Karriere begann in einem Krankenhaus, wo sie als klinische Ernährungsberaterin für stationäre Patienten arbeitete und die Pflege und Heilung akut kranker Patienten unterstützte.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *